******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

ERKENNE DIE HANDSCHRIFT GOTTES

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 06.06.2010 12:56
von Inaara • 14.093 Beiträge

Lichtspirale im Osten Australiens gesichtet

EE Michael durch Jean-Luc AYOUN
Übersetzung: Soran

Auf eine Frage nach einem Channeling von Erzengel Michael durch Jean-Luc AYOUN (autresdimensions.com) vom 12. Dezember 2009 bzgl. der einige Tage vorher in Norwegen sichtbaren Lichtformationen antwortet Erzengel Michael:

"Dieses Licht stellt die Verankerung des ersten interdimensionalen Portals, das der Menschheit offenbart wird, in eurer Dimension dar.

Das zweite Portal wird sich in Kürze ereignen. Und wenn ich sage in kurzer Zeit, sind damit Tage gemeint.

Es wird sich auf der anderen Seite, gegenüber auf dem Planeten manifestieren, in der Region der Antarktis.

Dann werdet ihr wissen, dass der Zeitpunkt gekommen ist. Es ist der Zeitpunkt, an dem sich das blaue Licht in euch ergießen wird.


Dann wird sich der Abbau vollständig vollziehen. Ihr werdet jedoch in unsagbarer Liebe baden.

Dann wird natürlich von den Kräften des Widerstands und der Macht, die immer noch versuchen, euch zu kontrollieren, bis zum letzten Augenblick der Menschheit in eurer Dimension Alles getan werden, um die Wahrheit nicht in euer Bewusstsein dringen zu lassen. Doch es ist zu spät. Immer mehr Sternensaaten offenbaren und erheben sich nicht mit Gewalt, sondern in der Bejahung ihres Lichts, ihrer Wahrheit und ihrer Integrität."

Eine neue Lichtspirale wurde am 5. Juni 2010 früh morgens im Osten Australiens gesehen. Erste Videos sind im Internet aufgetaucht:

http://www.youtube.com/watch?v=vhiAl0Ff2xE&NR=1

http://news.ninemsn.com.au/technology/10...stern-australia

Die Region auf dem Globus gegenüber von Norwegen liegt südöstlich von Neuseeland, etwa auf halber Strecke zwischen Australien und der Antarktis:

http://www.antipodr.com/?addr=Trondelag%2C+Norway&x=146&y=22

Angefügte Bilder:
09-12-2009norweg.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 30.11.2016 10:05 | nach oben springen

#2

“Zur Orientierung des erwachten Menschen”

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 19.09.2013 13:38
von Inaara • 14.093 Beiträge

EE Uriel: “Zur Orientierung des erwachten Menschen”

Hier ist Uriel, das Licht Gottes

Geliebtes Licht, ich danke Dir im Namen der Quelle allen Seins für Deine Liebe, und für Deine Bereitschaft dem Licht zu dienen.
Ich werde nun Fragen beantworten, die mich erreichten.

Hast Du bemerkt, daß ich im ersten Satz zweimal das Wort Licht benutzte?

In meinem ersten Satz liegt die Antwort auf viele Deiner Fragen verborgen, denn in diesem Satz beantworte ich z.B. die Fragen:

Was kann ich für meinen Aufstieg tun?

Worum geht es in meinem Leben? Warum geht es für mich scheinbar nicht vorwärts? Was ist mein wahres Wesen? Was kann ich der Welt geben?…………

Diese und ähnliche Fragen sind es, die mich aus Deinem Herzen erreichen.
Ich spreche Dich heute sehr direkt an, und wenn Du in Deinem Herzen noch keine Resonanz fühlst, möge dies der erste Weckruf für Dich sein.

Du bist Licht, dies ist Dein wahrer Kern. Du bist universellen göttlichen Ursprungs, und so wie alles Sein, aus der einen Quelle hervorgegangen, und immer ein Teil von Ihr geblieben!

Dein Weg führte Dich durch Trennung, durch Raum und Zeit, durch alle Facetten des Lebens hin zu Deinem jetzigen Sein. Du bist ein geliebter Diener des Lichts, der großen Gemeinschaft des All- Einen. Dein Sein ermöglicht Dir und dem Licht einzigartige Erfahrungen zu machen, und so sich Selbst zu erkennen. Je mehr Du, Du Selbst bist, desto mehr profitieren Alle! Du bist ein einzigartiger Teil des Lichts, mit einer einzigartigen Art, Form und Prägung des Ausdrucks!

Es ist Deine Aufgabe, diese Form zu leben, zu Sein!
Das Licht drückt sich aus durch Liebe, Liebe ist der Spirit, die Gestaltungs-, die Schöpferkraft, die Lebensenergie, das Bewußtsein, das jede Materie im Kern bestehen läßt.

Liebe läßt sich in der Ganzheit weder beschreiben, noch verstandesmäßig erfassen, nur das Herz vermag sie zu erfühlen, denn im Herzen lebt das göttliche Licht in Dir, Du bist Licht!

Nun fragen sich einige unter Euch:
Warum wird es den Lichtarbeitern so schwer gemacht?
Warum muß ich immer wieder zurück in die alte Energie, warum tauchen immer wieder Probleme auf, die doch schon lange bearbeitet sind? Warum werde ich immer wieder in die alte Energie gezogen, wo mein Wunsch nach Aufstieg doch so eindeutig ist?

Mein geliebtes Wesen, Dir möchte ich besonders danken, denn Du hast eine besondere Aufgabe gewählt.
Du trägst nicht nur Deine dunklen Schatten ins Licht, sondern hast für die gesamte Menschheit Verantwortung übernommen!

So werden nun Muster aus Jahrtausenden gelöst und zum Licht geführt.
Es mag aus Deiner Perspektive unmöglich sein, den Sinn und die Aufgabe zu erkennen, doch glaube mir, nur sehr hohe, lichte Wesen können solche Aufgaben wie Du übernehmen.

Du bist dem Licht sehr nahe und Deine Aufgabe ist dieses Licht zu verbreiten, da wo es fehlt.

Wenn Du den Kontakt zur `alten Welt´ aufgibst, kannst Du dort nicht mehr wirken!
Du würdest aus der Wahrnehmung der Menschen verschwinden. Nur durch Dein Sein in der dichteren Ebene kannst Du Deine spezielle Aufgabe erfüllen.

Es ist der Wunsch der stärksten, liebevollsten und mutigsten Seelen gewesen diese Aufgabe zu übernehmen.
Es ist ein Privileg und eine besondere Auszeichnung als inkarniertes Wesen im Bewußtsein mehrere Dimensionsebenen erleben zu können. Mit jedem Wechsel der Ebenen erweiterst Du das Tor zwischen den Welten. Du eröffnest dem Licht den Weg zu den Menschen, und den Menschen den Weg zum Licht.

Du leistest eine wunderbare Aufgabe, die den höchsten Respekt und die höchste Anerkennung verdient!

So verzage nicht, wenn Du Dich wieder einmal `unten´ fühlst!
Vor allem, verurteile Dich nicht! Bewerte Dich und andere Lichtarbeiter nicht nach dem, was `offensichtlich unvollkommen´ ist, sondern erkenne welch große Aufgaben sich im Verborgenen erfüllen.

Wer jetzt schon in die fünfte Dichte wechselt, wird für die Menschen verschwinden.
Wenn dies in früheren Zeiten geschah, sprachen die Menschen von Entrückung.

Dies wird nur in einzelnen Fällen geschehen, denn der Plan sieht einen Übergang der Öffnung und Verschmelzung vor. Die Welten werden miteinander verschmelzen und die Nebel sich auflösen. Wer in diesen Zeiten zwischen den Welten wechselt bereitet hierfür den Boden, so wird es möglich, daß alle Anderen folgen können.

Die letzte Frage, die ich heute beantworten werde ist die:

Warum klappt es jetzt nicht mehr mit meinen Beziehungen, ich fühle mich so allein, ich habe solche Sehnsucht!

Neben den unterschiedlichsten persönlichen Gründen, die ich hier nicht erörtern kann, gibt es eine Erklärung die für nahezu alle Lichtarbeiter zutrifft, die von solchen Gefühlen betroffen sind. Ihr seid in Kontakt gekommen mit der allumfassenden, bedingungslosen Liebe!

In Euren Schlafphasen werdet Ihr erinnert an Euer wahres Sein, und die wahre Liebe.
Das Zurückkommen kann Gefühle von Frustration und Sehnsucht hinterlassen.
Eure Partner können diese Sehnsucht nicht stillen, auch wenn Sie selbst für das Licht arbeiten. Es ist die Sehnsucht nach Eurem wahren zu Hause, nach dem Verschmelzen im All- Eins- Sein.

Deine Sehnsucht wird gestillt werden, noch bevor Deine Arbeit beendet ist!

Sei offen für die Liebe, liebe Dich Selbst, so wie Du bist!
Selbstannahme und Vertrauen in die Liebe, die eigene innere Weisheit und die geistige Führung im Herzen, werden Dich durch diese herausfordernden Zeiten sicher leiten.

Ich segne Dich in bedingungsloser Liebe und Dankbarkeit.

.
Ich bin Uriel

http://www.guentherwiechmann.de
Zur Orientierung des erwachten Menschen 16.09.2013
Quelle Text: EE Uriel ”Zur Orientierung des erwachten Menschen”

Angefügte Bilder:
uriel160.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Die Gitter und Portale der Erde

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 16.07.2014 14:22
von Inaara • 14.093 Beiträge

Die Gitter und Portale der Erde

Das Kristallgitter
Es gibt drei Haupt-Gitter, die durch und um die Erde wirken. Als erstes schauen wir uns das Kristallgitter an, welches die Kristalle in der Erde verbindet.

Dort wo diese Gitter sich kreuzen sind grosse Portale, Wirbel und Dimensionszugänge, die die Innere Erde und Erde selbst mit:
anderen dreidimensionalen Welten
Sternen und Planeten in der Milchstrasse
dem Sonnensystem und darüber hinaus verbinden.

Das Kristallgitter erhält die Harmonie innerhalb der Erdebene und verbindet an den Portalen die Erde mit den Sternen und dem Universum, um Harmonie mit unseren Nachbarn im All zu erreichen.


Nur wenn unsere Meridiane sind frei sind und fliessen, so sind wir bei guter Gesundheit innerhalb unseres Körpers und mit anderen Wesen. Dies gilt ebenso für die Gitter der Erde…..

Quelle und komplett: http://transinformation.net/die-gitter-und-portale-der-erde/

Angefügte Bilder:
5d-crystal-grid-.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

Die 33. Dimension

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 04.12.2015 12:08
von Inaara • 14.093 Beiträge

„Die wohlwollende Begegnung mit der fünfdimensionalen Art"

Metatron und die 33. Dimension durch AnnaMerkaba, 01.12.2015
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Grüße euch allen.

Bevor ich dieses Channeling anfange, möchte ich eine persönliche Anmerkung hinzufügen. Ich weiß, dass die letzten wenigen Wochen sehr turbulent für viele von euch gewesen sind. Viel verändert sich und findet in unseren Magnet-Feldern statt und das ist zum Teil der Grund, warum so viele von euch Probleme haben,

wie Gleichgewichtstörungen, Schwindelanfälle, Kopfschmerzen und oft Herzklopfen.

Weil wir alle Energie-Wesen sind und ständig vibrieren,
beeinflussen uns die Änderungen im Magnet-Feld unseres Planeten auf verschiedene Weisen. Für einige können die ankommenden Frequenzen unsere inneren Schwingungen destabilisieren
und verschiedene Unbequemlichkeiten verursachen.

Wisst, dass wir beinahe aus dieser Phase heraus sind,

und in wenigen Wochen sollten sich alle wieder stabilisieren und glatt weiter durch den Aufstiegs-Prozess bewegen. Wie bereits in den vergangenen Channelings gesagt wurde, werden diese Arten von Höhen und Tiefen natürlich während der Veränderungen in Wellen geschehen, und genau wie Profi-Surfer lernen die Welle zu reiten, werden jene von uns, die bereits für eine Weile geritten, sind fähig sein, diese Wellen mit Leichtigkeit nehmen und anderen helfen das Gleiche zu tun.

Versteht also, dass diese Schwankungen ein natürlicher Teil des Aufstiegs sind.

Allerdings ist es nicht notwendig zu leiden, da Hilfe über verschiedene Modalitäten der Heilung verfügbar ist.

Metatron und die 33. Dimension

Durch die Felder der Ehre und Vereinigung beginnt eine neue Reihe von Dekreten in eurem kognitiven Verständnis der Einheit Wurzeln zu fassen.

Durch verschiedene ökologische Verbesserungen auf eurem Planeten, durch die verschiedenen geologischen Innovationen und die Technologie, die sich schnell auf eurem Planeten ausbreitet, werden viel Leid und Fehlausrichtungen in eurer ökologischen Struktur des Seins umgekehrt in ihren ursprünglichen Zustand in der Art und Weise, wie euer Planet aufrechterhalten werden sollte.

Es ist uns eine Freude, eure täglichen Empfindungen zu beobachten
und die wohlwollenden Begegnungen zu verstehen, die sich auf eurem Planeten entfalten,
egal wie unbedeutend oder bedeutend ihr sie in eurer Welt einstuft. Denn es ist durch die Mikro-Veränderungen in eurer Umgebung, dass die Makro-Veränderungen tatsächlich zu Leben erweckt werden können.

Und so werden die Anstrengungen, die jeder einzelne von euch in Richtung Mitgestaltung einer neuen Initiative macht, durch eure galaktischen Familien unterstützt und vergrößert.

Jetzt möchten wir eure Aufmerksamkeit auf die gleichzeitigen Ereignisse lenken,
die sich formen und auf eurem Planeten stattfinden. Die gleichzeitigen Ereignisse, rücken näher, richten sich aus und bereiten sich auf die großartige Geste der Quelle vor, alles was ist zu verbinden, das heißt den Energie-Austausch der verschiedenen Himmelskörper an eurem Himmel und die Bewegungen durch die atmosphärischen Veränderungen in eurem Äther.

Der Energie-Austausch und die Reinigung alter Glaubens-Systeme finden statt und einem Domino-Effekt ähnlich entwickelt sich eine neue Erkenntnis in eurer täglichen Realität.

Obgleich die Schwierigkeiten, die einige von euch in ihren augenblicklichen täglichen Aktivitäten erleben, kann Unterstützung durch die enormen Netzwerke, die für euch alle zugänglich sind, durch die Bemühungen eures wohlwollenden Selbst und durch eure eigenen Initiativen, die galaktischen Prinzipien einzuhalten, in den kommenden Monaten wirksam werden.

Deshalb sind die wohlwollenden Begegnungen der fünfdimensionalen Art leicht sichtbar und zugänglich für euch alle. Die Begegnung mit der fünfdimensionalen Art bringt neue Punkte ins Bewusstsein, Wissen und Fähigkeiten zu allen die der Teilnahme an dieser Erfahrung zustimmen.

Für jeden von euch wird der Schlüssel zum Universum in den Herz-Prinzipien eures irdischen Gefäßes der Wahl gehalten, und durch die Herz-Codes und Aktivierung der Codes, kann vieles beginnen sich zu verändern und innerhalb und außerhalb eurer gegenwärtigen Inkarnationen erreicht werden.

Es dürfte bekannt sein, dass das Experiment zu Ende geht und das karmische Rad des Lebens ein für allemal in den kommenden Jahren von diesem Planeten verschwindet.

Dennoch ist es von größter Bedeutung für euch, euch selbst vom Karma freizugeben,
es ist notwendig, sich an die universellen Karma-Gesetze zu halten,
die "ihr euch Selbst gabt, um euch auf dem Weg eurer Wahl in Richtung Seele vorwärts zu bringen und zu wachsen.

Es ist durch eure eigene Initiative, dass ihr das karmische Rad aufrechterhalten habt. Durch euer eigenes Verständnis für die Wirklichkeit des Seins, dass ihr die Bande, Verträge und boshaften Begegnungen mit jenen der Herrschaft durchbrechen werdet." Durch eure eigene Initiative werdet ihr euch freigeben, und ihr werdet das Leben schaffen, das ihr zu erfahren wünscht.

In eurer Göttlichkeit lebend, Verständnis für die kosmischen Kräfte, die ihr tatsächlich seid, sollt ihr hier aufrechterhalten.

Die wahre Natur dessen verstehen was ihr seid, wird euch auf dieser Zeitlinie und in jenen Begegnungen antreiben, die ihr erfahren möchtet. Durch die uneingeschränkte Verbundenheit zur Quelle und Alles was Ist, werdet ihr die notwendigen Energien zusammentragen,
um eure eigene Initiative auf diesem Planeten aufrechtzuerhalten.

Und damit gehen die Ausrichtungen der Himmels-Körper, die Prozession der Himmels-Körper, innerhalb eurer Stratosphäre des Verständnisses sorgfältig zu einer neuen Wirklichkeits-Struktur und einen neuen Weg weiter, von dem ihr zu gegebener Zeit in eine weitere Dimension springen werdet, in einen anderen Zustand des Seins, in ein neues wohlwollendes Universum.

Versteht, dass die letzten Teilchen von Schutt von eurem eigenen Selbst weggeräumt werden, damit ihr auf einen neuem neuen Weg über die Brücke zur Wirklichkeit eurer Wahl treten könnt. Versteht, dass die scheinbaren Rückschläge in eurer gegenwärtigen Realität nichts anderes als eine wohlwollend geneigte Erfahrung ist, orchestriert vom eigenen Höheren Selbst.
Versteht, dass, ungeachtet der Umstände in denen ihr euch befindet,
ihr durch die Kraft der Positivität, durch die Macht des positiven Denkens, sich positive Ergebnisse zeigen, Ergebnisse, die nicht nur eure eigene Realität und gegenwärtige Inkarnation verändern werden, sondern auch alles was um euch ist.

Und so möchten wir euch daran erinnern, egal wie die Krümmung, die Unebenheiten der Fahrbahn, ihr werdet durchhalten und in der Lage sein, das Ziel eurer Wahl zu erreichen, aber nur durch die positive Energie, die durch eure eigenen Herzen erzeugt wird.

Erinnert euch daran, ihr seid geliebte Kinder des Universums, dass es durch euren eigenen Herz-Code ist, dass ihr fähig seid alles zu beeinflussen was innerhalb liegt und ihr seid.

Bleibt im kognitiven Verständnis, dass ihr von allem unterstützt werdet, was ist.
Wisst, dass wir mit euch gehen, Hand in Hand und Fuß für Fuß.

Wisst, dass ihr uns rufen könnt, wann immer ihr es benötigt.
Wisst, dass es so ist, denn es IST!


Das ist alles, was wir jetzt für euch haben. Wir lieben euch. Wir sind mit euch.

Für jetzt auf Wiedersehen.

Angefügte Bilder:
5dimensionalkind.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Shift update 6/9

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 06.09.2016 17:43
von Inaara • 14.093 Beiträge

Shift update 6/9

Veröffentlicht am 6. September 2016 von Jada Alesandra Seidl

Wir starten diesen 6. Septembertag unter wunderbarer Führung der planetaren Konstellation von Mond Trigon Neptun. Der blaue Planet mit seinen geistigen Qualitäten löst Grenzen unmerklich auf. Inspiriert uns zu größerem/höherem – Höheres Wissen zu empfangen.

Mystische Alchemie wird entsendet.
Unser Einheitsbewusstsein wird weiter gestärkt und mit unserem Herz Wissen sind wir befähigt Entscheidungen jeden Moment im Jetzt zu fällen, voller Urvertrauen in die Führung der Kosmischen Reiche. Die Codierung der Radiowellen ist – Einheit mit uns Selbst und Quelle der Schöpfung.

Mit dem Werkzeug des Gebens und des Nehmens sind wir aufgefordert die Empfänglichkeit zu üben.


Nicht nur zu geben sondern auch zu empfangen will gelernt sein.
Die Mond Pluto Verbindung unterstützt den Prozess der Wiedergeburt – wir finden hier in unserem irdischen Emotionsfeld auch große Melancholie und den Wunsch unseren Standort kurzfristig zu verändern. Ein neuer Zyklus der uns daran erinnert wie Kinder voller Freude die Freiheit der Schöpfung in uns zu erkennen und mit der Magie eines Spieles die Schwingungsanhebungen geschehen zu lassen.

Weibliche und Männliche Prinzipien finden sich in Balance und werden durch die Sonne (Jungfrau) und Mond (Skorpion) fleißig unterstützt.

Abermals haben wir die Wahlmöglichkeit zwischen Licht und Dunkel, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, aber auch die Gaben der Liebe zu empfangen wenn wir diese freiwillig, ohne dem Teil des Ego welches in uns wohnt, schenken.

Der Platz aus welchem die Vibrationen entsendet werden ist das Reich der Götter.
Der Spiegelsaal der Resonanzen öffnet in diesen Stunden seine Pforten und schenkt uns die Erkenntnis über unser Selbst unseren wahren ICH BIN. Hier sehen wir die Wahrheit unserer Entwicklung erkennen über unsere Emotionen worauf wir in unserer Bewusstwerdung unseren Fokus im Wachstum konzentrieren.

Klare Reflexion ist aktiviert.
Die Sonne der Wahrheit welche wir in uns selbst finden öffnet uns für das weise Herz dem Ort wo Bedingungslose Liebe wohnt.

An diesem 6. Septembertag besteht eine direkte Lichtverbindung/Lichtschnur von der Hypophyse bis zu den Füßen. Eine wichtige Verbindung die dem Kosmos ermöglicht in einem großen Datenpaket auch Bausteine für unseren Planeten durch uns zu senden.

Die aktiven Chakren -6- 9 – 15
In unseren Körpern verspüren wir somit die Wahrnehmung des Zwerchfell das den Kosmischen Atem verteilt. Zirbeldrüse, Corpus Callosum, Kortex und Neokortex, Hirnanhangdrüse/Epiphyse, Teile des Hypothalamus, visuelle und olfaktorische Systeme, Speicherung von Erinnerungen, Manch Ohr und Sinusproblem (stark anschwellendes pfeifen welches nach kurzer Zeit wieder abebbt, verschlagene Ohren, verstopfte Nase tränende Augen).
Juckende brennende Fußsohlen.

Auf feinstofflicher Ebene können wunderbare Dialoge mit Engeln (besonders EE Barachiel, der Blitz Gottes – ein Seraphim) unseren Sternengeschwistern und Kosmischen Eltern – nutze dein Werkzeug der Merkaba und den Monat der Beschleunigung.

Das 15. Chakra/ Ätherchakra – ein Dodekaeder
und strahlt in gold und weiß – kosmische Form und Zahl im göttlichen Schnitt, es repräsentiert das Formlose Bewusstsein – die erste Ursache ohne Ursache.

Eine neue tiefe spirituelle Verbindung mit der monadischen Ebene. Aktiviert es zeigt es uns an, dass wir stabil genug sind mit der Energie und den Informationen der monadischen Ebene zu umzugehen und zu arbeiten. Hier werden unsere Seelen in das Energiefeld unseres Planeten eingebunden.

Spirituelle Punkte:
1 – PRINZIP DER LIEBE, 28 – Weisheit, 21 – Fülle, 18 – Freier Wille und Freiheit,

15-Gleichgewicht der Polaritäten
Erinnerungen aus den Lebensabschnitten 8,5 – 14 Jahre und 28- 35 Jahre

Negative Aspekte und Emotionen:
Wahnvorstellung und Unangemessenheit, Egoismus und Trägheit und negative Vergnügungen.

Farbe: weiß/farblos

Liebevolle Umarmung und gesegneten Start in den Dienstag
J.A.

https://kosmischesgefluester.wordpress.c...hift-update-69/

Angefügte Bilder:
12105909_1060026954008564_1666186719465865623_n.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#6

Energien im November 2016

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 14.11.2016 13:23
von Inaara • 14.093 Beiträge

Energien im November 2016 von Eva Maria Eleni

Bist du bereit für deine Träume?
Die Energien haben einen unglaublich hohen Level erreicht. Viele Menschen haben mit körperlichen Herausforderungen/Symptomen zu tun.
.
Aber auch sehr tief sitzende Urängste treten deutlich an die Oberfläche – Verlustängste, alte Trennungsschmerzen (dazu gehört auch insbesondere unsere innere Trennung von unserer Seele, die uns im Laufe der Kindheit widerfahren ist.), Bindungsängste bis hin zu Todesängsten.
Das ist zunächst oft ein heftiger Prozess, der bis an die bisherigen Grenzen führt und dann noch darüber hinaus. Aber an dieser Stelle kommt gleich die gute Nachricht:

Sie lösen sich jetzt um ein Vielfaches rascher auf, erlauben wir diesen Prozessen, dass sie geschehen! Wir sollten dabei nur nicht dem alten Muster verfallen (und dies kann manchmal gar verlockend sein!), die jetzige Situation überzudramatisieren, oder uns als Opfer fühlen zu machen. Was jetzt auftaucht, ist lediglich etwas, das uns verlassen will. Pack dein Schwert aus und nimm die Herausforderung an!

Wahrscheinlich spürst du auch schon genau, dass es dir gar nicht mehr so recht gelingt, dich abzuwenden oder wegzuschauen. So werden wir jetzt als Individuum aber auch als Kollektiv hindurch geführt.

Erinn´re dich an alles, was du an Wissen bereits gesammelt hast. Jetzt ist die Zeit, es anzuwenden, während sich dir neue Türen zeigen, du neues Land betrittst, während du immer wieder Altes entlässt und Verlorenes (wie zB Kraft, Stärke, Bewusstsein, altes Wissen, wahre Liebesfähigkeit) zu dir zurück kehrt.

Es ist eine aktive Zeit, eine, die dich einlädt, weiter zu wandern, voran zu schreiten. Aber auch eine Zeit der Erinnerung an so vieles, was uns abhanden kam – und dies, ist ganz wunderbar!

So anstrengend dieser Weg jetzt sein mag, so viele Bereicherungen warten auf uns, wenn wir es schaffen, die dunkleren Stunden auszuhalten – und du wirst es schaffen!

Du bist heute sehr viel stärker, innerlich greift!
Du hast wahrscheinlich einige Unterstützungen und Hilfsmittel gesammelt, die dir helfen, wenn es ans Eingemachte geht.
Wende dein Wissen an – wozu hast du es sonst?

Erlaube dir, dass du wachsen darfst!
Erkenne deine Angst vor deiner Macht und Größe, nur weil andere dir ihre Kleinheit einst zum Vorbild gemacht haben. Durchbrich deinen Bann, so durchbrichst du auch den Ihren, auch wenn sie zunächst vielleicht für dich unangenehm reagieren werden. Das ist nur ein Moment, der letztlich aber in die Erlösung aller Beteiligten führen wird. Du bist aufgerufen, den alten Bann zu brechen!

Hole deine verborgenen Seelenträume wieder hervor, erlaube dir, sie jetzt wirklich, schrittweise, in deinem Tempo umzusetzen! Dies ist DIE Zeit dafür! Aber es ist nicht die Zeit für Hast oder Eile!

Pack deine Träume aus, die du schon fast vergessen hast.
Sie sind jetzt präsenter denn je. Doch manch einer hat sein eigenes Denken so weit von ihnen entfernt, dass er sie noch immer übersieht, obwohl sie bereits vor ihm stehen.

Habe den Mut, dich wieder an sie zu erinnern!
Staube sie ab und lass sie wieder strahlen. Deine tiefen Seelenträume tragen einen großen Teil deines Lichtes, deiner Kraft in sich. Lass dieses Licht wieder strahlen, lass dich durch deine Seelenträume wieder bereichern und erfüllen.

Die Kraft unserer Träume ist enorm!
Es ist kein Wunder, dass man uns aberziehen wollte, an sie zu glauben, sie zu verfolgen. Denn sobald wir dies tun, werden wir wahrhaft beseelt. Wir erstrahlen, sind erfüllt. Unser Seelentraum durchströmt uns und verleiht uns eine Kraft und innere Stärke wie nichts.

Aber, nur du allein hast es in der Hand, deine Seelenträume hervorzuholen und mutig jene Schritte zu tun, welche dir angezeigt werden.

Wenn du nur wartest, dann passiert nichts – es braucht dein Zutun!
Noch geht es nicht darum, jetzt gleich am Ziel anzukommen. Jetzt geht es darum, das Ziel wieder deutlicher und klarer zu erkennen.

Vielleicht aber bist du schon eine ganze Weile lang in eine gewisse Richtung unterwegs. Auch wenn deine „entfernte Insel“ weit fort schien, irgendetwas in dir wusste schon immer, dass sie dort ist. Bist du deinem intuitiven Wissen gefolgt?
So kannst du jetzt vielleicht schon das Ufer erkennen. Dein Traum wird klarer, der Schleier lüftet sich. Beinahe kannst du das Ufer betreten und dein Neuland zu erkunden beginnen.

Falls du deinem inneren Wissen/deinen Seelenträumen bisher nicht folgen konntest, so sollst du jetzt lernen, deinen Seelenkompass wieder zu benutzen.
Um es konkret auszudrücken:
Lass dir zeigen (oder zufüstern?) wie du welche Schritte tun kannst. Es ist, als ob du einer neuen Sprache zuhören und ihre Bedeutungen begreifen lernst. Die Sprache des Lebens, spricht immer zu dir!

Eine erforschende, neugierige Grundhaltung zum Leben ist jetzt besonders vorteilhaft! Tun und Beobachten wechseln sich jetzt häufig ab, alles greift mehr ineinander denn je. Wir können, ja sollten diese ganz besondere Reise auch durchaus genießen!

Du siehst, wir befinden uns inmitten einer unglaublichen Fülle an energetischen Impulsen. Daher ist es wichtig, immer und immer wieder in dich zu gehen. Nimm dir unbedingt Zeit, um in deine Ruhe zu finden. Schalte alles ab, wenn dir das hilft!
Geh auch viel in die Natur, verbinde dich mit Mutter Erde, das hilft dir, um all das Neue zu erden.

Das heißt, dass du neue Impulse in dir verankerst und du immer wieder in deine Stabilität findest.
So wirst du bemerken, dass manches, was zunächst/einst groß und überfordernd gewirkt hat, doch nicht so kompliziert sein muss.
Du erhältst immer genau jene Impulse, welche für diesen einen Augenblick gerade bedeutsam sind. Öffne dich für die Sprache des Lebens und lausche ihr.

Somit schult uns diese Zeit, mit ihrem enormen Tempo insbesondere darin, tiefer mit unserem inneren Wesen (mit dessen Wissen und dessen verborgenen Kräften) zu verschmelzen. Wir können eine echte Beziehung zu unserem wahren Wesen aufbauen, weil alles andere uns nur noch auslaugt, uns schwindelig macht und teilweise sogar bis an den gefährlichen anmutenden Abgrund der Selbstzerstörung treiben kann.

So schwierig das alles in manchen Augenblicken auch anmuten mag, so ist es dennoch ein so großes Geschenk, welches wir durchaus auch als solches würdigen und annehmen sollten. Dann müssen wir auch nicht mehr darauf warten, dass „endlich alles vorbei geht“, sondern können und dürfen auf den Wellen surfen – mal hoch, mal tief.

Dies ist das Leben – echtes, lebendiges Leben!
Für deine inneren Entwicklungsprozesse möchte ich dir ganz besonders zwei meiner Bücher ans Herz legen: „Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit“ (zum Buch hier klicken) und mein neues Buch: „Die Rückkehr der sanften Krieger„. Sie geben dir Hinweise, wohin du blicken kannst, um verkannte Schatten und Lügen zu entlarven.

Sie geben viele weitere Einblicke darüber, welchen Prozessen und Abläufen wir dringend mehr Beachtung schenken sollten, um wieder zurück zu finden, zu unserem wahren Wesen, zu Authentizität, Klarheit und wahrer Kraft. (zum Buch „Die Rückkehr der sanften Krieger“ hier klicken )
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):
„Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/
http://eva-maria-eleni.blogspot.de/2016/...ember-2016.html

Angefügte Bilder:
november.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#7

ERKENNE DIE HANDSCHRIFT GOTTES

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 30.11.2016 10:05
von Inaara • 14.093 Beiträge

LAHIRI MAHASAYA: ERKENNE DIE HANDSCHRIFT GOTTES

27. November 2016 - Jahn J Kassl - Blog AT/DE, Nachrichten aus dem Sein

Die Liebe heilt alles! Das Licht löst alles! Dein göttlicher Wille vermag alles!

Geliebte Menschen,
beginnt heute damit, euch regelmäßigen spirituellen Übungen hinzugeben – so lange, bis ihr durch und durch ein spirituelles Wesen seid. Ein spirituelles Wesen zu sein, heißt, alle sichtbaren Erscheinungen mit der unsichtbaren Welt in Verbindung zu bringen und den Sinn allen Geschehens daraus abzuleiten.

Ein Geschenk Gottes – Aus der Einheit des Seins
Ängste entstehen aus Unwissen.
Diese Ängste dürfen nun gehen und euch verlassen, damit ihr für die kommenden Tage bestens gerüstet seid. Mut soll euch tragen und mit Gottvertrauen sollt ihr gesegnet sein. Gewinnt diesem großen kosmischen Spiel, das sich heute auf Erden und in diesem Universum zuträgt, die Sinnhaftigkeit ab und erkennt in jedem Ereignis auf dieser Welt die Handschrift Gottes.

Bleibt geduldig, entfernt die Zweifel, erschafft Frieden in euch selbst und tragt das Friedensreich zu den Menschen.

Wer aber von euch hat das Friedensreich betreten?

Es sind die, die von der Gewalt, die auf dieser Ebene der Schöpfung ausagiert wird, niemals angesteckt werden oder sich dadurch in ihren Handlungen leiten lassen. Achtet darauf, wo euch der Scheinfrieden echten Frieden vortäuscht. Ein Merkmal, dass es sich um einen Scheinfrieden handelt, ist, dass der Mensch auf unerwünschte Tatsachen nicht hinblicken möchte.

» Wer sich vor der Wahrheit fürchtet, fürchtet sich immer vor sich selbst.

Das Friedensreich fällt niemandem zu,
sondern muss auf allen Ebenen erworben werden. Sobald du alles, was für Unfrieden sorgte, erkannt und entfernt hast, kannst du es betreten. Das heißt, ein friedliebendes Wesen geht Tatsachen niemals aus dem Weg und blickt auf die Wahrheit interessiert und aufmerksam hin.

Ein solcher Mensch weiß,
wie sehr ihm die Wahrheit dient und wie sehr er durch das Bewusstmachen von Tatsachen in der spirituellen Entwicklung fortschreiten kann.

Wer sich staunend auf das Leben einlässt,
der ist am besten Weg, in das Friedensreich einzutreten.
Daraufhin ereignet sich Bedeutendes:

Du wirst dir deiner Macht, deiner Liebe und deines Lichts bewusst. Plötzlich wandelt sich die ganze Welt, da du mit anderen Augen auf sie blickst. Ich begleite dich bis an diese Schwelle der Erkenntnis, von der aus du als Neugeborener deinen Weg zu Gott all-ein vollendest.

Ich bin dir vorausgegangen und ich erwarte dich.

LAHIRI MAHASAYA

Quelle: http://lichtweltverlag.at/2016/11/27/erk...lahiri-mahasaya

Angefügte Bilder:
lanto3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robertpoemn
Forum Statistiken
Das Forum hat 311 Themen und 2602 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor