******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Inspiration der Menschheit

in Körper - Geist und Seele 03.05.2017 08:03
von Inaara • 14.317 Beiträge

„Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ MAI 2017“

http://www.wisdomofthelight.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

„Vertrauen ~ Schaffen von Erfüllung in eurem Leben“

Erzengel Michael, 28.04.2017

Himmlischer Segen erstreckt sich durch mein ganzes Wesen zu euch aus dem ganzen Engel-Reich. Himmlische Unterstützung ist während eures Aufstiegs-Prozesses jederzeit präsent und verfügbar für euch, was auch immer ihr benötigt, ob Unterstützung, Führung, Heilung oder Aktivierung.

Bitte ruft einfach die Engel-Schwingungen und fragt sie, wir werden sofort damit beginnen, mit euch zu arbeiten und uns vorbereiten, damit ihr alles empfangt, was ihr wünscht.

Die Antwort, Unterstützung oder Hilfe, die ihr benötigt, beginnt immer mit eurem Fokus auf Empfangen. Eure Fähigkeiten zu empfangen und zu teilen sind eure größten Werkzeuge. Selbst auferlegte Illusionen und Blockaden behindern oft eure Fähigkeiten, um die Energie des Schöpfers zu empfangen und zu teilen, diese Fähigkeiten sind eure natürlichste Art zu existieren.
Wenn ihr euch mit eurer natürlichen Schwingung und Fähigkeit des Empfangens ausrichtet, werden alle Blockaden freigegeben, ihr erlaubt euch den Zugang zu allem, was ihr wünscht, sowie den inneren Zustand der Erfüllung. Ihr bringt euch in einen Raum und Energie in eurer Wirklichkeit, wo ihr offen für den Schöpfer seid, der euch auf wunderbare Weise in eurer Realität unterstützt. Wenn ihr lernt eure Fähigkeit zu wecken, erkennt ihr, dass das Leben mühelos ist und alle Träume können sich in eurer Realität manifestieren.

Geben und Ausdruck des Schöpfers
Wenn ihr euch erlaubt das Licht, die Liebe und die Kreativität eures Wesens zu geben und zu teilen, wird es in vielerlei Hinsicht wie ein Lächeln zum Ausdruck gebracht werden, indem ihr eure Zeit mit einer anderen, strahlenden Liebe in der Welt teilt. Ihr beginnt zu verstehen, dass das, was ihr teilt, an euch zurückgegeben wird und oft in überraschender und aufregender Weise vergrößert wird.

Dies ermutigt euch durch die Konzentration auf den Gedanken in der Art und Weise, wie ihr euer Licht, Liebe und Kreativität teilt, zu erkennen, und dann konzentriert euch auf das, was ihr erhalten möchtet ~ ihr erkennt, dass beide Gedanken gleich sind. Ihr gebt ab, was ihr vom Universum des Schöpfers wünscht, damit es zu euch zurückkehrt.

Dies könnte in einigen Beispielen erläutert werden:
Wenn ihr eine liebevolle romantische Beziehung in eurem Leben erfahren möchtet, segnet alle, die bereits in einer liebevollen romantischen Beziehung sind, sendet Liebe und energetische Unterstützung, um anderen zu helfen, das gleiche zu erleben.

Helft engen Freunden, die das gleiche wünschen, strahlt aus eurem Wesen die Energie und das Gefühl aus, dass ihr bereits in der liebevollen Beziehung seid, die ihr wünscht.

Wenn ihr das Volumen von Wohlstand und Fülle in eurem Leben erhöhen möchtet, segnet jene, die bereits Fülle erlebt haben, unterstützt andere, wenn ihr das Gleiche erfahrt, indem ihr die Energie der Fülle an die gesamte Menschheit sendet, die durch euren Körper ausgestrahlt wird. Helft engen Freunden bei der Erreichung der Fülle in eurem Leben und erlaubt euch das Gefühl bereits zu erleben, was ihr in eure Realität ausstrahlen wollt.

Geben erlaubt euch, dem Universum zu vermitteln,

was ihr in eurer eigenen Realität empfangen möchtet. Negative und beurteilende Gedanken anderen gegenüber abgeben bedeutet, dass ihr das gleiche in eurer Realität von jenen erhaltet, die ihr in eurer Realität trefft. Positivität, Liebe und Freundlichkeit teilend bedeutet, dass ihr das gleiche für euch in wunderbar inspirierenden Weisen erleben werdet.

Es ist oft, dass es leichter ist zu geben, statt zu empfangen oder aber zu empfangen, statt zu geben. Das bedeutet, dass entweder das Geben oder das Empfangen priorisiert wird, was Erfahrungen von Mangel und Ungleichgewicht schafft. Es ist häufig, wo eine Erfahrung von Mangel vorhanden ist, dass die Antwort im gleichen Punkt gefunden werden kann.

Wenn ihr nicht erfahrt, was ihr in eurer Realität wünscht, erlaubt euch eure Fähigkeiten von Empfangen und Geben zu betrachten, oft ist eine größere Betonung von einem erforderlich, um Balance zwischen beidem zu bekommen.

Fünf Bereiche des Vertrauens
Um Licht zu empfangen und zu geben, ist die Liebe und die schöpferische Natur des Schöpfer-Vertrauens erforderlich. Es gibt fünf Bereiche des Vertrauens, die erforderlich sind, um Balance in eurem Wesen, euren Erfahrungen und eurer Realität zu erhalten:
* Vertrauen in den Schöpfer, um euch in großartiger und erfüllender Weise zu unterstützen.
* Vertraut euch selbst und eurer Fähigkeit, den Schöpfer vollständig zu empfangen.
* Vertraut euch selbst und eurer Fähigkeit, den Schöpfer aus eurem inneren Wesen auszudrücken und zu teilen.
* Vertraut auf eure Präsenz und euren Zweck eurer Existenz auf der Erde.
* Vertraut auf die Göttliche Führung und Intuition, die durch euer Wesen fließt.

Wenn ihr dem Schöpfer nicht vertraut,
euch öffnet und euch dem Schöpfer übergebt, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass ihr fähig seid, die göttliche Führung oder Intuition zu empfangen. Vielleicht vertraut ihr euch nicht in eurer Realität Erfüllung zu schaffen, und ihr fühlt euch vielleicht nicht geerdet oder nicht akzeptiert in der Welt.

Jeder dieser fünf Punkte des Vertrauens sind miteinander verbunden, beeinflussen eure Realität, wie ihr eure Realität wahrnehmt und die Freiheit, erlaubt euch von eurer Wahrheit zu schaffen.

Anleitung, um die Erfüllung zu schaffen, die ihr euch in eurem Leben wünscht
1. Zuerst schafft die Absicht dessen, was ihr in eurem Wesen und in der Realität erfahren möchtet. Schreibt euch eure Absichten auf, dokumentiert, wie es sich anfühlen wird, was ihr seht, spürt und anerkennt, um die Erfüllung zu erleben, die ihr in eurer Realität wünscht. Lasst sie los, damit sich eure Absichten manifestieren können und denkt stattdessen darüber nach, wie es sein wird, wenn sich eure Absichten in eurem Leben manifestieren.

2. Fragt euch selbst:
Vertraue ich dem Schöpfer voll und ganz, dass Er mich bei der Erfüllung meiner Absichten in meiner Realität unterstützt? Vertraue ich mir und meinen Fähigkeiten, den Schöpfer vollständig zu empfangen und die Energie meiner Absichten, um die Energie vollständig zu verkörpern? Vertraue ich mir und meinen Fähigkeiten, den Schöpfer und die Energie meiner Absichten aus meinem inneren Wesen auszudrücken und teilen?

Vertraue ich meiner Präsenz und dem Zweck meiner Existenz auf der Erde? (Auch wenn ihr eure Präsenz oder den Zweck nicht vollständig versteht. Es ist die Frage des Gefühls, ob ihr euch genährt, glücklich sicher auf der Erde und der Gegenwart anderer fühlt.) Vertraue ich der göttlichen Führung und Intuition, die durch mein Wesen fließt?

Erlaube ich mir die Führung zu empfangen und vertraue ich darauf, danach zu handeln?

Es ist auch angebracht, die Geschichten zu untersuchen, die ihr geschaffen habt, um euren Mangel an Vertrauen zu rechtfertigen. Diese scheinen möglicherweise echt und wahr zu sein, aber sie sind Blockaden, Ablenkungen und Illusionen, die euch daran hindern, den natürlichen Zustand des Vertrauens, der in eurem Wesen existiert, zu umarmen.

3. Durch die Prüfung und Betrachtung eurer ehrlichen und wahrheitsgemäßen Antworten auf die oben genannten Fragen über euer Vertrauen, werdet ihr fähig sein ein Bewusstsein zu erkennen und zu begrüßen, wo Heilung erforderlich ist, wo Mangel vorhanden ist und wo Vertrauen gefördert werden muss.

Mangel an Vertrauen ist eine Erfahrung der Trennung vom Schöpfer und die Überzeugung, dass ihr alleine in eurer Realität und Existenz seid. Vertrauen ist eine Erfahrung der Einheit und ist vollständig mit dem Schöpfer in eurem Wesen und dem Universum des Schöpfers ausgerichtet.

4. Rufe meine Energien, Erzengel Michael,
um mein Schwert der Wahrheit und Vertrauen in euch zu verankern, euer ganzes Wesen mit dem Schöpfer auszurichten, der Heilung und Umwandlung fördert, die euer Vertrauen auf allen Ebenen vergrößert und wiederherstellt.

„Erzengel Michael, ich bitte dich, jetzt mit mir präsent zu sein, während ich meditiere. Ich lade dich ein, dein himmlisches energetisches Schwert der Wahrheit und das Vertrauen in mein Wesen zu setzen, durch mein Kronen-Chakra auf dem Kopf als eine Säule des Lichts zu platzieren, die sich durch jedes Chakra in der zentralen Säule meines Wesens erstreckt. Lass Dein Licht mein Wesen umwandeln, Blockaden und Beschränkungen lösen, um meine Fähigkeit zum Ausdruck zu bringen und zu empfangen. Heile meine natürliche Einheit mit dem Schöpfer, der mein Vertrauen in alles ist, was ich bin und alles, was der Schöpfer ist. Unterstützt mich darin, mich der Präsenz des Schöpfers zu übergeben, indem mein Vertrauen in meinem ganzen Wesen pulsiert und mich von den Erfahrungen der Trennung, des Mangels und der Unausgeglichenheit befreit.
Ich bin Vertrauen, ich bin. Danke Erzengel Michael.“

Die Affirmation „Ich bin Vertrauen, ICH BIN“,
ist eine schöne Aussage, um sie für euch als Heilung zu wiederholen. Es richtet euch mit dem Schöpfer aus, weil „ICH BIN“ eine andere Bezeichnung für den Schöpfer ist. Es besagt, dass eine Harmonie im Vertrauen zwischen euch und dem Schöpfer existiert.

Ruft mich, Erzengel Michael, um mit euch zu arbeiten, Heilung hervorzubringen und um euren natürlichen Zustand des Vertrauens in euch zu entwickeln und zu wecken.

In ewigem Vertrauen,
Erzengel Michael

Angefügte Bilder:
1CM-eem.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 16.05.2017 11:06 | nach oben springen

#2

Inspiration der Menschheit

in Körper - Geist und Seele 16.05.2017 11:05
von Inaara • 14.317 Beiträge

Die Inspiration der Menschheit

von Owen Waters – 14.Mai 2017

Das Universum ist reflektiv entworfen. Was immer du aussendest, kommt zu dir zurück. Das wird das Gesetz von Aktion und Reaktion genannt, das Gesetz von Karma oder man benutzt einfach die Redewendung „Man erntet, was man sät.“

In der spirituellen Arbeit gibt es jedoch einen Weg zu verstärken, was zurückkommt. Was man sät, kann tatsächlich vermehrt zurückkommen, und das enthält ein Paradox. In deinen spirituellen Praktiken kannst du ein tiefes Gefühl von Frieden und Inspiration erzeugen; eines, das ein wundervolles Gefühl von spiritueller Erhebung hervorbringt.

Zum Beispiel kannst du in deinen Meditationen mit einer Vision einer zukünftigen Welt, erfüllt von Frieden und Freiheit für alle inspiriert werden.

Du siehst vielleicht vor deinem geistigen Auge eine zukünftige Welt, wo jedermann auf dem Planeten sicher ist und wo du mit Leichtigkeit überall hin auf dem Planeten reisen kannst. In dieser Zukunft siehst du, dass alle auf dem Planeten ihre Herzverbindung mit allen anderen Menschen bewusst wahrnehmen. In dieser hilfreichen Umgebung haben alle die völlige Freiheit ihre einzigartige Kreativität als ihren Beitrag für eine liebevolle Gesellschaft auszudrücken.

Während du die reine, frische Luft in dieser Vision der Zukunft tief einatmest, fühlst du die Verbindung zur Mutter Erde und zur lebensspendenden Sonne, die unaufhörlich auf unsere Welt scheint. Dann sendest du deine Liebe und Dankbarkeit zur Erde und zur Sonne und wartest in stillem Vorgefühl darauf, dass diese großen, bewussten Wesen ihre Liebe und Inspiration zu dir zurückschicken.

In diesem Zustand tiefer Inspiration kommt dir in den Sinn,
dass die Mehrheit der Menschheit diese Art von Erhebung dringend braucht; dass die meisten Seelen auf diesem Planeten in einer selbstgeschaffenen, spirituellen Wildnis darben. Das bringt dir die Erkenntnis, dass du die Gelegenheit hast, durch einen Akt der Selbsthingabe der Menschheit dienen kannst; durch einen Akt des Aufgebens anderen zu helfen, denen sonst nicht geholfen werden würde.

In diesem Zustand bittet dich das Gefühl der bedingungslosen Liebe, das du für die Menschheit empfindest, quasi, denen zu helfen, die noch nicht befähigt sind, das für sich selbst zu tun.

Wenn du jetzt diesen Zustand, diese Energie, dieses Gefühl von Inspiration hergibst und es in das Gruppenbewusstsein der Menschheit sendest, hast du ein Vakuum in dir selbst erzeugt.

Die Inspiration der Menschheit Durch das Gesetz von Aktion und Reaktion muss dieses Vakuum gefüllt werden. Ein Akt der Selbsthingabe im Dienst für andere hat jedoch eine Nebenwirkung: Er hebt die Frequenz deines Bewusstseins stärker an, als sie vorher war.

Wenn deshalb das Vakuum mit Inspiration und Erhebung vom Universum gefüllt wird, wird es sogar mit einer noch höheren Bewusstseinsfrequenz als vorher erfüllt.

Deshalb wirst du inspirierter und erhöhter als jemals zuvor.
Durch den Akt der Aufgabe eines Wesensteils, wirst du tatsächlich mehr gewinnen als du vorher hattest. Das ist das Paradox der Liebe in Aktion.

Es ist auch die Grundlage des alten Pfades von Karma Yoga - der Weg zu Gott durch Aktion und Dienst.

Indem du der Menschheit spirituelle Energie gibst, betrittst du einen Weg der spirituellen Aktion. Dieser kraftvolle Weg zu geben, was du hast, um andere zu inspirieren, ist einer, der zu ständig höheren Zuständen der Inspiration auf deinem eigenen spirituellen Pfad führt.

Mache dein Leben - und die Welt - zu einem friedvolleren und erfüllenderem Ort, indem du die Liebe-und-Licht-Technik praktizierst.

Übersetzung: Gerhard Hübgen
http://www.spiritgate.de/docs/owen-waters-die-inspi
ration-der-menschheit.php
(Die Liebe-und-Licht-Technik von Owen Waters folgt in Kürze.)
Zum Original: The Inspiration of Humanity

Angefügte Bilder:
img_4313.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zakoshler
Forum Statistiken
Das Forum hat 325 Themen und 2450 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen