******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Wie man empfängt 💜 ❤️ 💜

in Weltgeschichte und Versunkene Kulturen 26.05.2023 10:08
von Inaara • 17.047 Beiträge

WIE MAN EMPFÄNGT VON MEISTER KUTHUMI / NATALIE GLASSON

Seid gegrüßt, geliebte Lichtgestalten auf der Erde, ich bin Meister Kuthumi. Es ist mir eine Ehre, heute in eurer Gegenwart zu sein, und ich möchte euch dabei unterstützen, die Erfüllung in eurem Wesen, eurer Realität und eurem spirituellen Wachstum zu erkennen, zu verkörpern und zu erfahren.

Ich möchte dich dabei unterstützen, das zu erschaffen, was du für dich und die Erde erleben möchtest. Ich möchte dich leiten, damit du dich mehr mit dir selbst, mit deinen Mitmenschen, der Erde und dem Schöpfer verbunden fühlst. Es gibt eine ganz besondere Technik, ein Verständnis, das ich mit dir teilen möchte. Es ist nicht unbedingt etwas, das dich umhauen wird.

Höchstwahrscheinlich verstehst und kennst du das, was ich mit dir teilen möchte, bereits. Dennoch möchte ich es dir ins Bewusstsein rufen. Ich möchte dich ermutigen, dich jetzt auf eine bestimmte Art und Weise zu konzentrieren, denn die Aufstiegsenergien des Schöpfers fließen zu dieser Zeit.

Um Erfüllung und Verbundenheit zu erfahren und mehr Bodenhaftung in deinem Sein, deiner Realität und deinen Träumen zu haben, musst du dich auf das Empfangen konzentrieren.

Es ist sehr einfach, dir selbst zu sagen, dass du offen bist, um zu empfangen, dass du bereit bist, alle Geschenke zu empfangen, die der Schöpfer mit dir teilen möchte. Du bist bereit, ein Geschenk nach dem anderen zu erhalten, du bist bereit, Reichtum und Überfluss, Fülle und Wohlstand zu empfangen. Du bist da und wartest, bereit und willig, zu empfangen.

Es kann jedoch sein, dass du in deiner Realität keine Erfüllung erfährst, deine Träume nicht verwirklicht werden oder dein spirituelles Wachstum nicht voranschreitet. Auch die Unterstützung durch dich selbst und andere in deiner Realität kann eine Herausforderung sein.

Oft gibt es in deinem Wesen eine Energie, die sich dagegen sträubt, etwas zu empfangen, und diese Energie, die sich dagegen sträubt, etwas vom Schöpfer zu empfangen, findet sich in jedem Wesen auf der Erde und sogar auf den inneren Ebenen.

Sogar bei den aufgestiegenen Meistern gibt es immer noch einen gewissen Widerstand. Sei dir bewusst, dass der Widerstand gegen das Empfangen ganz natürlich ist.

Jedes Wesen trägt ein Element dieses Widerstands in sich, und er dient als Tor zur Verbindung mit dir und dem Schöpfer.

Wenn es in deinem Wesen einen Widerstand gegen das Empfangen gibt, wie kannst du ihn überwinden? Vielleicht ist dir gar nicht bewusst, dass du nicht wirklich alles empfangen willst, was der Schöpfer mit dir teilen möchte.

Ich, Meister Kuthumi, lade dich zunächst ein, darüber nachzudenken, was du empfindest, wenn dir jemand ein Geschenk macht oder etwas mit dir teilt. Was ist deine erste Reaktion?
Was sind deine ersten Gedanken? Fühlst du dich glücklich? Bist du bereit zu empfangen? Fühlst du dich unterstützt, geliebt? Sagt ein Teil von dir, dass es nicht das ist, was du wolltest, vielleicht fühlst du dich unbehaglich oder unwohl und unangenehm? Vielleicht wirfst du das Geschenk sogar weg. Wenn du dir bewusst machst, wie du dich fühlst, wenn du ein Geschenk erhältst, kannst du dir auch bewusst machen, wie du dich fühlst, wenn du nichts erhältst, wenn du den Schöpfer oder jemanden in deiner Realität um etwas bittest oder etwas für dich tust. Wie fühlst du dich, wenn es sich nicht manifestiert? Was ist deine erste Reaktion?

Wenn du dir das bewusst machst, erkennst du die Energien des Widerstands in deinem Wesen und bekommst einen Einblick in die Glaubenssätze und Energien, an denen du festhältst und die dich am Empfangen hindern. Ich möchte eine Aktivität mit dir teilen, die du vielleicht für kindisch hältst, aber manchmal ist es notwendig, Zugang zu deiner inneren Unschuld, deiner Freude und deiner kindlichen Natur zu finden, um die Energien zu mildern und dein Wesen für das Empfangen zu öffnen.

Ich, Meister Kuthumi, lade dich ein, friedlich zu sitzen oder zu stehen, je nachdem, was dir angemessen erscheint. Stell dir vor oder rufe den Schöpfer an, dass er dich mit Lichtsegen überschüttet,
mit Segen aus Licht. Stell dir vor, dass ein Regen von Segnungen aus Licht über und durch dich fließt. Stelle dir den nächsten Teil vor oder führe ihn physisch aus.

Ich, Meister Kuthumi, lade dich ein, jeden Segen in deiner Hand aufzufangen, während er über und durch dein Wesen fließt.
Sage:
"Danke, ich empfange bereitwillig oder offen",
und lege ihn in deinen Herzraum. Vielleicht musst du deine Vorstellungskraft benutzen, sieh es als ein Spiel an. Vielleicht musst du dir vorstellen, dass die Geschenke vom Himmel fallen, oder du kannst spüren, wie die Energie fließt. Vielleicht stellst du es dir vor oder du rennst durch den Raum und versuchst, die Segnungen des Schöpfers aufzufangen.

Du fängst sie auf, hältst sie in der Hand, sagst voller Dankbarkeit "Danke" und legst sie dann in deinen Herzraum. Wenn du den Prozess abgeschlossen hast, wenn er sich vollständig anfühlt, setze dich für ein paar Momente hin, lege deine Hände auf deinen Herzraum und fühle, spüre oder erkenne alles an, was du erhalten hast, all das Licht, die Segnungen wie gute Wünsche.

Die Verbindung mit dem Schöpfer, alles, was in deinem Wesen ist, lass es durchfluten. Lass es in alle Aspekte deines Körpers und deines Wesens strömen und spüre, wie du dich öffnest, dich ausdehnst, um noch mehr zu empfangen, und vielleicht spürst du sogar, wie du selbst empfängst. Der Moment, in dem du dich ausdehnst, in dem du bereit bist zu empfangen, ist der wichtigste, denn in diesem Zustand ist alles möglich.

Du kannst eine Absicht formulieren, was du empfangen möchtest.
Du kannst darum bitten, dich mit einem Führer zu verbinden, um Weisheit zu erhalten. In diesem Moment ist alles und jedes möglich. Du brauchst nur zu fragen und in diesem weiten Raum zu bleiben, in dem Wissen, dass du empfängst.

Emotionen, Begrenzungen und Glaubenssätze können auftauchen. Beobachte sie, erkenne sie an, danke ihnen und atme sie weg. Je mehr du in diesen Raum der Weite, Offenheit und des Empfangens eintreten kannst, weil du weißt, dass du sicher bist, dass du geschützt bist und dass dies ein natürlicher Zustand für dich ist, desto mehr wird es zur Gewohnheit werden. Es wird aufgrund früherer Erfahrungen ganz natürlich und automatisch geschehen.

Viele Menschen wissen nicht mehr, wie sie ständig in einem Raum des Empfangens existieren können, weil es sich zu exponiert anfühlt und sie daran gewöhnt sind, ihre eigene Energie zu schützen, sich zurückzuziehen, ihre eigene Energie nach innen zu ziehen. Das ist so, als würdest du versuchen, etwas zu empfangen, wenn du deine Hände nicht öffnen oder deine Arme nicht ausstrecken kannst, um es zu empfangen, und deshalb ist es notwendig, wieder in diese natürliche Art des Seins zurückzukehren, in der du dich befindest, ständig lernst und dich in einem weiten, sicheren Raum des Empfangens befindest. Dann wird das Empfangen ganz natürlich. Du erschaffst eine Absicht und du empfängst, es gibt eine Kraft, es gibt einen Fluss.

Ich hoffe, meine Worte und mein Verständnis haben dir heute geholfen.

Ich bin Meister Kuthumi. Ich danke euch.

Gechannelt durch Natalie Glasson
https://omna.org/how-to-receive-by-maste..._eid=81daa751e5

💜 ❤️ 💜 Bitte TEILEN 💜 ❤️ 💜

https://zadkielorden.blogspot.com/?m=1
Übersetzung mit Hilfe von von Deepl Pro, Bearbeitung und Textformatierung von Holger Henne
Fühlt euch frei, diese Artikel mit euren Freunden zu teilen und in eurem Blog oder auf eurer Website zu veröffentlichen, solange Ihr den vollständigen Copyright-Hinweis, einen Link zu dieser Website und den vollständigen Artikeltext angebt und er KOSTENLOS angeboten wird. Copyright geregelt durch Karma.

Energieausgleich durch kosmische Fülle.
Gott ist still, Ego ist laut, daher kaum Großbuchstaben
https://zadkielorden.blogspot.com/?m=1

Angefügte Bilder:
1685062024329645-0.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *
nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1647 Themen und 6161 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor