******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Die Hüter-Seelen

in Willkommen im Forum 15.04.2018 11:02
von Inaara • 14.558 Beiträge

DAS LICHT BRICHT DURCH!

Botschaft von Erzengel Uriel

Geliebte Menschen!

Geliebte Menschen des einen, ewigen, unendlichen und allgegenwärtigen Gottes! Wir sind eins und ich bin mitten unter euch!
Ich bin ERZENGEL URIEL

Es ist an der Zeit, tiefgehende Veränderungen zu erfahren.

Es ist an der Zeit für den inneren und äußeren Umbau der Menschheit und der Welt.

Was ich gekommen bin, euch zu offenbaren, ist:

Das göttliche Licht bricht auf allen Ebenen durch! Nichts kann sich davor länger verbergen. Alles wird beleuchtet und es gelangt an die Oberfläche.

Jetzt ist die euch angekündigte Zeit, in der die Lauen ausgespien werden, gekommen.
Jetzt sind die Tage, in denen ihr die größten Schritte zur Erleuchtung tun könnt!
Jetzt breitet sich das Himmelreich in euren Herzen und auf der Erde aus.

Diese Zeit verlangt nur eines von euch: den Mut, Gewohnheiten aufzugeben und sein Herz für das Neue zu öffnen.

„Risikobereitschaft“

Ein bestimmtes Maß an „Risikobereitschaft“ ist jetzt notwendig, damit ihr den Erfordernissen, die die derzeitigen Transformationsprozesse an euch stellen, gewachsen seid. Wer heute starr bleibt und mit der derzeitigen lichtvollen Energie nicht mitschwingt, steht vor der Situation, den Anschluss zu verlieren und vom Weg des Lichts abzukommen.

Die hohen Lichtfrequenzen, es ist das Licht Gottes aus der ZENTRALSONNE, verändern eure Eigenschwingung; diese wird so weit erhöht, bis ihr einen dieser Zeit erforderlichen Punkt erreicht habt.

Wer sich dem heute verschließt leidet an Geist, Seele und Körper und
wird dem weiteren Umbau der Erde nicht folgen können.

Ich lade euch daher ein, euer Herz für die Möglichkeiten, die euch diese Energiezufuhr jetzt bietet, zu öffnen. Dann habt ihr alle Voraussetzungen geschaffen, um mit der Zeit mitschwingen zu können, und ihr braucht nicht länger dagegen anzukämpfen.

Der Aufstieg in das Licht der fünften Dimension
ist heute das zentrale Thema für jene, die am Ende ihrer irdischen Reise angekommen sind. Die Rede ist von dir, der du dieser Botschaft lauschst.

Aufsteigen. Wohin?
Es ist derart, dass es nicht nur um die Ankunft auf der 5. Dimension geht, sondern um eure Ankunft auf der nächsthöheren Ebene des Seins. Dafür ist es von Bedeutung zu verstehen, dass alle unterschiedlichen „Ebenen“ des Seins unendlich viele „Unterebenen“ aufweisen. Diese „Oktaven“ und „Unteroktaven“ unterscheiden sich in der Schwingung und dem Licht, das dort verfügbar ist.

Das bedeutet, es gibt unendliche viele 3D-, 4D- und5D-Welten – und es ist eine große Errungenschaft, so ein Mensch nach einem Erdenleben eine höhere Ebene der 4. Dimension seine neue Heimat nennen kann.

Das heißt, bitte löst eure Fixierungen – die 5. Dimension betreffend – auf, denn JEDER Aufstieg, das heißt, die Rückkehr eines Menschen auf eine höhere Ebene ist ein großer „Erfolg“ für einen Menschen.

Dieses Wissen ist heute von großem Wert, damit ihr dem „Aufstiegsstress“ entkommt. Denn genauso wie sich bei manchen eine gewisse „Aufstiegsmüdigkeit“ eingestellt hat, leiden andere Menschen unter dem „Aufstiegsstress“.

Beides ist wenig förderlich für die eigene Entwicklung. Wisset dies:
Auch Meister Jesus kam dereinst aus der höchsten Schwingungsebene der vierten Dimension zur Erde und ging erst danach in die lichtvollen und „raumzeitlosen“ Reiche der 5. Dimension ein.

Entfaltet euch, entwickelt euch ohne Stress – jedoch seid konsequent dabei. Setzt die jetzt notwendigen Transformationsschritte. Vermeidet lange Pausen, doch macht Pausen, vermeidet unüberlegte Handlungen, doch seid bereit, mehr Risiko zu nehmen.
Ein Widerspruch? Nur auf den ersten Blick. Dieses „Rätsel“ ist eine kleine Aufgabe für eure nächste Meditation.

Das Unbekannte wagen
Heute hat der Schöpfer die Menschheit zurück ins Licht gerufen. Dieser Aufstieg kann nur ohne Sicherheitsseil beschritten
und ohne Sicherheitsnetz bewältigt werden. Heute bietet der Himmel alles auf, damit die Menschen in ihre Spur finden oder in ihrer Spur bleiben können.

Was von euch verlangt ist:

ein wenig mehr Mut, das Unbekannte zu wagen, ohne dabei alles Bisherige zu verwerfen! Zu viele halten am Alten fest.
Sie umklammern vermeintliche Sicherheiten und sind sich nicht bewusst, dass es heute genau darum geht, diese aufzugeben!

Nicht alles auf einmal, aber eine Sicherheit nach der anderen. Im Gegenzug erscheint Gott in deinem Leben und es ändert sich alles.

Auf der Welt bleibt kein Stein, da wo er heute ist. Wie kann da ein Mensch im Inneren unverändert bleiben?

Euer Aufstieg findet statt und je leichter ihr werdet, umso höher ist die Dimension, in die ihr nach diesem Leben eingeht.

Ich sage euch: Nicht nur die 5. Dimension ist licht.
Es gibt lichte 3D-Reiche und lichte 4D-Reiche.
Euer Ziel nach diesem Erdenleben soll sein, in ein höheres Reich zurückzukehren – und nicht auf die Ebene, von der aus ihr für dieses Leben auf die Erde hinabgestiegen seid.

Dies ist für absolut jeden Menschen heute greifbar – es ist für jeden, der seine Talente nicht verwirft, möglich. Wer diese Welt als besserer und lichterer Mensch verlassen möchte, der hat begriffen, worum es im ganzen Aufstiegsprozess geht.

Entspannt euch und begebt euch in die Hände Gottes. Schreitet voran! Schritt für Schritt, ohne Hast, ohne Eile – aber schreitet.

Es ist euch offenbart: Das Licht bricht durch auf allen Ebenen!


Ich liebe euch unendlich
ERZENGEL URIEL


https://lichtweltverlag.at/2018/04/15/da...ailing_10822751

Angefügte Bilder:
uriel-k2.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 02.06.2018 12:27 | nach oben springen

#2

Monatbotschaft – Mai 2018 –

in Willkommen im Forum 01.05.2018 12:12
von Inaara • 14.558 Beiträge

Hilarions Monatbotschaft – Mai 2018 –

Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE!

Die ohnehin schon intensiven kosmischen Energien haben kürzlich noch weiter zugelegt. Das erzeugt einen verstärkten – die Herzen der Menschen öffnenden – Effekt und erleichtert den Heilungsprozess auf tieferer Ebene.

Ihr als die Mutigen spürt diese Intensität,

denn ihr wart diejenigen, die fähig waren, den Sprung von der Klippe in eine gänzlich unbekannte Realität zu wagen, um dort zu bleiben und euren physischen Körper und eure Sinne an dieses ungewohnte Territorium zu akklimatisieren.

In dieser neuen Realität entdeckt ihr lange verlorene Fähigkeiten – und eine darunter übermittelt und empfängt telepathische Botschaften zu und von anderen Inkarnierten auf dem Planeten.

Dies erweist sich als langwieriger Prozess,
da die meisten Mitmenschen nicht einmal ahnen, dass dies eine Möglichkeit der Kommunikation ist, und wenn nun jemand unter euch Pionieren innerhalb der LICHT-Arbeiter-Gemeinschaft Empfänger dieser telepathischen Botschaften ist, tendiert er daher dazu, die Gültigkeit dieses Erlebnisses anzuzweifeln, obwohl er in gewisser Weise auf die empfangene Botschaft reagiert!

Doch das wird sich ändern, da diese sich hier diskutierte Angelegenheit sich als stichhaltige Erfahrung erweist.

Viele unter euch spüren einen verstärkten Drang,

sich der äußeren Welt innerhalb eurer Einfluss-Sphäre zu entziehen, während sie diese neue Entwicklung in sich integrieren und sich daran gewöhnen. Dies ist gänzlich akzeptabel und kann als normale Reaktion auf diese neuen Fähigkeiten gesehen werden – sowie als Aspekt des Selbst, die sozusagen jetzt zum Tragen kommen.

Es ist eine Methode, ein Weg, sich darauf einzustimmen und die neue Realität zu integrieren, auf die ihr euch jüngst eingelassen habt. Bedenkt, dass ihr zu jenen 'mindestens zwei' Personen auf dem Planeten gehört, die sich in Frequenzbereiche begeben haben, wo die neuen Fähigkeiten zum Tragen kommen können.

Mit jener anderen Person übt ihr euch darin,
einen neuen Weg oder Kanal in dieser Kommunikationsform zwischen den Menschen zu öffnen. Vertraut diesem Prozess, während er sich entfaltet, – und wie bei jeder neuen Fähigkeit: Übung macht den Meister.

Betrachtet euch als die Vorhut einer neuen Lebensweise.
Telepathische Kommunikation ist ein Weg der Zukunft für Alle auf Planet Erde. Wenn ihr dies erlebt, versucht euch auf die Energie-Ebene des Anderen einzustimmen, der euch eine Botschaft übermittelt; dies wird Beiden helfen, beiderseits dieser Kommunikation Klarheit zu erlangen.

Dies ist jetzt wahrlich eine wundersame Zeit dafür, im physischen Körper auf der Erde zu weilen!

Es geschieht vieles auf höherer Ebene, was dann in die irdische Realitäts-Ebene 'herab-gefiltert' wird. Irgendwann wird dass dann zum schon fast augenblicklichen Manifestations-Vorgang von allem, was man sich herbeiwünscht.

Dies wird zu einer klareren und aufgeklärteren Lebensweise für die gesamte Menschheit führen.

Bis nächsten Monat...

ICH BIN Hilarion


©2018Marlene Swetlishoff/Tsu’tama.

Angefügte Bilder:
hilariona.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Die Hüter-Seelen

in Willkommen im Forum 02.06.2018 12:26
von Inaara • 14.558 Beiträge

Engelsprechstunde
Günther Wiechmann Beratungen und Seminare
www.guentherwiechmann.de

Die Hüter-Seelen - Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebtes Wesen, gehörst Du auch zu denen, die sich fragen, wann es denn endlich leichter für Dich wird, und wann endlich die Menschen als Kollektiv den Aufstieg vollziehen werden?

Wenn ja, kann ich Dich gut verstehen, denn Du gehörst möglicherweise zu einer Gruppe, die ich jetzt einmal `Hüter ́ nennen möchte. Ein Hüter trägt neben der Verantwortung für sich selbst auch immer die für eine Gruppe mit.

So, wie der Hirte eine Aufgabe für die Ihm anvertraute Herde übernommen hat, so hat auch der Hüter einen Teil einer größeren Aufgabe übernommen. Einem Hüter ist das `Schicksal ́ der Welt nicht gleichgültig, und er ist sich seiner geistigen Verbindung meist bewusst. Es schaut auf andere, und es fällt Ihm oft leichter zu geben als zu nehmen.

Wer in dieser Zeit als Hüter inkarnierte,

hat für sich einen Weg gewählt, der einen großen, individuellen Fortschritt für die Seele verspricht, doch dieser wird durch das Mittragen kollektiver Lasten erreicht.

Die Irrtümer und Blockaden der Anderen werden verstärkt wahrgenommen, mancher fühlt sich dadurch festgehalten und der Freiheit beraubt, und so entsteht der Wunsch, auszubrechen aus der Herde, vorauszueilen und vom Hüter zum Führer zu werden.

Ein Führer geht seinen Weg unbeirrt, er lässt sich nicht aufhalten durch die Bedenken oder die Probleme der Anderen.

Doch der `Hüter ́ steht inmitten seiner Herde, denn er ist mit ihr und den Erfahrungen eines jeden Individuums verbunden. Ein Hüter gibt allen Anderen Orientierung, und wenn er sich auf den Weg macht, passt er sein Tempo an die Herde an. So schwimmt ein Hüter in der kollektiven Erfahrung, doch er geht nicht in ihr unter.

Im Unterschied zur Herde kennt er den Weg und das Ziel.
Niemand sonst geht seinen Weg so bewusst wie ein Hüter, denn er lebt quasi in `zwei Welten ́ gleichzeitig.
Sein Bewusstsein eilt der `Realität ́ ( dem Bewusstsein der Herde ) voraus, doch er zieht mit der Herde und kümmert sich auch um Nachzügler.

Dieses Bild entspricht einer grob vereinfachte Darstellung des Geschehens auf der Seelenebene. Viele `Hüter-Seelen ́ sind aufgebrochen, die Menschen als Kollektiv zu leiten und zu begleiten. Sie sind die `Leuchttürme ́, die alten wissenden Seelen unter Euch.

Wenn eine alte Seele ihr inneres Wissen wieder entdeckt,
ist es ein Segen für alle, denn damit wird dieses Wissen auch Teil des kollektiven Bewusstseins, und hebt dieses an. Das Erwachen bedeutet für die betreffenden Menschen immer einen großen Schritt zu Ganzheit und innerer Erfüllung, doch führt es gelegentlich auch zu einer schmerzhaften Sehnsucht.

Der Schmerz, die Sehnsucht und die Ungeduld stehen meist damit im Zusammenhang, dass beim Erwachen Teile des eigenen Weges erkannt werden, und sich Vorstellungen und Visionen der Zukunft zeigen. Doch es fehlt dabei oft noch das Verständnis für die eigene `Rolle ́ in dem großen Plan des globalen Aufstiegs.

So fällt es schwer Fortschritte und den Sinn und Wert der Erfahrungen zu erkennen. Ihr lernt am schnellsten, und entwickelt Euch immer dann am besten, wenn Ihr gefordert seid, eigene Grenzen zu überwinden, und Schmerz, gleich welcher Art, ist die effektivste Motivation zur Veränderung.

So ist z.B. körperlicher Schmerz immer auch ein Zeichen von Störungen im energetischen System, deren Ursache häufig im psychischen Bereich zu suchen ist, und durch geistige, spirituelle Entwicklung gelöst werden kann. Energetische Störungen bedeuten immer einen gestörten Fluss von Lebensenergie, Chi, der Liebe.

Wenn Du, mein geliebtes Licht, also zu denen gehörst, die unter der Sehnsucht nach sichtbarem Fortschritt in der Welt und unter Ungeduld leiden beim Blick auf die Mitmenschen und ihre Handlungen, so frage Dich, was Deine Rolle in dieser Welt sein mag.

Du bist nicht `zufällig ́ gerade jetzt an Deinem Platz, Du hast es gewählt!
Vielleicht gehörst Du auch zu den Hütern, und es ist lediglich das Erkennen und die Annahme dieser Aufgabe, die Dich in die Liebe zu den Menschen trägt, und so jeden Schmerz lindern kann.

Für die Menschen gibt es kein Scheitern auf dem Weg in eine höhere Bewusstseinsstufe, denn diese ist bereits auf der geistigen Ebene erreicht.
Es vollzieht sich nun auch auf der sichtbaren, materiellen Ebene
der Wandel, doch die materielle Ebene ist zäh, und weiter an die lineare Zeit gebunden. Die Welt, und somit die gesamte Menschheit befindet sich in einer Phase extremen Wachstums und somit auch entsprechender Erfahrungen.

Nutze, und nach Möglichkeit genieße diese Zeit!
Erkenne Dich Selbst und die vielen Chancen zum Wachstum, zur Veränderung und zum schöpferischen Wirken, die Dir JETZT gegeben sind.

Warte nicht, sondern erfülle Dein Leben in Freude. Du bist begleitet und liebevoll geführt, höre auf Dein Herz!

Ich segne Dich mit der bedingungslosen Liebe der Quelle allen Seins
Ich bin Uriel


Workshop: `Lebensplan und Schöpferkraft ́ 01.09- 02.09 in Kellinghusen
Workshop: `Channeln lernen ́ 29.09.- 30.09 in Kellinghusen Info: www.guentherwiechmann.de

Angefügte Bilder:
uriel160.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sonne
Forum Statistiken
Das Forum hat 392 Themen und 2758 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor