******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

„Sondermeldung…!“

in Aktuelles - Weltgeschehen 20.07.2017 22:28
von Inaara • 14.423 Beiträge

Neustart des Gitters der Wirklichkeit

~ Realitäts-Veränderung ~

EE Metatron durch Tyberonn, ,
Übersetzung: SHANA

Grüße Ihr Lieben, ich bin Metatron, Engel des Lichts. Ich bin in dieser Sitzung durch Tyberonn vom kristallinen Dienst… und wir umarmen Euch in einer Energie der bedingungslosen Liebe!

Meister, eine planetare „Realitäts-Veränderung“ tritt an den Punkten der großen „Anhebung“ entlang der Sequenz des menschlichen Lebens auf der Erde auf. Es kann grob verglichen werden mit einem Upgrade von Windows 8 auf Windows 12 ~ oder sollten wir sagen 2012! Eure gegenwärtige Veränderung ist eine Aktualisierung. Allerdings kann ein realer Neustart auch eine Degradierung sein. Zum Beispiel erlebte der Planet eine reale Degradierung im letzten Fall von Atlantis.

Das Gitter-System ist in der Tat das primäre Programm, der Fahrer des Neustarts. Am Höhepunkt des Goldenen Zeitalters von Atlantis existierten unglaublich komplexe Geo-Gitter. Es erlaubte die Interaktionen zwischen Dimensionen und anderen „Welten“. Der letzte „Fall“ von Atlantis war im Wesentlichen ein neuer Anfang. Und die neue Ära war primitiv im Vergleich, eine Zeitphase in der der Fokus nicht nur auf Wiederaufbau, sondern auch auf Überleben lag. Dies erforderte eine neue, weniger komplexe Realitäts-Schablone, um die „Neustart-Periode“ besser anzupassen.

Jedes neue Gitter-Programm verliert, löscht oder ersetzt viel der „Erinnerung“ des vorherigen „Realitäts-Systems“.
Eine sehr stressige Zeit tritt in der frühen Phase der Realitäts-Programm-Übertragung ein. Es ist eine Phase von Druck und Verwirrung, denn es ist eine Zeit zu lernen im neuen Programm zu operieren.

Der Realitäts-Neustart bringt eine große Modifikation. Die ursprüngliche Struktur, die damals verändert wurde, enthält nicht mehr die Codes und Programme, auf denen eure spezifische Realität beruht, und das „alte Programm“, die Speicher-Bänke des alten Systems, können niemals wieder repariert oder wiederhergestellt werden ~ sie wurden für immer geändert.

Unser Punkt ist zu betonen, dass der Planet Ende 2012 neu gestartet wurde, und ihr befindet euch in einem geplanten Timing der Anpassung. Die alten Parameter verblassen und ihr alle passt euch an, alle von euch fühlen die Belastung der „Realitäts-Programm-Änderung“ in einem unterschiedlichen Maße.

Ihr befindet euch in einer faszinierenden, aber herausfordernden Fahrt. Es kann durchaus schwieriger werden, bevor es leichter wird, aber alle von euch haben die Werkzeuge, um mit dem Druck umzugehen, und es ist wichtig, sie zu benutzen. Wir versichern euch, dass es inkarnierte und manifestierte Meister unter euch auf dem Planeten gibt, um euch in ihrer Weise durch die Ströme zu führen.

In der Phase von 2017 bis 2038 werdet ihr geprüft werden.
Ihr erlebt in den nächsten 10 – 14 Jahren eine notwendige verworrene Phase. Die kristalline Elektromagnetik verlagert sich in die entsprechenden Erdknoten und die „neuen“ Codes und Ströme werden nicht vor 2038 vollständig und optimal eingelegt sein.

Dies bedeutet, dass die Polaritäts-Aspekte des Planeten sich neu strukturieren. Und in dieser Phase sind die normalisierten Parameter noch nicht erreicht. Um dies anders auszudrücken, die Büchse der Pandora ist für die nächsten zwei Jahrzehnte geöffnet.

Missversteht dies nicht!
Wir teilen dies nicht mit euch, um euch zu erschrecken, sondern um euch zu versichern, dass die Veränderungen stattfinden, die zu einem besseren Programm führen. Aber das Programm wird nicht vollständig bis 2038 funktionsfähig sein. Es ist jedoch ausreichend kodiert, um den Aufstieg zu sichern. Erholt euch gut in dem Wissen, dass die „Jüngste-Tag-Prognosen“ nicht zustande kommen werden.

Die Verschiebung geschieht!
Meister, ob ihr es akzeptiert oder nicht, ihr befindet euch in einer außergewöhnlichen Verschiebung, einer Phase eines Entwicklungs-Sprungs. Und trotz des Chaos um euch herum müsst ihr wissen und erkennen, dass der Aufstieg der Menschheit auf dem Weg ist. Begeht keinen Fehler, die Verschiebung geschieht in eurem Jetzt. Ihr befindet euch in einer Erden-Ebene-Paradigmen-Revolution. Bevor ihr hereinkamt wusstet ihr, dass es nicht einfach wäre.
Und das ist es auch nicht.

Solche Übergänge sind schwierig, da die Menschheit gezwungen ist, sich mit anomalen physischen, psychologischen und dimensionalen Paradigmen-Veränderungen abzufinden und zu kämpfen.
Die Realität, wie ihr sie gekannt habt, wird drastisch neu organisiert und umgestaltet. Dies wird von wenigen Gelehrten erkannt und von den Massen nicht erkannt und missverstanden.

Bearbeitung der Realität
Die Tatsache ist, dass die laufende Bearbeitung der Realität alle „menschliche Arten“ in Wegen und Bereichen beeinflusst, die sie möglicherweise noch nicht in Betracht gezogen haben. Der gegenwärtige „Sprung der Entwicklung“ schafft ein zeitliches Ungleichgewicht in der Denkweise und dem Ausdruck des Lebens.

Die Stabilität ist in solchen Zeiten des Wandels viel schwerer zu erreichen. Und im Überblick beeinflusst diese „Instabilität“ eine große Zunahme an Chaos, Verwirrung, Melancholie und Depression. Wir haben euch bei vielen Gelegenheiten gesagt, dass ihr euch in einer Reinigungs-Phase des „Tiegels der Astrologie“ befindet. Eine Reinigung geschieht, alles Ungelöste taucht auf, um die „Realität“ in eine goldene Ära zu kalibrieren. Und wir erkennen am Ende des Tunnels das Licht, das schwer durch Rauch und Feuer zu sehen ist, die es umgeben.

Aber um es klar zu sagen, das Reinigen um euch herum ist nicht nur wegen der Astrologie. Stattdessen ist es vom höchsten Aspekt, weil ihr beschlossen habt aufzusteigen und euch auszudehnen. Und diese Entscheidung kodierte und bewegte astrologische Gravitationen, die tatsächlich sehr bewusst auf die Menschheits-Bewegungen abgestimmt sind.

Es finden dimensionale Verschiebungen statt,
und die Mechanik dieser Expansion bewirkt die Dualität.
Und in der Tat wirkt es sich dramatisch auf die Kern-Magnetik eures Polaritäts-Reichs aus.

Das elektromagnetische Gitter ist rückläufig, weil das kristalline Gitter den Planeten überlagert und eine neue „Schablone“ der Wirklichkeit bildet. Viele eurer metaphysischen Führer beziehen sich darauf, wie sich dies auf die Menschheit als „Aufstiegs-Symptome“ auswirkt. Vielleicht könnte es treffender als „magnetischer Rückzug“ bezeichnet werden. Aber was wirklich geschieht, ist nicht metaphysisch … es sind Gesetze der Physik beteiligt.

Eure Sonne ändert ihre magnetischen Pole alle 11 – 12 Jahre. Norden und Süden, anionische und kationische Sonnen-Pole drehen sich und wechseln ihre Positionen. In den Anfangs- und End-Phasen eines jeden 12-Jahres-Zyklus werden die bipolaren Energien etwas neutralisiert und verzerrt. Anders ausgedrückt, die Erd-Ebene-Dimensions-Matrix wurde seit Dezember 2012 einer Dimensions-Polarität und zeitlichen Verzerrung unterworfen, die in ihrem Aspekt der Sonnen-Polar-Verschiebung ähnlich ist, in dem Sinne, dass eine Verzerrung aus einer energetischen Störung auftritt.
Das beschleunigt sich jetzt.

Aufstiegs-Symptome und Magnetischer Rückzug
Obwohl sie von euren gegenwärtigen Wissenschaftlern nicht erkannt wird, wirkt sich diese zeitliche Verzerrung auf die Menschheit auf unzählige Arten aus, weit über eure recht weitläufigen vereinfachten Erklärungen von „Aufstiegs-Symptomen“.

Denn unter dem Aufstieg sind Veränderungen in der Mechanik der Magnetik und Schwerkraft, die ihre Erklärungen in der Wissenschaft und dimensionalen Physik haben. Erläuterungen eurer „Mainstream-Wissenschaft“ werden dies viele Jahrzehnte nicht sehen, noch verstehen. Diese Verzerrungen, zeitlich, beeinflussen jeden Aspekt des „menschlichen“ Lebens auf der Erde ~ beeinflussen Emotionen, mentale Zustände, Physiologie und tatsächlich die planetare Umwelt.

Es gibt Möglichkeiten, mit diesen Veränderungen umzugehen, aber Voraussetzung ist die Realisierung, dass die Veränderungen tatsächlich auftreten. Dieses Verständnis, zusammen mit einem grundlegenden Wissen von dem was ihr seid, und wie diese Änderungen euch möglicherweise beeinflussen können, ist wichtig.
*Physische Identität ~ mehrdimensionales Überbluten
*Sexuelle Orientierung
*Gefühl von Mangel
*Verlust von Wohlbefinden ~ erhöhte Sorgen
*erhöhte Furcht, Panik, Reizbarkeit
*emotionale Instabilität ~ Höhen und Tiefen ~ Über- und Unter-Reaktionen
Während dies zeitliche Symptome sind, sind sie sehr real und sehr belastend für das Nerven-System. Diese können die physische und seelische Balance beeinträchtigen. Sie können das Wohlbefinden stören, die Feindschaft in Beziehungen verursachen und zu einer dunklen, pessimistischen Haltung führen … unlogische Panik-Reaktionen auf normale Fragen und Herausforderungen.

Vergangenheits-Erinnerungen und Lineare Zeit
Die neue Schablone der Wirklichkeit kann auch eine Erschütterung der kollektiven Erkenntnis linearer/dimensionaler Zeitfolge auslösen. Dementsprechend werden sowohl Vergangenheits-Erinnerungen als auch Kurzzeit-Erinnerungs-Abrufe bewirkt. Einige von euch können möglicherweise einen Verlust an Zeit-Platzierung in diesem Schlamm erleben. Ein obskures Ereignis oder eine Erfahrung, die ihr Jahrzehnte früher hattet, kann euch plötzlich in den Verstand kommen, ohne Sinn oder Grund.

Ereignisse, die vor 2 Tagen geschahen, oder vor 2 Wochen, scheinen vielleicht seltsam entfernt und verschwommen. Die Schablone der chronologischen Zeiterkennung wird „zurückgespult“.

Dies wird sich weiter verschärfen, weil ihr alle in den verwirrenden Anfangs-Phasen der Erforschung anderer Dimensionen und Potentiale innerhalb unterschiedlicher Strukturen seid, die in der neuen, erweiterten Dimensionalität auf der Erd-Ebene verfügbar sind.
Das neue Paradigma wandelt „lineare“ Zeit, wie ihr sie kennt, um. Die Illusion der linearen Zeit ist elektromagnetischer Natur und bewegt sich wie die Polarität, Zeit in der Art schrumpft und dehnt sich in ständiger Schwingung und zeitlicher Neutralität polarer magnetischer Reduktion aus.

Das neue Paradigma
Wir sagen euch, dass im Jahr 2017, dem Jahr 5 der Neuen Erde, ihr euch alle in einem schnellen Strom fruchtbarer Entwicklung und tiefer Entdeckung eurer Fähigkeiten und Potentiale befindet. Ihr seid in einer lange geplanten und prophezeiten Ära, nach der ihr euch gesehnt habt.

Es ist an der Zeit aufzuwachen, den Fanfarenruf zu hören und alles in die Tat umzusetzen, was ihr über Äonen der Aufenthalte gelernt habt.
Entfernt die Furcht ~ der Himmel verändert sich,
aber er fällt nicht zusammen! Was das Ende einer Phase ist, ist immer der Anfang von etwas anderem. Hört nicht auf die Pessimisten, die euch sagen, dass alles verloren ist und Zerstörung vor euch liegt. 2017 ist die Zeit einen neuen Anfang zu machen und Hoffnung und hohe Erwartungen durch das Ausdrücken der Meisterung mit zu schaffen. Wir versichern euch, Veränderung ist die Natur der Wirklichkeit, und die Wirklichkeit entwickelt sich immer weiter. Reitet die Wellen in die Richtung, in die sie gehen. Umarmt die neue Wirklichkeit, denn sie ist hier und dehnt sich aus. Die Pessimisten leugnen es ~ leugnet ihr nicht die Verschiebung.

Veränderung und die Erde
Die Erde und alle ihre Königreiche sind sich der laufenden Veränderungen sehr bewusst. Die bewussten Energien und Spirits der Erde sind sich bewusst, dass eine unglaubliche Entwicklung sich beschleunigt ~ und das sehr schnell. Aber im Gegensatz zur Menschheit gibt es keinen unbekannten „Angst-Faktor“ in ihrer intuitiven Kenntnis des Übergangs.

Die Königreiche der Erde, einschließlich aller Partikel und Atom-Ströme, sind in einem Zustand subtiler Weisheit, und sie projizieren tatsächlich die Botschaft, dass „Alles gut“ ist. Tatsächlich wird diese Botschaft an die Menschheit von jedem bewussten „Energie-Knoten“ und „Heiligem Ort“ auf dem Planeten gesendet … aber nur wenige nehmen sich die Zeit zuzuhören und noch weniger hören wirklich zu.

Die Schwingung und die Wahrhaftigkeit der planetaren Königreich-Mitteilung können die „Jüngste-Gericht-Furcht“ und Panikmache überwinden und ersetzen, so dass die lebendige Erde und alle ihre Königreiche die Veränderungen als natürliche Aufwärtsbewegung des Planeten erkennen.

Die „Jüngste Gericht-Botschaft“ per se,
existiert nicht in den natürlichen Reichen der Erde, außer im Bereich der Menschheit. Aber natürlich seid es nur ihr, die Menschen, die sich für die Morgen- und Abend-Nachrichten interessieren, die täglichen negativen Berichte von globalem Chaos und Zerstörung der Umwelt hörend.

Wir sind nicht dafür, dass ihr den Kopf in den Sand steckt, aber wir ermutigen euch alle, Trost in der Natur zu finden. Die Natur hilft euch bei der Wiederentdeckung des Wohlbefindens inmitten der „Aufmerksamkeits-Schock-Modalität“ und der Programmierung von Furcht, die ständig in euren Medien vorkommen. Aber es ist unbedingt notwendig, dass ihr erkennt, dass die meisten modernen Medien schräg und im Sensationsstil sind, um Aufmerksamkeit zu erlangen.

Wir versichern euch, dass die Erde lebendig und gut ist, ein unglaublich bewusstes und mächtiges Wesen. Die Menschheit kann die Erde nicht zerstören, noch braucht die Erde die Rettung der Menschheit. Das bedeutet jedoch nicht, dass ihr nicht danach streben solltet, liebevolle Verwalter der Erden-Königreiche zu sein.

Unterscheidung und Wahl
Die Jahre zwischen der Gegenwart und 2038 werden von einigen umarmt und von anderen gefürchtet werden.
Ihr müsst euch darüber klar sein, die Einstellung ist wichtig und die Einstellung ist eure Wahl. Ja, es macht Sinn, das Pferd in die Richtung zu reiten, in die es geht, aber stellt sicher, dass die Richtung vor der Montage kennt. Wählt vorwärts in Richtung Wohlbefinden zu reiten, nicht in die Flammen der Furcht.
Denn Furcht ist immer die große Statik, die große Scheuklappe. Blind laufen steuert die erschrockene Herde an den Rand des Abgrundes, zur Klippe.

Im grünen Tal des Wohlbefindens werdet ihr erkennen, dass Hoffnung nicht nur lebendig ist, sondern in Zeiten des Übergangs erblüht. Es geht immer um die Wahl auf dem Planeten des freien Willens.
Die Furcht der „Himmel fällt“ und das „Ende ist nahe“, die Predigt existiert seit den letzten Tagen von MU und Atlantis auf der Erde. Es wurde in viele Religionen gebracht und findet fruchtbaren Boden in den Köpfen der Menschheit. In der Tat beinhaltet das kollektive zellulare Gedächtnis der Menschheit das rein eingebettete Wissen von vielen katastrophalen Fluten, Untergängen und Beben. Aber auch in den Lehren ist die Erkenntnis eingebettet, dass die Erde eine geplante Illusion ist, und alle Wege, wenn auch mühsam, schließlich zur Erleuchtung führen werden.

Der Aufstieg wird geschehen, es ist jenseits des Punktes der Wahrscheinlichkeit. Die Menschheit hat diese Wirklichkeit gewählt. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass der Aufstieg zu einem Zeitpunkt erfolgt, bis die kritische Masse erreicht wird.
Es beginnt im Jahr 2038!

Inzwischen werdet ihr individuell in der neuen Erde das zu euch selbst ziehen, was ihr lebt.
In freien Willen-Paradigmen werdet ihr die individuellen Versionen der Wahrscheinlichkeits-Erfahrung in eurem Leben das für euch schaffen, was ihr glaubt ~ dass die Erde in die endgültige Zerstörung gehen wird, oder die Wirtschaft zu einem katastrophalen Crash geführt wird und nicht mehr repariert werden kann.
Dies ist Teil des Gesetzes der Anziehung.

Ein ängstlicher negativer Gedanke zieht in einen anderen negativen Gedanken. Das gleiche gilt für positive Gedanken, aber es ist wichtig zu verstehen, dass ein starker Gedanke an positive Kreativität exponentiell mächtiger ist als zehn Dutzende einer zerstörerischen Schwingung. Das ist der Schlüssel zu dieser geplanten Illusion, die Dualität genannt wird.
Ihr müsst verantwortliche Schöpfung lernen.

Die Polarität verändert sich
Die Polarität verändert sich und biegt die Dualität.
Positiv und negativ wechseln von waagerechten Extremen zur senkrechten Nebeneinander-stellung von Echtzeit-Werten, befinden sich also nicht mehr an gegenüberliegenden Enden.

Der Planet Erde ist einzigartig in seinem unglaublichen und vielfältigen Sonnen-System. Und die auf der Erde auftretenden Veränderungen geschehen auch im Sonnen-System. Eure Sonne verändert sich, tastet sich in ein neues Licht, ein Licht der bedingungslosen Liebe.

Die Veränderung ist sehr real und weitaus größer, als ihr euch vielleicht vorstellen könnt. Die Epochen der Zeit eurer linearen Vergangenheit werden sich nicht nur ändern, sondern in einem wahren Sinn allmählich verschwinden, wenn die neue Wirklichkeit greift. In Wahrheit wird die Zukunft nicht mehr aus der Vergangenheit geschaffen, sondern die Zukunft wir aus der Zukunft geschaffen. Das Licht, das über der Vision von 3D liegt wird sich verfinstern und bringt ein neues Paradigma, ein neues Spektrum der Hoffnung und klare Visionen hervor.

Es ist dort am Horizont, Meister. Verzweifelt nicht, denn die Hoffnung und der Glaube einer Seele können die Vision von Tausenden erhellen.

Ich bin Metatron mit Tyberonn vom kristallinen Dienst, und wir teilen mit euch diese Wahrheiten. Wir sind immer mit euch. Ihr werdet geliebt.

Und so ist es ... und es ist So...

Angefügte Bilder:
metat200ron.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 17.02.2018 12:28 | nach oben springen

#2

„Sondermeldung…!“

in Aktuelles - Weltgeschehen 17.02.2018 12:27
von Inaara • 14.423 Beiträge

„Sondermeldung…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
fragen Sie mich bloß nicht! Es genügt, wenn Sie selber wissen, wie Sie sich fühlen!


Im Augenblick verwirbeln sich anscheinend die „Koordinaten“ der mentalen, emotionalen und anderweitigen Wahrnehmungen auf das Kreativste. Genau dies hat meine Himmlische Redaktion auf den Plan gerufen und sie hat mich dringend gebeten, Ihnen eine „Sondermeldung“ weiterzuleiten, damit Sie sich nicht total verwirrt fühlen.

Anscheinend hatte sie sich mit meiner „Oberen Leitstelle“ abgesprochen, denn als ich Ihnen gestern bereits einen hübschen Text verfasste, hieß es mal wieder „Muss das sein???“

Das ist die etwas weniger höflichere Variante von: „Würdest Du es bitte bleiben lassen? Anderes hat Vorrang!“ Normaler Weise ist dann kurz danach Ashtar persönlich am Start, weil er ein Thema zur „Chefsache“ erklärt hat.

Diesmal scheint es aber eher so zu sein, dass ich Ihnen von meinen eigenen Symptomen berichten soll. Vielleicht meldet er sich ja nachher noch.

Den unfreundlichen Zeitgenossen, die hier auf meinem Blog immer fleißig nach neuen Anhaltspunkten suchen, um in ihren Kommentaren dann wieder etwas kritisieren und abwerten zu können,
sei zuvor an dieser Stelle gesagt:

„Niemand zwingt Sie, meine Texte zu lesen!
Kehren Sie doch lieber vor Ihrer eigenen Haustür!“

Und da wir gerade einmal dabei sind:
Bei dieser freundlichen Empfehlung handelt es sich auch keineswegs um eine „Leserbeschimpfung“ sondern ich gebrauche ganz einfach mein Hausrecht als Blog Betreiberin:

„Wenn es Ihnen nicht passt, was ich schreibe, oder Sie mir die Botschaften nicht glauben, lassen Sie es doch ganz einfach! Jedem das Seine!“

So, liebe Leserin, lieber Leser, das musste einfach einmal gesagt werden! Sie wissen ja: Zeit der Entscheidung:
Es ist an der Zeit, manche Wahrheiten ganz klar an – und auszusprechen.
„Liebes Mädchen sein, war gestern!" –
(Na, wohl doch schon eher vorgestern...)

Aber nun zu den seltsamen Symptomen der vergangenen Tage! Welche heftigen Ladungen an Hochfrequenzen da in den letzten 24 Stunden geliefert wurden, - da konnten noch nicht einmal mehr die Diagramme etwas beschönigen! Und wenn, hätten wir es ihnen nicht geglaubt. „Selber fühlen, macht schlau!“

Abgesehen von all den inzwischen bereits bekannten Auswirkungen wie „Couch Geflüster“, Heißhunger auf Schokolade oder anderes Soul Food und heftig schwankendem Boden unter den Füßen, waren da zwei weitere Auffälligkeiten, die ich so noch nicht von mir kannte.

Da waren einmal seltsame Konzentrationsschwierigkeiten,

die still und heimlich dafür sorgten, dass in einer Mail Textpassagen „verschwanden“, die vorher deutlich darin zu lesen waren.
Ich meine jetzt nicht, dass sie sich plötzlich „verflüchtigt“ hatten – sondern dass ich wusste, was ich zuvor gelesen hatte, es aber in den wenigen Zeilen einfach nicht mehr wiederfinden konnte. Bis heute Morgen!

Da waren die entsprechenden Sätze wieder aufgetaucht.

Ich hätte mir ja garnichts dabei gedacht, wenn es anderen nicht ähnlich gegangen wäre: Da wurden Fragen gestellt, die zuvor bereits deutlich beantwortet worden waren.

Wesentlich lustiger war eine andere Situation.
Es ging um einen absoluten Lieblingsfilm von mir,
(mit dabei: John Wayne … und Co.), dessen Dialoge ich mühelos synchronisieren könnte. Ganz praktisch, wenn frau sowieso bereits „geplättet“ auf der Couch liegt und die Augen kaum noch offen halten kann.

(Wobei mir gerade einfällt, dass das gestrige Aufwachen sich anfühlte, wie nach der nächtlichen Bearbeitung durch eine Dampfwalze – nur ohne Dampf!)

Aber zurück zu John Wayne. Ich kenne den betreffenden Film in – und auswendig, und verstand trotzdem plötzlich die Welt nicht mehr! Die Bilder einer Szene schienen nicht mit dem Sinn des Dialogs übereinzustimmen. So etwas hatte ich noch nie erlebt und ich musste den betreffenden Teil der DVD mehrfach zurückspulen, um den übrigen Zuschauern zu verdeutlichen, was ich meinte. Sie verstanden meine Argumentation trotzdem nicht, obwohl sie vollkommen“ logisch“ war.

Bis ich erkannte, dass es nicht am Film lag, sondern an meinen lieben Rezeptoren und dem Teil des Gehirns, der die Aufnahmen normaler Weise zusammenfügt.

„Aha, dachte ich: Gehirnmanipulation!“ Denn anders konnte es garnicht sein.

Frau kennt das ja, dass plötzlich die Gehirnhälften falsch herum verkabelt sind. Mehr dazu in „Buch 2“ – „"Erste Hilfe" für Lichtarbeiter – (Bitte hierbei die Hinweise auf Home beachten!) Also habe ich in Gedanken sehr ordentlich meine Verfügungen gesprochen und um Auflösung gebeten.
Bis ich dann am Ende des Tages noch einmal die liebe russische Webseite (http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7 ) besucht habe. Da war mir dann klar, dass es sich bei dem zuvor gespürten energetischen „Kabelsalat“ wohl eher um eine Art „Durchgangssyndrom“ gehandelt hatte. Darunter versteht man eine Kombination von Symptomen, bei denen es sich um eine zeitlich begrenzte Reaktion auf eine äußeren Einwirkung handelt. ( Z.B. nach Operationen.)

Die Auswirkungen der neu hinzugekommenen hochfrequenten energetischen Dateien hatten kurzfristig für einen „Kurzschluss“ gesorgt! Kein Wunder! Dass es immer mal wieder der Zugriff auf das Kurz – oder Langzeitgedächtnis hapert oder wir beim Finden sonst geläufiger Begriffe „Ladehemmung“ haben, kennt man ja schon. Und auch die immer sehr erheiternde Verwechselung mancher Begriffe, kann nicht nur den Clown Engelchen angelastet werden.

Aber so …!? Nun, wir sind bereits einiges gewöhnt.

Solange wir uns nicht aus der Ruhe bringen lassen und unserem Körper vertrauen, ist alles gut.

Und wenn etwas nicht gut ist: Es kann nur besser werden!
Ashtar meint, Sie brauchen diesmal keine weiteren Informationen von ihm. Es sei bereits alles gesagt, und er habe genügend anderes zu tun. Aber er lässt Sie herzlich grüßen:
„Sie machen Ihre Sache sehr gut!“, signalisiert er gerade.

„Unsere kosmischen Freunde seien voller Bewunderung, wie wir alle diese hohen Energien surfen!“

Mit herzlichen Grüßen, Christine Stark - 16. Februar 2018
PS: Die angeblichen oder tatsächlichen Aktivitäten von CERN sind definitiv nicht Auslöser der genannten Symptome. Der "Macht" dieses Instruments sind schon seit langem durch die Galaktische Föderation des Lichts enge Grenzen gesetzt worden.
Was in WAHRHEIT wirkt, sind die LICHT und LIEBES Wellen von ALCYONE, die in immer stärkerem Maße GAIA und unsere Energiefelder fluten und uns an unsere wahre Natur als Kinder GOTTES und der GÖTTIN erinnern.
PPS: Und für alle, die meine Texte freundlicher Weise und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de

Angefügte Bilder:
26113990_10155159248397344_7351548105593644587_n.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Angel
Forum Statistiken
Das Forum hat 317 Themen und 2463 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor