******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

„Alle Facetten umarmen“

in Himmelstor 14.05.2017 08:34
von Inaara • 14.423 Beiträge

Aktuelles zur Zeitqualität Mai - Juni 2017

Hochinteressesant ist es in diesen Zeiten, sich selbst zu beobachten.

Eine umfangreiche Klarheit kann sich plötzlich einstellen, wenn wir offen dafür sind und auf die Sinnhaftigkeit dessen vertrauen, was sich uns zeigt, egal in welcher Erscheinungsform es daherkommen mag. Dies variiert jeweils nach Stand der eigenen Bewusstheit, Entwicklung und vor allem dem Willen dazu, "hinzuschauen" bei sich selbst.

Schien gestern noch alles nebulös,

zieht es dir am nächsten Tag ohne Vorwarnung quasi den Schleier vom Gesicht. Und du stehst da und erkennst staunend, scheinbar zum ersten Mal, was sich lange deiner Wahrnehmung entzogen hat. Du hattest es einfach nicht auf dem Schirm und plötzlich ist es da, als hätte jemand bei dir einen Knopf mit der Aufschrift „Klarsehen“ gedrückt und die Rollläden hochgezogen.

Kopfschüttelnd wunderst du dich,
warum du so lange Dinge in deiner unmittelbaren Nähe gar nicht bemerken und dadurch auch nicht verändern konntest.

Dabei hast du wahrscheinlich schon seit längerem gespürt, dass etwas sehr stark in Veränderung begriffen war. Liefst aber trotzdem wie getacktet durch diese Welt und dein Leben, irgendwie mit dem Gefühl blockiert zu sein..

Tief in dir selbst spürtest du diese Tatsache sehr deutlich, konntest dem aber nichts entgegensetzen, weil es sich deinem Tagesbewusstsein entzogen hat. So als würdest du aus einem Traum erwachen, der sich sehr wichtig und prägnant angefühlt hat, an den du dich aber morgens kaum erinnern kannst.

Dieser Eindruck, der sich lange fühlbar aufdrängt hatte und von dem du nie wirklich wusstest, wie er nun einzuordnen wäre, wird nun Stück für Stück zur umfangreichen Wahrheit. Denn die Verwandlung geschieht unmittelbar.

Ein Aha-Effekt jagt den nächsten und deine Gabe,
die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten wächst quasi stündlich. Dabei häufen sich die bestätigenden Zeichen, dass du auf deinem "Seelenweg" bist und kontinuierlich voranschreitest. Wenn da nur nicht immer noch deine Zweifel wären.

Synchronizitäten nehmen in einem Ausmaß zu,

die dich praktisch hineinzwingen anzuerkennen, dass sich tatsächlich etwas Großartiges "tut".Daraus resultierend wächst dein Vertrauen immer weiter. Eines führt zum anderen.

Der Baum der du bist,
entwickelt immer tiefere und stabilere Wurzeln, während du gleichzeitig deine Äste hoch in den Himmel wachsen lassen kannst.
Trotzdem wirst du zwischendurch immer wieder wie hinter einer Nebelwand verschwinden und deine alten Ängste, Schuldgefühle und Zweifel an dir und dem Leben, sich wie ein Schleier über dich legen.

Doch du hast jetzt das wunderbare Werkzeug der Klarheit neu geschenkt bekommen, sowie viele andere Werkzeuge, mit denen du dich deiner deine alten Muster jetzt endlich entledigen kannst und darfst. Zu diesem Zweck erscheinen wie durch ein Wunder in dieser Nebelzeit dann Menschen oder Begebenheiten,
die dir spiegeln, wo du gerade stehst.

Bessere Möglichkeiten der Selbstwahrnehmung gibt es gar nicht. Da du ja jetzt auch im Nebel deine Bewusstseinstaschenlampe und dein Navi immer dabei hast, dankbar angenommen aufgrund deiner eigenen Entscheidung für deine Entwicklung, siehst du die Hintergründe deutlicher als jemals zuvor und du wirst schneller aus dieser „Suppe“ wieder auftauchen.

Die daraus sich entwickelnden neuen Erkenntnisse führen dich Step für Step empor auf der Stufe deiner Bewusstwerdung.


Spannende Zeiten in denen wir uns gerade bewegen dürfen. Ich wünsche dir und uns allen die nötige Liebe, vor allem Selbstliebe, mit offenem Herzen und voller Vertrauen voranschreiten zu können und diesem Herzensweg weiter zu folgen.

Von Herz zu Herz
©Monika Hagn

www.sanara-lebenslicht.jimdo.com

Angefügte Bilder:
image.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 07.02.2018 12:28 | nach oben springen

#2

Vollmond am 9. Juli 2017

in Himmelstor 01.07.2017 12:00
von Inaara • 14.423 Beiträge

Der Vollmond am 9. Juli 2017

Die einen nennen es kafkaeske Zeiten, die anderen meinen sie seien im falschen Film.

Mehr und mehr bekommen wir das Gefühl, von unserer wahren Natur abgeschnitten zu sein, und uns irgendwie hierher verirrt zu haben.
©love.com/Pinterest s.u.

So ist es auch, denn es wird definitiv alles mögliche dazu getan, uns in den falschen NWO-Film hineinzubekommen.
Da wird mal eben im Grundgesetz retuschiert und nächtens strengere Gesetze zur Überwachung beschlossen; in fragwürdiger Allianz mit der EU werden die Sanktionen gegen Russland völkerrechtswidrig fortgesetzt; und unsere Landesgrenzen sind immer noch offen, für alle die hineinspazieren wollen.

Es gibt so viele Gründe, warum diese Zustände nicht mehr haltbar sind, und es ist unsere Pflicht und Verantwortung, unserem Land eine neue Richtung zu geben.

Denn wir sind goldrichtig, nur der alte Rahmen, der paßt jetzt nicht mehr.

Zu lange waren wir eingesperrt in ein so großes Lügengespinst, das wir erst in den letzten Jahren so langsam durchschauen. Die Vergangenheit wurde teilweise in unseren Geschichtsbüchern verfälscht, und bis in die Gegenwart werden uns Unwahrheiten aufgetischt.

Die Politiker wurden gekauft und erpresst;

die Medien, die eigentlich die Aufgabe hätten, mittels Wahrheit die Regierung zu kontrollieren, erhält nun Vorgaben zur Berichterstattung von oben.

Das Land wurde bewußt mit Zuwanderern geflutet, um die deutsche Nation zu verdünnen,
wenn nicht auszulöschen – es gibt nachweislich Pläne
darüber.

All dies hat das Vertrauen der Bürger in den Staat so nachhaltig erschüttert, daß ein Weg in die Zukunft mit der jetzigen Führung unmöglich geworden ist.

http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/...-2017.html#more

Angefügte Bilder:
22de0-mond_love-com.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Alles verstärkt sich – Vollmondschwingung

in Himmelstor 09.07.2017 14:08
von Inaara • 14.423 Beiträge

Alles verstärkt sich – Vollmondschwingung

Was sind das für Tage und Energien, die uns da gerade erreichen! Mal nimmt es einen mit und man wird total unterstützt, kreativ zu sein, mal zieht es einen raus und es geht gar nichts. Dann wiederum begegnen einem wunderschöne Momente und berührende Begegnungen in der Natur. Nur gut, denn ohne das wäre es noch anstrengender, in der eigenen Spur zu bleiben.

Ich befinde mich gerade in einem Feld, was nicht besonders aussagekräftig ist. Immer mal wieder schwabbt da was Vergangenes rein, durchaus auch sehr tiefgehend und mit vielen Tränen. Abschlüsse, Erkennen, gehen lassen, Frieden schließen, ankommen … all das gehört dazu.

Und so passieren ganz seltsame Sachen.
Mich zog es z.B. an einem Abend auf den Friedhof. Hier genoß ich zum einen die Stille und ließ mich von einem Grab zum anderen treiben, las die Namen, sah die Gesichter dazu, tauchte ein in Vergangenes und spürte doch ganz viel Leichtes dabei.

Da war kein Schmerz und keine Trauer,

obwohl ich ja einige der Menschen seit meiner Kindheit kannte, so wie man sich eben auf dem Dorf kennt. Es war wie ein Aufarbeiten, ein Eintauchen in diese Felder, weil es eben jetzt dran war. Als ich nun so alle Wege abgegangen war, fühlte ich in mir Frieden, Frieden mit den letzten Jahren und auch Frieden mit Vergangenem.

Ansonsten bin ich froh, dass es mich jeden Morgen (und meist auch noch 1-2 mal tagsüber) raus zieht.
Ich gehe (oder fahre) große Runden (meist sogar dieselben), lasse mich zu den Tieren führen, habe dann besondere Begegnungen, so wie gestern, als ich so vor mich hin sinnierend und wirklich nicht mit meiner Aufmerksamkeit bei der Umgebung war, einem wunderschönen Reh fast gegenüber stand.

Es war halb im Busch versteckt, doch so nah neben dem Weg,
dass es uns für einen Moment möglich war, einander in die Augen zu schauen.

Oder all die Federn, die ich gerade finde.
Heute schenkte mir ein Bussard eine wunderschöne Große, nachdem ich gerade dachte, dass ich ja heute noch gar keine gefunden hatte 😉
Diese Aufenthalte in der Natur bringen einen Teil in mir zum Schwingen, der den Ausgleich zu all dem anderen hält.

So sind derzeit wieder die Nächte total schräg.
Einerseits scheint der Mond recht hell und weckt mich, so dass ich putzmunter bin, zum Anderen sind die Menschen so laut, feiern die ganze Nacht und lassen mich kaum schlafen. Da spüre ich auch, es ist alles noch lauter als sonst, die Schwingung dahinter verschärfter, noch mehr durcheinander …

Es braucht viel Kraft, da bei sich zu bleiben und das, was einem hier so begegnet, nicht allzusehr an sich heran zu lassen.
Denn es löst sich so viel, was ich allerdings nicht benennen kann.

Dass etwas geschieht, ist spürbar, was genau, sehe ich gerade nicht. Und deshalb wohl auch dieses komische Feld, in dem ich zwischen Altem und Neuem „hänge“, nichts wirklich sehe, noch nichts fühle, keine Ahnung habe, wohin jetzt, wohin demnächst, was überhaupt …

Es ist fast wie Stillstand, wie Atem anhalten, wie … was kommt? Und auch … sehe ich es? Bekomme ich die Klarheit in mir, die mir zeigt, wo auf meinem Weg es weiter geht?
Alles ist wirklich verschärfter, alles verstärkt sich, in meiner Wahrnehmung aber wohl auch in der Welt da draußen.

Meine heutigen Tipps für euch:
Raum schaffen und immer wieder bei sich bleiben - langsamer werden - auch mal nichts tun - trotz allem schauen, dass man sich etwas Gutes tut (z.B. Sonne tanken, die Sommerluft tief einatmen, sich einfach mal treiben lassen) durchfließen lassen, was gerade durch will, auch wenn es nicht mit konkreten Themen daher kommt - Rückzug, wenn Rückzug nötig ist - oder auch mal raus (durchaus unter Menschen), wenn es gerade der Zug ist, wo es hin gehen soll - immer wieder rein fühlen, was ist meine Wahrheit und die der anderen für sich hinterfragen, die Automatismen in uns wirken immer sehr schnell (angelernte und verinnerlichte Handlungsweisen)
denkt dran, wir haben Vollmond!

Dieser ist eh schon stark und irgendwie noch stärker als alle vorher …und sich immer bewusst sein, das, was geschehen soll, dafür ist auch immer die Kraft und der Raum da!

https://lichtrose2.wordpress.com/2017/07...mondschwingung/

Angefügte Bilder:
img_5182.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

„Alle Facetten umarmen“

in Himmelstor 07.02.2018 12:28
von Inaara • 14.423 Beiträge

„Alle Facetten des Gottes-Bewusstseins umarmen“

LM-02-2018 EE Michael durch Ronna Herman
Übersetzung: SHANA

Geliebte Meister, es findet eine große Bewegung unter den Massen statt ~ bei jenen, die bis jetzt nicht bereit waren, auf die inneren Stupser des Spirits zu hören oder sich in die Geheimnisse der Schöpfung zu vertiefen. Die Frequenz-Muster der neuen Göttlichen Blaupause beginnen über die Ströme der Veränderung in euer Bewusstsein zu fließen.

Wir haben gesagt, dass ihr sehr mutig wart,

aus eurer Komfortzone herauszutreten, aus dem Massen-Bewusstsein des Volksglaubens heraus und in die Unsicherheit des unerprobten Territoriums. Ihr wart bereit, euch den Herausforderungen zu stellen und euch nicht von denen abschrecken zu lassen, die sagten, dass ihr euch irrt oder böse seid, oder euch "Wunschdenker" nannten.

Ihr beweist, dass das, was ihr als eure Wahrheit akzeptiert habt, tatsächlich funktioniert, und die Gültigkeit ist konkret und für alle sichtbar, so dass es keinen Streit geben kann. Furcht ist die größte Abschreckung für Veränderungen, aber ihr habt eure Ängste gezähmt und immer mehr von euch treten in ihre Kraft.

Jedes Mal, wenn ihr eure Fünfdimensionale Pyramide der Macht / des Lichts besucht, werdet ihr geschickter darin, die Geschenke der Schöpfung anzuzapfen und zu nutzen. Ihr bringt nach und nach immer mehr der unverfälschten, nicht-manifestierten Diamant-Partikel des Schöpfer-Lichts zurück, um sie anzuziehen, zu integrieren und zu teilen.

Seht diese Ströme von Licht,
die sich spiralförmig in die physischen Bereiche des Ausdrucks hinunterbewegen, wenn sie allmählich greifbar werden und unter eurer Leitung Gestalt annehmen durch eure Visionen, Träume und klaren Absichten.

Viele von euch haben die Disziplin gelernt, die notwendig ist, um eure Visionen ohne Schwanken zu halten, und ihr lernt, dass die Wunder der Manifestation einen klaren Gedanken, einen Schritt oder eine Handlung und einen Tag nach dem anderen stattfinden. Es gibt keine Abkürzungen, ihr Lieben. Ihr müsst den Universellen Gesetzen der Manifestation folgen, um die Macht der Schöpfung zu nutzen.

Egal, wo ihr auf dem Weg der Erleuchtung befindet, wenn ihr unsere Botschaften lest und euer Bestes gebt, um eure Selbst-Meisterung zu beanspruchen, gibt es einen Platz für euch unter den neuen Legionen des Lichts, die auf der ganzen Welt gebildet werden.

Wenn ihr die Macht und Majestät der höheren Dimensionen beherrschen, und ihr beginnt, einen Blick darauf zu erhaschen, wie wunderbar die materiellen Ebenen der Existenz sein können, beginnt die Erregung zu wachsen. Das passiert auf der ganzen Welt.

Es ist eine sehr persönliche Erfahrung, denn obwohl ihr viel Verwirrung, Tumult und Chaos um euch herum habt, lernt ihr, in einem Hologramm von harmonischer Koexistenz und Freude zentriert zu bleiben. Mit der Zeit werdet ihr feststellen, dass sich euer Zentrum der Ruhe immer weiter nach außen erstreckt.

Und wenn mehr von euch die ewige Kraft der höheren Ebenen des Bewusstseins anzapfen, wird sie sich immer schneller ausdehnen. Zweifelt niemals, meine Lieben, es wird die Welt letztendlich umfassen, denn es ist ein wesentlicher Teil der Zukunft der Menschheit und der Erde.

Einer der wichtigsten Bereiche der physischen Interaktion, die erklärt werden müssen, damit ihr zu einem besseren Verständnis kommen könnt, ist die Balance der männlichen/weiblichen Energien in jedem von euch. Der Kampf der Geschlechter begann vor Äonen, als einige der einzigartigen Energien der Lemurischen und Atlantischen Rasse zu verschmelzen begannen. Die Lemurische Rasse wurde von der Energie der geliebten Mutter-Göttin überstrahlt. Sie konzentrierte sich auf die Integration der Liebe / der emotionalen Natur in das physische Gefäß ~ zusammen mit dem Wunsch, auf der physischen Ebene zu erschaffen und die neuen Geister, die auf der Erde ankommen, zu nähren und zu unterstützen.

Zu guter Letzt sollte die intuitive Verbindung der Seele mit dem Verstand über die schöpferische Kraft des Lebens / Lichts hergestellt werden. Dies war der dominierende Fokus des göttlichen Plans für die Menschheit zu dieser Zeit. Ihr wart wie fröhliche, ausgelassene, neugierige Kinder, denn dies war eine großartige neue Erfahrung für euch alle.

Auf halbem Weg des Zeitalters von Lemurien entstand das Goldene Zeitalter von Atlantis, und für diesen Zyklus waren die dynamischen Energien des Vater-Gottes die dominierende Kraft auf der Erde. Kraftvolle männliche Energien traten in den Vordergrund,
als die Menschheit lernte, ihren Verstand zu benutzen, um die Energien des Ersten Strahls zu kontrollieren und Meister der Schöpfung auf der irdischen Ebene zu werden.

Ihr habt die Komponenten des Mental-Körpers hinzugefügt,
während ihr eure physischen und spirituellen Sinne, oder was ihr jetzt übersinnliche Wahrnehmung nennt, besser beherrscht. Als die Energien der Polarität und Dualität aufzutauchen begannen, kam auch eine Trennung im Bewusstsein ins Spiel. Einige empfanden die männlichen Züge und Eigenschaften als überlegen, andere bevorzugten die sanfteren weiblichen Tugenden.

Allmählich begann der Kampf der Geschlechter,

und ihr begannt dem anderen Geschlecht wegen der vielen schmerzhaften Erinnerungen mehr und mehr zu misstrauen, die ihr über eure vielen Leben erlebt habt.

Liebe Herzen, ihr seid eine Mischung aus all euren großen
Erfahrungen und Erinnerungen.

Ihr hattet viele Leben als Frau, wo ihr von Männern missbraucht oder misshandelt wurdet.

Es gab auch viele Leben im männlichen Körper, wo ihr den Verlust eures geliebten Gefährten erlitten habt, ihr wurdet betrogen, oder ihr habt euch nicht gemessen.
All diese widerstreitenden Energien ~ die in Erinnerungs-Saat-Atomen in eurem Aura-Feld, eurer Gehirn-Struktur und eurer DNA kodiert sind ~ werden eure Sicht auf das andere Geschlecht färben ~ das heißt, bis ihr es auflöst und umwandelt.

Sie trennten sich schließlich in zwei Unter-Strahlen, von denen einer unseren Vater-Gott, und der andere unseren Mutter-Gott repräsentierte. Ihr habt euch geteilt und in viele Facetten / Fragmente des Bewusstseins getrennt, aber ihr habt euch immer danach gesehnt und eure Ganzheit oder "Heiligkeit" gesucht. Was ihr wirklich im Herzen sucht, ist die Wiedervereinigung mit der anderen Hälfte eures Vollkommenen Gottes-Funken der Schöpfung, der in bewusste Wahrnehmung ausgesandt wurde.

Wie könnt ihr die Heilung und Wiedervereinigung dieser beiden primären Facetten von euch selbst erreichen?

Erstens durch die Entwicklung eines ausgewogenen Gefühls von Selbst-Wert und Selbst-Liebe.
Ihr werdet beginnen, die höhere Schwingungs-Energie von eurem Aura-Feld nach außen auszustrahlen, und jene, mit denen ihr in Kontakt kommt, werden in gleicher Weise reagieren. Lernt, euch selbst und eurer Intuition zu vertrauen, damit ihr anderen traut.

Ihr werdet euch niemals alleine fühlen, wenn ihr lernt, dass ihr eine mächtige Kraft von Engeln immer in eurer Nähe habt, bereit, euch in jedem Moment des Tages oder der Nacht zu beschützen, zu ermutigen, zu lieben und zu unterstützen.

Lasst den Schmerz der Vergangenheit los,
indem ihr euch selbst und allen anderen verzeiht.

Geht in eure Heilige Pyramide und stellt euch all die Spieler in euren vielen Dramen des Lebens dort vor. Bittet, dass alle unausgeglichenen Energien, schmerzhaften verzerrten Erinnerungen und verletzenden Interaktionen in der Quelle der wundersamen neutralisierenden Violetten Flamme der Transformation aufgelöst werden.

Beobachte, wie die elektrisierenden Wellen des Schöpfer-Lichts euer Wesen in seinen Tiefen durchdringen und euch allmählich zu einer perfekten Balance göttlicher Tugenden zurückbringen, sowohl von männlicher als auch von weiblicher Natur.

Dann seht ihr all diese wichtigen Spieler aus eurer Vergangenheit, die geheilt und in Harmonie gebracht wurden.

Beobachtet, wie sie sich mit euch und ihr euch mit ihnen vermischt, während ihr alle zu einem einheitlichen, ausgewogenen Ganzen werdet. Wenn ihr dies tut, werden die Lektionen, die ihr aus diesen Interaktionen lernen solltet, als erfolgreich erachtet.

Ihr werdet alle wahrscheinlichen Zukünfte verändern,
die ihr mit diesen vergangenen Seelengefährten erschaffen habt, und ihr werdet die Szenarien nicht in der alten karmischen Art der Ursache-Wirkungs-Interaktion ausspielen müssen.

Seid ihr bereit, die vielen Mäntel der Ermächtigung und der Frömmigkeit anzunehmen - die einer nährenden Mutter- und / oder einer starken Vaterfigur, das verspielte Kind, ein tröstender Seelen-Verwandter oder ein treuer Freund zu sein?

Deine Beziehungen ändern sich.

Eure Seelen-Familien wachsen und umfassen Hunderte, sogar Tausende, statt euch nur auf eure physische Familie zu konzentrieren und dadurch eure Liebe auf wenige zu beschränken.
Ihr bewegt euch zu einer höheren Schwingung der Liebe, zur "Geist- / Seelen-Liebe" die auch die menschliche "Herz-Liebe" beinhaltet.

Ihr werdet euch euren intimsten Ängsten stellen
und euer Herz öffnen müssen, um die tiefste menschliche Liebe zu empfangen und zu geben, die möglich ist. Ihr müsst euer gesamtes Wesen öffnen, um zu lieben ~ Liebe von der Schöpfer-Quelle bis hin zu den geringsten in Gottes Schöpfungen.

Wie könnt ihr den Prozess der Wiedervereinigung ohne Liebe,
füreinander beginnen?

Es wird immer noch jene geben, die in euer Leben kommen, mit denen ihr nicht mitschwingt, und das wird so sein, solange ihr im physischen Gefäß seid. Wenn ihr eine Haltung der Nicht-Beurteilung beibehalten könnt und Liebe zur Essenz jedes Menschen ausstrahlt, müsst ihr keinen karmischen Tanz oder eine Interaktion mit ihnen erfahren. Segnet sie und erlaubt ihnen, ihrem Weg zu folgen, während ihr euren eigenen verfolgt.

Es ist Zeit für die Menschheit, die ätherischen Schutzschilde, die sie über ihr Herz / ihre Plexus-Zentren gelegt hat, zu entfernen, so dass sie nicht verletzt oder unangemessen beeinflusst werden kann. Wenn ihr die schützende Membran des Lichts entfernt, die euer Heiligstes Herz schützt, wird die Liebe / das Licht unseres Vaters / eurer Mutter in und von eurem Herz-Zentrum frei fließen.

Liebe Herzen, es gibt ein anderes wichtiges Konzept, das wir euch vorstellen möchten.

Wir wissen, dass dies für viele von euch Angst und Zweifel auslösen wird.
Wenn dies der Fall ist, bitten wir euch, die Informationen auf die Seite zu legen und zu fragen, ob diese bestätigt werden, wenn es eure Wahrheit ist, oder wenn es zu unbequem ist,
sie einfach zu ignorieren.

Es gibt viele Informationen, die die alten Konzepte und Gedanken-Formen der Vergangenheit herausfordern. So wie Kinder in ihren frühen Jahren die einfachen Grundbegriffe lernen und die Lektionen und Theorien im Laufe ihrer Reife immer komplexer werden und zum Nachdenken anregen ~ gilt das auch für eure spirituelle Erziehung und euer Wachstum.

Wir haben euch gesagt, dass der Höchste Schöpfer begonnen hat, neue, veredelte Liebe / Licht-Essenz aus dem Kern Seines Wesens zu senden. Es enthält alle Facetten der Schöpfung,
zu denen auch Weiße Feuer-Saat-Atome (Energie-Komponenten) nie zuvor erlebter neuer Schöpfungen gehören. Innerhalb der wundersamen multiplen Strahlen des Schöpfer-Lichts ist ein schwarzer Strahl reinen nicht-manifestierten Potentials.

Der Schöpfer sendet diesen Strahl als Geschenk an euch alle ~
er enthält die Stille der Großen Leere.

Es ist für alle zugänglich, die mutig genug sind, um es anzuzapfen,
und um etwas von eurer Reserve an Diamant-Teilchen des Lichts zu nutzen, um die Schönheit und Majestät von Gaia ~ eurem Gastplaneten ~ zu formen und neu zu erschaffen.

Zuerst kam die Leere, und dann kam das Licht, und im Licht sind alles gute und wundersame Dinge. Aber das Licht würde ohne die Dunkelheit nicht so hell leuchten.

Viele von euch fürchten die Dunkelheit und die Schattenseite und empfinden sie als böse. Alles ist ein Teil des EINEN, des Schöpfers.

Es gibt nichts zu fürchten. Ihr, als menschliche Wesen, habt viele Dinge erschaffen, die ihr fürchten musst, aber das ist nicht die Aufgabe des Schöpfers.

Fürchtet ihr die große Leere, die die Kulisse für die Sterne und Sternbilder ist?

Einige von euch fürchten die Nacht, aber es ist nicht die Dunkelheit, auf die ihr die Schuld laden könnt, sondern die verletzenden Dinge, die Menschen im Schutze der Dunkelheit tun.

Wir möchten euch helfen, diese alten, sich selbst begrenzenden Konzepte zu erforschen und umzuwandeln, damit ihr euren Horizont erweitert und euren Lichtmantel annehmen könnt. Mit dem Geschenk des Lichts kommt eine große Verantwortung ~ die Führungsrolle, die wir bereits erwähnt haben.

Wir bitten euch, euer Leben mit einem erhöhten Bewusstsein zu leben, die Freude zu fühlen, mit Allem Was Ist verbunden zu sein und dann die Freude mit anderen zu teilen, um eure WILLENS-Kraft zu benutzen, um euch schnell auf dem Weg der Erleuchtung zu bewegen.

So wie ihr eine höhere Perspektive erreicht, könnt ihr leichter anderen über die rauen Stellen helfen ~ andere mit eurem ganzen Herzen und eurer Seele zu lieben, so wie der Schöpfer euch liebt; eure höchste Wahrheit mit Liebe, Mitgefühl und Einsicht zu sprechen; das beste in jedem zu sehen; und zu wissen, dass wir alle ein Teil desselben großartigen ICH BIN sind.

Kostbare Freunde, wir haben begonnen und wir werden diese besondere Göttliche Mission gemeinsam vollenden, damit ihr euch dem nächsten großen "Kosmischen Abenteuer" anschließen könnt, das unser Vater-Mutter-Gott geplant hat.

Wir werden euch ermutigen, eure Gedanken auszudehnen, und wir werden euch sanft anstupsen, wenn es angemessen ist, aber vor allem werden wir euch ewig lieben.

ICH BIN Erzengel Michael

Angefügte Bilder:
1CM-eem.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Angel
Forum Statistiken
Das Forum hat 317 Themen und 2463 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor