******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Das reine Herz

in Mensch - der Du Mensch sein willst 22.03.2018 08:16
von Inaara • 14.677 Beiträge

Das reine Herz

Arthos über den Keil der Trennung, Schwarmintelligenz und ihren Trick, die Geburt des Zweifels, das Ende des Spiels und die kosmischen Wellen als inneres Ereignis. Lebensrichtige Botschaft 214.
Heute ist ein guter Tag, um in dir die Spreu vom Weizen zu trennen. Wie oft wurde dieser Satz schon gesagt und wie oft wurde die reine Wahrheit missbraucht, verfälscht und zur Spaltung der Einheit eingesetzt?

Das ist die Verdrehung, die seit Tausenden von Jahren stattfindet, und immer noch fallen die Menschen auf sie herein. Es wird getrennt zwischen Schwarz und Weiss, Richtig und Falsch, Links und Rechts, Gut und Böse, Krank und Gesund, Arm und Reich. So wird der Geist vom Herz getrennt. Jeder Gedanke der Trennung stärkt die von gewissen Kräften gewollte Illusion einer gefährlichen Welt.

Der Keil der Trennung wird in die Herzen der Menschen getrieben, und sie glauben den Einflüsterungen, machen sie zu ihrer Wahrheit und dadurch zu ihrer Wirklichkeit. Unschuldige Menschen werden missbraucht, um durch Angst und Schuld in Kopf und Bauch gehalten zu werden. Dadurch übersehen und vergessen sie das Wesentliche, ihre eigene Quintessenz: Das reine Herz.

Das, was als Dunkelkräfte bezeichnet wird, sind herzlose und selbstsüchtige Verführer, die - da sie in vollkommener Dunkelheit leben - nicht wissen, was das Licht der Liebe ist. Dunkelheit bildet eine Schwarmintelligenz, die zum Ziel hat, eine von ihr kontrollierte, kalte, technische und leblose Welt ohne Licht und vor allem ohne Liebe zu erschaffen. Da aber ohne das Licht der Liebe nichts erschaffen werden kann, benötigen sie Menschen, denen sowohl Licht als auch Liebe innewohnt.

Das ist immer der Fall, auch wenn sie sich darüber nicht im Klaren sind oder man es ihnen nicht ansieht. Der Trick besteht darin, Unklarheit und Zweifel zu schüren. Das geschieht, indem du ganz gezielt aber subtil dazu gebracht wirst, deine Aufmerksamkeit auf die äussere Welt zu richten.

Das erscheint dir natürlich, denn du kannst mit deinen Sinnen nur die äussere Welt wahrnehmen. Und wenn die äussere Welt ihre Wunder nicht für die Sinne wahrnehmbar offenbart, kommen Zweifel hoch, und es werden Beweise für die Existenz von Wundern gefordert. So wird der wahre Glaube, der inneres Wissen ist, zerstreut, denn wer Beweise benötigt, folgt der Spur der Zweifel, die jede Wahrheit zerstückeln. Der Impuls, im Aussen nach Beweisen für die innere Wahrheit zu suchen, ist die Geburt des Zweifels, der die eigene Schöpfermacht schwächt.

Die Menschen werden dazu gebracht, eine Scheinwelt als Wirklichkeit zu akzeptieren, Trennung als notwendig anzuerkennen, das Wahre zu verneinen und Verdrehung als normal zu betrachten. Dann zählt nur noch das Äussere. Das Äussere ist aber immer nur die Projektion des Inneren. Da alles dafür getan wird, das Innere als unwichtig, unbedeutend und unwahr hinzustellen, wird das Äussere als einzige Realität angesehen.

So begraben die Menschen ihre Göttlichkeit und machen Autoritäten, Lehrer, Gurus, Wissenschaftler, Richter und Götter zu ihren Götzen. Sie akzeptieren ihre Zweifel und nehmen das, was ihnen vorgesetzt wird und alle Ereignisse als gegeben hin. Wenn die äussere Realität als nicht richtig erachtet wird, dann wird entweder aufgegeben oder gekämpft.

Es gibt aber nur eine Möglichkeit, dieses falsche und bewusst inszenierte Spiel zu beenden: die eigene Göttlichkeit wieder zu entdecken, anzuerkennen und anzuwenden. Dunkelheit kann nicht beendet werden, indem ihr noch mehr Dunkelheit und noch mehr Energie zugeführt wird. Dunkelheit endet, sobald Licht auftaucht, und wenn das geschieht, dann gibt es keinen Kampf zwischen Licht und Dunkel, sondern einzig und allein die Gegenwart des Lichts.

Gegen das Licht der Liebe kann keine Dunkelheit bestehen,
da sie Abwesenheit von Licht und Liebe ist.

Jetzt ist die Zeit, alle Dunkelheit mit dem Licht der Liebe zu fluten. Dafür dienen die kosmischen Wellen, die kein äusseres Ereignis darstellen. Sie ermöglichen jedoch ein inneres Ereignis, und dieses innere Ereignis ist das Erwachen der Menschen in ihre Göttlichkeit. Das ist keine neue Religion und auch nicht nur eine weitere Theorie. Hier geht es um die Praxis der Selbstermächtigung in Liebe. Es geht um Mitgefühl, Hingabe an das Leben und Demut
der Schöpfung gegenüber. Es geht um die Neue Erde, die einzig und allein in den Herzen der Menschen entsteht. Und es geht darum, die Verbindung zur Quelle wieder zuzulassen und Gott in dir die Führung zu übertragen.

Somit gibt es nichts Wichtigeres für dich zu tun, als deine wirkliche Wahrheit zu finden. Wenn dir etwas als Wahrheit verkauft wird, es kompliziert erscheint und dich verwirrt,
dann ist es nicht deine Wahrheit. Es treibt einen Keil zwischen dich und deine Wahrheit.

Deine Wahrheit ist in dir, deine Wahrheit ist einfach. Wahrheit ist immer einfach.
Alles, was so kompliziert ist, das du es nicht gleich verstehst, ist Verdrehung der Wahrheit, Verzerrung der natürlichen Ordnung und ein Versuch, dich von dir und deiner Göttlichkeit zu trennen.

Oftmals kleidet sich Dunkelheit in Licht, wirkt dadurch strahlend und mächtig, wie im Falle vieler Lehrer, Gurus, Götter und Herrscher, aber deren Strahlung und Macht sind nur äusserer Schein und keine innere Wahrheit. Innere Wahrheit ist immer nur das Licht der Liebe, und das Licht der Liebe ist die eigentliche Essenz, die von Innen nach Aussen strahlt.

Du kannst es spüren, wenn dir Jemand gegenübertritt,

der nicht im Licht der Liebe ist, da er deinen Verstand beschäftigt, mit Informationen blendet und Neugierde weckt.

Dabei wird die Verbindung zum Herzen gekappt.
Du kannst dich dem Licht der Liebe in dir zuwenden, und das ist es, was Erwachen bedeutet. Du erwachst aus der Dunkelheit ins Licht, und das Licht, in das du erwachst, ist nicht ausserhalb.

Es ist dein Licht. Es ist deine Liebe.
Nichts Anderes gibt es zu tun, als das zu erkennen und anzuwenden. Das Licht der Liebe geht von deinem multidimensionalen Zentrum im Bereich deines Herzens aus, das die Blaupause deiner Vollkommenheit beinhaltet. Hier findest du dein eigentliches, wahres und Höchstes Selbst

. Das, was du wirklich bist, ist nicht ausserhalb von dir, sondern innerhalb. Das, was du wirklich bist, ist ein Funke des Göttlichen, der zu einer lodernden Flamme wird, wenn du Gott in dir erkennst und annimmst.

Die Flamme der Göttlichkeit ist Liebe, die deinem Herzen entspringt.
Diese Liebe ist selbstlos, bedingungslos und vollkommen. Sie ist das Einzige, das der natürlichen Ordnung entspricht, denn sie ist reine Göttliche Liebe, Weisheit und Kraft, bereitgestellt, um Vollkommenheit zu schaffen. Wenn du sie nach aussen ausstrahlst, erschaffst du Vollkommenheit und stellst die natürliche Ordnung wieder her. Und genau darum ist es jetzt erforderlich, in dir alles zu bereinigen und loszulassen, was nicht der reinen, bedingungslosen, selbstlosen und vollkommenen Liebe entspricht.

Alles, was du gelernt hast und fast alles, was du erlebst hast,

ist kein Ausdruck der natürlichen Ordnung und muss bereinigt werden, damit Nichts mehr da ist, was deiner Liebe im Weg steht.
Es ist angebracht, jeden Moment darauf zu achten, was du aufnimmst. Die Energie der Trennung ist raffiniert, subtil und heimtückisch. Sobald du dich für sie öffnest, dockt sie an, dringt in dich ein und führt dich in einen Sumpf aus Zweifeln, Unsicherheit, Sorgen und Ängsten, aus dem du dich mühsam wieder herausarbeiten musst.

Die beste Möglichkeit, dich zu schützen und dein Feld zu bereinigen,
besteht darin, dich auf dein reines Herz auszurichten. Das bedeutet, dich nicht im Äusseren zu verlieren, sondern dich mit deiner Seele und dem ICH BIN, Gott in dir,
zu verbinden und somit im Herzen zu verankern. Aus dieser Position heraus wirst du zu den für dich wichtigen Informationen und Hinweisen geführt werden.

Filtere Alles, was von Aussen an dich herangetragen wird,

mit der Weisheit deines Herzens.

Finde deine wahre Essenz in dir und erkenne sie an, lasse sie zu. Dann wird sie wachsen, sich ausbreiten und weit über dich hinaus strahlen. Das ist die Strahlung des Lichts der Liebe. Wenn du aus dem Herzen heraus agierst, das Herz also den Geist lenkt und dein Wille sich dem Göttlichen Willen unterordnet, dann fliesst die grösste, stärkste und mächtigste Kraft des Universums durch dich. Du bist individueller Ausdruck Gottes, der durch dich Vollkommenheit erschafft.

So wird die natürliche Ordnung in dir und im Aussen wieder hergestellt und das neue Zeitalter eingeläutet.
Es beginnt in dir, wenn du deine Aufmerksamkeit wie eine Lötlampe auf die selbstlose Liebe richtest, die du wahrhaft bist. Hinter dem Schleier der Trennung strahlt dein reines Herz. Verschmelze mit ihm.

Dann rettest du dich, und so rettest du die Welt.

Heute ist ein guter Tag.

http://www.lebensrichtig.de/botschaft-vo...reine-herz.html

Angefügte Bilder:
herzpinkglitr.gif

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten Oldenburg
Forum Statistiken
Das Forum hat 421 Themen und 3061 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor