******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Loslassen und sich hingeben....

in Mensch - der Du Mensch sein willst 27.05.2017 09:10
von Inaara • 14.650 Beiträge

Wer sind die irdischen Verantwortlichen für den Start des Wandels?

Immer wieder wird die Frage gestellt, wer die sogenannten Lichtallianzen oder Verantwortlichen für den Start des neuen Finanzsystems und NESARA/GESARA eigentlich sind und wer sie denn eingesetzt hat.

Erst kürzlich erreichte mich diese Frage:
“Da wird immer wieder von den Beauftragten für den Wandel oder so ähnlich geredet. Ich sehe da noch nicht so ganz durch. Wen kann ich mir darunter vorstellen und wer hat die gewählt?

Die meisten Regierungen können ja zumindest noch von sich behaupten, dass sie 'gewählt' wurden. Wie 'Wahlen' heute in vielen Ländern ablaufen und welche 'Volksvertreter' sich da 'Regierungen' nennen, wissen wir ja. Aber zumindest hat da noch ein formeller Wahlakt stattgefunden, der die Regierungen nach den momentanen Gesetzen dieser alten Systeme berechtigt, Entscheidungen für die Bevölkerung zu treffen.

Nun frage ich aber, wer hat denn diese Beauftragten für den Wandel gewählt oder beauftragt, für uns alle und diesen Planeten zu entscheiden, wie lange das Leid noch weitergehen darf? –

Also ich habe die nicht legitimiert, für mich oder andere zu entscheiden.

Und wer hat denn da eigentlich den Hut auf, wer hat das Sagen? Irgendwie scheint es mir alles etwas chaotisch zu sein. Jeder will scheinbar was anderes, ständig neue Pläne. Ich habe den Eindruck, dass da 'die linke Hand nicht weiß was die rechte macht'. Kannst du da vielleicht mal was zu sagen?"

Ja, es gibt verschiedene Bezeichnungen für die irdischen Lichtgruppen, die sich der Durchführung des Wandels gewidmet haben.

Diese Gruppen sind ein bunt gemischtes Völkchen aus Vertretern ganz verschiedenster Bereiche. Natürlich gehören die Drachenfamilien, Ältestenräte und bestimmte Royals dazu. Es sind weiterhin Leute vor allem aus Politik, Justiz, Militär, Finanzen, Geheimdiensten, Wirtschaft, Medienbereichen. Im Laufe von über zwei Jahrzehnten haben sie sich zusammengefunden, um hier gegen die herrschenden Kabale-Systeme anzutreten und einen Wandel zu bewirken.

Aber es ist klar, dass jeder Einzelne dieser Gruppen seine eigenen Vorstellungen hatte und dass es sehr schwer war, diese vielen Vorstellungen einigermaßen auf eine Linie zu bekommen.
Also gewählt im üblichen Sinne hat diese Leute natürlich niemand. Vielmehr hat es sich eben so in über 20 Jahren ergeben.

Die Galaktische Föderation suchte vor Jahrzehnten offene Ohren, Verbündete, da sie bei den Regierungen auf vollständige Ablehnung, ja totale Feindschaft gestoßen war.
So kamen diese verschiedenen irdischen Lichtgruppen ins Spiel, deren eigenartige Strategie für uns und diesen Planeten mittlerweile auch zum echten Problem geworden ist.

Das „Sagen“ sollte eigentlich von den Ältestenräten / Drachenfamilien / Royals ausgehen in Abstimmung mit den Aufgestiegenen Meistern.
Aber es ist halt sehr schwierig, diese „bunte Truppe“ auf einen gemeinsamen Nenner und wirklich in den Umsetzungsmodus zu bekommen, zumal sie zum großen Teil auch noch durch die alt-plejadischen düsteren Karma-Begriffe geprägt sind, die in den letzten Jahrtausenden dann noch durch die Anunnaki verschärft wurden und extrem leidbasiert sind.

Danach gab es nur ein, meist recht qualvolles Nachhause-Schleppen, wobei man ohne größere Hilfe (wie sie z.B. die Sirianer immer wieder anbieten) jeden Leidkelch vollständig auszutrinken hat.

Währenddessen erhält aber die herrschende Seite laufend neue Gelegenheiten, die Kelche der geschwächten, fehlgeleiteten und geknechteten Menschen immer wieder frohgemut neu zu füllen …
Laut Mitteilung der GF haben zwar die Plejader selbst diese alten Karma-Interpretationen in der jüngeren Föderationsgeschichte transformiert und den Sirianern angeglichen, aber auf der Erde ist man diesem Denken leider noch sehr verhaftet.

Fast alle alten spirituellen/esotersichen Ursprünge basieren auf diesen alt-plejadischen Karmainterpretationen. Und auch die sogenannten irdischen Lichtgruppen haben diese Philosophie verinnerlicht und das ist schwer zu verändern.

Und sehr schlimm auch, dass sogar Sternensaaten, die hier sind, um den Wandel voranzubringen und gar nichts mit diesen alten Karma-Interpretationen zu tun haben, oft dazu übergegangen sind, diese zu akzeptieren und sich zu fügen. –

Freunde, wacht auf! Dafür seid Ihr nicht gekommen!
Schon vor Jahrzehnten, als die Galaktische Föderation ihre vom Himmel befohlene Hilfsmission für diesen großen Wandel hier begann und gute Entwürfe zur zügigen Umsetzung gesellschaftlicher Reformen mitbrachte und gemeinsam mit den wandelorientierten Erdgruppen durchführen wollte, stieß sie auf Skepsis, mangelhafte Kooperationsbereitschaft und eigenbrödlerisches Verhalten von Jenen, die da die gesellschaftliche Erneuerung im Visier hatten.

Auch diese hatten zwar irgendwie „Pläne“,
aber keine rechte Ahnung und Courage, um diese Dinge erfolgreich zu bewerkstelligen. Dennoch wiesen sie die größeren Hilfsangebote der GF zurück und meinten,
„es werde am Wandel gearbeitet“. Sie wollten ihr irdisches Süppchen für sich kochen.

Viele der älteren, hier inkarnierten Sternensaaten kamen noch mit der Aussicht, dass der Himmel und die GF stark intervenieren und es zu einem raschen Start des Wandels kommen würde, bei dem sie dann tatkräftig mithelfen wollten. Zögernd bemerkten sie aber schließlich, dass sie inzwischen den Entscheidungen der irdischen Lichtgruppen überantwortet worden waren.

Die irdischen Lichtallianzen hatten die vermehrte Hilfe der GF abgelehnt und der Himmel und der Regionalrat der Föderation hatten es akzeptiert. Die Strategie war geändert worden und statt eines Wandels begannen immer stärkere Energiewellen, die Erde und die Menschheit zu fluten …

Das Umdenken, das neue Bewusstsein und die Sehnsucht der Menschheit nach neuen Systemen sind mittlerweile weit gediehen,
so dass der Punkt längst überschritten ist, an dem jede weitere Verzögerung nur noch eine sinnlose Leidverlängerung für die Menschen und Mutter Erde ist.

Immer mehr menschliche Lichtkinder wachen jetzt auch aus ihren alten spirituellen Dogmen auf, nach denen sich Karma halt leidvoll auszuagieren habe. Es wird ihnen bewusst, dass Gott niemals Leid fordert und dass es genau dieses alte Festhalten am leidvollen Geschehen ist (das eben auch oft alt-spirituell untermauert ist), welches das Vorankommen des Wandels immer wieder verzögert.

Es ist so enorm wichtig, jetzt die alten Dogmen loszulassen! Nur so können wir endlich in unsere lichte Fülle gehen, sowohl als Gesamtmenschheit als auch als Individuum. Und nur so können wir endlich diese zögernden Lichtallianzen dazu bringen, die überfälligen Systemveränderungen einzuleiten.

Durchbrechen wir also jetzt die alten, schweren und fesselnden Dogmen und schaffen wir ein neues energetisches Feld der wirklichen Freiheit, Fülle und Leichtigkeit, was der Boden für die Umsetzung des Wandels ist.

Geben wir jetzt als mündige, souveräne Wesen unsere unbeugsame Energie der FORDERUNG nach den Fonds und NESARA/GESARA jeden Tag und so oft wir können ins globale Bewusstseinsfeld.

Setzen wir Wellen in Bewegung, die diese zögernden Erdverbündeten mit ihren langatmigen Verfahren und fadenscheinigen Ausreden dazu bringen, endlich das zu tun, was die Welt jetzt braucht!

Die irdischen Lichtgruppen haben die GF fortlaufend ausgebremst und die zügige und leichte Befreiung dieser Welt 22 Jahre blockiert. Stattdessen erlaubten sie der Kabale all die Jahre, immer neues Leid über diesen Planeten zu bringen und den Aufstieg am laufenden Band zu sabotieren – gemäß ihrer alt-plejadischen, leidbasierten Karma-Philosophie.

Sicherlich hätte die Erde ohne diese zögerlichen Lichtallianzen einen leichteren Befreiungsweg gehen können und wäre heute schon ein großes Stück weiter. So aber stehen diese Gruppen zwischen der unwissend gehaltenen Bevölkerung und der GF, den Meistern und dem Himmel.

Letztere müssten, um vorankommen zu können, gegen den Willen der irdischen Lichtallianzen intervenieren und dies wäre in der Vergangenheit aber eher unklug gewesen, sowohl spirituell (Eingriff gegen den freien Willen) als auch taktisch, denn das mühsam errungene Vertrauen der irdischen Lichtgruppen wäre enttäuscht worden, was wahrscheinlich eine erneute Verweigerung der Kooperation in der Zeit der laufenden Umstrukturierungen zur Folge gehabt hätte.

Mittlerweile ist allerdings längst die Situation eingetreten, dass der Wille der irdischen Lichtverbündeten dem freien Willen der Menschen und der Erde nach positivem Wandel zuwiderläuft. So schreit jetzt immer lauter die Frage zum Himmel, wie lange dieser als oberste Instanz jenes üble Treiben noch billigen will.

Nein, wir haben diese Lichtgruppen nicht gewählt,
wir haben sie nicht ermächtigt, für uns Entscheidungen zu treffen. Sie haben aus eigenem Antrieb Verantwortung für diesen Planeten übernommen und dieser müssen sie JETZT ENDLICH gerecht werden und im Sinne des wandlungsbereiten Planeten Erde handeln!
Lassen wir auch den Himmel, die Aufgestiegenen Meister und die GF klar und deutlich wissen, dass wir mit der fragwürdigen, blockierenden Strategie der irdischen Wandelbeauftragten nicht mehr einverstanden sind, dass es so nicht länger weitergehen kann.

Jene Vertreter handeln NICHT im Sinne dieser Welt, sondern stehen ihrem Vorankommen im Wege.

Mögen der Himmel, die GF und die Aufgestiegenen Meister entsprechend positiv auf die Geschehnisse einwirken.

Segen für diese Menschheit und für Gaia!

Christiane
Siehe auch: „Die alten Galaktischen Einflüsse“, http://goldeneslicht.blogspot.de/2015/01...-einflusse.html

Angefügte Bilder:
nesara-inbox35619.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 04.05.2018 12:13 | nach oben springen

#2

„Perfektionieren Eurer Fähigkeiten"

in Mensch - der Du Mensch sein willst 05.08.2017 10:01
von Inaara • 14.650 Beiträge

„Perfektionieren Eurer Fähigkeiten als Mit-Schöpfer“

LM-08-2017, EE Michael durch Ronna Herman
Übersetzung: SHANA

Geliebte Meister, seit vielen Jahren gibt es so viele neue Erfindungen und wissenschaftliche Durchbrüche, zusammen mit einer überwältigenden Menge philosophischer und spiritueller Informationen, die den Verstand der Menschheit bombardieren, so dass das menschliche Gehirn kaum die unzähligen Theorien und neuen Konzepte aufnehmen kann, ohne überlastet zu werden.

Ihr befindet euch mitten in einem monumentalen Prozess ~ ein komplexes Verfahren von Wahlen und Manifestation eures Schicksals für das Neue Zeitalter, das allmählich eure verfeinerte und erweiterte Wirklichkeit von morgen wird.

Ihr habt die Wahl ~ vor allem den Fokus,
die Klarheit und die Kraft eurer Gedanken und Aktionen ~ zu bestimmen, wie schnell sich eure Wünsche in der materiellen Welt der Form manifestieren werden.

Es ist wichtig, dass ihr lernt euren Verstand zu disziplinieren,

eure Konzentration zu stärken und die Kontrolle über eure Emotionen und dem Geschwätz eures Verstandes zu behalten. Die Geschenke und die Gelegenheiten oder Göttlichen Verteilungen, die euch angeboten werden, verlangen/erfordern eine entsprechend starke persönliche Disziplin, zusammen mit einer hohen Ebene von Verantwortung.

Ihr werdet euch eurer Emotionen bewusst und eure Gedanken-Muster sind eine wichtige Komponente im Prozess der Mit-Schöpfung, denn es wird die Qualität der Schwingungs-Muster bestimmen, die ihr in euer persönliches 12-Strahlen-Schöpfer-Rad aussendet.

Die Frequenz der Saat-Gedanken, die ihr in euer persönliches Rad der Schöpfung setzt, wird die Qualität dessen bestimmen, was ihr manifestiert, und sie werden auch bestimmen, was ihr in eurem Alltag erfahren werdet ~ ob positiv oder negativ.
Diese Ereignisse werden euer Barometer sein,
welche Art von Schwingungs-Muster ihr in die Welt von Ursache und Wirkung sendet. Eure primäre Aufgabe/Ziel in dieser Zeit ist ein Zustand von bewusstem Bewusstsein zu entwickeln, wie ihr euch tiefer und tiefer in das Kern-Saat-Atom eures heiligen Herzens und des heiligen Verstandes bewegt ~ hier findet ihr alle Kraft und Führung, die ihr benötigen werdet.

Während ihr eure kreativen Fähigkeiten entwickelt
und euch immer mehr in eure persönliche Verstandes-Kontrolle und Visualisierungs-Fähigkeiten bewegt, werdet ihr verstehen, wie wichtig es ist, ständig die Frequenz-Muster zu überwachen, die ihr in die Welt ausstrahlt.

Seid euch immer bewusst, dass ihr in einer Welt voller Schwingungen, neutraler kosmischer Energie lebt ~ den Kräften der Schöpfung ~ die auf euch warten, um euch in alles zu versetzen, was ihr euch vorstellen könnt. Ihr erschafft euren eigenen Himmel oder Hölle. Ihr könnt niemanden für die Realität beschuldigen, die ihr gegenwärtig erlebt.

Ihr seid ein Funke des göttlichen Schöpfers, und als euch das Geschenk des individualisierten Bewusstseins gegeben wurde, ein Bewusstsein über eure göttliche, unabhängige Natur, wurdet ihr mit einem bleibenden Erinnerungs-Saat-Atom kodiert, das erklärt: „Geht und schafft Welten ohne Ende in meinem Namen.“
Von dieser Zeit an habt ihr versucht euch zu erinnern, strebtet und lerntet, hattet Erfolg und seid oft gescheitert ~ dennoch habt ihr ständig Fortschritte gemacht und habt nun die Gelegenheit, ein vollwertiger Teilnehmer an der Schaffung eines neuen Goldenen Zeitalters zu werden.

Die Integration und die Vervollkommnung der Tugenden, Qualitäten und Attribute eurer vielen Höheren Selbste ist ein allmählicher Prozess. Die Vielzahl der Funken eures Gottes-Selbst hält eine Fülle von Informationen, und jede einzelne Facette hat viele wunderbare Erfahrungen und Erfolge, um mit sie mit euch zu teilen, zusammen mit einer großen Infusion von göttlicher Liebe, Glückseligkeit und Freude.

Jedes Saat-Atom eures Höheren Seelen-Selbst, das ihr integriert, versorgt euch mit mehr wunderbaren Geschenken des Gottes-Bewusstseins ~ Fähigkeiten, Talente und Weisheit jenseits eurer kühnsten Vorstellungen.

Es ist äußerst wichtig, dass ihr lernt ein bewusster, leitender Agent aller Lebens-Kräfte zu sein. Um ein kompetenter Mit-Schöpfer zu werden, müsst ihr eine Idee lange genug in eurem Verstand halten, damit sie sich klar im Gehirn einschreibt. Alle Ereignisse und geschaffenen Manifestationen der Form sind Beweis für Energie und Geistes-Kraft ~ die Verwendung oder der Missbrauch der Macht.

Erinnert euch, dass der Atem der Führer der vitalen Lebens-Energie ist. In den kommenden Jahren wird die Menschheit verstehen, dass der Atem heilig ist ~ er ist das Geschenk des Lebens ~ und ihr werdet lernen ihn nicht zu verschwenden. Während ihr jeden Atemzug inhaliert, seid euch bewusst, dass es der einzige sichere Atem ist, denn es kann sehr gut euer letzter Atemzug sein.

Es ist sehr wichtig, dass ihr euch Zeit nehmt darüber nachzudenken und die wichtigen Konzepte der Schöpfung zu integrieren, die wir euch übermitteln. Ihr, die Sternen-Saaten, die die erforderliche Ebene harmonischer Frequenzmuster erreicht haben, seid nun bereit, alles was ihr gelernt habt, in die Praxis umzusetzen. Wenn ihr dies macht, werden jene um euch herum, die noch immer innerhalb der Grenzen der restriktiven niedrigen dimensionalen Umgebung kämpfen, eurem Beispiel dessen, was ihr vollbringt, allmählich folgen.

Wie euch bewusst ist, sind die Lehren durch Beispiele der beste Weg, um die Aufmerksamkeit jener um euch herum zu bekommen. Eine Wahrheit aus der Vergangenheit gilt auch:

„Durch die Früchte eurer Arbeit werdet ihr bekannt werden.“
STUDIERT DIESE KONZEPTE, BIS IHR SIE FEST INNERHALB EURES SPEICHERS VERANKERT HABT, DENN SIE SIND EIN TEIL DER „GESETZE DER MANIFESTATION“ UND SIE SIND WICHTIGE BESTNDTEILE FÜR EURE ERFOLGREICHE VERWIRKLICHTUNG DES STATUS EINES „MEISTERS DER MANIFESTATION.“

*Werde ein Zuschauer, ein Beobachter, aber kein Teilnehmer bei allen negativen Dramen, die ständig um euch herum entstehen. Es ist der Zustand eurer Gefühle, der euch in den Strudel der Negativität zieht. Wenn ihr harmonische, höhere Frequenz-Muster ausstrahlt, seid ihr immun gegen die diskordante Energie um euch herum.

*Ihr befindet euch in dem Prozess euer bewusstes Bewusstsein durch das zu erweitern, was um euch herum geschieht, und deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, dass ihr einen freien Zustand des Verstandes beibehaltet. Ihr entwickelt eine neue Denkweise, die auf persönlicher, mentaler und emotionaler Kontrolle basiert.

*Zuerst kommt das Selbst-Bewusstsein, dann das Seelen-Bewusstsein, gefolgt vom Galaktischen Bewusstsein und schließlich das Sub-universelle Bewusstsein. Ihr strebt danach, die Ströme des unendlichen Bewusstseins zu erschließen, sowie die große Licht-Pyramiden, die das kosmische Manifest für die göttliche Blaupause für diese subuniverselle Erfahrung halten ~ ein Übergang in einen menschlichen Entwicklungs-Fortschritt und in die verfeinerten Frequenzen des Wassermann-Zeitalters.

*Ihr entwickelt auch eine verstärkte, kontrollierte Sensibilität jenen gegenüber, mit denen ihr interagiert, was einen einfühlsamen, aber etwas abgetrennten Blickwinkel beinhaltet. Dies ist ein wesentlicher Teil der Entwicklung von Nicht-Beurteilung. Ihr werdet eifrig eure Wahrheit suchen, behaupten und am Besten eurer Fähigkeiten leben. Es ist wichtig, dass ihr allen anderen das gleiche Recht einräumt.

*Erlaubt nichts und niemandem eure Gelassenheit zu stören. Entwickelt eine hohe Ebene von Geduld und Sensibilität, übt fleißig Geduld und Zorn abzubauen.

*Während der Suche nach Selbst-Meisterung wird ein Teil eurer Prüfung sein, dass ihr erlebt, überwindet und vielleicht sogar versucht über einige Beziehungen mit den Menschen in eurem Leben hinauszugehen, die nicht bereit oder willig sind, sich auf der Spirale des bewussten Seelen-Erwachens vorwärts zu bewegen.

Jede Seele muss den Weg wählen, dem sie folgen werden. Ihr seid nur für eure eigene spirituelle Entwicklung verantwortlich.

*Es ist unbedingt erforderlich, dass ihr eure Suche nach persönlichem spirituellen Erwachen und Selbst-Meisterung wegen eines falschen Pflichtgefühls oder Loyalität jenen gegenüber vernachlässigt, die versuchen, weiterhin eure Energie zu ziehen, oder wegen jener, die unvernünftig viel eurer Aufmerksamkeit und Zeit nutzen.

Meine Mutigen, jetzt habt ihr mehr denn je die Werkzeuge der Manifestation in euren Fingerspitzen.

Ihr müsst aus eurer Bequemlichkeits-Zone herausgehen und alles loslassen, was nicht mehr eurem höchsten Guten dient. Jeder einzelne von euch weiß, wo dies in eurem persönlichen Leben zutrifft ~ es starrte euch über Monate und sogar Jahre ins Gesicht ~ und wird noch unerträglicher werden, bis ihr schließlich loslasst, was euch zurückhält.

Wenn ihr als inspirierte Mit-Schöpfer vertraut seid, werdet ihr nicht mehr eure Energie nicht mehr auf die Schaffung kleiner banaler Wünsche der Vergangenheit konzentrieren.
Ihr habt einen konstanten Fluss von Diamant-Partikel überall in eurem physischen Gefäß aufgebaut, wobei der Rest in die Welt der Form fließt. Ihr habt im kleinsten Detail programmiert, was ihr für euren persönlichen Komfort und Genuss manifestieren möchtet. Euer ständiges Mantra wird sein:

„Alle meine Bedürfnisse und meine Wünsche sind erfüllt,
noch bevor ich merke, was sie sind, die immer für mein höchstes Gut und den größten Nutzen für alle sein werden.“

Ihr habt euren Weg des Dienstes an der Menschheit genau geplant,
der in perfekter Harmonie mit eurer göttlichen Mission für diese neue Ära ist. Ihr habt eine ständige, klare und positive Verbindung mit eurem residierenden Über-Seelen/Höheren Selbst, und ihr werdet anmutig und leicht dem Weg des Lichts folgen, das sich immer höher und höher in die verfeinerten Wirklichkeiten des Daseins windet.

Seid versichert, dass ich euch immer führen, lenken inspirieren und schützen werde, während ihr in das Unbekannte reist.

Ich strahle die ewige Liebe unseres Mutter-Vater-Gottes zu jedem einzelnen von euch aus.

ICH BIN Erzengel Michael

Angefügte Bilder:
aa_micha196.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Loslassen und sich hingeben....

in Mensch - der Du Mensch sein willst 04.05.2018 12:13
von Inaara • 14.650 Beiträge

Channeling 2018
Liebe Freunde der monatlichen Botschaften!
Mal ganz persönlich:
Es gibt ein paar Worte in der spirituellen Entwicklung, die ich selbst nicht mehr so gern hören mag. Es sind die Worte Geduld und Loslassen.

Diese beiden Begriffe begleiten uns seit Jahren.
Was immer wir gern angehen wollen, auch unsere Vorstellung von „es muss weiter gehen“, hören wir aus den geistigen Ebenen, wir sollen Geduld haben oder wir müssen loslassen.

Wahrscheinlich ist es so, das habe ich selbst erfahren. Aber wir möchten so gern, dass es irgendwie weiter geht, sich entwickelt. Wir wünschen uns viel für unsere Entwicklung und die der Erde. Aber – das habe ich auch festgestellt – vieles ändert sich anders oder sogar lautlos, oft nicht so, wie wir es dachten, dass es ginge.

Ich glaube, wir müssen uns mehr von spirituellen Konzepten lösen. Saint Germain ist seit der Harmonischen Konvergenz ein Postulierer des „Turboweges der spirituellen Entwicklung“. Damit meint er – das beschrieb er so wunderbar in seinem letzten Buch, das ich empfangen durfte und seinen Botschaften auf den Seminaren – den konzeptfreien Weg des Aufstiegs und der Erweiterung unseres Bewusstseins.
„Ohne viel Tamtam“, wie er gern sagt.

Es geht darum, nicht so viel zu denken, wie was sein müsse, wie welcher Weg geht, was wir dafür alles brauchen, sondern wir sollen nach innen schauen und fühlen, welche Hinweise aus unserer höher schwingenden Welt kommen. Welche Inspiration schenkt uns unser Höheres Selbst? Welche Eingebungen gibt uns das Feld von allem was ist, wenn wir in der Stille sind?

Und diesen Weg zu gehen, braucht eben doch öfter mal unsere Geduld und das berühmte Loslassen. Weil nicht immer alles so schnell sich offenbart, wie wir es gern hätten.
Ach, und Saint Germain und Kryon sagen ja auch wieder und wieder: Übung macht den Meister..

In diesem Sinne wünsche ich viel Freude mit dem neuen Channeling des Meisters der Neuen Erde, Saint Germain
Herzlich Barbara Bessen

Saint Germain-Channeling Mai 2018
Einfach mal loslassen und sich hingeben....
Gott zum Gruße liebe Freunde, ich bin Saint Germain

Was für eine herrliche Stunde, eine Stunde des Beisammenseins.
Ich habe mir für unsere Begegnung ein schönes Plätzchen ausgesucht. Ich sitze gemütlich auf einer Bank in einem herrlichen Park und blicke auf blühende Sträucher und Bäume. Es fließt ein kleines Bächlein, ein passender Platz zum Genießen und zum in der Stille sein.

Darf ich dich einladen, neben mir zu sitzen? Gern, wunderbar.

Dann haben wir Zeit für ein kleines Pläuschchen. Ich möchte erneut erwähnen, dass immer, wenn ihr zu einem geistigen Freund oder Lehrer, dem ihr euer Vertrauen schenkt, Kontakt aufnehmt, euch sofort eine Göttliche Wolke der Liebe und der Kraft umströmt. Das ist stets unser Geschenk an euch.

Wir ehren euer Hier sein auf der Erde.

Es ist nicht einfach, in dieser Zeit auf der physischen Erde zu weilen und gleichzeitig das Wissen, das Verständnis und die Schwingung des Höheren Selbst herunter zu laden, um es hier für einfache oder schwere Dienste einzusetzen. Deshalb schließe vielleicht einen Moment die Augen und spüre die hoch schwingende Substanz von dem Einen, die ich partiell hier als Geschenk mitbringen darf, und die dich jetzt erreicht.

Geschenke sind immer gut, nicht wahr?
Du schenkst vielen anderen Menschen, Tieren und Situationen deine Liebe, die Kraft zum Wachsen und auch zum Transformieren. Alles, was jetzt hier lebt, braucht Hilfe für den weiteren Weg.

Alle transformieren, verändern sich und ihr Sein.

Viele lassen alte Prägungen und Erfahrungen los und richten sich neu aus. Und fast alle hier auf der Erde, wie immer sie sich auch körperlich ausdrücken, sind voller Spannung, was wann wie wo geschehen wird.

Ihr wollt wissen, wie es weitergeht.
„Wann kommen die außerirdischen Brüder und stellen sich als die Retter vor?“ das fragtet ihr euch vielleicht öfter.

Da könnt ihr lange warten, antworte ich ganz salopp.
Weil die Brüder schon lange da sind, auch die, die nicht so liebevoll an euch denken. Und die anderen haben aus Göttlicher Sicht die Aufgabe, euch den freien Willen zu erhalten.

Deshalb ist es so wichtig, dein Vertrauen für uns auszusprechen und uns zu bitten, dir oder anderen auf dem Weg des Erwachens und des Verstehens behilflich zu sein.
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt ihr doch.
Was du für uns tun kannst? fragst du.
Oh, eine kleine Party geben, wenn du wieder auf der unsrigen Seite bist. Der Champagner ist bereits kaltgestellt. Spaß beiseite.

Dein Geschenk an uns und an die Erde ist, bereit zu sein, noch mehr Licht in dein System zu lassen durch dein Loslassen. Loslassen und sich der Göttlichen Stille hinzugeben, ist unser Rat an dich. Das solltest du so oft wie möglich tun. Die kleinen Pausen solltest du dir gönnen, auch wenn dein Alltag stressig ist, wie ihr so gern sagt.

Sich in der Stille dem Göttlichen Feld zu öffnen, durch innere Reisen, durch gezielte Kontaktaufnahme zum Höheren Selbst oder mit Heilsitzungen, die wir so gern anbieten, die du sogar abends im Bett genießen kannst.

Es gab Zeiten, in denen ich mit Menschen, Schüler genannt, arbeitete,
um nach dem göttlichen Gesetz zu lehren. Das, was ich für richtig hielt, was auch ich gelernt hatte. Nach der harmonischen Konvergenz ist vieles anders geworden. Die strenge Lehrart darf gehen, die festen Lehrkonzepte lösen sich auf. Es gibt nichts Wichtigeres, als sich der Göttlichen Liebe zu öffnen. Und diese Kraft, diese urschöpferische Energie, die seit 1987 vermehrt diesen herrlichen Planeten in immer mehr Facetten erreicht, ist das, was ich euch stets nahebringen wollte.

Nur früher gab es diesen offenen Kanal des Aufstiegs nicht.
Das heißt, die spirituelle Entwicklung brauchte Lehrer, die die Energie hielten, damit der Schüler sie nutzen konnte. Wir bildeten ein enges Feld miteinander. Bei all den damaligen Lehren war große Disziplin nötig und auch oft ein Ausscheren aus dem irdischen Familienleben.

Das ist heute anders. Disziplin ist nach wie vor eine gute Qualität, doch ich würde es eher mit dem herrlichen Wort HINGABE beschreiben. Hast du das Vertrauen, dass diese Göttliche Goldene Welle, wie Kryon sie nennt, dir hilft, dich zu klären, zu transformieren, neu auszurichten, deinen Kommunikationskanal zu öffnen, dich heilerisch auszubilden und vieles mehr?

Dann biete ich mich gern als Freund und Helfer an, wenn du wieder einmal zweifelst, traurig bist oder tiefe innere irdische Sorgen bearbeitest.

Dein Leben ist wie ein ständiges hin und her Switchen, wie bei einer elektronischen Fernbedienung. Du machst einen irdischen Schritt, um diesen täglichen, irdischen – wie ihr es gern nennt –Wahnsinn zu erledigen, um dich dann wieder für die anderen inneren Welten zu öffnen.

Das Gute ist, dass diese beiden Ebenen sich in deinem Leben und der anderer Erwachenden verschieben.
Du kannst oft nicht mehr einteilen, was ist irdisch, was ist spirituell. Das ist wunderbar. Tatsächlich im wahrsten Sinne des Wortes. Die Wunder, die vom Verstand her nicht erklärbar sind, eher quantenphysikalisch, halten Einzug in dein Leben.

Ganz plötzlich geschieht dies. So wie bei einem weiteren Besuch in der Göttlichen Stille, die Gedanken plötzlich wie still stehen, wie nicht mehr fließend. Sie werden nur dann ins Feld, in dein Leben gelassen, wenn es sein soll.

Dann hat dein Höheres Selbst ein Stückchen mehr das Zepter übernommen. Dein Höheres Selbst, das, was dich aussandte, um hier irdische Erfahrungen zu machen, ist in der Zeit des großen Wandels der eigentliche Boss.

Er/sie/es nimmt – so sagen wir gern neuzeitlich – dein Ego, die Persönlichkeit und den Verstand an die Hand. Damit hat HS die Kraft und Macht, alles zu koordinieren, wie es sein soll. Möglicherweise weißt du all das, was ich hier schreibe.

Aber wie wir so gern vermitteln, das bedeutet ja nicht, dass du es auch umsetzt
. Lass alle Konzepte los, wie der Weg zum Höheren Selbst, zu der so genannten Erleuchtung, dem Erwachen, dem Aufstieg sein soll. Das ist mehr der Stoff für dein Ego. Lass doch einfach mal los, begib dich viel in die Stille, sei in der Natur, unterhalte dich mit deinem Höheren Selbst und vertraue, dass alles seinen Gang geht.

Du weißt schon, wie ich das meine. Und plötzlich, irgendwann, nach einer kurzen oder langen Phase deiner Geduld und des Loslassens erkennst du, du bist gar nicht einzeln, du bist mitten im Feld von allem was ist.

Und ein zauberhaftes Lächeln huscht über dein Gesicht. Du hast erkannt.

Ich bin dein Freund und Helfer und nur einen Gedanken von dir entfernt!

Ich Bin Saint Germain

Empfangen von Barbara Bessen im Mai 2018. Dieser Text steht zur freien Nutzung zur Verfügung. Änderungen des Textes sind nicht erlaubt.
Herzlichst
Barbara Bessen und Team
Büro Barbara Bessen, Großer Burstah 44, 20457 Hambu
rg+49 (0) 40 37 50 32 01 info@barbara-bessen.com www.
barbara-bessen.com

Angefügte Bilder:
saigermai200.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: panxing18
Forum Statistiken
Das Forum hat 427 Themen und 3009 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor