******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Der Mann ohne Geld

in Tausch - Schenkbörse 31.07.2011 08:05
von Inaara • 13.783 Beiträge

Die bevorstehende glorreiche Zeit

Christ Michael und Candace

29.7.2011 - Übersetzung Eve

Ihr herzlich Geliebten, meine Güte, ist schon ganz schön lange her, seit Candace und ich zusammen ein Stück gemacht haben. Es ist Zeit, jetzt ein bisschen Aktualisierung zu machen - auf ernstere Weise.

Wir sind gerade aus einer Serie von Sitzungen herausgekommen, und bereit dafür, mit dem Plan weiter zu machen, der die Dunklen entfernt. Candace kennt den Plan, er hat sich seit seinen Anfängen nicht geändert, aber wir werden ihn noch immer nicht enthüllen. Alles was ich dazu sagen werde ist, dass er vor der langen Stasis kommen wird, und er wird die Dunklen von diesem Planeten entfernen, damit wir uns dann einer Unterrichtungsperiode von mehreren Wochen hin bis zu ein paar Monaten widmen können, was von den Umständen der Erdveränderungen abhängen wird und auch einfach von der Akzeptanz der Leute, die nach dieser Entfernung noch hier sind.

Die Entfernung wird ausgedehnt sein und bezieht sich nicht nur auf eure dunklen Marionetten, sondern auch auf viele andere dunkle Typen, wie solche, die im Spielgeschäft, im Sex-Business und anderen widerwärtige Aktivitäten etabliert sind.

Die Zahlen werden ziemlich groß sein. Es mag auch Leute betreffen, die ihr möglicherweise kennt.

Ebenso werden viele derjenigen, die nach Plan auf andere Planeten umziehen und nicht mit der Erde weitermachen, im Rahmen dieses Ereignisses entfernt werden. Die Unterrichtungsperiode die dann folgen wird, wird denjenigen dienen, die dann später auf andere Welten umziehen, auf die Residenzwelten zurückkehren etc. –

die hier vorwärtsgekommen sind, aber nicht Teil der Aufstiegsgruppe sind.

Manche Leute werden nicht davon profitieren, wie die Robotiden, daher werden sie während dieses Ereignisses umziehen. Ebenfalls werden viele Lichtarbeiter sich verabschieden, denen jetzt freisteht, nach Hause zu gehen, weil sie nicht am Aufstiegsprozess teilnehmen. Sie haben ihre Aufgaben erledigt.

Die Unterrichtungsperiode also wird Kontaktaktivitäten beinhalten.

Wir werden vielen Leuten die Gelegenheit geben, freiwillig ihre nächste Reise im Körper anzufangen und daher an Bord eines Schiffes zu gehen, das sie an ihre Bestimmungsorte bringen wird. Das betrifft zum Beispiel diejenigen, die auf die Venus gehen werden, und manche gehen sogar in die Untergrundbasen auf dem Mars, aber die Anzahl dieser ist nicht so groß.

Es gibt viele Welten, die "Flüchtlinge" von der Erde aufnehmen und sie werden sie auch mittels eines Schiffes in Empfang nehmen.
Es wird eine Menge Unterrichtung im Voraus geben, so dass die Leute sich wirklich gut damit fühlen, dass sie weiterziehen.
Wir haben de Fakto ein Emailsystem vor Ort, und die Leute können während dieses Weges in Kontakt bleiben.

Es wird Flüge zu den Schiffen und wieder zurück geben, so dass diese jenigen vertraut damit werden, –
mit vielen Landungen nach Plan, die öffentlich bekannt gegeben werden.


Esu wird im Fernsehen sein, wie Candace auch, und viele andere ebenso während der Unterrichtungsperiode.
Dieses Programm läuft weltweit und in allen Sprachen. (Candace: BITTE schreibt mir NICHT, ob ihr in diese öffentlichen Unterrichtungen involviert sein werdet, denn ich weiß nicht, wer dabei ist!)

Dieses anstehende Ereignis also wird für manche schockierend werden, in der Tat für viele, und daher ist jetzt die Zeit dafür gekommen, eure besten Minen zu machen. Es wird einen Extrateil von Events geben, die Leute ängstigen werden.
Ich werde das nicht im Voraus erklären, aber ich werde mich auf euch alle verlassen, dass ihr aufsteht, so wie es gebraucht wird.

Denkt also daran, was ich gesagt habe, die Unterrichtungsperiode kommt nach den Events.

Und die Männer und Frauen auf diesem Planeten werden wehklagen, wenn diese Periode anfängt, wegen der vielen Entfernungen und der damit verbundenen Schocks.

Es wird eklatant offensichtlich sein, eine dramatische Reduzierung.
Es gibt keinen Grund, warum Leute hierbehalten werden sollten, die NICHT von der Unterrichtungsperiode profitieren werden. Der Löwenanteil dieser Umzüge wird während einer kurzen Stasis-Periode erledigt werden, ansonsten würde es sehr hart erscheinen.

Während der kurzen Stasisperiode werden wir auch ein paar andere Vorbereitungen durchgeführt haben, damit vor der Unterrichtungsperiode alles bereit zum Loslegen ist.

Diejenigen, die vergangenen Dezember hereinkamen, UNSERE Doppelgänger, 5000+, sind plaziert,
viele wurden bereits gesehen und die Leute haben sich an sie gewöhnt. Es muss Leute geben, denen die Menschen vertrauen, und das bezieht natürlich einige im Regierungsbereich mit ein. Aber manche der dunklen Anführer werden nicht mal als Doppelgänger hier sein, denn das könnte als eine Lüge erscheinen in Punkto darauf, wer jetzt gut oder schlecht ist, und daher wird es andere geben, die einstehen, die den Leuten noch immer vertraut erscheinen.

Außer Esu werden all die früheren Meister, die auf dieser Ebene gewandelt sind, die Ihren während der Unterrichtungsperiode lehren – und alle Länder und Kulturen werden bei ihnen vorstellig werden, aber der Großteil des Lehrens nach der Einführungsperiode wird bei ihresgleichen stattfinden (hier sind Religionsgemeinschaften gemeint, also Mohammed/Islam etc. Eve)

Mohammed, Krishna, Maitreya, Konfuzius, Lao-Tse... werden beispielsweise präsent sein.
Es wird auch ein paar REALE Anführer geben, die vom Licht sind, aber ich werde die Amerikaner informieren, Obama wird nicht darunter sein. Wir hatten natürlich "unseren Obama", der letzten Herbst gezeigt wurde, aber diese verschiedenen mit den massiven Narben am Kopf – bei denen die Leute mehr und mehr die Unterschiede bemerken, das kann nicht so stehen bleiben.

Außerdem wird der Prozess der Wahrheitsfindung Obama und die anderen, die sich aus großen Gründen schuldig gemacht haben, nicht standhalten lassen.

Die Unterrichtungsperiode wird natürlich das Lehren um Gott mit einbeziehen.
Aber auch die WAHRHEIT, die für jedes Land individuell vorgetragen werden wird, bis hin zu den Tatbeständen des Verrats. Ihr werdet hocherfreut sein. Und für die verbleibende Zeit ist das genug.

Ich kann natürlich kein Datum herausgeben. "Bald" wird euch genügen müssen, es muss eine Überraschung sein, und manche der Ereignisse während dieser Periode werden zu einem gewissen Grad dem ähneln, was man den Leuten gesagt hat, das zu erwarten sei.

Jesus jedoch wird nicht auf einem weißen Pferd über den Himmel reiten!
(darüber lache ich, das ist einfach eines meiner Lieblingsbeispiele dafür, was Leute als Wahrheit annehmen können, C.)

Nun also, manche von euch fragen, was es mit dem Beobachten des Ostens auf sich haben kann.

WENN MÖGLICH, werden wir Jupiter in volle Sicht bringen, aber ihr Geliebten, wir müssen damit vorsichtig sein, es hängt wieder von seiner Energie ab, die so stark ist. Wenn es zuviel ist, dann haben wir eine alternative Idee, die die Vorstellung von etwas im Osten zufriedenstellen wird, aber es wird nachts sein müssen, am Tage können wir Sternschiffe nicht so sehr zum strahlen bringen, dass sie gesehen werden. Also wird es eine Improvisation sein müssen, wie ihr es ausdrücken würdet.

Jetzt nochmal, ihr solltet einen Vorrat von dem haben, was ihr braucht, völlig unerheblich wo ihr lebt –

und jene, die von den Bank-Angelegenheiten schwer betroffen sein werden (ich schätze mal, die Industriestaaten, E.) – ihr müsst eine kleine Barschaft zur Hand haben, denn es bleibt ziemlich wahrscheinlich, dass es eine finanzielle Betriebspause und Bankenschließungen geben wird.

Dies ist eine sehr prekäre Situation und ich gebe keine Updates über das Risiko bei Banken, Sozialversicherungszahlungen und ähnlichem. Seid vorbereitet für eine Zeitperiode.

Wir sind der Hoffnung, dass es auch Festnahmen und viele andere Ereignisse während der nächsten Tage bis hin zu ein paar Wochen geben wird. Seid vorbereitet, denen um euch herum beizustehen und bleibt standhaft in EURER WAHRHEIT.

Während der Unterrichtungsperiode also – mit so vielen Leuten, die den Planeten verlassen haben, wird es eine Menge temporäre Fürsorge geben. Viele werden arbeitslos sein.


Es gibt einen sorgsam zurechtgelegten Plan der dabei helfen soll, dass Leute ihre Rechnungen bezahlen können...
dieser Planet wird während dieser Wochen hauptsächlich auf Fürsorge angewiesen sein, und es gibt reichlich Nahrungsmittelvorräte. Viele eurer Firmen-Führungskräfte werden während der Reinigung gehen.

Es wird auch einige signifikante Erdveränderungen geben, und das ganze Transportwesen und derartiges zur Verteilung von Waren wird nicht besonders gut laufen.

Es wird nur minimale Verteilung von Gütern geben, nur das, was Leute wirklich brauchen.
Toilettenpapier gehört auf der Liste dazu (er lächelt). Aber es ist gut für euch selbst, wenn ihr euch mit dem bevorratet, was ihr MÖCHTET oder BRAUCHT.

(Candace: Dann verbringt ihr weniger Zeit mit Schlange stehen!) Ich schlage vor, dass ihr wo es geht sicherstellt, dass ihr eure Nahrungsergänzungsmittel und Medizin habt, von der ihr denkt, dass ihr sie braucht. Die Regale werden nicht sehr voll sein.

Während dieser kurzen Stasis also, werden auch viele von euch schlafen.
Wir werden nur diejenigen, die wir brauchen – die mit starkem Rückgrat an Bord haben, um sie für den Unterrichtungsprozess vorzubereiten. Wenn ihr IN einer Gegend seid, die von stattfindenden Erdveränderungen betroffen sein wird, dann werdet ihr und jene, die mit euch überleben sollen, in Sicherheit enthoben, aber ihr mögt noch immer schlafen, bis zum Aufwecken.

Wenn ihr und andere aus gewissen Gegenden entrückt WERDET, dann wird es da Flotten-Beiräte und andere geben, die euch während des Aufwachens zur Seite stehen. Ihr werdet offensichtlich bewusst darüber sein, dass ihr nicht mehr am selben Ort seid, und man wird von euch erwarten, dass ihr schnell damit zurecht kommt und auch bei dem Prozess mithelft, und denjenigen in eurem Umfeld Rückversicherung gebt. Dieser Prozess wird die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen, und ich versichere euch, ganz gleich was da an Material im Netz über böse Aliens kursiert, diejenigen, die nach der Reinigung von den Dunklen "zurückbleiben" – zahlenmäßig noch immer in den Milliarden –

werden sehr glücklich über die Assistenz von Flottenpersonal sein, wenn sie sich erst orientiert haben.

Oh, nochmal zur Unterrichtungsperiode, wenn erstmal TV und Radio dabei sind, und wir die Leute beruhigt haben,

dann wird es auch gefilmte Touren von Schiffen geben, die gezeigt werden, und wenn die Leute anfangen, Touren mit Schiffen zu machen, dann werden sie Kameras und derartiges mit an Bord nehmen dürfen.

Wir planen, dass Youtube gut funktionieren wird. Das Internet wird annehmbar gut funktionieren.

Die Unterrichtung wird auch die lange Stasis und die Notwendigkeit umzuziehen beinhalten, und nochmal, viele werden Gelegenheit bekommen, an Bord eines Schiffes zu gehen um dann umzuziehen, wenn sie bereit dafür sind. Es ist wahrscheinlich, dass es mehr Beben und derartiges geben wird, was manche Entscheidungsfindung beschleunigen wird.

Dies, meine Geliebten, ist dazu gedacht, eine glorreiche Zeit für diejenigen zu werden, die "zurückbleiben".

Candace:
OK, man hat mir die Erlaubnis gegeben, diesmal hier noch etwas Lehrmaterial anzufügen.
Unsere Welle ist auf Stereo seit Mitte März sichtbar gewesen. Wir haben nicht darauf hingewiesen, damit die Daten nicht entfernt werden würden. Man sieht es auch an einigem veröffentlichten Material über die Elektronen, aber das fluktuiert und ich werde darüber keinen Lehrvortrag halten.

Ich bin überrascht, das vermutlich niemand der Stereo regelmäßig verfolgt, darüber irgendwo viel darüber gepostet hat und es ist so OFFENSICHTLICH, dass da etwas vor sich geht.

Also, geht hierher: http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/ Beobachtet die blauen Bilder, an dieser Stelle auf Stereo Ahead HI 1; in der unteren linken Ecke könnt ihr weißliches fusselartiges Zeug sehen, der in Sicht kommt. Es fing etwa vor einer Woche an, und ich beobachte jetzt schon ein paar Tage lang, um sicher zu sein. Das ist die WELLE.

Jetzt schaut auf das graue Bild, das Stereo Ahead HI 2 heißt.
Seht ihr das weiße und schwarze Fusselzeug, das über den Bildschirm läuft? Das ist die WELLE.
Sie kommt schon seit einer ganzen Weile herein, aber als sie noch weit genug weg war, hat sie sich noch nicht auf den blauen Bildern von Stereo Ahead gezeigt.

Sie scheint sich auf die Sonne hin zu bewegen, weshalb sie sich erst kürzlich und nicht eher gezeigt hat.

Jetzt schaut auf die beiden COR 2 Bilder (rot).
Das ganze DUNKLE Zeug, was früher rot war, und jetzt dunkel und manchmal schwarz ist, IST die WELLE. Die Dunkelheit kam hier etwa um Mitte April herein. Ich bin nicht mehr ganz sicher, aber es war PLÖTZLICH. Cor 2 A und B haben immer kurze Perioden vonDunkelzeugs drin gehabt, digitale Schmierer oder sowas, aber dies ist konstant geblieben.

Zuerst war es weniger stark, aber dann wurde es über mehrere Wochen oder so hinweg wurde es dunkler.

Dann, später im März, zeigte sich die WELE auf den blauen und grauen Bildern von Stereo Behind.
Ich werde hier ein paar Beispiele posten. Ihr könnt selbst noch etwas mehr browsen, wenn ihr wollt. Es ist leicht, einen Tag zurück zu gehen, eine Woche oder "rot" zu benutzen. Diese Option bringt euch fast um 4 Wochen zurück.
Es variiert um 1 Tag oder so. Diese Optionen können unten auf der Seite neben den Daten gefunden werden. Wenn ihr euch einmal zurück bewegt habt, dann könnte ihr die Funktion auf der anderen Seite benutzen, um wieder vorwärts zu gehen.

Ok, dies ist das erste "rot" Datum von heute an. 2. Juli http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...02/index.shtml

Auf dem hier sind nur die grauen Bilder wichtig. Auf dem BEHIND Bild (rechte Seite) seht ihr den ersten Ausläufer der Welle sich weg bewegen und aus dem Bild heraus hin zum rechten Rand. Auf dem AHEAD (links) Bild seht ihr die aktuelle Welle sich auch auf den rechten Rand zu bewegen, aber näher an die Sonne heran, statt weg von ihr.

Ok, jetzt gehen wir mal zurück dahin, als die Welle sich im März gezeigt hat:
http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...23/index.shtml Schaut auf das BLAUE Behind Bild, das ist vom 23.3.2011.
Die WELLE kriecht gerade von der Unterseite hoch – als kleine Cluster von hellblauem Zeug, da wo ihr 2011 seht. Sie ist noch nicht wirklich auf dem grauen Bild.

Ich fing an, diese Fusselwolke um den 18.3. herum zu sehen, musste aber noch ein paar Tage warten, um sicher zu gehen.

Ok, wenn wir in der Zeit wieder voraus gehen, dann sind hier die Bilder vom 3. April.
http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...03/index.shtml Ihr könnt eine Menge mehr Fusselzeug sehen, mit etwas Dunkelblau drin und etwas Schwarzem in den blauen Bildern. Und in den grauen Bildern könnt ihr gerade noch Fusseln hochkommen sehen, aus der linken unteren Ecke. Zu dieser Zeit gibt es evtl. ein etwas dunkleres Cor2, aber ich werde damit jetzt noch nicht herumspielen.

Lasst uns mal noch etwas weiter vorwärts gehen, um eine Woche etwa.
10. April 2011 http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...10/index.shtml Eine ganze Menge mehr Fusselzeug in dem blauen Bild, und eine dunkle Gegend, die in der Form aussieht, wie der Stiefel von Italien. Ich war in der Lage zu beobachten, wie sich das stetig jeden Tag weiter bewegte, in dem ich diesen Stiefel beobachtete! Es gibt offenbar noch mehr Fusseln im grauen Bild, weiße und schwarze. Cor 2 Bilder sind jetzt deutlich dunkler als in der Woche davor.

17. April http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...17/index.shtml Geht weiter. Und das sehr dunkle Zeug auf dem blauen Behind Bild ungefähr in der Mitte ist auch Wellenenergie. Mehr Fortschritt auf dem Grauen, und zunehmende Dunkelheit speziell auf Cor 2 Behind. Beachtet, dass die blauen und grauen Bilder umgekehrt von Cor 2 sind, also stellt sicher, dass ihr auf Cor 2 Behind AUF DER LINKEN SEITE anschaut.

Die HI 1 und 2 Bilder schauen mehr oder weniger auf den Raum zwischen Sonne und Erde. Daher ist in jedem davon die helle Gegend am Rand die Sonne, oder Strahlen von der Sonne, das variiert. In Behind ist die Sonne links, und in Ahead rechts.
OK jetzt 7. Mai 2011
http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2...07/index.shtml Auf dem blauen Behind Bild seht ihr den Rest der Welle sich rechts aus dem Bild heraus bewegen und da ist noch immer eine Menge Fusselzeug auf dem grauen Bild von Behind. Dann sieht man diese Dinge eine zeitlang nicht, abgesehen von der sich noch immer verdunkelnden FArbe auf den Bildern von Cor 2. Die WELLE dreht eine U-Kehre. Und kommt jetzt auf dem Rückweg wieder durch, das ist es, was ihr oben seht.

Es ist sehr schwer, exakte Örtlichkeiten auf den 2d Bildern zu bestimmen. Oder, wann die Erde aktuell DRIN ist.
So wie ich es momentan fühle, haben wir einige Auswirkungen, aber ich fühle sie nicht ganz so wie es im März und April der Fall war und ich höre sie nicht so intensiv – weiß nicht, ob ich mich angepasst habe, oder ob wir in diesem Fall noch nicht ganz so intensiv darin sind.

Manche berichten, dass sie ein beträchtliches Maß an Unbehagen fühlen, und wir sind auch wieder in den Wettermustern, die auch zuvor schon typisch dafür waren.

Ich höre auch mehr und mehr Veränderungen im Klang, manchmal wirklich verstärkt.
Damit meine ich die Geräusche der Stadt und der Straßen und andere Geräusche.

Der Highway in meiner Nähe fing heute morgen an zu röhren. Ich habe das so noch nie gehört. Es hat mich erschreckt. Dauerte 10 Minuten, und dann fing es wieder an, ruhiger zu werden. Ich hörte auch letzte Nacht eine Menge LAUTE Fahrzeuge – und fragte mich, was da wohl los sei.

Ich habe nicht gut geschlafen – und bin schließlich noch vor 5 Uhr morgens aufgestanden.


Die WELLE kommt aus dem Paradies, nicht aus der Milchstraße.
Paradies ist auf einer Ebene gelegen, scheibenartig, wie die gesamte Schöpfung. Alle Materie in dieser "Scheibe" der Schöpfung wird "DURCHDRUNGENER" Raum genannt. Die Gegenden über und unter dieser massiven Scheibe, die die Schöpfung ist, werden "UNDURCHDRUNGENER" Raum genannt. Die Wellen also verlassen die Gegend ÜBER dem Paradies und kehren zurück in die Gegend UNTER dem Paradies.

Ich werde hier einen Link zu einem Bild von Gary Tonge einfügen, das euch ein klareres Bild davon machen wird. Eine Welle ist darauf nicht zu sehen, aber ihr werdet das oben besprochene besser verstehen.

http://antifan-real.deviantart.com/g...set=48#/dastwu Dies ist das Paradies. Das Zentrum der Schöpfung.
Die architektonsichen Sphären, die ihr darauf seht, sind die 21 Sphären des Vaters, Sohnes und Geistes. Jeweils 7 für jeden. Die des Vaters sind am nahesten dran, aber sein Gemälde zeigt die 3 Orbits nicht ganz klar. Sie sind auf einer Umlaufbahn um das Paradies.

http://antifan-real.deviantart.com/g...set=48#/da9w3z
Dieser Link nun zeigt das Zentraluniversum von Havona, was das Paradies als Zentrum beinhaltet, die 21 Welten oben, und die 1 Milliarde reguläre Welten auf denen ihr alle leben könntet, oder leben werdet, oder auf denen ihr bereits gewesen seid und das als Teil eurer Aufstiegsreise getan habt.

Ich mache hier keinen Unterricht über dieses Thema.
Aber wie auch immer, ihr seht ein Licht, das auf diesen Bildern oben und unten aus dem Paradies herauskommt. Oben und Unten sind NICHT durchdrungener Raum. Daher kommt die Welle aus der Spitze und kehrt durch die Unterseite wieder zurück. Aber sie macht nicht ewig so weiter. Sie trägt Information, die gereinigt wird, wenn sie zurückkehrt, die dann bestimmt, was im Weiteren geschehen wird.

Daher hat unserer WELLE ihre U-Kehre gemacht und wird nun wieder Richtung Paradies heraus und zurück gehen.

Wenn ihr die Bilder von Gary Tonge's Arbeit noch nicht gesehen habt, er wurde von der Urantia-Stiftung angeheuert,
diese zu malen.


Er hat auch andere Bilder als Teil seiner Kommissionierung. Ich habe Lehrmaterial darüber schon Mal vor Monaten gepostet. Ich gehe auf die Seite oben, weil er da Information über die Bilder gibt. Er hat auch seine eigene Seite, die hier ist: http://www.visionafar.com/ Und er hat ein paar Youtubes gemacht, die euch gefallen könnten.

Auch von Interesse, falls manche von euch noch nichts davon gehört haben, "Himmel" sind PLANETEN, ihr Lieben, kein flauschiger Raum, und die Planeten des Himmels sind speziell angefertigt, während wir auf einem evolutionären Planeten leben. Geist und materielle WEsen leben immer auf Sphären irgendeiner Art, und das schließt auch RAUMSCHIFFE mit ein.
Und hier ist ein Gemälde von Gary, zu diesem Prozess. Hier sieht man sphärische Welten, die in einem neuen Nebel konstruiert werden. http://antifan-real.deviantart.com/g...et=24#/d105sdt

So, da wären wir also für den Moment, ich glaube, das reicht. Ich möchte das jetzt posten. Seid achtsam, Candace.

PS, während der "Unterrichtungsperiode" wird der Mensch entdecken, dass er NICHT dieses ganze Zeug braucht, und er wird viel Zeit zur Verfügung haben, um während dieser kurzen Periode mit seiner spirituellen Entwicklung voran zu kommmen - bevor wir für mehrere Jahre den Abflug machen, wie wir es nennen, damit der Planet gereinigt werden kann, sich der magnetischen Polverschiebung unterziehen kann und den Achsverschiebungen. ALLES LEBEN wird in der Stasis sein, während den harten Abschnitte des Prozesses, denn die Atmosphäre wird dann schrecklich sein.

Die Pflanzen werden zuerst aufgeweckt, damit sie dazu beitragen können, den Sauerstoff usw. wieder zu etablieren.

PS. v. Eve:
Natürlich haben wir in unserem internen Forum die Welle auch diskutiert und waren über die Details informiert.
Bemerkenswert ist, dass auch Experten wie Astrophysiker keine Ahnung hatten, worum es sich bei dem "Fusselzeug" handelt. Lediglich ein medial veranlagter namhafter Wissenschaftler, den die meisten von uns kennen, äußerte "backstage" uns gegenüber, dass es sich bei dem hereinkommenden Material um einen vom "Kosmos programmierten" Neustart handelt, quasi um ein neues Programm, das hier "hochgefahren" wird.

Das deckt sich definitiv mit dem, was Candace oben erklärt hat. Gruß Eve

abundanthope.net/pages/Candace_6/The-Glorious-time-ahead.shtml

Angefügte Bilder:
PARADISE_by_ANTIFAN_REAL.jpg
Havona_by_ANTIFAN_REAL.jpg
SP___Mech_world_construction_by_ANTIFAN_REAL.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 27.12.2013 15:39 | nach oben springen

#2

RE: Die bevorstehende glorreiche Zeit

in Tausch - Schenkbörse 01.08.2011 12:09
von Inaara • 13.783 Beiträge

Die W E L L E – das ENDE der irdischen TERROR-Herrschaft
31. Juli 2011

Ihr Lieben,
beim Frühstück dachte ich darüber nach, dies einmal noch klarer darzustellen, was die geistige Welt uns nun tatsächlich offenbart. Löst euch von allen bisherigen Prophezeiungen aus allen möglichen Quellen.

Lasst dies in euer Gewahrsein fallen, dass GOTT sich nun selbst offenbaren möchte und wird.
Und zwar als E N E R G I E W E L E, welche aus der Schöpfungsinsel Havona stammt.


Ich weiß, dass dies für euch futuristisch, wenn nicht sogar sehr fragwürdig anmutet.
Es ist verständlich, da diese Gesellschaft die maximale Gottesferne erreicht hat.


In sofern ist es normal, wenn euer System, euer Verstand euch dies als „Schmarrn“ suggeriert. Er tut auch nur sein Bestes, das müsst ihr wissen und das Beste für den Verstand ist es, wenn er Oberhand behält und euch weiterhin über die Ratio in der Hand hält.

Was jedoch mit den Menschen passiert, welche den Verstand weiterhin als Kompass verwenden, wird offensichtlich sein. Sie werden VERRÜCKT werden, weil der Verstand mit all den Tatsachen nicht mehr nach kommt, welche JETZT auf unser System nun einstürzen. Das erzeugt Stress und das System tillt.

Dieses Phänomen mit dem Verstand erklärt Ian Xel Lungold sehr gut in seinem Vortrag über das Bewusstsein – 13 Teile:
http://www.youtube.com/watch?v=TtsII1WX-os
In jedem Fall wird es nun unser liebendes geöffnetes Herz sein, welches uns nun als einziger Kompass dienlich ist!
Nun wieder zur ursprünglichen Motivation dieser Email:

Paradiesinsel HAVONA
Also, was uns nun offenbart wird und was GOTT verfügt hat, ist es, dass er selbst, seine Energie in Form einer Welle alles auf Herz und Nieren überprüft, ob es der göttlichen Schwingung stand hält. Das ist ein gewaltiger und ehrlicher Prozess und ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass dieser Prozess absolut gerecht und wahrhaftig ablaufen wird.

Lest dazu einfach nochmal diese verschiedenen Berichte, welche hierüber erzählen, dann seid ihr etwas besser vorbereitet.
Esu wird im Fernsehen sein, wie Candace auch, und viele andere ebenso während der Unterrichtungsperiode. Dieses Programm läuft weltweit und in allen Sprachen.

Dieses anstehende Ereignis also wird für manche schockierend werden, in der Tat für viele, und daher ist jetzt die Zeit dafür gekommen, eure besten Minen zu machen. Es wird einen Extrateil von Events geben, die Leute ängstigen werden. Ich werde das nicht im Voraus erklären, aber ich werde mich auf euch alle verlassen, dass ihr aufsteht, so wie es gebraucht wird. Denkt also daran, was ich gesagt habe, die Unterrichtungsperiode kommt nach den Events.

Und die Männer und Frauen auf diesem Planeten werden wehklagen, wenn diese Periode anfängt, wegen der vielen Entfernungen und der damit verbundenen Schocks.

Es wird eklatant offensichtlich sein, eine dramatische Reduzierung. Es gibt keinen Grund, warum Leute hierbehalten werden sollten, die NICHT von der Unterrichtungsperiode profitieren werden. Der Löwenanteil dieser Umzüge wird während einer kurzen Stasis-Periode erledigt werden, ansonsten würde es sehr hart erscheinen. Während der kurzen Stasisperiode werden wir auch ein paar andere Vorbereitungen durchgeführt haben, damit vor der Unterrichtungsperiode alles bereit zum Loslegen ist.

Leonette:
Ich habe Toth um einige Informationen zur „Welle“ gebeten, die uns verständlich machen sollen, was sie macht und wie sie unsere Welt beeinflussen wird. Folgendes habe ich empfangen:

Die Welle ist eine Ausschüttung der Quelle, die mit dem Abschluss einer aktiven Wachstums- und Entwicklungsphase eines planetarischen Systems einhergeht. Sie ist ein pulsierender Rhythmus, eine abgeschwächte Form des Ur-Klangs, und baut sich in Schichten wie eine Reihe von Klangwellen bis auf ein Level auf, auf dem die Intensität der Schwingung zur Implosion führt. Dieser Punkt jedoch wird nur dann erreicht, wenn die Umstände in ausreichendem Maße feingestimmt wurden, damit das, was kalibriert werden soll, Gott gegenübertreten kann ohne das Bewusstsein zu verlieren. “

Alle planetaren Systeme, die eine Erweiterung der Quelle sind, werden in diesem Ur-Klang „gebadet“.

Diejenigen, die am stärksten von der Quelle getrennt sind, werden den intensiveren Tuning-Elementen innerhalb dieser Klang -Welle ausgesetzt. Denn das ist, was sie wirklich ist.

Das ICH BIN bringt den Ur-Klang hervor.

Dieser wird in einer Serie von pulsierenden Klangwellen rhythmisch entladen, beginnend mit den geringsten Intensitäten. Sobald der ausgesandte Ur-Klang alles, was mit ihm in Kontakt kommt, auf sich eingestimmt und somit einige Dichte geklärt hat, wird der ausgesandte Klang in der Form eines sekundären Echos zurückgeworfen zu ICH BIN oder der Quelle, die wiederum eine weitere gepulste Klangwelle aussendet, die eine größere Intensität hat, als die vorige. Dieses Hin- und Her schwingen der Klangwellen, das sich von niedrigerem zu höherem Niveau aufbaut, führt schließlich zu einem Zusammenbruch der Dichte. Mit dem Zusammenbruch der Dichte ist alles, was noch übrigbleibt, Geist, denn alle Dichte wurde gelöst und alle dichten Formen, die zu der Illusion von Trennung beigetragen haben, lösen sich auf. Bis dahin dauert es jedoch noch eine ganze Weile.

Am besten, dies wird während der Zeit der Stasis diskutiert und vermittelt.

Derzeit jedoch sind die ersten rhythmischen Wellen am wenigsten intensiv und dazu gedacht, alles bis auf den Kern durchzurütteln. Auf höheren Kosmischen Ebenen fühlen sich die Wellen wie eine sanfte Briese auf der Wange an. Auf den unteren Ebenen werden ALLE atomaren/molekularen Strukturen innerhalb der Dichte mit großer Intensität vibrieren.

Diese Ur-Klänge von ICH BIN oder der Quelle, die sich als Klangwelle durch die Schöpfung bewegen, bestehen aus super-geladenen Teilchen, die durch den Kosmos dröhnen. Man kann sich das bildhaft vorstellen wie mächtige Wellen, die sich aus dem Ozean erheben und auf den Strand krachen, und nach und nach alles zermahlen, was ihnen im Weg steht.

Diese super-geladenen Partikel bestehen hauptsächlich aus Elektronen, die sich buchstäblichen an jedes Atom anheften, auf das sie treffen. Sie elektrifizieren oder laden das Atom weiter auf. Dieser Elektrifizierungs- oder Aufladungsprozess umfasst auch die Harmonisierung jedes Atoms, d.h. es gleicht sich der Frequenz eines jeden anhaftenden super-geladenen Partikels an, das wiederum in der Frequenz des Ur-Klangs vibriert. Dieser Vorgang ist ähnlich wie bei einer Stimmgabel.

Das Atom beginnt automatisch in Resonanz zu schwingen mit der speziellen Schwingungsebene der Klangwelle des Ur-Klangs, der von der Quelle ausgesandt wurde.

Wie ihr wisst, besteht alle Materie, so wie ihr sie seht, aus Atomen, die durch Klangwellen zusammengehalten werden und in unterschiedlichen Frequenzen schwingen. Zusätzlich emittiert jede vereinigende Klangwelle ihren eigenen Ton…. Wenn nun das super-geladene Partikel das Atom, an das es angeheftet ist, elektrifiziert oder auflädt, ändert es wirksam die Natur dieses Atoms .. die tonale Qualität ändert sich und das nun super-geladene, elektrifizierte Atom emittiert seinen eigenen Klang oder Ton. Jedes super-geladene Atom das Teil bestimmter Formen von Materie ist, seien sie nun humanoider, pflanzlicher, tierischer, planetarischer oder himmlischer Natur

(ja, die Himmelswesen, Elementare usw. haben auch eine Form, auch wenn diese weniger dicht ist als die menschliche Form)

setzen neue Töne oder Klänge frei, die der einzigartigen, jetzt super-geladenen, atomaren Struktur ihres Seins entsprechen. ICH BIN oder die Quelle reagiert auf diese freigesetzten Töne indem sie ein noch höheres Niveau von Tönen des Ur-Klangs aussendet, das wiederum alle Schöpfung tränkt. Dieser Prozess wird in einem rhythmischen Muster so lang wiederholt, bis die gewünschten Ziele erreicht sind (wir werden das während der Stasis erklären).

Über alles Andere muss ich Stillschweigen bewahren, da Christus Michael eine formelle Botschaft vorbereitet.

Ich habe einige Kommentare am Schluss angehängt und Erläuterungen im Stück von Leonette. Für einige Leser, die das evtl. noch nicht wissen, Ashtar befehligt die Evakuierungsflotte, unter anderen Aufgaben, eingeschlossen die Lehrtätigkeit. Die Evakuierungen schließen den Transport zu anderen Zielen ein, wie in diesem Stück berichtet wird.

Die Kommandozentrale des Ashtar Kommandos ist das Raumschiff


„ NEUES JERUSALEM“.
Ihr habt schon gesehen, wie es in der Bibel auf irgend einer Art und Weise vom Himmel herab kommt.

Das Schiff „NEUES JERUSALEM“ ist riesig und hat ein riesiges Computer System, welches alle Details über die Seelen und ihren Standort enthält. Es hat eine vollständige Kopie aller Seelen „CD“ von den Leuten der Erde, selbst bei Ereignissen wie der nuklearen Schädigung von Seelen. Dies schließt das Sortieren der Familien ein (A.d.Ü. sortieren ist in gewisser Art ähnlich der „triage“ der Kriegsmedizin in: sofort zu behandeln, aufgeschobene Behandlung, keine Behandlung)., denn wenn Evakuierung herrschen, werdet Ihr an Bord gebracht und alles andere wird anschließend sortiert.

Jedes erleuchtete inkarnierte Wesen auf diesem Planeten trägt einen versteckten Chip in seiner physischen Form und diese Computer bleiben Euch während der ganzen Zeit auf der Spur.

Dies ist besonders wichtig für den Fall einer nuklearen Verwüstung, denn in diesem Fall werden NUR die Kinder des Lichts abgeholt und es verbleiben dazu nur 15 Minuten Zeit zur Durchführung.

In diesen Fällen werden die Leute hochgeholt, die Körper gehen gewöhnlicher weise nicht mit, aber die Seele tut dies. Nukleare Bomben zerstören die Seele oder zumindest schädigen sie diese ernsthaft. Wir haben schon mehrfach festgestellt, dass der Planet vollständig gereinigt wird und diese Liste enthält einen Teil jener Aktivitäten.

Die Welle, so wie sie Euch beschrieben wurde, ja, sie ist wahrlich ein Wendepunkt in Eurem Leben und dem der Erde. Dieses Ereignis wird viel zurechtstutzen von dem, was in groben Zügen dargestellt wurde als eine Abfolge aus Erwachen und Fortschritt durch die der Mensch gehen würde. Dies wird eine Starthilfe für all das sein. Es ist tatsächlich diese Art von Verschmelzung, über die ich mit Dir gesprochen habe, außer dass es viel weitverbreiteter sein wird und auf unterschiedlichen Stufen der Akzeptanz.
Der Mensch wird verändert werden.

Du kannst Dir nicht wirklich vorstellen, welcher Art es sein wird. Ich sehe, wie Dein Vorstellungsvermögen von einer Energie des Schwirrens und einer Art von Trennung von Deiner Umgebung in Beschlag genommen wird.


Dies ist eine akzeptable Annäherungsweise an die physischen Symptome, aber Deine inneren Veränderungen werden viel durchschlagender sein.

Dies wird zur Klarheit verhelfen und zu einer Art Unmittelbarkeit. Du wirst die Möglichkeiten von Dingen verstehen und zu einem neuen Verständnis über Details kommen. Es wird eine Art von Infusion an neuem Wissen geben. Du wirst wissen, was zu tun ist, ohne Optionen abzuwägen. Du wirst erkennen, was in einer Linie liegt. Diese Wahrnehmung wird Deine Wahlmöglichkeiten bestimmen. Du wirst wählen, Dich in einer Art und Weise zu verhalten, welche die Einheit, so wie Du sie wahrnimmst, verstärkt. Dies wird Deine Zielrichtung sein.

Ich erwarte nicht, dass Ihr plötzlich neue Körper und neue Kräfte haben werdet. Ihr werdet eine Art größerer Spannkraft und größerem Durchhaltevermögen haben und Euer Verständnis von Selbsterhaltung wird jetzt anfangen, Eure physische Form zu verändern, um mit den Erfordernissen Eures Geistes Schritt zu halten. Es wird eine Veränderung geben, aber sie wird nicht unmittelbar sein, betreffend die Veränderung Eurer Wahrnehmung oder Eures Gewahrseins.

Ich fürchte, dass viel von dem was Ihr jetzt kennt, verwüstet werden oder verloren sein wird.

Die Geographie muss sich über weite Teile der Erde verändern und das wird das Altgewohnte zur Zertrümmerung zwingen. Es wird immer noch übrig gebliebene Gebäude und Infrastrukturen geben, um die kulturellen Erwartungen bis zu einem gewissen Grad fort zu führen. Die Intensität der jetzigen Welle wird viel von dem unterhöhlen, mit dem aufzubauen wir gehofft hatten. Das wird gut und schlecht sein.

Viel mehr muss wiederhergerichtet oder wiederaufgebaut werden. Dies wird dem Überdenken der menschlichen Herangehensweise eine neue Chance bieten, aber es wird auch sehr viel mehr an Elend und körperlichen Mühen geben.

Es gibt wahrlich nicht viele andere Wege als diesen.

Die Auswirkung der Welle wird von einer verlängerten Stasisperiode gefolgt werden, obwohl es noch nicht genau bestimmt wurde, wann jetzt diese auftreten wird. Die Erdveränderungen werden präziser festlegen, wann dies am geeignetsten ist. Vieles ist bereit zu explodieren, um diesen Ausdruck zu gebrauchen. Zu diesem Zeitpunkt erscheint es irgendwie lustig, das Gebalge mit anzusehen, das immer weiter geht, um das Unvermeidliche zu verdecken und die Irreführung über das was klar als Ereignis vor uns liegt.

Die Leute werden täglich mit den lächerlichen Lügen und falschen Szenarien schlau gemacht, welche die MSN zur Beruhigung und „Erziehung“ der allgemeinen Öffentlichkeit ausstreuen.

Schutz-der-Erdoberfläche-durch-die-Menschen-der-Inneren-Erde
Zum Schluss möchte ich nochmal auf den Begriff der Stasis etwas eingehen. Dies wird notwendig werden, um eine Schadensbegrenzung zu garantieren.

Diese Transformation, welche durch die Welle ausgelöst wird, bezieht sich auf unser ganzes Sonnensystem und vermutlich darüber hinaus. Das ist wie eine absolut komplizierte OP zu verstehen, bei der es um Leben und Tod geht und es muss die Sicherheit garantiert sein, dass diese Abläufe reibungslos von statten gehen. Wir wissen, dass alles miteinander verbunden ist und dies alles organisch abläuft. Wenn wir nun z.B. aus einem System das Herz entnehmen, um es an einem anderen Ort wieder einzupflanzen, dann muss dies überbrückt werden. Dies wird durch die Stasis garantiert.

Es ist kein Eingriff in unseren freien Willen, denn es ist ein göttliches Dekret und GOTT allein hat hierzu seine Einwilligung gegeben.
Wir können in dem Sinne die Stasis mit einer Narkose gleichsetzen, welche es dem Patienten, d.h. der ERDE und der beseelten Menschheit darauf überhaupt erst ermöglicht, zu überleben.

Es ist wie ein dosiertes künstliches Koma und Christus Michael hat hierüber die absolute Kontrolle und das Fachwissen.
Im Anhang habe ich meine Seite über die Stasis einkopiert.


FAZIT:
All unsere Peiniger und die Quäladjudanten von Mutter ERDE werden an andere Orte gebracht, vor Gericht gebracht und wenn es so sein soll, aus der Schöpfung genommen. Seid darüber in Frieden!

Der Tag ist sehr nahe, dass es auf dieser Welt endlich FRIEDEN gibt!
Herzlicher Gruß und ein offenes Herz wünsche ich euch allen seid realistisch – erwartet ein Wunder
Ode an die Freude:
In Liebe und Verbundenheit mit jedem von euch - bald werden wir gemeinsam ein neues Fundament legen . . .

Susanne Verena per mail am 31.07.2011

Angefügte Bilder:
Havona_by_ANTIFAN_REAL.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

VORBEREITUNG FÜR DEN AUFSTIEG

in Tausch - Schenkbörse 24.08.2011 10:40
von Inaara • 13.783 Beiträge

VORBEREITUNG FÜR DEN AUFSTIEG

Eine andere Mitteilung von El Morya und Saint Germain
El Morya und Saint Germain durch Suzan, 21. August 2011, http://www.multidimensions.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/arkturia11/arkturi.htm

Gruß, BIN ICH EL Morya.
Ich spreche wieder mit euch, ein aufgestiegener Meister mit einer physischen Form SEIN.
Alle aufgestiegenen Meister im Laufe der Jahrhunderte hatten die Möglichkeit, ein Erdengefäß für variierende Zeiträume aufrechtzuerhalten. Von Saint Germain war bekannt, dass er ein Erdengefäß über Jahrhunderte hielt. Er ist ein Beispiel für die Macht der Verwandlung, weil er auf dem 7. Strahl der Verwandlung und des Aufstiegs-Strahls dient.

Umwandlung und Aufstieg sind gleich, weil die Umwandlung der Frequenz der Materie in die Frequenz der spirituellen Energie im Kern des Aufstiegs ist.

Als ihr gewählt habt, auf der Erde zu inkarnieren, fügtet ihr euer mehrdimensionales Energiefeld in ein physisches Gehäuse ein.

Leider habt ihr in der Regel vergessen, dass IHR des Wesen wart und NICHT das Gehäuse. Glücklicherweise erinnern sich viele von euch jetzt daran, dass ihr die Essenz, der Geist und die Energie des EINEN seid, die eure Form belebt. Wenn ihr mit eurem Auto gefahren seid und verlasst es, verschwindet das Auto nicht, genauso wenig macht ihr es. Wenn ihr jedoch IN eurem Auto seid, scheint ihr und das Auto EINS zu sein.

Während eures Schlafs und der Meditation treten viele von euch aus eurem Gefäß heraus.
Allerdings ist es wichtig, dass das Gefäß abgestellt wird, bevor ihr es verlasst. Würdet ihr euer Auto verlassen, während es sich bewegt? In der gleichen Weise würdet ihr nicht gerne aus eurem Erdengefäß während des Laufens auf der Straße heraus gehen. Genauso wie ein fahrendes Auto verunglücken könnte, wenn ihr es verlasst, würde euer Körper fallen, wenn ihr in stehen lassen würdet, während ihr euch bewegt. Aus diesem Grund lernen aufgestiegene Meister voll bewusst zu sein, während viel ihrer Essenz in ihrer physischen Form ist.

Wenn ihr ein aufgestiegener Meister seid werdet ihr erfahren, dass ihr euch, wenn ihr die höheren Welten besucht, dessen vergewissern müsst, dass ihr euer Gefäß sicher abgestellt habt.

Glücklicherweise seid ihr bei interdimensionalen Reisen außerhalb der Zeit.
Daher erscheint, was für euch eine beträchtliche Reise sein mag, für andere als nur wie das Blinzeln eures Auges. Allerdings muss jedoch dieser Lidschlag nur auftreten, wenn der Körper sicher ist. Die physische Form ist wirklich delikat und schwierig in optimaler Gesundheit in der niedrigeren Schwingung der dreidimensionalen Welt zu erhalten. Wie ihr wisst, zerfallen Moleküle des Lebens im Laufe der Zeit in der physischen Welt und sind anfällig für Verletzungen und Krankheiten. Diese Tatsache ist besonders wahr, wenn eure Essenz/Geist andere Wirklichkeiten besucht.

Wenn ihr die höheren Frequenz-Welten besucht, könnt ihr mit einem eurer vielen höher dimensionalen Ausdrücke eures SELBST verschmelzen, oder ihr könnt wählen, diese Welten in einem formlosen Zustand des reinen Bewusstseins zu besuchen.


Auf der anderen Seite könnt ihr eine höher dimensionale Form schaffen, um euer Besucher-Bewusstsein zu repräsentieren. Diese Formen werden mit mehrdimensionalen Licht und bedingungsloser Liebe geschaffen. Daher sind sie unendlich und unzerstörbar, und sie zerfallen automatisch Stück für Stück, und kommen zum EINEN zurück, wenn ihr sie nicht mehr benutzt.

Ein Vorteil, ein aufgestiegener Meister zu sein ist, dass euer mehrdimensionales Bewusstsein wunderbare Heilkräfte hat, die für euer physisches Gefäß benutzt werden können.

Allerdings schafft die hohe Frequenz, die auch euer Erdengefäß heilt, ein Gefühl großer Erschöpfung für Anfänger.
Ein Bewusstsein zu haben, das in einer viel höheren Frequenz als sein Gefäß schwingt, ist sehr anstrengend für das Gefäß. Daher sind häufige Schläfchen, Meditation und Ausflüge in die Natur wichtig während ihr euch innerhalb eures Erdengefäßes aufhaltet.

In die Natur zu gehen ist wichtig, damit ihr euch völlig in den Körper von Mutter Erde erden könnt.


Sobald ihr geerdet seid, ist es einfacher für euch, Gaias Hilfe anzunehmen.
Die Form für das planetare Bewusstsein von Gaia, der Planet Erde, erlaubt eurem Körper eine Pause von der Last, eine Form mit viel niedrigerer Frequenz zu halten, als euer Bewusstsein. Schließlich, selbst während des Planetaren Aufstiegs, wird euer höheres Bewusstsein innerhalb eures Kohlenstoff-Gefäßes umgewandelt (erhöht die Frequenz), jede Zelle und jedes Atom in jenem Gefäß wird in sein fünfdimensionales Gegenstück des Lichtkörpers umgewandelt. In der Zwischenzeit wird euch euer Aufgestiegenes Meister-Bewusstsein daran erinnern, wie ihr eure mehrdimensionalen Heilungsenergien benutzt, um euer dreidimensionales Gefäß zu heilen und beizubehalten.

Dann könnt ihr leichter damit fortfahren, euer Erdengefäß zu benutzen,
bis euer persönlicher und planetarer Aufstieg abgeschlossen ist.


Inzwischen wird euer aufgestiegenes Bewusstsein euer Gefäß von innen heraus verbessern, indem es eure „Junk“-DNA aktiviert. Diese 97 % eurer DNS, die als „Junk“ bekannt ist durch eure Wissenschaftler, ist eigentlich eine harte Reise für euren Umwandlungsprozess in einen Lichtkörper.

Deshalb beschleunigt es eure Fähigkeit, den Umwandlungsprozess in einen Lichtkörper zu erfahren, während euer Bewusstsein noch euer Erdengefäß bewohnt.


Während diese Umwandlung sich fortsetzt, werden eure ausgedehnten Wahrnehmungen zunehmend on-line gehen und euer Hellsehen, Hellhörigkeit usw. werden euch dabei helfen, die mehrdimensionalen Energien bewusst wahrzunehmen, die in eure dreidimensionale Welt eindringen und sich integrieren.

Diese Wahrnehmungen sind das beste Gegenmittel für den 3D-Angst-Virus, der sich für euer sich veränderndes physisches Erdengefäß sehr störend auswirken kann.


Sobald ihr die höheren dimensionalen Energie-Felder bewusst wahrnehmen könnt, während sie fließen und in euer persönliches Erdengefäß und den planetaren Körper einfließen, werdet ihr jenseits jeden Zweifels WISSEN, dass ihr aufsteigend SEID. Wenn ihr anfangt diese Moleküle wahrzunehmen ist es hilfreich, eure physischen Augen zu schließen und eure Wirklichkeit mit eurem geöffneten Dritten Auge zu beobachten.

Euer Drittes Auge erlaubt euch diese Energien wahrzunehmen, während euch euer Hohes Herz dabei hilft euch zu vermischen,
zu kommunizieren und diese Energien zu verstehen.


Zum Ausprobieren dieser mehrdimensionalen Wahrnehmungen:
Nehmt euch Zeit, um eure gegenwärtige Umgebung durch euer Drittes Auge zu beobachten.
Gebt alle Gedanken frei.
Zentriert eure Emotionen in einem neutralen Ort.
Beruhigt euren Körper und sitzt mit einem geraden Rückgrat, um euch mit euren Chakren zu verbinden und zu öffnen.
Dehnt euer Bewusstsein durch Modulation eurer Atmung aus, so dass ihr Ausatmen 2 Mal so lange ist, wie euer Einatmen.
LASST ALLES GEHEN!

Nehmt euch Zeit, eure Erfahrung mit eurem ausgedehnten Bewusstsein zu verarbeiten.
Bevor ihr euren Tag beginnt stellt sicher, dass euer Bewusstsein vollständig in euer Erdengefäß integriert ist, bevor ihr euch in Bewegung setzt. Mit anderen Worten, bevor ihr euer Erdengefäß in Bewegung setzt:

Macht den Sicherheitsgurt fest.
Stellt die Spiegel ein, besonders den Rückspiegel.
Überprüft euer Kraftstoffniveau.
Startet den Motor an.
Überprüft eure Umgebung.

Dann setzt euer Fahrzeug in Bewegung.

(Dies und folgendes ist sinnbildlich zu sehen)


Wenn ihr bereit seid euer Fahrzeug zu parken, macht es an einem sicheren Ort, versperrt es, so dass niemand sonst es benutzen kann und umgebt es mit Licht. Vergesst nicht, euer Fahrzeug zu reinigen, das Öl zu überprüfen und euch zu vergewissern, dass es ausreichend Kraftstoff hat. Reist NICHT mit eurem Gefäß außer, euer Hauptaugenmerk liegt in der 3. Dimension. Es braucht eine lange „Zeit“ dafür, dieses Gefäß zu seiner wahren Natur zu erwecken. Es ist viel leichter ihn aufrechtzuerhalten, als einen neuen zu bekommen. Ihr habt gewartet, studiert und in unzähligen Zeiten zur Vorbereitung inkarniert, damit ihr während dieser Zeit die Gelegenheit habt, einen persönlichen und planetaren Aufstieg in physischer Form haltet.

Deshalb seid IHR der Schatz eures Mehrdimensionalen SELBST.


Euer aufgestiegenes Meister-SELBST nimmt die Energie wahr, die die dreidimensionale Form verkörpert.

Aber euer menschliches Selbst sieht die Form ohne volle Realisierung der Energie die es schuf, den Kraftstoff, der ihm das Leb en in der dreidimensionalen Welt gibt. Deshalb, wenn ihr euer Erdengemäß sicher abstellt, übt ihr eure aufgestiegenen Meister-Wahrnehmungen durch die Wahrnehmung der Energie, die schafft, belebt, stärkt und alles Leben verbindet.

Zuerst dürftet ihr in der Lage sein, die Moleküle des Lebens wahrzunehmen, während in einem meditativen Zustand höherer Bewusstseins-Wahrnehmung das Volumen jener sensorischen Daten, euer weltliches Bewusstsein überwältigt. Doch als mehrdimensionales Bewusstsein geht ihr online und werdet zunehmend natürlich Energie und Form gleichzeitig sehen. In der Zwischenzeit bitte ich euch mich um Hilfe zu bitten. Mein Bruder im Licht, Saint Germain, wird euch jetzt ansprechen.

Segen, ICH BIN EL MORYA

SAINT GERMAIN SPRICHT
Geliebte Geerdete, ICH BIN SAINT GERMAIN.


Ich möchte zur Botschaft meines lieben Freundes El Morya über das Halten einer physischen Form etwas beitragen, da er ein Aufgestiegener Meister ist. Ich sehe, dass ihr, liebe geerdete Meister, der Not der 3. Dimension überdrüssig werdet und ich möchte für eure Rückkehr nach Hause eure wahren Schwingungen beschleunigen. Die meisten von euch haben der Ursache des Aufstiegs für unzählige Lebenszeiten gedient, und möchten sich nur in der Herrlichkeit des mehrdimensionalen Lichts und bedingungsloser Liebe sonnen.

Ich kann mit Freuden sagen, dass wir, wo wir jetzt sind, zu diesem Moment kommen.

Wie ihr in euren vielen Inkarnationen gelernt habt, ist das letzte 3/9tel eines Projekts allerdings das schwierigste.
Zuerst werdet ihr durch den Prozess erschöpft. Und zum Zweiten, alles was ihr auf „Später“ verschiebt weil es zu schwierig war, liegt jetzt vor euch.

Wisst bitte, dass ihr richtig darin gehandelt habt, gewisse Aufgaben zu verschieben, da es erforderte, dass ihr euer Aufstiegs-Meister-Bewusstsein ansprecht, um es erfolgreich abschließen zu können. Desweiteren war die Frequenz der Erde zu niedrig für viele eurer höheren Aktionen, um vom kollektiven Bewusstsein jener Ära verstanden und geschätzt zu werden.

Daher vielen viele tapfere Momente in die Vergessenheit der Massen-Amnesie.
Vielversprechend ist jetzt, dass ihr an der absoluten Schwelle des Planetaren Aufstiegs steht, die Frequenz der Erde ist höher als sie seit dem Fall von Atlantis gewesen ist. Seid daher geduldig. Viele Probleme eurer dunkleren Zeiten werden automatisch freigegeben werden, weil die Frequenz von Furcht und Dualität nicht mehr von der Resonanz des Planeten Erde toleriert werden kann.

Daher wir die Umwandlung von physischer Materie in geistige Energien erheblich erleichtert werden.

Als aufgestiegene Meister, die eine physische Form halten, habt ihr euch freiwillig gemeldet an der letzte Umwandlung von Dunkelheit in Licht und von Dualität in Einheit teilzunehmen. Anfangs erfahrt ihr vielleicht diese Umwandlung mit Traurigkeit, denn tatsächlich liegt eure alte Welt im Sterben. Es ist normal Trauer am Ende einer Ära zu fühlen. Auch wenn es eine Ära großer Herausforderungen war, nahmen viele von euch die Form großer Liebe an, den Sieg und sogar die Erleuchtung mitten in der Trennung und Beschränkung der letzten 12.000 Jahre.

Ihr habt einige Leben von großem Sieg und andere in schrecklichem Leiden gehabt.
Wir wissen auch, dass Furcht und Zorn während eurer vielen physischen Inkarnationen eine ständige Bedrohung waren. Allerdings wart ihr tapfer genug, immer wieder zurückzukommen um zu dienen und zu versuchen, den zunehmenden energetischen Niedergang des Körpers von Gaia aufzuhalten. Wir, die Aufgestiegenen Meister, wissen wie schwierig Inkarnationen auf der Erde sein können, aber wir kennen auch die Freude und die Siege, die möglich sind. Deshalb verstehen wir, dass es einen Grund für Morgen gibt.

Wir möchten euch allen sagen, dass ihr euch JETZT erlauben könnt, euch in die Freude eurer Rückkehr nach Hause in eure wahre Frequenz von Ausdruck entspannen könnt.

So ist euer letzter Akt vor dem Aufstieg, eure physische Form, die wahrlich ein Bestandteil von Gaias Form ist, von den vielen auf Furcht basierenden Emotionen, Gedanken und Erinnerungen zu klären.


Ihr seid tapfere Krieger weit über euer Wissen hinaus geworden.
Nehmt euch bitte wirklich einen Moment Zeit um zu erkennen, wie mutig Ihr immer wieder gewesen seid, indem ihr zu einem Planeten zurückgekommen seid, auf dem ihr eine größere Möglichkeit von Gefühlen der Furcht und Trauer hattet, von Liebe und Freude. Ihr kehrtet zurück, Lebenszeit um Lebenszeit.

Anfangs konntet ihr euch nicht an eure vielen Inkarnationen erinnern und ihr tratet in jede Inkarnation ein, als ob es eure erste war. Was noch schlimmer war, ihr konntet euch nicht an die glorreiche Rückkehr nach Hause, in die höheren Welten geistiger Ausdehnung erinnern, die ihr nach jeder Inkarnation erfahren habt. Auf der anderen Seite wart ihr in einigen Inkarnationen so sehr in der allgegenwärtige Dunkelheit verloren, dass es viele Leben und Rückkehr in die niedrigeren Reiche der 4. Dimension brauchte, bevor ihr euch an euer wahres SELBST erinnern konntet.

Segen, ihr lieben Geerdeten, in dieser Inkarnation habt ihr euch an euer wahres, mehrdimensionales SELBST erinnert, während ihr noch eine physische Form haltet. Tatsächlich habt ihr euch daran erinnert, dass ihr JETZT und IMMER ein aufgestiegener Meister gewesen seid. Deshalb seid nicht betroffen von dem zerbröckelnden 3D-Spier, während es um euch zusammenfällt. Gebt das frei, was nicht mit bedingungsloser Liebe und Freude der Vollendung entgegen geht.

Umarmt gleichzeitig, was auch immer Euer Wesen in der Liebe und dem Licht eures wahren SELBST fühlt.
Ich erinnere euch in vollem Umfang daran anzuerkennen, dass ihr ein aufgestiegener Meister seid, der noch in der 3D-Matrix der Erde eingeloggt ist. Mit objektivem Mitgefühl eines aufgestiegenen Meisters beobachtet ihr ruhig, wie die 3D-Strukturen der Begrenzung und Trennung sich mit jedem Tag vermindern. Als Reaktion auf diese Beobachtung verwandelt ihr zunächst all eure auf Furch basierenden Gedanken oder Emotionen in bedingungslose Liebe um.

Dann projiziert ihr diese bedingungslose Liebe in jede Situation, die in euer Bewusstsein tritt.

Wann auch immer ein auf Furcht basierender Gedanke, Emotion oder Situation in euer Bewusstsein gelangt, könnt ihr mich um Unterstützung bitten, indem ihr mein mächtigstes Mantra benutzt und bittet:

Flamme, Flamme, Flamme
des Violetten Feuers
transformiere ALLE Schatten in
Licht, Licht, Licht


Wiederholt dieses Mantra 3 Mal um Dunkelheit/Furcht in Licht/Liebe umzuwandeln.

So wie ultraviolett die höchste Frequenz des dreidimensionalen Lichtspektrums ist, schwingt eine höhere Oktave von violettem Licht als höchste Frequenz der Oktave des Lichtes mit.

In der Tat gibt es einen Violetten Tempel der Transformation, der zur Schwelle jeder Dimension von Wirklichkeit führt, um dem kosmischen Reisenden dabei zu helfen, sich jenem Ausdruck von Wirklichkeit anzupassen. Wenn ihr das Violette Feuer bittet, zieht ihr in die Energie als auch die Kraft der Umwandlung dieser vielen Violetten Tempel ein.

Die Kraft der Umwandlung, die eine niedrigere Frequenz der Form in ihr höheres Frequenz-Gegenstück verändern kann, ist der Kern der ganzen Schöpfung, seit Gaia erstmals ihre planetare Form annahm. Umwandlung hat die Energie, eine Person, Ort, Sache oder sogar Gedanken und Emotionen in eine höhere Frequenz des Ausdrucks anzuheben. Während ihr jetzt eure höhere Form von Lichtkörper einnehmt, ist es das Violette Licht, das euren Übergang von Materie in Geist erleichtern wird.

Ruft mich bitte und ich werde antworten. Es ist meine Mission und meine Ehre, euch bei eurer persönlichen und planetaren Umwandlung zu unterstützen.


Saint Germain
Ruft das Violette Feuer

Angefügte Bilder:
elmorya2klein.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

RE: VORBEREITUNG FÜR DEN AUFSTIEG

in Tausch - Schenkbörse 07.09.2011 06:23
von Inaara • 13.783 Beiträge

Die große Leere, ein Ankommen im göttlichen Sein !

Erstellt von einfachemeditationen
von Charlotte

Seit ein paar Wochen fühle ich mich dauernd irgendwie leer, was Gefühle von Frieden und Geborgenheit hoch kommen lässt, wenn ich mir Zeit nehme, da hinein zu fühlen.

Bei meinen täglichen Aufgaben ist es, als sei ich in Watte gepackt und ich bin immer mehr in meiner Mitte oder komme ganz schnell wieder hinein. Es ist als sei man dauernd umgeben von einer Art Liebe, die wir vielleicht einmal im Mutterleib so gespürt haben.

Mir kommt es vor, als wenn eine Art Neugeburt bevorsteht.


Aber wie wirkt es sich im täglichen Leben aus?

Es ist als wenn man in einer anderen Realität lebt und die 3 D. Realität nur als Mensch lebt und wahrnimmt, aber mit seinem göttlichen Teil so stark in Verbindung ist, dass einem die negativen Energien einschließlich der Matrix nichts mehr anhaben können.

Wir stehen wahrlich unter einem besonderen Schutz.
Das habe ich ganz deutlich zu spüren bekommen, als ich letzte Woche unter Zeitdruck die Steuererklärung von 2008 zusammenstellen musste, um den Forderungen des Finanzamtes gerecht zu werden. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich es nicht mehr zu machen bräuchte, doch die Zeit war noch nicht soweit für mich, dass ich mich hier hätte ausklinken können. Ich habe zu meinen Geistführen gesagt, dass ich nur auf einer Hochzeit tanzen kann, was bedeutet, dass ich dann die spirituelle Arbeit fallen lassen muss, weil ich mich immer so schlecht fühle, denn es geht mir gegen den Strich, immer noch Energie in die alte Realität reingeben zu müssen.

Aber dieses Mal war alles anders, denn ich wurde durch die Freude getragen, dass das Ego energetisch vom Massenbewusstsein her durch die Lichtarbeiter in der Matrix zum transformieren gebracht wurde.

Immer, wenn ich daran dachte oder denke, kam und steigt Freude in mir auf und dann habe ich noch eine CD entdeckt, die mir Energie gab, während ich mich in ca. 50 Stunden dem ganzen hingab.

Im nachhinein betrachtet, kann ich nur sagen, dass von der geistigen Seite her alles getan wurde, dass ich es das erste Mal mit guten Gefühlen bearbeitet habe und abgeben konnte, was ich mir gewünscht habe und das wurde von oben her auch so arrangiert.

Fazit:

Wenn ihr etwas in Zukunft tun müsst, was euch energetisch runterzieht, dann bittet darum, dass wenn man dem nicht entgehen kann, alles so von oben her gestaltet wird, dass man noch ein gutes Gefühl dabei bekommt, denn wir sind jetzt hier, um Gefühle von Freude, Hoffnung, Liebe und Selbstliebe zu verankern, um so der Menschheit bei der Verankerung der neuen Energien zu helfen, gerade diese Gefühle mit einfließen zu lassen.

Desweiteren können wir alle mit Hilfe der Blasenmeditation Energie bereitstellen, um das Finanzsystem, so wie es hier in Deutschland ist, so schnell als möglich zu beenden, um dem neuen göttlichen Plan in dieser Hinsicht eine schnellere Manifestierung zu ermöglichen. Jeder positive Gedanke in dieser Richtung dient diesem Ziel.

Mein Dank gilt allen geistigen und menschlich Wesen, die uns darin unterstützen. In Liebe niedergeschrieben von Charlotte

http://einfachemeditationen.wordpress.com

Angefügte Bilder:
004.JPG

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Wir nehmen wahr, was wir für wahr halten!!!

in Tausch - Schenkbörse 20.10.2011 11:34
von Inaara • 13.783 Beiträge

Wir nehmen wahr, was wir für wahr halten!!!

Erstellt am 9. Oktober 2011 von einfachemeditationen
Gesendet am 22.09.2011 um 18:44 | Als Antwort auf nachklang .zum Text:
Uns kann garnichts passieren, wenn wir aus der Opferrolle treten!

Lieber Nachklang,vielen Dank für deine Antwort.

Zu diesem Thema gibt es so unendlich viel zu schreiben … doch ich versuche, meine Antwort so kurz als möglich zu verfassen.
Natürlich kann ich deine Sicht völlig verstehen … es geht eben darum, aus welcher Perspektive wir das Thema Probleme betrachten.
Aus menschlicher Sicht wird die Aussage: „Es gibt keine Probleme und keine Gefahr“ natürlich als Illusion bezeichnet.

Aus der Sicht des erwachten Menschen, also dem Menschen, der sich wieder daran erinnert, dass er in Wahrheit ein machtvolles Wesen (Seele) ist, wird die Aussage:

„Es gibt Probleme und Gefahr“ ebenso als Illusion betrachtet.
Es sind zwei völlig verschiedene Betrachtungsweisen … und je nach Wahrnehmung nehmen wir wahr, was wir für wahr halten.
Und wir haben immer Recht (um es einmal so auszudrücken) mit dem, was wir für wahr halten. Denn entsprechend unserer Überzeugung/unserem Glauben erzeugen und erleben wir genau das, wovon wir überzeugt sind.

Sobald wir anfangen, uns für neue Sichtweisen zu öffnen … und Neues für möglich halten, erhalten wir die ersten kleinen Bestätigungen. Auf diese Weise werden wir offener … mutiger … wir weiten unseren bis dahin eher beengten Geist … und dadurch halten wir mit der Zeit mehr und mehr für möglich, was dem in unserer sog. realen Welt eher widerspricht.

Ich habe früher oft von Menschen gehört, die die Aura eines anderen Menschen sehen können.
Eine Zeitlang konnte ich ihnen das nicht wirklich abnehmen, hab es und sie eher nicht ernst genommen.

Irgendwann dann hielt ich es zumindest für möglich … im Sinne von … okay, ich glaube, dass es das gibt.

Dann … habe ich es selbst erlebt.
Während einer intensiven Joining-Übung sah ich auf einmal die Aura meines Partners … wow!

Ich war völlig aus dem Häuschen … und seitdem weiß ich es eben!

Der Glaube ist noch kein Wissen … doch durch den Glauben und es für möglich halten, gelangen wir irgendwann dann zur entsprechenden Erfahrung, und die Erfahrung schenkt uns Gewissheit … die uns niemand mehr nehmen kann.
Probleme und Gefahren werden ja meistens als etwas betrachtet, was einfach so geschieht.

So nach dem Motto, die Welt und das Leben ist eben so. Da gibt es Glück und Pech und wir Menschen haben nicht wirklich oder genügend Einfluss darauf. Es geschieht alles einfach so und durch Zufall. Zufall allerdings nicht im Sinne von: „Es fällt mir zu“, sondern eben zufällig und ohne jegliche Gesetzmäßigkeit.

Das ist diese uns so beeinflussende Illusion … doch da muss man natürlich erst einmal dahinter kommen.
Ja … und scheinbar hat da jede Seele so ihren eigenen Plan, wann, wo und wodurch sich dies ereignet.

Probleme und Gefahren gehören zu dieser Welt … das ist erst einmal die völlige Wahrheit für einen Menschen, der in diese Welt geboren und von ihr geprägt wurde … und so ins beabsichtigte Vergessen gekommen ist. Ich nenne es das Spiel der Seele „Mensch sein erleben“. Und dies würde ohne ein bewusstes „Selbst-Bewusstsein“ nicht funktionieren.

Auf diese Weise kreieren wir uns lauter „Lügen“, und ich meine in diesem Zusammenhang Lüge nicht als negativ …
sondern im Sinne von … es ist eben einfach nicht wahr.


Wir kreieren uns Wahrheiten, die aus einem Bewusstsein des Vergessens stammen … daher wirken diese auf uns auch so bedrohlich.
Denn Wahrheiten aus „höchster Quelle“ machen niemals Angst. Niemals!!!

Und auf diese Weise kreieren wir aufgrund falscher leidvoller Überzeugungen Situationen, die wir dann als Probleme … also etwas ist gegen uns … bezeichnen. Daraufhin fühlen wir uns hilflos und machtlos usw. … und nehmen eine Welt voller Probleme wahr.
Wenn ich in meinem Beitrag schreibe, dass es in Wahrheit gar keine Gefahr und keine Probleme gibt, so möchte ich mit diesen Worten gerne dazu beitragen, die Menschen zu inspirieren und für neue, noch nicht in Betracht gezogene Sichtweisen zu öffnen.

Und ja … unser freier Wille kann gleichfalls Fluch und Erlösung bedeuten … was unsere Erfahrungen angeht.

Der Mensch empfindet es als „Fluch“, die Seele wertet nicht und nimmt lediglich die Erfahrung wahr …
sie ist logischerweise nicht mit der Erfahrung identifiziert.

Aus menschlicher Sicht wird der freie Wille:
„Möglicherweise zu einer Bedrohung, wenn er aus Motiven der Angst benutzt wird“
Aus der Sicht des erwachten Menschen, also dem Menschen, der sich wieder daran erinnert, dass er in Wahrheit ein machtvolles Wesen (Seele) ist, wird der freie Wille:

„Als seine Chance zu Freiheit, Liebe und Glück erlebt und als das ihm mitgegebene Instrument, wodurch er zum Schöpfer seiner Welt bevollmächtigt ist und alles nach seinen Wünschen gestalten kann.“

Und dann … gibt es eben keine Probleme … und keine Gefahr … denn warum sollte sich ein erwachter Mensch solches kreieren???
Es heißt doch auch: Angst ist eine Illusion … nur Liebe ist wahr.

Mit Illusion ist gemeint: es hat keinen Bestand und muss und wird zu gegebener Zeit durch die Wahrheit ersetzt werden.
Dunkelheit (Angst) kann nicht überleben … sobald Licht (Liebe) mit ihr in Kontakt kommt. Diesem Licht, dieser Liebe wiederum kann Dunkelheit (Angst) nichts anhaben. Angst, Probleme und Gefahr werden allesamt im Lichte der Liebe als Illusion erkannt und erfahren.

Übrigens habe ich schon vor ganz vielen Jahren folgendes gehört:
Wir haben die Wahl, wir können den königlichen Weg der Erkenntnis wählen oder eben den Weg des Leids.
Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass mir der Weg der Erkenntnis schon seit langer Zeit wesentlich mehr Kraft zukommen lässt … als der Weg des Leids … und dieser Weg geht sich wesentlich leichter und freudvoller.

Und alles ist, wie es ist, gut so, wie es ist … dies wirklich fühlen zu können, beschenkt uns umgehend mit großer Toleranz, Akzeptanz und … Liebe.

Herzlichste Grüße und alles Liebe
Brigitte


http://einfachemeditationen.wordpress.com

Angefügte Bilder:
2504-pusteblume-tn.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#6

BLEIBT WACHSAM, JESUS SANANDA

in Tausch - Schenkbörse 05.01.2012 05:57
von Inaara • 13.783 Beiträge

BLEIBT WACHSAM, JESUS SANANDA

4. Januar 2012

Wir enthüllen euch nach und nach, was auf der Erde gespielt wurde und noch wird, und welche Kräfte im Hintergrund wirken.
Diese Prozesse zu verstehen, bringt die nötige Gelassenheit und Ruhe, jetzt vor dem Sturm.

Im Rückblick der Zeit ist festzuhalten, dass eine große Machtübernahme auf der Erde stattgefunden hat – vor gut 200 Jahren. Die dunklen Kräfte hatten sich fomiert und ihre Energie gebündelt, um sich die Welt und die Menschheit einzuverleiben.

Dieser Plan scheitert gerade, auch wenn er bisher mit sehr viel Erfolg versehen war.

Näher wird darauf zu anderer Zeit eingegangen, doch heute soll euch gesagt sein, dass vieles nicht so ist, wie es scheint. Eine Revolution ist nicht immer eine Revolution der Völker, sondern sehr oft ein gelenktes Ereignis der Dunkelmächte, um sich danach als Retter aufzuspielen und um sich hernach die Welt neu aufzuteilen, bis es nichts mehr aufzuteilen gibt, da ihnen die ganze Welt untertan geworden ist.

In der aktuellen Phase, in der sich die menschliche Gesellschaft befindet, werden sämtliche Revolutionen von den Dunkelkräften gefördert, damit sie Destabilität erschaffen und damit sie in dem Moment des Vakuums, das entsteht, so sich ein Land umbildet, ihre Kräfte dort platzieren können.

Die Menschen wollen den Wandel, das steht fest, doch sie wissen nicht, was es bedeutet,
sich mit den Dunkelkräften ins Bett zu legen.


Daher ist das oberste Prizip jeder Revolution, und bitte merkt euch das wohl:
Lasst euch niemals vor irgendeinen Karren spannen!

Geht immer euren Weg, immer den Weg des Lichts, den Weg des Friedens. Ihr seid Lichtkrieger, gewiss, doch ihr seid weder Vollstrecker von Urteilen noch Vollender von Leben.

Euer Lichtschwert ist das Schwert der Gerechtigkeit und das Schwert, das jeder Anmaßung trotzt, das Schwert, das euch einen Schutz gibt, es gibt euch aber nicht das Recht, über eure Mitmenschen herzufallen.

Die Dunkelmächte tragen viele Kleider, die die Menschen in die Irre führen, gar als Licht geben sie sich aus, als Lichtbringer –
als “Illuminiert”.


Diese Tarngestalten fliegen nun auf, sie alle werden eingehen im Sein und, wie bereits verkündet, zu neuer Zeit an neuen Positionen eingelassen in die Welt des Raumes.

Gott ist ihnen gnädig, wie könnte es anders sein, jedoch die Taten, die sie vollbrachten, suchen nach einem Ausgleich, und dieser wird den Dunkelkräften alles abverlangen. Für heute sei euch gesagt:

Bleibt wachsam! Äußerst wachsam, denn es ist nicht alles so, wie es euch scheint.


Gott ist mit uns, und ich bin mit euch - in Ewigkeit.


JESUS SANANDA


siehe auch – RAT DER 12:

http://lichtweltverlag.blogspot.com/2011...rat-der-12.html

Angefügte Bilder:
sananda6.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#7

Wir haben allen Grund zum Jubeln !!!

in Tausch - Schenkbörse 09.07.2012 05:56
von Inaara • 13.783 Beiträge

Wir haben allen Grund zum Jubeln !!!

Erstellt am 7. Juli 2012 von einfachemeditationen

Liebe Lichtwesen
es hat ein Paradigmenwechsel seit dem 4.7.12 gegeben, was bedeutet, dass die Grundfrequenzen,die das alte Paradigma gehalten haben, welche allen Menschen zur Verfügung standen, auf der Erde sich für immer verabschiedet haben.

Es war dies in erster Linie die Angst und alle daraus folgenden Gefühle und Handlungen, z. B. Überlebensangst, Existenzangst, Zorn, Hass, Wut, Neid, Gier, Ohnmacht, Eifersucht, u.s.w. !

Das bedeutet für alle Menschen, dass sie sich jetzt nicht mehr in diesen Gefühlen werden lange aufhalten können, weil es nicht mehr geht. Dies wurde so auf geistiger Ebene geschaltet, damit die Amnestierten ihren Status behalten können und aufsteigen können und weiter ihren Weg gehen können.

Durch das Wegschalten dieser Hauptfrequenzen hat sich ein großer Schritt in Richtung Aufstieg vollzogen,
denn jetzt können nicht mehr soviele negative Gefühle als auch Gedanken erzeugt werden und somit steht einem sanften Aufstieg alle Türen offen, wie unser Vater-Mutter-Gott es all seinen Kindern, die so tapfer waren, durch das alte Paradigma zu gehen, als großes Geschenk versprochen und jetzt überreicht hat!

Die Quelle ist so glücklich wie nie zuvor und das ist mit ein Grund, warum ich in den letzten Tagen hier keinen Text mehr reingestellt habe. Dies ist der Aufstieg, der sich jetzt in kleinen Schritten vollzieht und irgendwann werden wir den Ton hören, wie ich es auf meinem 1.Blog veröffentlicht habe, und dann werden alle, die mitgehen, all das erfahren, warum sie jetzt hier auf der Erde sind.

Da sich bei mir alles in kürzester Zeit geändert hat, werde ich in nächster Zeit, nur selten einen Text einstellen, bis ich wieder ein geordnetes Leben führen werde. Das kann dauernd!!!

Das Wichtigste ist jetzt für Euch nur aufbauende und positive Gedanken und Sätze zu formulieren

und einfach sich an allem zu erfreuen! Vor allem an den kleinen Dingen des Lebens! Seht in allem immer nur die gute Seite, egal welche Offenbarungen es gibt, denn die werden uns noch gegeben, um zu verstehen, warum all dies jetzt in der Endphase so sein musste.

Ich selbst bedanke mich bei allen aufgewachten Lichtwesen hier auf dem Blog, die durch ihre geistige Arbeit all dies ermöglicht haben, ebenso bei all der Unterstützung unserer geistigen Führung, wodurch wir jetzt einen sanften Aufstieg erhalten.
Ich verneige mich vor der gesamten Menschheit, die jetzt diesen Weg zurück zum Licht geht!

In großer Liebe zu Euch und der gesamten Schöpfung von Herzen von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

http://einfachemeditationen2.wordpress.com/

Angefügte Bilder:
549614_3237725154167_1597912865_32576706_1714317603_n.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#8

Heilige Klänge unseres Planeten

in Tausch - Schenkbörse 06.10.2012 05:54
von Inaara • 13.783 Beiträge

Heilige Klänge unseres Planeten

5. Oktober 2012

Ich habe gerade diesen sehr interessanten Link einer Aufnahme der NASA über eine elektromagnetische Erscheinung gefunden, verursacht durch Plasma-Wellen im Strahlungsgürtel der Erde.

Es ist nicht nur schön, sondern es löst auch etwas über die Art und Weise in mir aus, wie Informationen aus dem Universum an uns geleitet werden. Um aus dem Artikel zitieren:

” Sie gelten als eine der wichtigsten Wellen für die Anregung der Elektronen, die den äußeren Strahlungsgürtel ausmachen”
Für mich ist dies auch mit der Forschung über die Akustik an so vielen heiligen Orten rund um die Welt verbunden. Das Thema von Ton und Schwingung ist so wichtig, und dies wird uns allen immer klarer, jetzt, wo sich die Schleier heben. Die alten Zivilisationen wussten davon, und sie benutzten Töne in ihrer Heilarbeit.

Ich habe dieses Bild von “den Krankenhäusern von morgen”, die wie riesige Säle sein werden, wo Töne in Form von schöner Musik gespielt werden, um Menschen zu helfen, sich selber wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wie Die ständigen Begleiter über so viele Male angesprochen haben, wird Krankheit buchstäblich durch unseren Organismus, der “verstimmt” ist, verursacht, und ich denke, dass der Ton für die Heilung der Welt, die wir erschaffen, das wichtigste Werkzeug sein wird. Immerhin, die Tatsache, dass seine Verwendung in früheren Zivilisationen weit verbreitet war, erzählt uns, dass dieses Wissen wichtig für uns ist.

Und im Gegensatz zu den Medikamenten, die heute von großen Unternehmen produziert werden, ist es frei und hat keine schädlichen Nebenwirkungen.

Hört der wunderschönen Stimme unseres Planeten hier zu:

http://phys.org/news/2012-10-nasa-spacecraft-earthsong.html
Posted by arweyn on 4. Oktober 2012 in Aisha North, Essayhttp://aishanorth.wordpress.comÜbersetzung: Monika
Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/2012/10...seres-planeten/
http://nebadonien.wordpress.com

Angefügte Bilder:
soul-struck-240x300.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#9

„Euer Lied singen lernen“

in Tausch - Schenkbörse 02.03.2013 12:39
von Inaara • 13.783 Beiträge

„Euer Lied singen lernen“

EE Michael durch Meredith Murphy, 25.02.2013, http://www.expectwonderful.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Es geht jetzt um Klang, Harmonik und Schwingungen, ihr Lieben.
Eure Hingabe an diesen Weg wird geschätzt. Mit eurer Hingabe werden neue Energien in diesem Bereich erfahren, geerdet und in der Entwicklung der Menschheit verewigt. Langsam richtet sich die Welt mit den neuen Energien hier und jetzt aus, und wie bei allen Veränderungen passen sich einige früh an, andere folgen und einige widersetzen sich oder ignorieren es.

Dies ist zu erwarten und beschränkt oder stört auf keinen Fall eure Erfahrungen hier und im Jetzt-Moment.

Ihr organisiert eure eigenen Erfahrungen mit eurer Wahl und eurem Fokus.
Zunehmend erkennt ihr die Bedeutung zu lernen mit eurem Verstand zu arbeiten, zu lernen euch dabei zu helfen, eure Erfahrungen zu schaffen, die ihr wünscht. Es ist wichtig, dass ihr eurem Wissen vertraut und beginnt es mehr anzuwenden,
eure Möglichkeiten entdeckt, eure Aufmerksamkeit, Konzentration, den Verstand, die Präsenz, Leben in Weisen zu schaffen, die ihr bevorzugt. Es ist ein unendlicher Ausdruck eures Wesens, der in diesem Moment der Zeit beteiligt ist, mit Einblicken und Wünschen für Kreativität auf der Basis aller Aspekte eurer Erfahrungen, und es ist in dieser physischen Form, dass ihr so große Gelegenheiten für tiefe Erfüllung habt.

Die Energie, die ihr seid, drückt sich in vielen Bereichen des Fokus aus und dennoch kann die Erfahrung von Bewusstsein in der Erfahrung in der Form eine Fülle haben, die in Arten erheblich und tiefgreifend ist, was ihr nicht erlebt, wenn ihr nicht in der Form seid.

Aus diesem Grund sind der Wunsch und das Streben vieler Wesen des Lichts die Fähigkeit zu meistern,
in der Form zu manifestieren.


Während ihr selbst mit der Form arbeiten könnt, in der ihr verkörpert seid,
umarmt ihr dieses Streben und beginnt in engere Verbindung mit euch selbst zu arbeiten. Es ist euch nicht bestimmt diese Form zu verlassen, ohne mehr über die Funktionsweise zu lernen, was seine Fähigkeiten sind und wie euer allgemeines Bewusstsein davon profitieren kann, wie es euch führen kann, wenn ihr gut teilnehmt.

Es ist wichtig, dass ihr eurem inneren Wissen vertraut, ebenso woran ihr euch erinnert.
Viele Dinge über die Funktionsweise der Wirklichkeit waren in der Erinnerung. Es ist für euch jetzt wirklich wichtig dies anzuwenden und zu verändern, wie ihr lebt.

Viele Menschen haben große Momente der Erkenntnis.
Sie verstehen wie Leben funktioniert, verstehen die Gedanken, die ihr Glück gestört haben, sie lassen los und verzeihen, was sie während einer langen Zeit trugen. Sie fühlen Erleichterung, fühlen Hoffnung und verstehen viel besser.

Dennoch gibt es selten Menschen, die fortfahren in diesen Momenten mit der aufsteigenden Energie zu arbeiten und sie weiter integrieren, sodass sie sich während ihres Tages erlauben können, die Art und Weise ihres Plans zu ändern und zu leben. Selten verändern Menschen was sie denken und praktizieren, was sie gelernt haben, im Grunde leben sie in einem kontinuierlichen Prozess der bewussten Entwicklung des Lebens. Hier liegt jetzt die Spitze des menschlichen Potentials, euch in dieser Weise auszudrücken, ist der Weg, die Freude in Anspruch zu nehmen, die in dieser neuen Wirklichkeit entsteht.

Nirgendwo ist dies deutlicher als in eurer Beziehung zu Fülle ~ Energie und vor allem Geld ~ und in eurer Beziehung zu euch selbst ausgedrückt.

Diese Wege des Lebens sind die Schlüssel dazu, jetzt mit euch selbst ehrlich zu sein, wie Leben funktioniert.
Beginnt ein realistisches Bild eurer eigenen Fähigkeiten zu bekommen, und dann beginnt mit Sinn für Humor und Anmut wer ihr seid, um euer Können hervorzubringen, sowohl in reichlicher Energie, physischem Wohlbefinden und Geld, und lernt, wie ihr die Verbindungen und Erfahrungen schafft, mit denen ihr euch einzigartig energetisch ausrichtet, um Leben zum Ausdruck zu bringen.
Während ihr euch selbst mehr Tiefe, mehr Ressourcen, mehr Freiheit in euch selbst erlaubt und ausdrückt, euch die Wahl erlaubt, beginnt ihr euch zu beteiligen an der neuen Wirklichkeit.

Das Leben fordert eure Selbst-Liebe heraus, und das bereits seit einiger Zeit, weil ihr dadurch euer Leben ehrlich anschauen müsst, wissen und annehmen, dass alles eure eigene Schaffung ist.

Die Bereitschaft eure Macht zurückzunehmen, darum geht es wirklich beim Erwachen.

Viele von euch als Menschen haben Probleme mit Gedanken der Macht, haben Probleme mit Ideen über Geld, Gesundheit und Energie. Ihr habt in so vielen begrenzenden Vorstellungen über all diese sehr wichtigen Aspekte der Körperlichkeit gelebt und wir möchten euch heute dazu ermutigen euch Zeit zu nehmen, eure eigenen Erfahrungen in diesen Bereichen des menschlichen Lebens zu entdecken und zu sehen, was ihr über eure eigene Beziehung in diesen Bereichen versteht und schafft.

Es wird in der Neuen Wirklichkeit nicht möglich sein auf etwas zu warten, damit ihr euch vorwärts bewegen könnt.
Das ist ein altes Paradigma, euch als Opfer dem Leben anzunähern, und wenn ihr noch in diesem Gefühl seid, sagen wir euch direkt, lasst alles gehen und hört auf, eure schöpferischen Kräfte außerhalb von euch selbst zu suchen.

Ihr erschafft eure Erfahrungen auf der Erde, dieser Galaxie, in diesem Leben und eure Perspektiven und Erfahrungen.

Es ist nicht notwendig für irgendetwas anzutreten, außer für eure eigene Perspektive und Energie. Die ganze erforderliche Ausrichtung, um all diese Dinge in eurem Leben in der Weise zu verändern, die ihr wünscht, liegt in eurer Kontrolle.

Wie oder alles was ihr ansonsten fühlt was verzerrt ist, lenkt euch in gewisser Weise von eurer Macht ab.

Dies ist nicht zu tadeln, denn es gibt viel Verzerrung in der Interpretation des Lebens auf der Erde, und ihr lernt darüber hinaus, die Klarheit zu sehen, die auch vorhanden ist, das ist ein Teil der Reise. Es geht einfach darum euch daran zu erinnern, dass es viel gibt, auf das ihr achten müsst damit ihr nicht verwirrt werdet.

Lasst euch nicht von etwas führen, das euch nicht erhebt und euch nicht dazu ermächtigen zu schaffen, was ihr in diesem Augenblick möchtet.

Es gibt keinen Grund eure Wünsche in die Zukunft zu verschieben und darauf zu warten, dass es geschieht.
Viel ausgezeichnetes Material zur Verwendung eures Fokus und Gefühl durch Aufmerksamkeit zu schaffen, existieren. Benutzt dieses Material, um mit euren eigenen Fähigkeiten zu arbeiten, euch zu konzentrieren ~ euren Fokus und damit eure Energien mit der Wahl anzuwenden ~ was Informationen für Strukturen gibt und magnetisiert, was ihr euch vorstellt. Ihr seid speziell hier hergekommen, um dies außergewöhnlich gut zu tun, während ihr euch an die kosmische Fülle eures Seins erinnert. Es ist durch diesen Punkt der inneren Portale und allem was ihr seid, und der Präsenz, die euch erlaubt jene Energien zu erden und mit eurer Sensibilität und Qualitäten zu schaffen, dass ihr kontinuierlich die Erfüllung eurer Erfahrung hier erlaubt.

Erfüllung ist das wunderbarste Gefühl. Es ist ein Gefühl von Kapazität. Es ist ein Gefühl es Erfüllt-Seins und Verbunden-Seins. Es ist ein Gefühl von Wachstum, Lernen und Expansion. Es umfasst so viel von dem, was deutlich innerhalb der Energie der Liebe schön ist. Erlaubt euch heute euch selbst zu fragen:

„Fühle ich, dass ich wirklich mein Leben als meine eigene Schaffung besitzen kann? Wo gebe ich diese Macht ab und wie kann ich sie zurücknehmen, andere außerhalb und mich frei fließen lassen?“

Es ist ein Prozess, euer Wesen in der Form zu entfalten.
Es wird viele Momente des Sieges und viele Momente der Verwirrung geben, während ihr euch weiter ausdehnt und ins Kontinuum des Seins reicht, nach mehr strebend und die Domäne dieser Realität mit eurem Wunsch euch zu entwickeln und zu wachsen ausdehnt. Erlaubt euch mit der Natur der Dinge auf der Erde zu arbeiten um die sich ändernde Dynamik innerhalb eurer eigenen Energie zu tragen, eure eigene DNS, eure eigene Präsenz.

Ihr macht dies durch die Veränderung eurer Beziehungen zur Ermächtigung, die euch erlaubt geschickte Konzentration zu erforschen und euch zu fokussieren, so viele gegenwärtige Momente nutzend wie möglich ~ heute und jeden Tag ~
bewusst zu wählen und die unmittelbare Manifestation eurer Schöpfung zu fühlen. Auf diese Weise funktioniert es.

Es ist vollbracht, wenn ihr es tief empfindet.
Es wird sich in magnetisierte Erfahrungs-Essenz dessen reproduzieren, was ihr in der Form fühlt. Fangt an danach zu suchen. Fangt an zu fordern, was ihr schafft. Startet in tiefem Wissen und erforschend, dass, wenn ihr diese macht, wenn ihr dies zu eurem Ziel macht, dies wirklich übt, ihr beginnen werdet, eure Machte, eure Kapazität in erstaunlichen und tiefen Weisen zu erkennen. Und ihr werdet entdecken, dass vieles was euch stört in eurem Leben, euch nichts ausmacht, da ihr euch dessen bewusst werdet, dass ihr euren Fähigkeiten vertraut, dies zu verändern.

Ihr werdet es wirklich genießen zu erkennen, dass ihr etwas wählen könnt, dass ihr euch vielleicht in einer anderen Situation besser fühlten könntet, weil euch und eurer Vorstellung eine neue Gelegenheit zu spielen gegeben wird. Und ihr werdet entdecken, dass ihr weit kreativer seid und werdet euch wahrscheinlich mehr zutrauen.

Und das Leben beginnt zu summen und zu singen und das Lied wird EUER LIED sein.

Und wir werden es alle mit großer Freude hören.

Ich bin immer bei euch.
Ich bin Erzengel Michael

Angefügte Bilder:
ee175micha.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#10

„Der Weg des Wachsens hin zu eurem Wahren Selbst“

in Tausch - Schenkbörse 29.06.2013 11:51
von Inaara • 13.783 Beiträge

„Der Weg des Wachsens hin zu eurem Wahren Selbst“

Saint Germein und Merlin, Aspekt von Saint Germain durch Mélina Lafont, 27.06.2013,
Übersetzung: Soran Wirtz, http://www.torindiegalaxien.de/

Ich grüße euch meine geliebten Freunde.
Mit größter Achtung und Respekt biete ich euch erneut meine liebenden Energien an und bade euch alle in meiner Essenz der violetten Farbe und im Duft meiner Liebe. Es ist mir erlaubt, in diesem Jetzt Augenblick eurer Realität wieder hervorzutreten und ich bin, wie immer, dankbar dafür.

Die letzte Botschaft, die ich euch über diese meine geliebte Zwillingsflamme übermittelt habe,
handelte von Liebe und den Aspekten der Zwillingsflamme. Mit Freude habe ich euch eine Botschaft über diese Themen überbracht, doch heute werde ich über etwas ganz Anderes reden, wenn ihr es mir erlaubt.

Ich möchte heute auf die kommenden Zeiten eingehen, in denen die nächsten aufbauenden Energien sich bereit halten, um eure Realität in euren Leben und Erfahrungen zu errichten.

Es gibt die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten, die ihr treffen könnte bzgl. dieser Energien.
ENTWEDER ihr tut nichts mit ihnen,
auch wenn ihr sie für einen späteren Zeitpunkt integriert wenn ihr spürt, dass ihr dafür bereit seid ODER ihr beginnt,
damit zu arbeiten und effektiv etwas damit zu tun.

Es ist nicht wichtig, welche Entscheidung ihr trefft, Alles wird von unserem Standpunkt des Seins mit dem Herzen und der Liebe akzeptiert und respektiert.

Kein Meister des Lichts wird euch zwingen, einen Weg einzuschlagen, den ihr nicht einschlagen möchtet, selbst wenn es der Weg ist, für den ihr euch später letztentlich entscheiden werdet oder selbst wenn es, von einem Standpunkt erleuchteter Erfahrungen aus betrachtet, die beste Wahl für euch ist.

Nein, meine geliebten Freunde, wir als Meister des Lichts arbeiten nicht auf diese Weise.

Wir betrachten einfach, wofür ihr euch entscheidet, welche Erfahrungen ihr machen möchtet und was ihr kreieren möchtet
und erst wenn wir spüren, dass gewisse geliebte Wesen harte Erfahrungen durchlaufen und Probleme haben
, stehen wir bereit um Unterstützung zu bringen wo es für uns möglich ist.

Wir lassen niemals eine geliebte Seele alleine, niemals!

Nun höre ich schon Fragen aufkommen wie z.Bsp.:
"Warum merken wir dies nicht oder nehmen davon niemals etwas wahr?"

Dies, meine geliebten Freunde, geschieht aus zwei Gründen, und nur aus zwei Gründen...
Genau wie die Dualität und Polarität zwei Seiten haben, habt ihr zwei Hälften und verschiedene Energien, Licht und Dunkelheit, männlich und weiblich... Entweder ihr seid zu geöffnet und von alledem zu absorbiert in einem Maße, dass ihr beginnt, an Stellen zu suchen, wo es nicht gefunden werden kann, und damit meine ich:

außerhalb von euch.
In diesem Fall wird es niemals gänzlich klar sein, solange ihr weiter in der äußeren Welt der Trennung und Teilung sucht.


Die Lösung dafür ist einfach: Bleibt in euch selbst, sucht und fühlt in eurem Herzen.
Wenn das Herz in Wärme und Liebe schwingt ist dies ein Zeichen unserer Anwesenheit.

Je mehr ihr uns in euch fühlt, euch als Teil von uns und wir als Teil eures Seins, desto mehr wird dies in eurem Sein ausgestrahlt und als Folge davon auch in die Welt um euch herum. Es geht darum, an eure Verbindung mit uns zu glauben, doch vor allem an die Verbindung mit eurem Wahren Selbst zu glauben. Euer Wahres Selbst anzunehmen und zu lieben, euch zu öffnen für euer Wahres Selbst ist eine Voraussetzung, um euch im Herzen anzunehmen. Erst dann kann die Verbindung mit uns aufgebaut werden; ein anderes Du.

Der andere Grund kann einfach sein, dass ihr nicht daran glaubt,
dass ihr nicht darin vertraut oder dass ihr euch nicht dafür öffnet. Dies beinhaltet, dass ihr entscheidet, uns nicht in vollem Vertrauen zu akzeptieren, meist wegen Ängsten, Lügen, Wut, Misstrauen, Mangel an Selbstliebe...
die Liste ist lang, glaubt ihr nicht?!

In diesem Fall geht es darum, daran zu arbeiten, indem ihr euch selbst in der Liebe und im Vertrauen annehmt. "Zeit" und der Erwachensprozess spielen eine wichtige Rolle bei alledem, und selbst dies muss respektiert werden, da jeder von euch seinen/ihren eigenen programmierten Wecker hat, der ihn rechtzeitig aus diesem dualistischen Traum aufweckt, denn in Wirklichkeit ist es nur das.

Nachdem wir nun dieses Thema ausführlich erläutert haben, können wir mit der tieferen Kenntnis von eurem Wahren Selbst weiterfahren. Ihr seid alle ein Funke der Liebe, Gottes Sein.
Dies habt ihr sicherlich schon oft gehört und jetzt sollte dies endgültig erkannt und integral angenommen werden, glaubt ihr nicht meine geliebten Freunde? Dies bedeutet weder Ego noch Selbstverherrlichung, denn es ist eine Tatsache, dass ihr ein Funke Gottes seid, und so lasst euer Ego euch dies nicht sagen, sondern fühlt es in eurem Herzen, wenn ihr euch sagt:

"Ich bin Gottes Liebesfunke".
Wie fühlt sich dies an? Beginnt euer Herz, im Feuer und in der Flamme der Liebe zu glühen? Ein kleiner Tipp für euch:

Wenn ihr wissen möchtet, wann es euer Ego ist, das spricht oder wann die Wahrheit durch das Herz offenbart wird. Ihr könnt es nur FÜHLEN, ihr könnt nicht durch Überlegen zur Wahrheit gelangen, nur durch Fühlen.

Bevor wir nun weiterfahren mit der Essenz eures Wahren Selbstes stoßen wir auf das nächste mögliche Hindernis, das in dene äußeren Einflüsse liegt. Ja meine Freunde, dies ist für Viele die größte Herausforderung.
Ihr habt Recht, denn dies ist in der Tat ein schwieriges Hindernis wenn ihr euch durch euer Ego darin verliert. Gleichzeitig ist allgemein bekannt, dass alle äußeren Einflüsse oft die Reflektion und der Spiegel von euch selbst und euren inneren Emotionen sind.

Dies kann mit karmischen Verträgen zusammenhängen, doch genauso gut einfach Reflektion von euch selbst sein.

Was ist zu tun wenn es sich um einen Spiegel von euch selbst handelt? Dies ist eine wichtige Frage, glaubt ihr nicht? Sicherlich ist es das. Nun, meine geliebten Freunde, die Lösung ist leichter als vielleicht anzunehmen ist.

Lasst mich erklären warum.
Wann immer ihr mit einer solchen Reflektion eures Inneren konfrontiert seid, ist die erste Reaktion häufig das Gefühl der Konfrontation gefolgt von Empörung und sogar Verleugnung während ihr sehr gut wisst, dass ihr es seid, die dies tun oder kreieren. Daran ist nichts falsch, an dieser Kreation, da es ja dafür einen Grund gibt.

Und selbst dieser Grund ist einfach:
Ihr tut dies, weil hier etwas zu verändern ist und eure Wahrnehmungen korrigiert, optimiert, verfeinert werden müssen und ihr bekommt dann auf eurem Weg reflektiert, was ihr fühlen, erfahren und sein müsst um in der Lage zu sein, diese Wahrnehmungen zu erneuern und entsprechend die Veränderung in diesem Punkt vorzunehmen.

Blcikt also durch all dies hindurch und lasst euer Ego nicht sagen, wie zu antworten ist,
denn antworten ist nicht die richtige Methode, um damit umzugehen. Fühlt eher in eurem Herzen und wachst daran, das ist die beste Methode.

Wenn nötig setzt euch in eine Kugel aus Liebe und Licht wenn ihr versucht seid, über Emotionen zu antworten
(als Ausdruck des Ego); seid lieber eure Herzgefühle, die euer wirkliches, tiefes Selbst reflektieren.

Wenn all diese Herausforderungen zu einem unbedeutenden, kleinen, klebrigen Ding geworden sind,
das versucht, sich selbst an eurer Seele anzuhaften, werdet ihr in der Lage sein, darüber hinweg zu gehen, was andere über euch denken, fühlen oder sagen. Es ist vollständig aufgelöst! Ab diesem Augenblick könnt ihr euch in der wahren Essenz eures Seins weiterentwickeln.

Die Essenz eures Seins.
Ah ja, wir sind in der Tat dabei, in diese Essenz hinein zu wachsen oder besser gesagt wieder hinein zu wachsen. Meine geliebten Freunde, es gibt keinen Grund, euer Wahres Selbst zu fürchten, euer Wahres Selbst zu verleugnen, diesen wunderschönen Funken der ihr seid. Ihr tragt alle Aspekte eures Seins in eurem Wahren Selbst, tragt ein hohes Bewusstsein und äußerst schönes Licht in euch.

Ich bitte euch, dies ein für allemal in eurem Herzen anzunehmen und erlaubt es euch, weiter und weiter zu wachsen, bis ihr euer Ziel erreicht: die Göttin/der Gott zu sein, die/der ihr in Wirklichkeit seid, dessen Teil ihr seid.
Ihr werdet von Allem und Allen, vom gesamten Universum, tief geliebt!

Weshalb also könnt ihr euch selbst nicht annehmen, 1 einzige inkarnierte Person?!

Erstens ist damit zu beginnen, euch selbst zu lieben bevor ihr ein anderes du in eurem Leben lieben und annehmen könnt. Liebe ist alles, Liebe ist wirklich das einzige, worum es geht; Liebe ist alles was ist! Einschließlich ihr!

Und deshalb liebt euch selbst, nehmt euch selbst an.

Ich kann euch, meine geliebten Freunde, garantieren, dass wir euch annehmen, dass wir euch lieben und wir jederzeit bereit stehen für euch!

In tiefster Liebe, Respekt und Freundschaft grüße ich euch.

Meister Saint Germain und Merlin ~

Aspekt von Saint Germain.

Angefügte Bilder:
sen_germen_2.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#11

Der Mann ohne Geld

in Tausch - Schenkbörse 27.12.2013 15:39
von Inaara • 13.783 Beiträge

Konsumkritik konkret: Der Mann ohne Geld

26. Dezember 2013

Er hat kein Konto und keine EC-Karte,
verdient nichts und zahlt für nichts. Das funktioniert gut – weil die anderen Menschen Geld haben.


Es war gar nicht so einfach, doch jetzt hat Raphael Fellmer ein neues Zuhause für sich und seine Familie gefunden:
Vor einer Woche ist er mit seiner Frau Nieves und seiner Tochter Alma Lucia umgezogen, in das Haus von Julia und Harald Käsmeier in Berlin-Zehlendorf, 165 Quadratmeter, vier Zimmer. Den beiden Medizinern wurde es darin einfach zu einsam, obwohl sie selbst drei Kinder haben. Ein Zimmer, 30 Quadratmeter groß, wollten sie vermieten.

Für Raphael Fellmer ist das ziemliches Glück, denn er ist kein gewöhnlicher Mieter.
Fellmer bezahlt nämlich keine Miete. Genau genommen bezahlt er überhaupt nichts:

Er hat kein Konto und keine EC-Karte, besitzt keinen Cent Bargeld.
Nicht etwa, weil er keine Arbeit findet, sondern, weil er es so will: Der 30 Jahre alte Weltverbesserer hat sich ganz bewusst dafür entschieden, in einem der reichsten Länder der Welt ohne Geld zu leben, um damit gegen die Überflussgesellschaft zu protestieren.

Es klingt plötzlich gar nicht so schwierig….

Quelle und weiter: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/me...d-12722060.html

Angefügte Bilder:
774242703.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wow
Forum Statistiken
Das Forum hat 383 Themen und 2916 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor