******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Ein M1-Flare um Mitternacht

in Himmelstor 11.07.2017 12:53
von Inaara • 14.317 Beiträge

Celia Fenn: Der Wandel von 2017 und das Erden des Vereinten Feldes des Höheren Bewußtseins

Veröffentlicht Juli 10, 2017 von Zarah
Bildquelle unbekannt

Das planetare Neujahr und das Löwentor Juli / August 2017
Geliebte Lichtfamilie, ihr habt jetzt eine Zeit in eurem Jahr 2017 erreicht, da große Veränderungen bevorstehen. Wir würden dies den Großen Wandel von 2017 nennen. Tatsächlich ist 2017, wie wir bereits früher gesagt haben, das Jahr des Heiligen Planeten Erde und das Jahr der Neuanfänge. Die hereinkommenden Lichtcodes der ersten Hälfte von 2017 haben die Saat dafür gelegt, daß das aufsteigende Bewußtsein der Neuen Erde sich auf Erden manifestieren kann.

Wir nennen dieses Bewußtsein der Neuen Erde das „Vereinigte Feld“ des Höheren Bewußtseins. Es ist das neue und heraufkommende Feld Höheren und multidimensionalen Bewußtseins, das überall auf dem Planeten entsteht, um die multidimensionalen Gitter für die Neue Erde zu erschaffen. Es wird im Herzen, in der Seele und im Lichtkörper jedes Menschen gehalten, der sich zum Höheren Bewußtsein und multidimensionalen Leben verpflichtet hat.

Wenn diese leuchtenden Wesen erwachen und zusammenkommen,
erschaffen ihre strahlenden Energiesignaturen und Gruppenenergiesignaturen die Strukturgitter für die Manifestation der neuen Erde.

Deswegen ist es so notwendig für euch,
eure persönliche Energiesignatur auf einer hohen Frequenz zu halten, mit anderen zusammenzukommen, die sich auf einer ähnlichen Frequenz des Lichts und des Bewußtseins befinden, und zum entstehenden Vereinten Feld des Höheren Bewußtseins beizutragen.
Dieses neu entstehende Feld hat jetzt den Punkt erreicht, an dem es kraftvoll genug ist, die Motivation für größere Veränderungen auf der Erde darzustellen.

Die Energien des Juli werden sich aufbauen und im August zum Löwentor sowie zur Mond- und Sonnenfinsternis im Löwen einen Höhepunkt erreichen, besonders während der Totalen Sonnenfinsternis am 21. August.

Dies wird eine recht lange Phase andauernder Intensität sein, und Geliebte, ihr werdet eure Absicht auf die Aufrechterhaltung eures inneren Friedens und eurer inneren Kraft gerichtet halten müssen, während ihr diese Phase der Herausforderung und Prüfung durchschreitet, indem ihr die Brücke zwischen dem Neuen und dem Alten in eurem Leben erschafft.

Verzweifelt nicht, fallt nicht in Opferbewußtsein oder Wut, sondern erlaubt euch, in jenem Ort des Vertrauens und des Flows zu verweilen. Es ist keine Zeit, aktiv zu sein und die Veränderungen herbeizuführen. Es ist vielmehr eine Zeit, nach innen zu gehen und sich einer größeren Macht zu ergeben, während ihr euch erlaubt, mit Zuversicht und Vertrauen in die Veränderungen hineinzufließen.

Der Vollmond im Steinbock
Der erste größere Punkt der Energiebeschleunigung wird der Vollmond am 9. Juli sein. Dieser Vollmond fällt in den Steinbock, der stark durch Pluto beeinflußt wird, welcher sich ebenfalls im Steinbock befindet. Pluto bewirkt Transformation und wird zusammen mit den kraftvollen magnetischen Energien des Vollmondes eine wirkende Kraft dafür sein, sehr tiefe Gefühle und Emotionen zur Transformation und Klärung nach oben zu bringen.

Erlaubt diesen, an die Oberfläche zu kommen, um entlassen zu werden und sich wegzubewegen. Haltet nicht an ihnen fest und fühlt keine Verzweiflung oder Schuldgefühle.

Entlaßt sie einfach und laßt sie sehr sanft gehen.
In der alten Energie habt ihr immer sehr hart gearbeitet, um solche Gefühle zu verarbeiten, und habt viel Energie investiert, um die Gründe für solche Gefühle herauszufinden. In dieser neuen multidimensionalen Energie reicht es aus, einfach zu erkennen, was aufsteigt, und es mit Liebe gehen zu lassen, in dem Wissen, daß ihr mit solchen Gefühlen und Emotionen nicht mehr zu ringen braucht. Es reicht aus, sie wegfließen zu lassen, während ihr euch darauf fokussiert, wo ihr euch im gegenwärtigen Moment befindet und was ihr zu erschaffen wünscht.

Tatsächlich wird der Vollmond eine Zeit sein, da viele alte Muster endlich entlassen werden, um auf dem Planeten Raum zu schaffen für die Wahrnehmungs- und Ausdrucksschablonen der Neuen Erde. Es wird eine Zeit sein, da ihr das Konzept multidimensionalen Lebens vollständig werdet begreifen müssen, und fähig sein, Frequenz und Schwingung zu erkennen und die Wahl zu treffen, eure eigene pesönliche Schwingungsfrequenz oder Energiesignatur in den Energien der neuen Erde zu verankern.

Vielleicht müßt ihr wegen eurer Arbeit oder eurer Familie Zeit in den niederen Frequenzen der alten Energien verbringen, doch ihr könnt diese Zeiten als „vorübergehende Besuche“ sehen, bevor ihr in die höheren Frequenzen zurückkehrt, wo ihr euch am wohlsten fühlt. Viele von euch befinden sich vielleicht immer noch in der Rolle, eine „Brücke“ zwischen zwei Frequenzebenen zu bauen, um jenen zu helfen, die noch erwachen und in die Frequenzen der neuen Erde hinüberwechseln werden.

Geliebte, selbst wenn ihr das Chaos und die Angst / Wut um euch herum zuweilen noch erleben müßt, denkt daran, daß ihr KriegerInnen des Herzens und Verkörperte MeisterInnen des Lichtes seid und daß die Liebe und das Leuchten in eurem Herzen und eurer Seele euch schützen und Pfade der Fülle, Harmonie und Freude in eurem Leben öffnen werden, wenn ihr das Vereinte Feld des Höheren Bewußtseins zum Ausdruck bringt.

Der Sirius-Effekt: Wenn zwei Sonnen aufgehen
Die nächste größere Energiebeschleunigung wird das Planetare Neujahr am 26. Juli sein. Die alten Maya und die alten Ägypter kannten dieses Datum als den Augenblick, da der Planet Erde einen neuen Zyklus in seiner fortlaufenden Entwicklung beginnt.

Davor kommt der „Tag außerhalb der Zeit“, der auf den 25. Juli fällt. Der 25. ist ein magischer und heiliger „Gebärmutter-Raum“, in dem Transformation von einem Zeitzyklus zum nächsten geboren wird. Es ist eine Zeit, freudvoll und kreativ zu sein, wenn ihr die Grundlagen für euren Neuen Jahreszyklus auf dem höchstmöglichen Niveau legt.

Diese kreative und festliche Energie wird euch in den 26.
hineintragen, wenn der Planet und alle Lebewesen einen neuen persönlichen Schöpfungs- und Seinszyklus beginnen.
Für die alten Ägypter wurde diese Zeit von einem jährlichen Ereignis markiert, welches man den „heliakischen Aufgang von Sirius“ nannte.

Dies ist die Zeit, da Sirius direkt neben der Sonne am Morgenhimmel aufgeht. Es war auch die Zeit im ägyptischen Kalender, wenn der Nil anstieg und die Lande überflutete, womit er Fruchtbarkeit und Fülle zu den Menschen brachte.

Darüberhinaus war Sirius auch als der Heilige Lehrerstern bekannt,
und wenn seine kraftvollen Lichtcodes sich mit der Sonne ausrichteten, wurden sie durch das jährliche Löwentor-Portal in die Erde übertragen.

Das Löwentor-Portal beginnt sich am 26. Juli zu öffnen

und erreicht seinen Höhepunkt am 8. August als dem 8/8.
Dies ist die kraftvolle Zeit der zwei Sonnen,
eine Golden-Weiß (die Sonne der Erde)
und eine Elektrisch-Blau (Sirius).

Die Diamantlicht-Codes, welche die Muster und Schablonen für die nächste Spirale der Zeit tragen, werden vom Galaktischen Zentrum übermittelt und von Sirius verstärkt, während sie in die Planetaren Zeitzyklen der Erde integriert werden.

Das Löwentor: 8. August 2017
Also, Geliebte, könnt ihr sehen, daß die Höhepunkte dieser Serie von Energieausrichtungen und –beschleunigungen das Löwentor am 8. August und die beiden Finsternisse im Löwen des August 2017 sein werden.

Das Löwentor ist ein kraftvolles Portal im Löwen,
das unter der Schirmherrschaft der Heiligen Spirit-Löwen von Sirius steht. Diese großartigen Lichtwesen, bekannt als die Löwen von Gestern und Morgen, halten den Heiligen Raum dafür, daß die Neuen Lichtcodes und Entwicklungsschablonen auf die Erde herabkommen und die Gitter und Lichtkörper all derjenigen aktivieren, die empfänglich dafür sind, ihre Entwicklung auf eine höhere Bewußtseinsspirale zu heben.

Es ist sehr notwendig, euer persönliches Bewußtsein und eure Energiesignatur zu dieser Zeit auf einem hohen Niveau zu halten und euch den Fluß des göttlichen Lichts und der göttlichen Segnungen in den hereinkommenden neuen Diamantlicht-Codes voll zunutze zu machen. Erlaubt keinen Ereignissen, euch in niedere Bewußtseinsebenen wie Wut, Furcht und Angst hinunterzuziehen.

Dies ist wahrhaftig die Zeit des großen Wandels von 2017, und ihr müßt euch daran erinnern, daß ihr LichtkriegerInnen und verkörperte MeisterInnen des Lichtes seid. Es ist eure Aufgabe, diese Energien in eurer Energiesignatur zu halten, so daß die neuen Lichtcodes hereinkommen und durch euch geerdet werden können, zum Wohle der Menschheit und des Planeten.

Die Finsternisse am 7. und 21. August
Das Löwentor-Portal schließt sich am 12. August. Die Energie wird jedoch weiterhin durch den gesamten Monat August hindurch intensiv bleiben und wird durch die beiden Finsternisse im Löwen verstärkt und erhöht werden.

Während des Löwe-Vollmonds am 7. August, dem Tag vor dem Löwentor, wird es eine teilweise Mondfinsternis im Wassermann (Sonne im Löwen) geben. Dies wird den Raum für weitere Ermächtigung der Göttinnenenergie auf dem Planeten schaffen. Im Februar 2017 gab es eine ringförmige Mondfinsternis im Löwen (Sonne im Wassermann), welche diesen kraftvollen Fluß der Diamantenergie zur Erde als Teil des Aufsteigens der Energie der Göttin / des Göttlich-Weiblichen auf der Erde einleitete.

In diesem Jahr 2017
werdet ihr euch der aufsteigenden Macht des Göttlich-Weiblichen bewußter werden, da die Energien der rechten Gehirnhälfte von Kreativität und Mitgefühl deutlicher aktiv werden. Es wird verstärkte Gelegenheiten dafür geben, daß das entstehende Vereinte Feld des Höheren Bewußtseins durch die Energien des Göttlich-Weiblichen ausgedrückt werden kann.

Die Totale Sonnenfinsternis am 21. August
vollendet den Finsterniszyklus für 2017. Die Totale Sonnenfinsternis im Löwen sorgt dafür, daß die Neuen Planetaren Codes, in Gang gesetzt von den Königlich Sirianischen Sternenlöwen, in die Planetaren Gitter integriert werden.

Zu dieser Zeit werden die kumulativen Energien des Wandels und der Veränderung den Hauptimpuls für bedeutsamen Wandel auf der Erde geliefert haben. Als Feuerenergie wird die Energie des (Sternzeichens) Löwe alles wegbrennen und transformieren, was sich nicht im Einklang mit den Diamantlichtcodes der Neuen Realität befindet.

Von diesem Punkt an wird der Schwerpunkt auf neuen Lebens- und Wahrnehmungsweisen liegen. Die alten Weisen werden weiterhin von den aufsteigenden Energien der Neuen Erde herausgefordert werden. Die Kraft des entstehenden Feldes des Vereinten Bewußtseins wird transformieren und wandeln, und damit Raum schaffen für die Neue Realität auf Erden.

Ihr könnt euch uns für die Online-Webinar-Zusammenkünfte zum Löwentor 2017 im Zoom-Webinar-Raum anschließen. Hier werdet ihr durch die Zusammenkunft mit anderen LichtarbeiterInnen und KriegerInnen darin unterstützt, die hereinkommenden Energien zu verstehen und zu integrieren.

Bitte klickt hier für weitere Informationen darüber, wie ihr an diesem Kurs im Juli / August teilnehmen könnt.

Text © Celia Fenn 2017, Bildquelle unbekannt, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. Dieser Text darf geteilt werden, solange er vollständig und unverändert bleibt und diese Copyrightnotiz sowie ein Link zum Originaltext und dieser Übersetzung beigefügt ist. Danke.

Angefügte Bilder:
celia-fenn-lions-gate-2017.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 23.10.2017 10:03 | nach oben springen

#2

Der Neumond am 23. Juli 2017

in Himmelstor 18.07.2017 08:00
von Inaara • 14.317 Beiträge

Der Neumond am 23. Juli 2017

Die Zeiten werden für uns merklich unruhiger.
Doch der organisierte Flashmob von gewaltbe- reiten Antifas in Hamburg hat im Grunde das Gegenteil von dem erreicht, was beabsichtigt war: Angst sollte gesät werden, doch heraus kam ein beispielloser Zusammenhalt der Bürger.

©sphotos-a.xx.fbcdn.net /Pinterest s.u.

Gleich am nächsten Tag fanden sich viele Hamburger am Ort des Geschehens ein, und beseitigten gemein- sam die Spuren von Brandstiftung und Gewalt.

Und es sind ja nicht nur die sichtbaren Schäden, sondern vor allem wurde der energetische Angriff gespürt, und das macht natürlich was mit den Menschen. Doch die Hamburger, die unglaublich offen sind und das Herz auf dem richtigen Fleck haben, lassen sich davon nicht beirren.

Sie empören sich eher über das Verhalten der zustän- digen Politiker. Während die Haute Volée der globalen Führer Beethoven's 9. in der Elbphilharmonie – von den Hamburgern liebevoll Elphi genannt – lauschen mußte, ergriff der Innensenator nicht die erforderli- chen Maßnahmen, obwohl ein Stadtteil brannte und Rauchsäulen hochstiegen.

Die Polizei kämpfte bis zur Erschöpfung,
sie waren teilweise 48 Stunden im Dienst und es wurden keine Ruheräume zur Verfügung gestellt – sie schliefen in irgendwelchen Behördeneingängen auf dem nackten Boden. Sie durften keine Schutzschilde tragen und hatten auch Schießverbot, obwohl es lebensbedrohliche Situationen gab. Die von der Polizei angeforderte Verstärkung wurde von der Politik kurzerhand zurückgeschickt – man hat sie fürchterlich im Regen ste- henlassen.

Was dadurch erreicht wurde ist, daß der Zorn der ganzen Bevölkerung auf die Politik gewach- sen ist, und sicher auch der Zorn der Polizei, obwohl sie es nicht zeigen dürfen. Damit haben sich alle Parteien selbst ein Ei gelegt, so kurz vor der Bundestagswahl, wenn sie überhaupt noch stattfindet.

Denn es kam auch nicht genügend Empörung aus der sogenannten Opposi- tion, die schon lange keine mehr ist, höchstens von einzelnen Politikern. Dabei herrscht an- scheinend auch eine fatale Ignoranz gegenüber dem Linksextremismus – kein Wunder, wenn der Verfassungsschutz die Antifa finanziert, und im Berliner Regierungsviertel wird wohl ge- glaubt, wir wüßten das nicht.
Erreicht wurde deshalb nur ein weiteres Aufwachen der Bevölkerung, wenn auch noch kein Aufschrei. Doch noch ein, zwei solcher Vorkommnisse, und dann ist es soweit. Da hilft auch kein Martin Schulz mit angeblich neuem Programm, oder die gekünstelten Versuche der CDU, nun die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen.

Seit Jahrzehnten kämpfen wir dafür – und nun soll es auf einmal gehen?
Die Absicht dahinter ist jedoch nur, den Familiennachzug der Migranten zu erleichtern, nicht etwa um unsere Kinder wirklich zu schützen:

http://www.epochtimes.de/politik/deutsch...h-a2167241.html

Denn die Kinder werden mit nicht jugendfreiem Material konfrontiert, herausgegeben vom Gesundheitsministerium.

Es empfiehlt auch explizit den Eltern, die Babys sexuell zu stimulieren – und möglichst auch allen 'Onkeln' davon zu erzählen. °!° Dies ist eine öffentliche Aufforderung zum Kindesmißbrauch, und allein das sollte schon für einen Aufschrei reichen!

http://www.anonymousnews.ru/2017/07/13/g...exualerziehung/

Dies ist wahrlich noch nicht die Zeit, um die 'Ode an die Freude' anzustimmen, schon bei Mer- kels Bevormundung anderer europäischen Staaten kann das unangenehme Erinnerungen wecken. Ganz abgesehen davon, daß die EU sich diese deutsche Hymne geklaut hat.

Wir können feiern, wenn Deutschland befreit ist... und ganz Europa auch!

Weiter unter ; http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/...-juli-2017.html

Angefügte Bilder:
Neumond-Kind_sphotos-a.xx.fbcdn.net.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Sonnenfinsternis im August 2017

in Himmelstor 24.07.2017 12:57
von Inaara • 14.317 Beiträge

Sandra Walter – Die Sonnenfinsternis im August 2017:
metaphorisch und mystisch. Veröffentlicht Juli 21, 2017 von Zarah,.

Originaltext HIER.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~
Die Finsternis im August ist zutiefst esoterisch, weshalb wir dahingehend geführt werden, sie zur vollständigen Aktivierung der Kristallgitter der Neuen Erde zu verwenden. Eine die gesamten Vereinigten Staaten überquerende totale Sonnenfinsternis ist ein seltenes Ereignis. In diesem Jahr, in dem wir alte Zeitlinien fallenlassen, während wir zugleich die höheren Aufstiegszeitlinien verstärken, präsentiert diese Finsternis noch einen weiteren kraftvollen Wendepunkt für eine greifbare äußere Manifestation dessen, was mit dem höheren Licht vor sich geht.

Unser Portalübergang im August öffnet sich am 3. August, beinhaltet das Löwentor am 8/8, die Totale Sonnenfinsternis am 21. August und erstreckt sich bis zum 25. August. Diese Lichtwelle hilft uns beim Auflösen von Realitäten, die nicht dem höchsten kollektiven Interesse dienen. Sie bringt auch eine Aktivierung uralter Codierungen, Strukturen und Absichten, die für dieses mögliche Szenario plaziert wurden, während sie die Neue Erde/Kristallgittter-Netzwerke erhellt.

Der Höhepunkt des Neumondes ist am Montag, dem 21. August um 20:31 MEZ. Eine totale Sonnenfinsternis wird von den Vereinigten Staaten aus entlang des Pfades der Totalität von 19:30 MEZ bis 21 Uhr MEZ (für Details siehe das unten verlinkte Finsternis-Video). Die Corona der SONNE wird im Pfad der Totalität, der sich diagonal von Oregon bis South Carolina zieht, über 2 Minuten lang enthüllt.

Aktivierung der geChristeten Krone

Eine Ausrichtung von Erde, Mond und SONNE erlaubt uns, ein leuchtendes Bild der SONNENcorona zu sehen. Diese riesige stellare Vision der Sonnenkrone geht vom Pazifischen Ozean bis zum Atlantischen Ozean. Die Sonnenkrone ist eine Darstellung geChristeter Verwirklichung, eine Segnung des Christusbewußtseins.
Überprüfung der Perspektive:
Hier geht es nicht darum, daß der Mond die SONNE verdeckt, es geht darum, daß die Glorie der SONNE enthüllt wird (die Corona oder Lichtkrone). Wir erhalten unsere Kronen zurück. Das ist nicht Hierarchie, es löst die alte Geschichte auf, daß die Blutlinie der Pfad zur Glorie sei. Das Einheitsbewußtsein – Handeln als vereinte Menschheit – nimmt die Krone an. Viele von euch haben über die letzten paar Jahre hinweg die Krone in verschiedenen Formen gesehen – als eure eigene Krönung, das Göttlich-Weibliche, das die Krone der geChristeten Verkörperung trug, oder Visionen einer riesigen Lichtkrone um Gaia herum. Wir bereiten uns jetzt darauf vor, dies in globalem Maßstab zu eskalieren.

Die Finsternis-Energie hat eine reinigende, mystische Wirkung; alles könnte geschehen. In unserem rapide komplexer werdenden Jahr 2017 löst der Bewußtseinswandel alte Geschichten und alte Zeitlinien auf, damit wir uns vollständig und ohne Einschränkungen in die Einheit hinein bewegen können. Die Höheren Reiche werden sich mit uns vereinen, um ein Klären der Zeitlinien, der Akasha-Chronik, der Erinnerung und der Emotionen zu erschaffen, die unsere vollständige Verkörperung begrenzen. Dies geschieht bereits, weshalb wir tiefen Frieden empfinden, selbst während unsere Erfahrungen immer bizarrer werden.

Die Krone ist ein massiver Segen für den gesamten Planeten – nicht nur die USA -, der die nächste Schwingungsebene unserer Aufstiegserfahrung hervorruft.

Die Kronen- und Königsdynamik bezieht sich nicht auf Blutlinien; in der Entscheidung zum Aufstieg liegt keine Exklusivität. Göttliche Liebe ist, wer aus Göttlicher Liebe handelt; es ist ein Seinszustand im Jetzt. Licht-Codierungen in der menschlichen DNS enthalten die Möglichkeit, zum Christusbewußtsein aufzusteigen, im Interesse des übergreifenden Galaktischen Einheitsplans.

Ja, viele von uns tragen DNS der Sternenlinien mit Markierungen für geChristete Verkörperung in uns. Dies gestattete uns, als erste zu erwachen und in den Dienst zu treten. Die Jetzt-Absicht besteht im Verkörpern des kristallinen Bewußtseins, um es für alle willigen Herzen über die vereinten / morphogenetischen Felder und Kristallgittersysteme verfügbar zu machen. Wir strömen diese DNS-Codierungen für den Aufstieg in die Kristall- / Neue Erde-Gitter und das menschliche Herzgitter.

Die Krone zu tragen bedeutet Verantwortung, verantwortliches Erschaffen. Ich fragte, wie sich dieses neue Königtum anfühle. In einer Vision während der Einheitsmeditationen letzte Woche wurde ich zu einem hohen Balkon unter einem Torbogen gebracht, der eine große uralte Zivilisation überblickte. Ein Sternenältester ging mit mir bis zum Geländer, das die große darunterliegende Stadt überblickte. Mein Begleiter teilte mir mit, „So fühlt es sich an.“ Ich fühlte die Verantwortung, den Frieden aufrechtzuerhalten, die Geduld der Unsterblichkeit und eine tiefe Liebe zur Menschheit, zur Quelle und der gesamten Schöpfung. Diese Schwingungsresonanz der Göttlichen Verwalterschaft ist ein vollkommener Herzraum für den jetzigen Augenblick.

Vereinigte Staaten des Bewußtseins
Nordamerika, und besonders die Vereinigten Staaten, halten tiefe Absichten für die Neue Erde, das Goldene Zeitalter und den Aufstieg. Werft die Glaubensmuster der alten Zeitlinien über negative Symbole und Pläne weg. Das LiebesLicht ist siegreich, alles ist bereit. Die Ureinwohner-Zivilisationen wußten das, die Bruder- und Schwesternschaften des Lichts sind deswegen hierher gekommen; Atlanter und Lemurier haben die Kristallbetten, Grundwasserschichten und Berge codiert und sowohl unter- als auch oberirdische heilige Stätten erschaffen, die darauf ausgerichtet sind, sich während dieses Übergangs zu aktivieren.

Viele von euch erinnern sich an diese Absichten, während ihr reist und Aktivierungen und Gitterarbeit macht. Es ist in eure DNS eingebaut: Körper mit codierter DNS + Ort + höchste Absicht = Aktivierung für euch und die Kristallgittersysteme. Es erweckt den Raum für andere und vereint uns in den ätherischen Ebenen.

Lösung der Konflikte, Erwachen zur Einheit

Der von Ozean zu Ozean verlaufende Pfad der Finsternis vereint auch zwei uralte Zivilisationen: Lemurien vom Pazifischen Ozean und Atlantis vom Atlantischen Ozean.

Ja, wir hatten damals unsere Konflikte.
Keine dieser Zivilisationen war perfekt, wir alle hatten unsere Pläne und Glaubensvorstellungen darüber, wie man auf Gaia leben sollte. Gelobt sei alles, was ist, daß wir lernen, uns als EINS zu vereinen und unsere hier erlebten Reisen in diesem Aufstiegsprozeß transzendieren. Die Quelle will es in diesem Universalen Neuschreiben nicht anders haben … und endlich verstehen wir dies.

Die Lemurianische Energie kommt aus dem Herzen,
die befriedete (Pazifische), unbekümmerte, zurück-zum-Land, Aloha-Schwingung. Sie existiert zwar überall auf dem Planeten, doch der Pazifische Ozean trägt die Energie von MU, dem verlorenen Lemurianischen Land (Lemur bedeutet Geist oder Spirit – unsere Form beruhte mehr auf Licht, bis zum globalen Fall in die Dichte).

Atlantische Energie kommt vom Verstand; der geschäftige, technische, wunderbar computerfreakige Aspekt des Atlantiks. Dieser ist ebenfalls weltweit vorhanden und ist verstärkt um den Atlantischen Ozean zu finden, wo diese Zivilisation vor ihrer Zerstörung existierte.

Beide Zivilisationen waren hochkreativ.
Beide Zivilisationen hatten gute Absichten. Beide arbeiteten sowohl mit dem Herzen als auch mit dem Verstand; es gab ein größeres Gleichgewicht. Wir reisten gemeinsam in die Dichte, als Weg, um die Themen der Höheren Reiche in bezug auf das Vereinen von Herz und Verstand, das Lernen bedingungsloser Liebe und das Voranstellen des Dienstes zum Wohle aller Beteiligten vor den persönlichen Interessen zu lösen. Wir mögen zur damaligen Zeit unsere gegenseitigen Entscheidungen nicht respektiert haben, doch das Mit-dem-Finger-Zeigen, um einen Schuldigen für die globalen Katastrophen auszumachen, ist vorbei.

Wir verbinden jetzt das Herz und den Verstand, um ein brandneues Paradigma zu erschaffen.
Diese uralten Konflikte gehen bis vor die Lemurianische bzw. Atlantische Ära zurück; die interstellaren Konflikte spiegeln sich überall in dieser Galaxis wider. Sternensaaten verstehen, daß unsere Aktivitäten hier massives galaktisches Karma auflösen.

Bewegt man es vorwärts in die jüngste Geschichte, sehen wir die Widerspiegelung derselben Konflikte. Dies wird seit Jahrzehnten in der New-Age-Gemeinschaft diskutiert und oft benutzt, um unseren Fortschritt in Richtung Einheit aufzuhalten (das Schuldzuweisungs-Spiel, die Besessenheit von Verschwörungen); wie wunderschön, diese Geschichten enden zu sehen. Keine Verurteilung mehr, alles ist vergeben und erlöst. Fühlt das, Geliebte.
Lösung von Konflikten, Auflösung von Zeitlinien
(Auf-)Lösung ist die Widerspiegelung der Ausarbeitung dessen, was in den Höheren Ebenen geschehen ist, in niedrigerer Dichte. Auf universaler Ebene vorhandene Themen werden durch Aktivitäten in den niederen Reichen gelöst, wie z.B. ein in die Dichte eintauchender Planet, oder Wesen aus hohen Ebenen, die sich in die Form hinein fraktalisieren. Diese Aktivität löst, vollendet und erschafft ein neues Gleichgewicht für Dinge, die auf höherer Ebene geschehen. Wie oben, so unten. Eine große Fraktalisierungs-Operation, um das Universum per Autokorrektur zurück in die Harmonie zu bringen … damit wir zu etwas Neuem werden können.

Ihr erlebt die (Auf-)Lösung von Zivilisationen, die dasselbe Ziel des Aufstiegs anvisierten. Viele von euch haben diese Epochen miterlebt, und wir bitten euch nun, euch in Göttlichem Licht und Göttlichem Dienst zu vereinen, um jetzt als EINS vorzutreten, ohne Verurteilung, um die Neue Erde in den höchsten Entwicklungslinien des Aufstiegs für alle hervorzubringen.

Zeigt der Menschheit, was möglich ist.

Dieser Übergang beendet die Notwendigkeit für Konflikte und bereitet die Bühne für die höheren Aufstiegszeitlinien vor. Klarerweise gibt es auf Primären geChristeten Aufstiegszeitlinien Krieg und Konflikt nicht. Stück für Stück kommt die Offenbarung dessen hervor, was sich in den höheren Reichen ereignet hat: das Gebären einer neuen Universalen Plattform und die Wiederkehr des Christus- / Kristallinen / Einheitsbewußtseins.

Die Erfahrung des Abschließens

Wie wir aus unserer spirituellen Arbeit wissen, machen wir Frieden mit dem Alten, um eine neue Schöpfung vollständig zu erfahren. Die Botschaft des Abschließens war und ist über die letzten paar Jahre hinweg stark für viele LichtarbeiterInnen, und besonders während dieser Zeitliniengabelung. Deshalb waren so viele damit beschäftigt, die höherschwingende Erfahrung zu verstärken, um die niedere Erfahrung mit größtmöglicher Leichtigkeit und Anmut aufzulösen.

Während wir die Archetypen der Vergangenheit transzendieren,
geben wir zugleich die anwendbaren Lektionen, Wahrheiten und Fähigkeiten weiter, die wir in der Dichte erworben haben. (Siehe das unten verlinkte Gespräch über das Transzendieren der Archetypen.)

Dies war bis jetzt ein starkes Jahr für den hochschwingenden Stamm und wird weiterhin immer intensiver, schöner und bizarrer.
Wir empfangen weiterhin massive Einflüsse durch die Kosmischen Sternentore (wie letzte Woche, nicht gerade das typische Sonnenportal). Gaia dehnt ihr Solares Selbst aus, während wir die mit ihrem höherdimensionalen Kristallkern verbundenen Gitter der Neuen Erde verstärken.

Vorbereitung des Pfades der Totalität
Seid dort, wo immer ihr am 21. August geführt werdet zu sein. Plant im voraus, es werden Millionen zum Pfad der Totalität reisen. Während der Finsternis werden wir in unserer Absicht für die höchsten Interessen aller Beteiligten vereint sein. Ganz egal, wo ihr wohnt, klinkt euch ein, um als EINS zu empfangen und zu senden.
Unsere Vorbereitung des Pfades der Totalität und der Gitter der Neuen Erde für diesen speziellen Übergang ist kraftvolle Information. Wir spüren das Ziehen des Portals seit der Sommersonnenwende.

Ich vermute, die Wirkung auf den hochschwingenden Stamm könnte überwältigend sein, daher der Hinweis auf das Vorausplanen. Ich habe ein ähnliches Sich-in-Position-Bringen bemerkt wie das, welches dem Zeitliniensprung im September 2016 vorausging; ein Hinweis darauf, daß die hinter den Kulissen arbeitenden Leute wissen, daß etwas Entscheidendes bevorsteht.

Im Dienst bereiten wir eine globale energetische Plattform für das höchste Wohl vor und fluten die Finsternis-Energie in globalem Maßstab, wodurch wir sie allen willigen Herzen, die Liebe, Frieden und Harmonie wählen, verfügbar machen. Wie immer ist die innere Klärung und Vorbereitung entscheidend für effektiven äußeren Dienst.

Die letzten Portale von 2017 Die Portal-Liste für 2017 wird nach dem August sehr kurz.

ICH BiN geführt, die verbleibenden Daten zu nennen:

SONNtag, 23. Juli – Kosmischer Auslöser, letzter Neumond vor der Sonnenfinsternis (ebenfalls ein Neumond)
3. August – Portalöffnung für den August-Übergang
7. August – Vollmond und teilweise Mondfinsternis (20:12 Uhr MEZ)
8. August – Das Löwentor
21. August – Totale Sonnenfinsternis, Neumond (20:31 Uhr MEZ)
25. August – Augustportal schließt sich
21. – 25. September, einschließlich:
22. September – Herbst-Tagundnachtgleiche (22:02 Uhr MEZ) und
23. September – Kosmischer Auslöser, Zeitliniensprung
21. – 25. Dezember, einschließlich:
21. Dezember – Wintersonnenwende (17:28 Uhr MEZ) und
23. Dezember – Kosmischer Auslöser, Zeitliniensprung
Wir vereinen uns auch zu den Voll- und Neumonden und unseren SONNtags-Einheitsmeditationen, um die Gitter mit LiebesLicht zu fluten.

Das für die zweite Jahreshälfte einströmende Photonenlicht wird intensiv; es dreht die Lautstärke auf für jedes willige, auf Liebe ausgerichtete Herz. Die Zeitlinien sehen nach September weniger linear aus.

Es ist interessant, daß der Oktober, der November und der Großteil des Dezembers überhaupt nicht auf der Liste stehen.

Vielleicht waren die Möglichkeiten noch nicht etabliert, als ich letzten Dezember die Informationen erhielt. Dies ist ein gutes Zeichen dafür, daß große Mengen an Veränderung stattfinden; die Beschleunigung, die wir beständig erbitten. Kombiniert dies mit den Visionen davon, daß die Sonne explodiert, Gaia verschwindet, und den Botschaften des Abschließens, und wir haben einen sehr mystischen, schönen, hoch esoterischen Übergang.

TorhüterInnen, GitterarbeiterInnen und LichtarbeiterInnen:
Wir vereinen uns an diesem SONNtag, dem 23. Juli zum letzten Neumond vor der Sonnenfinsternis (die ebenfalls ein Neumond ist). Schließt euch uns bei den Einheitsmeditationen an, pflanzt eure Kristalle, um sie mit dem Kristallkern Gaias und den Gittern der Neuen Erde zu verbinden.

Es ist ein Kosmischer Auslöser,
daher heißen wir unsere Höheren Ebenen willkommen, mit uns gemeinsam zu erschaffen. Wir werden auf den Pfad der Totalität, die Auflösung von Konflikten und die Verstärkung der höchsten Aufstiegszeitlinien fokussiert sein.

In Liebe, Licht und Dienen,
Sandra


Text © Sandra Walter 2017, Graphik © Sandra Walter 2015, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. Dieser Text darf weitergegeben werden, vorausgesetzt daß er vollständig und unverändert bleibt und diese Copyrightnotiz sowie ein Link zum Originaltext und zu dieser Übersetzung angehängt sind. Danke.

Angefügte Bilder:
solar-eclipse.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

Vollmond-Wendepunkt-

in Himmelstor 05.09.2017 10:53
von Inaara • 14.317 Beiträge

Bitte verbreitet es weiter – Vollmond-Wendepunkt- Meditation
Veröffentlicht am 4. September 2017 von Antares —
auf Untwines Blog erschienen am 3.September 2017, übersetzt (und ergänzt) von Antares

Wie es viele gefühlt haben, hat sich die Energie in den letzten Tagen drastisch intensiviert, besonders seitdem Cobra am 1. September den „Black Alert“ – Post gebracht hat.

Nach den letzten bedeutenden Siegen der Lichtkräfte reagiert die Dunkelheit und die Lichtkräfte arbeiten rund um die Uhr, um dies zu klären, was zu einem weiteren Durchbruch führen wird.

Der Wendepunkt dieser kritischen Periode wird im genauen Moment des Vollmondes am 6. September 2017 sein. Das ist in Mitteleuropa 09:02 Uhr (unter Berücksichtigung der Sommerzeit). (07:02 Uhr UTC).
Hier findet ihr die genaue Zeit für euren Standort:
Full Moon Meditation
Wir können uns einbringen und die Lichtkräfte in dieser kritischen Periode intensiver Anstrengungen unterstützen, indem wir genau zu diesem Zeitpunkt meditieren.

Anleitung:
1. Nutze deine eigene Technik, um dich zu einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.
2. Gib deine Absicht kund, diese Meditation als Werkzeug zu nutzen, um den Prozess der Harmonie und Einigkeit für den Planeten Erde und seine Bewohner zu beschleunigen.
3. Visualisiere eine Säule des Lichts, die von der Galaktischen Zentralsonne ausgeht, und dann durch alle Wesen des Lichts in unserem Sonnensystem und dann durch deinen Körper zur Mitte der Erde fliesst. Visualisiere eine weitere Säule des Lichts, die von der Mitte der Erde aufsteigt und dann durch deinen Körper und nach oben in den Himmel zu allen Wesen des Lichts in unserem Sonnensystem und unserer Galaxie fliesst. Du sitzt jetzt in zwei Säulen des Lichts, das Licht fliesst gleichzeitig nach oben und nach unten. Halte diese Säulen des Lichts für einige Minuten aktiv.

4. Jetzt visualisiere eine zart-rosafarbene göttlich-weibliche Heilungsenergie, die bei allen Menschen des Planeten ihre vergangenen Traumata heilt, Frieden, Harmonie, Verständnis, Fülle und Einigkeit bringend. Visualisiere zart-rosafarbenes Licht, das den Hurrikan Irma auflöst und ihn harmlos macht. Visualisiere, wie dieses zart-rosa Licht den Verstand und die Herzen aller Menschen weltweit heilt. Sieh, wie alle Lichtarbeiter, Lichtkrieger und Wahrheitssuchenden in Einigkeit für die Schaffung der Neuen Erde arbeiten. Sieh, wie die Menschen der Erde feiern und freudig an der Schaffung unserer neuen Realität teilnehmen, in der jeder erhalten kann, was sie / er braucht und frei wählen kann, so zu leben, wie sie / er es ersehnt.

Sieg dem Licht!
*****************
Anfügen möchte ich dazu für die Interessierten 2 Details.
Der rückläufige Merkur wird etwa 20 Stunden VOR dem Vollmond enden, am Dienstag, den 5.9.17 um 13:31h, wobei die Vollmondphase um 09:11h beginnt = das sind die 24 Stunden vor der Vollmond-‚Uhrzeit‘ –Vollmondphase= Dies ist sozusagen ein spiritueller Freiertag‘, gekennzeichnet von der jeweiligen Qualität des Tierkreiszeichens, indem sich die Sonne befindet. Sonne, Erde und Mond stehen in einer Achse. Die solare Energie fliesst ‚ungefiltert‘ in das Erdsystem. Das ermöglicht die Erfahrung der reinen Tierkreisenergie. (Quelle)

Ein Teil der Energieflüsseläuft somit dann wieder ‚nach vorn‘ – innerhalb dieser wichtigen Phase. Für kleine Hinweise zum rückläufigen Merkur bitte lest hier auf der Seite oder im Internet.
Die Wirkung des Vollmondes (insbesondere der Vollmondphase) auf das Erdmagnetfeld wird von den Lichtkräften intensiv für die Reinigung genutzt. Diese Energie kann genutzt werden, wie im Artikel erwähnt ist, um die Plasma-Implantate beschleunigt zu entfernen:
In seinem Beitrag „Implantate“ (19.Juni 2015) wies Cobra vor einiger Zeit auf folgende Phänomene hin (bei uns übersetzt hier):
Wenn jemand immer noch fragt, warum das Event noch nicht geschehen ist, ist hier erneut die Antwort:

Die Quelle der Quantenfluktuation der primären Anomalie oder mit anderen Worten der Akkretions*-Wirbel der primären Anomalie der Erde, welcher durch das Plasma-Implantat-Gitter aufrechterhalten und durch die plasmatischen Strangelet- und Toplet-Bomben-Vergeltungsmechanismen unterstützt wird, ist der Hintergrund der Meta-Strategie der Chimera, wodurch der Quarantäne-Status der Erde beibehalten und das Event, die Offenlegungen und der Erst-Kontakt immer noch verhindert wird.

*Akkretion bezeichnet den Prozess, bei dem Materie von einem kosmischen Objekt aufgesammelt wird.
[Wirkungsweise siehe hier: Update über die Chimera-Situation ] Anm.d.Ü.

Teile der Plasma-Akkretions-Wirbelstruktur wurden kürzlich von der Mainstream-Wissenschaft erkannt:
hier in Deutsch: pravda-tv.com/2015/06/riesenroehren-in-der-irdischen-ionosphaere-video

Die Aktivität dieses Plasma-Akkretions-Wirbels wird jeden Monat um die Zeit des Vollmondes vergrössert, wenn sich der Erde-Mond-Plasma-Zugang öffnet:

Wenn der Zugang durch das Erde-Mond-Plasma offen ist, werden sowohl das Vorhandensein von Licht und das Reinigen der Dunkelheit vergrössert.

Die Plasma-Implantate wurden erstmals vor 26.000 Jahren in die Menschheit der Oberflächen-Bevölkerung eingebracht. Jedes Mal, kurz bevor eine Person inkarnierte,
wurden sie wieder reimplantiert. Auf diese Weise wurde die Oberflächen-Bevölkerung für den gesamten 26.000 Jahre dauernden Zyklus in Amnesie gehalten.

Das Netzwerk von Implantaten in den Plasmaenergiekörpern der Oberflächen-Menschheit ist das tiefste Loch des kollektiven Unterbewusstseins und die Basis des planetaren Plasma-Anomalie-Akkretions-Wirbels.

Die Implantate im Frontallappen des Gehirns beeinträchtigen den Entscheidungsprozess und halten die Person von der Quelle getrennt. Die Implantate im Cortex des Reptilienhirns halten die Person in ihren Überlebensängsten eingesperrt und damit anfällig, ein Sklaven-Arbeiter für das Zentralbanksystem zu werden.

Die Implantate über dem Nabel separieren den Himmel von der Erde, den Mann von der Frau, die Emotionen vom Verstand und die Liebe von der Sexualität. Sie fragmentieren die Persönlichkeit und blockieren den Fluss der Kundalini-Lebenskraft.

Sie unterdrücken die Emotionen, die ihre Schwingungsfrequenz von Freude hin zu Schmerzen senken, dann weiter in Wut und noch tiefer in Traurigkeit, weiter in Angst, dann in Apathie und schließlich in die Bewusstlosigkeit/Unbewusstheit.

Dies ist der Grund, warum viele Menschen nichts zu spüren vermögen.

Das Licht, welches die Galaktische Zentralsonne aussendet, löst die Implantate. Die Chintamani-Steine dienen als Brennlinsen für das Licht und sie erleichtern den Plasma-Auflösungsprozess. Ihr könnt den Prozess der Entfernung der Implantate mit dieser sehr effizienten Meditation beschleunigen:

In dieser Meditationsübung, setzt du dich in einen Teil der Acht und die Implantate in den anderen Teil der Figur „Acht“, wie oben beschrieben.

Hier ist ein weiteres interessantes Protokoll zur Implantat-Klärung:
bereits übersetzt: Protokoll zur Klärung der Implantate
Das Konzept von Karma als System für Strafe und Belohnung und das Konzept des Planeten Erde als eine Schule wurde von den Archons entwickelt, um die Menschen von der Entdeckung der Wahrheit über das Archon / Chimera-Kontrollsystem und das Implantat-Gitter abzuhalten.

Es stimmt, dass jeder für seine Handlungen verantwortlich ist und dass wir aus unseren Fehlern lernen, jedoch zu implizieren, dass wir durch das Erleben unserer gegenwärtigen Lebensbedingungen Karma unserer vergangenen negativen Handlungen »abbezahlen« ist eine sehr subtile und tiefe Form der Manipulation und eine sehr praktische Entschuldigung für die Kabale weiterhin zu tun, was sie tun, während sie »uns einfach eine Lektion in der Schule des Lebens lehrt «.

Die Primäre Anomalie ist die Ursache allen Leidens, und alle negativen Handlungen aller fühlenden Wesen ergeben eine Kettenreaktion von Generations-Traumata, ausgehend vom ursprünglichen „Fall aus der Gnade“, der ursprünglichen Konfrontation mit der primären Anomalie Jahrtausende zuvor und der ursprünglichen Erfahrung des Implantationsprozesses in dieser fernen Vergangenheit.

All dies wird als Folge der energischen Intervention von der Galaktischen Zentralsonne aufgelöst werden.

http://transinformation.net/bitte-verbre...nkt-meditation/

Angefügte Bilder:
Central.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Ein M1-Flare um Mitternacht

in Himmelstor 23.10.2017 10:02
von Inaara • 14.317 Beiträge

Ein M1-Flare um Mitternacht unterstreicht die heutige DRINGLICHE BOTSCHAFT DES SCHÖPFERS

Liebe Mitreisende in die höheren Reiche,
dass es schon begonnen hat mit den physischen Veränderungen der Erde, erfuhr ich vor 2 Wochen, durch das “ Shift Update 7/10 “ von Jada, wo über die komplette Restrukturierung unseres Sonnensystem gesprochen wurde.

Da kamen bei mir damals sehr starke Visionen rein, doch für mich sind es erst einmal Optionen und wie es sich dann im außen in meinem Hologram zeigt, weiß ich noch nicht. Ich denke immer, ich bin geschützt, da wir als Transformatoren dringend gebraucht sind !!!

Jedoch gab es heute vom 20.10 auf den 21.10 einen starken M1 -Flare von der Sonne, der genau um Mitternacht geschah, weshalb man es bei der Graphik kaum sehen kann und bei Spaceweather in der linken Spalte bei der Aufführung der täglichen X-Rays nicht einmal mit aufgeführt hat. Nur am Morgen hat man darüber einen Film veröffentlicht, der aber auch getürkt sein kann, weil in meinem Sonnenfilm in der rechten Spalte zuoberst es viel heftiger zugeht, als in dem Film, der dort eingestellt ist.

Hier ist der Link zu dem Film : http://sdowww.lmsal.com/sdomedia/h264/20...-171_S12E88.mov
oder rechts auf den Sonnenfilm hier auf den Blog, wo auch immer eine Zusammenfassung der letzten 4 Tage abläuft .

Die vielen sehr kurz hintereinander aufgezeigten Striche in der Linie bei der Aufzeichnung der Flares sind ein Hinweiß für sehr starke Sonnen- Aktivitäten, welche vieles hier auf der Erde aktionsmäßig in Gang setzen. Und dass hier gerade eine Energie da ist, die alles anschiebt, das bekommen alle Fühlenden mit !
Nur wann das von Alfred angekündigte Ereignis kommt, das wird selten mitgeteilt,
denn Zeitangaben sind meist ungenau.

Das Magnetfeld bekommt auch sehr viele kurz aufeinander laufende Aufzeichnungsstriche und das deutet auf eine erhöhte Schwankungsbreiten hin.

All dies trägt zu einer weiteren Destabilisierung des Magnetfeldes bei und es führte in der Vergangenheit zu erhöhten Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Stürmen und Unwetter, doch wie schlimm es wird, hängt von uns ab.

All diese Wetterereignisse können durch Meditationen, wie auch Anhören von spiritueller, sanfter Musik und das richtige Denken abgemildert werden, wo zu jeder der hier Lesenden dazu aufgerufen ist.

Wenn wir uns darauf ausrichten, dass alles sanft verläuft, dann erleben wir es in unserem Hollogram so und beeinflussen durch unsere beruhigenden Gedanken und Fühlen, dass dies auch auf die anderen übergeht, denn wir sind es hier auf der Erde, die durch ihr liebevolles Sein alles maßgeblich mit erschaffen.

Das ist auch mit ein Grund, warum ich noch in einem physischen Körper hier anwesend bin
wie so viele von uns !!!

So ist es, DANKE DANKE DANKE
Jeder von uns kann dazu beitragen, dass alles abgemildert abläuft, sodass möglichst wenig Schaden entsteht. Letztendlich hängt vieles von uns ab, da jeder von uns ein Teil des Schöpfers ist und als ein Funken der Urquelle an der Schöpfung mitbeteiligt ist. Wir alle sind zusammen Gott und daher ist unser gemeinsames wohlwollendes Denken zum Wohle von allem und Neuformulieren von negativen Nachrichten so wichtig, gerade jetzt wo so viel Energie zum Neuerschaffen da ist, wie nie zuvor.

In Liebe und Dankbarkeit zu Eurem Sein und Wirken von Herzen von Inuda Moha

https://einsseinmitderurquelle.wordpress...ers/#more-10508

Angefügte Bilder:
noaa_xrays21-10-171.gif

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zakoshler
Forum Statistiken
Das Forum hat 325 Themen und 2450 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen