******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Es ist Zeit -

in Mensch - der Du Mensch sein willst 02.07.2017 10:44
von Inaara • 14.260 Beiträge

Das/dein inneres Kind

Hallo ihr Lieben,
seit einigen Wochen taucht bei mir bzw. in Gesprächen in meinem Umfeld, Beiträge die ich lese, das innere Kind auf – bzw. das (noch) nicht wahr genommene innere Kind. Immer mehr wird mir bewusst, wie komplex ALLE Zusammenhänge vom inneren Kind, Ahnenthemen, Seelenaufgaben- und Verträge, sowie Erfahrungen der Seele in alten Inkarnationen sind! ❤

Manchmal kommt es mir so vor, als ob ich bei meinen Mitgeschwistern direkt „hinter den Vorhang“ schauen darf. Bummms…. viele Infos fluten mich zu deren Situation, den Befindlichkeiten und und….. echt heftig mitunter 🙂

Was jedoch immer wieder sehr stark hervortritt,
sind die traurigen inneren Kinder, die einsam in einer Ecke sitzen oder kauern und darauf warten, endlich beachtet, wahrgenommen, geherzt und geliebt zu werden.

Für diese inneren Kinder scheint es irgendwie immer dunkel oder Nacht zu sein – und kalt…. emotional kalt… sie frieren innerlich und auch äußerlich (im übertragenen Sinne). Dabei würden sie so gern ins Licht treten, dein Herz erobern und darin einen bewussten, wärmenden, licht- und liebevollen, wertschätzenden, tröstenden und stärkenden Platz einnehmen….. Trauer und eine tiefe Traurigkeit empfange ich dann, wenn ich von meinem Gegenüber in dieser Richtung etwas aufschnappe….

fast wie Hilferufe, damit die inneren Kinder endlich aus dem Schatten ins Licht treten dürfen.

Denke daran, jeder einzelne Mensch hat (s)ein inneres Kind… wirklich JEDER… ob es dienen Menschen bewusst sein mag oder (noch) nicht!

Doch woher kommt diese tiefe gefühlte Traurigkeit? Nun, das lässt sich so nicht ganz pauschal beantworten, denn jedes dieser Kinder hat seine/ihre eigenen Erfahrungen gemacht… hat Prägungen und Konditionierungen erlebt, durch die es quasi „weg geschlossen„ wurde.

Vieles kommt „nicht nur“ aus diesem Leben,
sondern die Energie des jeweiligen inneren Kindes der Seele bringt ja auch Aufgaben mit in die jeweilige Inkarnation, sollten diese nicht im vergangenen Leben gelöst worden sein. Dazu kommen natürlich auch die Erfahrungen des erwachsenen Menschen, der eine Inkarnation durchlebt hat und vielleicht sogar zum irdischen Ende hin einen gewaltsamen Tod, Traumata und Schocks erlitten haben.
Bedenke… so wie ich es wahrnehme,
ist der Rucksack alleine DADURCH schon immens groß und schwer! Dies kann (muß aber nicht) sich sogar in körperlichen Befindlichkeiten zum Ausdruck bringen, häufig sogar über das Herz.

Unser Herz und unser Herzchakra steht ja für vieles Sinnbildlich…. es ist ein wahrer Magnet für Liebe und Fülle, wenn es denn frei und offen ist… doch eben dies ist vielen von uns nicht bewusst, denn wir arbeiten ja alle an uns, oder?

Und doch treten viele immer nur auf der Stelle, kommen nicht voran, leben ihre wahre Berufung nicht, stehen immer wieder vor den gleichen Herausforderungen… nichts scheint wirklich je zu gelingen…. Dann wird EIN THEMA angeschaut, daran gearbeitet, ein gutes Gefühl kreiert…. doch meist nur kurzzeitig… weil… bäääähm… TRIGGER…. befinden wir uns wieder in der alten, schon gewohnten Schleife und alles wieder auf Anfang gestellt (mal mehr, mal weniger).

Also ob dies nicht alles schon längst reichen würde…
knallen zur Zeit nach meinem Empfinden auch noch ganz extrem die Themen unserer Ahnen hinein…. puh… hinsetzen, durch schnaufen, aufstehen… neue Richtung… ja ok, nur wohin?
WO anfangen? WAS ist wirklich NUR MEINS und was gehört in „ALTE“ Leben, was zu meinen AHNEN und bitte sehr… was stellt das ganze mit meinem inneren Kind an???

Alles mündet (jedenfalls für mich) in einer perfekt inszeniert geführten Synchronisation… denn ALLES WIE ES JETZT GERADE IST, IST SO, WEIL ALLES ZUSAMMENKOMMT – UND SO IST ES GUT!
Wie jetzt? DAS soll gut sein?
Der Rucksack, den wir hier tragen ist immens groß und schwer! Ach was, Rucksäcke reichen meist gar nicht aus…. ich kann mitunter getrost von LKW Ladungen sprechen….. Gefühlt zu viel für einen einzelnen Menschen…. und DOCH hat SEELE es sich genau SO ausgewählt!

Viele sprechen vom Aufstieg und warten….
doch der Aufstieg ist ein wahrer Bewusstwerdungsprozess…. zurück zu den ureigensten Wurzeln deines wahren SEINs, zu dem göttlichen und lichtvollen Wesen welches Du und Du und DU und DU bist. Dies liegt seit Anbeginn der Zeit in uns…. in jedem Einzelnen, egal, wie er/sie sich im Außen, in seiner Inkarnation gibt….

Wir wissen nicht um die AUfgaben, die sich jene Seele ausgewählt hat!
Vielleicht sind „Missetätet“ nur aus dem Grund so wie sie sind, damit der „Rest“ die Chance hat die großen Zusammenhänge zu erkennen, zu begreifen und zu transformieren! Fühl mal rein, was dies mit dir macht wenn du darüber nachdenkst und spürst!!!

Also… wo denn nun anfangen???
Bei den Kindern 😉 Jawohl… dein inneres Kind ist nun als erstes „dran“! Betrachte es quasi als Neugeburt in (d)ein vollkommenes SEIN! Nimm dir Zeit, vertiefe dich in deine innere Stille, suche Kontakt und habe Geduld…. sei liebevoll und freundlich,
reiche deine Hände und lausche was dir dein inneres Kind zu erzählen hat!

Es weiß soviel mehr als du jetzt glauben magst…
Es weiß auch um die Verstrickungen innerhalb der Ahnenreihen, wenn diese für seine/ihre Verletzungen eine Rolle spielen, ebenso wie das er- und durchlittene aus längst vergangenen Inkarnationen.

Schon allein durch die Intention des Wahrnehmens des eigenen inneren Kindes kann sich durchaus vieles lösen und erkennen lassen – so du auch wahrlich bereit dazu bist! Heißt es doch auch in der Bibel: Werdet wie die Kinder! (ich bin mir sicher, auch DAS ist damit gemeint!)

Zitat: Jesus rief ein Kind zu sich und stellte es mitten unter sie und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.

Und o bitte sehr liegt denn nun dieses Himmelreich? hmm……. naaaa…. weißt du es? Spüre mal in dich hinein…. Na… spürst du es?

Natürlich!!! IN DIR SELBST 😉 UND deinem inneren Kind 😉
Spürst du die innere Geborgenheit? Die Ruhe? Den Frieden? Die Harmonie? die allumfassende Liebe? Das tiefe (Ur)Vertrauen?
Ja??? Wundervoll… du bist auf einem sehr lichtvollen Weg, ich gratuliere dir von Herzen ❤

Nein? Bitte gräme dich nicht,
denn dann war es noch NICHT deine/eure Zeit das innere Himmelreich zu erkunden…. und wenn du magst, komm in meine geschlossene Facebook Gruppe:
Meine innere Welt erschafft meine äußere Welt Dort gibt es am kommenden Montag um 10 Uhr einen Live Stream zum Thema Seele & Seelenverträge.

Ich freue mich auf dich/euch! ❤
eure Sabine Shana`Shanti
Bildquelle: pixabuy
❤ Gern könnt ihr den Beitrag teilen, wenn klar hervor geht, wo die Quelle ist und woher dieser Beitrag stammt.
Vielen Dank für deine Achtsamkeit!

https://seelenliebe.wordpress.com/2017/0...n-inneres-kind/

Angefügte Bilder:
child-1262752__180.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 03.09.2017 12:43 | nach oben springen

#2

Es ist Zeit -

in Mensch - der Du Mensch sein willst 03.09.2017 12:42
von Inaara • 14.260 Beiträge

„Die Arkturianische Gruppe ~ AUGUST 2017“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Es ist Zeit, eure Identität als Gott im Ausdruck zu beanspruchen ~

Grüße, ihr Lieben.
Wir streben danach, durch diese Botschaft einige der Fragen zu beantworten, die ihr möglicherweise immer noch still und heimlich haltet. Weil eine neue und energetisch mächtige Zeit mit so vielem stattfindet, fragen viele, wie sich ihre Beobachtungen mit der Idee auseinandersetzen, die ihr über diese Zeiten haltet.

Die Welt im Allgemeinen hat sich im dreidimensionalen Denken im Laufe der Jahrhunderte bequem niedergelassen und so verursachen das Bewusstsein und die Integration von neuen und höheren Licht-Frequenzen ein wenig Verwirrung, weil viele der Veränderungen die stattfinden, unnötig zu sein scheinen,
so dass einige Dinge vollkommen akzeptabel sind, genau wie sie sind.

Einige Dinge werden sich nicht vollständig verändern, sondern werden sanft und allmählich in den höheren Ausdruck verschoben. Zum Beispiel werden medizinisches Personal und Krankenhäuser nicht verschwinden, sondern sie werden offener und empfänglicher für höhere und bessere Formen der Pflege und Heilung für jene, die zu ihnen kommen.

Die individuellen Reaktionen können davon abweichen:
„Ich habe viel Lebens-Erfahrung, und das ist der richtige Weg, wie die Dinge gemacht werden sollten. Zu viel Änderung ist nie gut.“
Ihr Lieben, sehr wenig wird für jene, die sich entschieden haben sich zu bewegen und von höheren Dimensions-Energien zu leben, gleich bleiben. Die Manifestationen von Dualität und Trennung müssen sich schließlich auflösen, wenn es nichts mehr gibt um sie an Ort und Stelle zu halten.

Dies bedeutet nicht zu sagen, dass die Welt als Ganzes plötzlich aufhören wird, Erfahrungen der Dualität und Trennung zu machen, sondern ihr werdet persönlich erkennen, dass euer Leben immer mehr Frieden und Harmonie reflektiert, die in einem Bewusstsein des Einsseins verkörpert werden.

Über Jahre, und durch die Lebens-Zeiten der Erfahrungen, habt ihr euch auf diese Zeiten vorbereitet. Ihr seid konfrontiert (physisch, emotional, mental und spirituell) und habt schmerzhafte gespeicherte zellulare Erinnerungen und Ängste, die ihr durch viele Lebens-Zeiten mitgezogen habt, losgelassen.

Wenn ihr diese alten schweren Energien durch Licht und Wahrheit ersetzt, macht ihr euch zu geeigneten Vehikeln für mehr Formen des Glaubens, Lebens und Seins. Selbst jene, die spirituell bereit sind, fühlen nicht vollständig bewusst der Tatsache und Intensität des Heiligen Lichts, das sich auf die Erde ergießt und für alle anzunehmen ist.

Ihr seid angekommen, die Zeit ist jetzt.
Seid geduldig und vermeidet zu glauben, dass „sich nichts verändert“. Oder „die Dinge werden immer schlimmer“. Oder „es ist alles nur ein Scherz“.

Weil die Dinge so aussehen mögen.
Die Integration von neuen und höheren Frequenzen in das Physische muss ein Prozess sein, da der menschliche Körper den intensiven höheren Frequenzen nicht standhalten könnte, wenn alles sofort integriert werden soll.

Ständig auf diese oder jene besondere Erfahrung als notwendiger Beweis für die Entwicklung zu warten, ist eine Übung der Sinnlosigkeit, die auf Konzepten basiert. Ihr beurteilt euch aufgrund von Erfahrungen einiger „Heiliger“ oder „heiliger Menschen“, Ideen aus einem Buch, das ihr gelesen habt, oder starren religiösen Vorstellungen dessen, was Spiritualität ausmacht, diese reflektieren einfach nur den Glauben an die Trennung.

Die Seelen-Reise eines jeden Menschen ist einzigartig und eure Erfahrungen werden niemals einander spiegeln, denn jeder hat in Hunderten von Lebens-Zeiten verschiedene Erfahrungen gemacht. Jeder Mensch hat seine eigenen Lektionen zu lernen gewählt und die Wahrheit zu integrieren, während ihr auf der Erde in physischer Form seid.

Alle sind Eins mit der Quelle ~ ALLE, ohne Ausnahmen. Jedes Individuum muss schließlich bei der vollen Verwirklichung der Wahrheit von sich selbst ankommen, weil es die unveränderliche Wirklichkeit ist. Nichts existiert außerhalb des Göttlichen Bewusstseins und der Sinn für etwas anderes ist eine Illusion. Die Welt und all ihre natürlichen Königreiche sind KEINE ILLUSION, falsche Begriffe über die Welt und ihre natürlichen Königreiche bilden die Illusion.

Alles was ihr im Verstand bemerken könnt, sind spirituell gebildete Konzepte der Wirklichkeit. Ihr seid z. B. Bewusstsein, nicht der physische Körper.

Eure wirklichen und bleibenden Körper werden aus Licht gemacht. Was ihr als physischen Körper seht und erlebt, ist eine Vorstellung des ständigen spirituellen Körpers, der euren erreichten Bewusstseins-Zustand reflektiert.

Wir möchten nun über die „spirituelle Reise“ sprechen.
Die Idee einer Reise ist die Illusion, ihr Lieben, denn ihr wart nie und niemals von der Wirklichkeit dessen getrennt, wer und was ihr seid. Die Idee einer Entwicklungs-Reise begann,
als Seelen durch eine Reihe von historischen Ereignissen vergaßen, dass ihr Göttliches Bewusstsein individualisiert wurde, weil sie sich entschieden hatten ein Gefühl der Trennung zu erleben.

Da eure Schöpfungen so real schienen, wurde ein Gefühl der Trennung zum Zustand des Bewusstseins und ihr setztet fort Erlebnisse der Trennung zu schaffen,
die sich als Paare von Gegensätzen ~ Dualität ~ manifestierten. Das Einheits-Bewusstsein begann diese falschen Schöpfungen hervorzubringen, die die Furcht und Negativität in all ihren Formen in der dreidimensionalen Welt von heute reflektieren.

Jetzt seid ihr bereit euch zu erinnern wer ihr wirklich seid. Heiler erinnern sich an alte Heiltechniken, die Künstler erinnern sich an früher kreative Talente, und alle willigen Seelen beginnen wieder die bedingungslose Liebe und ein Gefühl der Einheit zu erleben. Viele beginnen die Unmenschlichkeit des Menschen gegenüber Menschen und die natürliche Welt zu hinterfragen, auch wenn sie sich nicht wirklich bewusst sind, warum sich ihr Denken verändert hat.

Das Erwachen geschieht durch das Höhere Selbst, wenn ein Individuum für die nächste Phase der „Reise“ bereit ist. Die Augen öffnen sich und fangen an, die Dinge zu durchschauen. Die Menschheit entdeckt, dass der „Kaiser keine Kleider“ hat. Das ist Entwicklung.

Werdet ein Beobachter.
Tretet zurück, ruht in euch, seht jede Identität als spirituelles Wesen und beobachtet. Lasst die Überzeugung los, dass ihr etwas heilen, ändern oder beheben müsst ~ alles in der Welt ist schon perfekt und ganz. Erkennt die äußeren Erscheinungen von gut und schlecht, die Manifestationen von Konzepten und Überzeugungen sind. Die Verwirklichung der Wahrheit hilft die Energie dieser Fehl-Schöpfungen aufzulösen, denn es gibt nichts, um sie an Ort und Stelle zu halten, nur der Glaube an sie. Das ist Heilung.

Wir sagen nicht, dass ihr das Leiden anderer ignorieren sollt.
Streckt eure Hand aus und seid bereit die Hand jener zu ergreifen,
die ernsthaft nach Antworten suchen, statt einfach nur ihre Arbeit für sie zu erledigen. Handelt niemals, um einen Weg des Lernens in dem Glauben zu verändern, dass es eure Pflicht ist, sie zu „retten“.

Diese Art des Denkens beruht auf menschliches Ego, einer Überzeugung, die noch von vielen religiösen Gruppen gelehrt wird, die behaupten, dass es liebevoll ist einzugreifen und jemanden aus einer schwierigen Situation zu entfernen, die sie selbst speziell für spirituelles Wachstum und als Lektion gewählt haben. Ihr müsst eine feine Linie in diesen Situationen ziehen. Anders ist es, wenn sich ein Kind hilflos in einer Gefahr befindet.

Vertraut und lasst ihre Aktionen von ihrer Intuition führen.
Da ihr jetzt wisst, dass ihr Schöpfer seid, müsst ihr euch ehrlich fragen:
„Was will ich schaffen?“ Möchtet ihr weiterhin Bilder der Dualität und Trennung schaffen, nur weil die Welt sagt, es ist die Realität oder weil diese Dinge vertraut und bequem sind?

Wahrheit ist, oder sie ist nicht. Gott ist oder ist nicht. Es ist die freie Wahl des Einzelnen, was ihr akzeptiert, versteht jedoch, dass das Leben sehr unangenehm für jene ist, die mit einem Fuß in beiden Welten leben.

Die Zeit ist gekommen in der Wahrheit zu ruhen, in der Wahrheit zu sein und die Wahrheit zu leben, indem ihr alle verbleibenden Konzepte loslasst, die auf Überzeugungen der Trennung von der Quelle aufgebaut sind. Es ist an der Zeit, eure Identität als Gott im Ausdruck zu beanspruchen. Es ist Zeit, „von der Klippe zu springen“ sozusagen, im Vertrauen darauf, dass ihr immer gewesen sind, jetzt seid und ewig Göttliches Bewusstsein im Ausdruck seid, unabhängig von Erscheinungen.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Angefügte Bilder:
arh_chamuel_charity_r3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Silasmor
Forum Statistiken
Das Forum hat 313 Themen und 2453 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor