******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Ziehe die Fülle in DEIN Leben

in " Spendenbitte " 23.04.2017 18:37
von Inaara • 14.261 Beiträge

So ziehst Du die Fülle in DEIN Leben - Erschaffe Dir so DEIN FÜLLEBEWUSSTSEIN:

Kristall RUNA - Fülle
Kristall RUNA - Fülle
Hier zu Beginn - ein paar Gedanken zum Thema G e l d
Ein Sprichwort lautet:
"Wer nicht zu Geld steht - dem steht Geld nicht zu" -
Andreas Ackermann

Geld ist Energie - und ein reines Tauschmittel - Bedenke bitte immer:

Finanzielle Sorgen - könnten einen großen Schatten auf Dein persönliches Glück werfen - und somit könnten - finanzielle Probleme auch ein Grund sein - für Deine innere Unruhen - Ängste und auch Sorgen - Geld bringt Freiheiten ins Leben –

Wusstest Du ...... dass finanzieller Wohlstand - viel mit inneren Glauben zu tun hat?
... dass Geldprobleme - auch mit einem mangelnden Selbstbewusstsein zu tun haben?

... dass bei Geldsorgen - der Ausgleich zwischen GEBEN und NEHMEN nicht im Einklang sind?
Wie wird uns Geld bzw. Mangel - von unserem Umfeld dargestellt?
Beginnen wir einmal uns das Thema Geld ein wenig genauer anzusehen -Was wird uns alleine in den Nachrichten
(Nachrichten bedeutet übrigens - etwas Nach-richten) berichtet? Deutschland hat eine hohe Pro-Kopf-Verschuldung - Sendungen über Menschen die am Existenzminimum leben - Sendungen über Messies und Schuldeneintreibungen, Pleitesendungen etc.
Harz IV wurde eingeführt (hier lebt man am Existenzminimum) – Mindestlöhne -Kriegsthemen vergangener Zeiten (Schuldthema) - Kriegsthemen überall auf der Welt (Mangel an Frieden)

Sendungen von Models
(Mangel an Schönheit und an Idealen wird suggeriert) - Oft fühlt man sich zu dick und hässlich -
uns wird immerzu SCHULD - SCHULDEN und Mangel suggeriert - Ist es Dir auch aufgefallen - es sind alles Themen und Sendungen zum Thema "MANGEL"

Alles Punkte - die den/unseren Reichtum eindämmen - Da nur über Schuld - Schulden und Mangel berichtet wird - Je öfters wir diese Themen erzählt bekommen und hören - desto mehr schaden sie uns - Wir nehmen diese an - Sie werden schleichend in unsern LEBEN manifestiert (gefestigt) - Dies ist eine Art von Gehirnwäsche - denn je öfters wir etwas hören - desto mehr glauben wir daran - Es wird zu unserer Realität!

Oft denken wir - Geld gibt uns ...
Sicherheit - Geborgenheit - persönliche Macht - Macht über andere Menschen - Leben - Überleben - Freiheit - Spaß - Freude - Sorglosigkeit - Selbstsicherheit - Achtung - Anerkennung - Erfolg - Selbstwert - Wert des Menschen - Beweis, dass man "Gott wohlgefällig ist" - Ehre - Sexuelle Potenz - Liebe - Fülle - Erfüllung aller Wünsche ....

Geld kann aber auch für ...
Mangel - Not - Verhungern - Unterdrückung - Beherrschung - Einflussnahme - Bestechung - den Wert und den Kauf von Waren und Menschen - Täuschung - Lüge - Raub - Diebstahl - Betrug - Überfall - Krieg - Versuchung - Neid - Hass - Eifersucht - Zwietracht - Entfremdung.... stehen

Es liegt an uns selbst - was wir mit unserem Geld machen möchten - ob wir dieses für negatives oder lieber für gutes einsetzen -
Wir erschaffen unser LEBEN alleine durch unsere Gedanken
Wenn wir nun immerwährend durch die Medien und durch verschiedene Menschen mit negativem und auch mit Mangel gefüttert werden - nähren wir unser Gedankenfeld -
Wir verdrängen dadurch die wahre Realität - die Wirklichkeit - Darüber hinaus wird die Fülle auf unserem wundervollen Planeten - ja sogar in unserem eigenen Leben - ganz und gar verdrängt -

Die Fülle wird nicht mehr gesehen und dann letztendlich ganz vergessen - Die Realität ist - dass sich der Schleier des Vergessens über uns alle gelegt hat - Das Fülle-Bewusstsein kann dann überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden - weil die Wolken des Mangeldenkens - die über uns alle schweben (als Gedankenform) - unsere Wahrnehmung eintrüben - Wir alle lassen es zu - dass wir unsere Gedanken immer noch mehr anfüllen und dass sie dann noch in das Morphogenetische Feld (Feld von allen gesammelten Gedanken der Menschen auf der Erde) übergehen und somit einen weiteren verheerenden Beitrag leisten - dass kollektive Mangelbewusstsein mit noch weiterem Mangel zu versorgen -

Fakt ist: Wir leben in einer Welt der FÜLLE und sehen und fühlen diesen nicht mehr - weil wir eine Wahl treffen und eine Perspektive annehmen - die nur Augen für den Mangel hat -Den Mangel an Gesundheit - den Mangel an Schönheit - den Mangel an Geldfülle - den Mangel an Liebesfülle etc.

Richte Deine Gedanken auf die Fülle aus
Nehme bitte den Mangel nur zur Kenntnis und richte Deine Gedanken immer auf die Fülle aus - Bleibe dem Mangel gegenüber emotionslos - denn sonst wirst Du diesen vermehrt anziehen und dies wäre doch allzu schade - Sehe nicht die Dinge die Du nicht Besitzt - sondern sehe die Dinge die DU hast -

Wir alle haben so viel und trotzdem sind wir noch unzufrieden und ständig im Mangeldenken - Wie sind Deine eigenen Gedanken zu Geld - Nachfolgend können wir DIR hier einmal bewusst machen - wie Deine eigenen Gedanken zu Geld überhaupt sind:
Zuerst möchte ich Dir aber sagen - egal wie DU bist - DU bist richtig und gut - so wie DU bist - Alles hatte bislang in Deinem Leben einen Sinn und diente nur der SELBSTERKENNTNIS - JETZT aber ist die Zeit gekommen - um DEIN LEBEN so zu gestalten - wie Du dieses gerne möchtest -

Hilfreich für DICH wäre es - die nachfolgenden Antworten ehrlich auf ein Stück Papier zu notieren:
1.) Wie sind denn Deine Gedanken zu reichen Menschen? Gönnst Du ihnen ihr Geld - oder neidest Du Ihnen dieses vielleicht sogar? Redest Du dann schlecht und abwertend über diese? Ja ich weiß - jetzt ehrlich zu sein - ist nicht ganz einfach - gell! Du tust dies aber für DICH selbst ;-)
2.) Wie kaufst Du selbst ein? Kaufst Du Dir immer nur das günstigste? Oder - kaufst Du nur die besten Produkte etc. ein? Hier kannst Du leicht selbst erkennen - was Du DIR selbst-WERT bist? Würdest Du nur das günstigste kaufen - ist Dein SELBST-WERT nicht so gut -Kaufst Du aber sehr gute Produkte etc. ein - so hast Du ein gutes SELBSTWERT-Gefühl -

Egal wie die Antwort auch für Dich sein mag -
Du wirst es aus diesem Mangel heraus schaffen - Den ersten Schritt hast Du bereits getan - indem Du auf diese Seite gekommen bist - Wisse - nichts - aber auch gar nichts - geschieht durch einen Zufall !!!
Hier zu diesem Punkt wäre noch folgendes erwähnenswert:
Auf einer Seite gibst Du Dir selbst nicht das BESTE - erwartest jedoch - dass Dir das Leben das BESTE gibt ??? Mache Dir einmal Gedanken darüber - bitte -
3.) Wie denkst Du persönlich über Geld? Glaubst Du - dass Du nur mit harter Arbeit Geld verdienen kannst? Oder glaubst Du - dass das Geld auch einfach so zu Dir fließen kann?

Ich möchte Dir ein Beispiel von mir selbst geben -
Ich bin schon seit ich ca. 24 Jahre alt bin der Meinung - das Geld auch einfach so zu einem fließen sollte -Warum hart dafür arbeiten?? Seitdem ist es auch wirklich so in meinem Leben -Bei einem Engpass - floss immer Geld zu mir - sei es durch eine Nachzahlung - eine Erbschaft - Geld von meiner lieben Oma oder durch eine andere liebe Person - Das Geld kam immer ohne viel Mühe zu mir - Vielleicht liegt es auch an meinem unerschütterlichen Glauben -
Auch heute ist dies immer noch so - irgendwo kam immer ein Lichtlein her und da ich dies weis - ist mein Leben unsagbar sorgenfrei geworden - Irgendwie FREIER - Mir kann keiner mehr einsagen -
"Das gibt es nicht - dies kann so nicht gehen usw." –
aber ich sage Dir - es ist möglich - wenn Du nur daran glaubst - Glaube daran - dass alles was kommt Sinn und Zweck in Deinem Leben hat -

Gib niemals auf - Lasse Dich von niemandem von Deinem Weg abbringen - Halte Deine Augen und Ohren immer offen für die LÖSUNG und niemals auf das Problem ausgerichtet - Die LÖSUNG ist meist ganz nah - nur siehst Du es noch nicht - Richte Deine Gedanken danach aus und es wird sichtbar werden
Lenke Deine Gedanken immer auf den positiven Ausgang Deiner Situation - Höre niemals auf Menschen die Dir ein schlechtes Gefühl vermitteln

4.) Werfen Deine finanzielle Sorgen einen Schatten auf Dein persönliches Glück und sind somit Grund für Deine Ängste - Unruhen und Sorgen? - So richte einfach ab sofort Deine Gedanken auf die Lösung dieser Situation aus - Ich werde Dir später noch Links einstellen die Dir dabei sehr behilflich sein können -
5.) Wie sind Deine Gedanken zu Menschen die mehr besitzen als Du selbst? - Freust Du Dich für sie? - Gönnst Du Ihnen das alles? - Oder, sind da eventuelle noch Gedanken des Neides und der Missgunst? - Ehrlich bitte - Wie passen Reichtum und Gedanken überhaupt zusammen?

DU: Zuerst kommt immer der Gedanke - Mit unseren Gedanken kreieren wir etwas - Kommt zu unseren Gedanken dann noch das Herzgefühl hinzu - dann senden wir dieses mittels Schwingungen an das Gedankenfeld - Wir können so unsere Wünsche heranziehen und eine neue Realität entsteht -

Alle Menschen: Alle Menschen hier auf dem Planeten haben ein gemeinsames Gedankenfeld - auch Morphogenetisches Feld (Gedächtnisspeicher der Erde) - genannt - Ein Feld aller Menschen ist natürlich ganz enorm - Bedenke nun bitte einmal – wie viel Kraft da dahintersteht - Würden wir alle in der Masse das gleiche denken oder aussenden - dann würden sich unsere Realitäten um ein vielfaches beschleunigen -

Ein Beispiel:
Wenn wir uns in der Masse (z.B. ganz Deutschland - oder die ganze Welt) die Nachrichten ansehen - werden wir alle mit diesem Mangel- Schuld- Angstgefühl etc. gefüttert -
Bedenke nun einmal die Auswirkungen - Alles wird ja im morphogenetischen Feld gespeichert und dadurch wird es um ein vielfaches gesteigert - Dadurch wird noch mehr Mangel - Krieg - Angst etc. angezogen - Mehr - mehr und nochmals mehr -
Wie soll das bitte enden?

Dies ist natürlich so gewünscht von der Elite - da man mit Angst und Krieg das meiste Geld verdienen kann - Lasse uns ausbrechen aus diesem System - Erschaffe Deine eigenen Gedanken - gehe raus aus dieser Beeinflussungen - denn Gedanken haben eine sehr große enorme Kraft in unserem Leben - Nehmen wir wieder alles selbst in die Hand -

Halte DEIN Geld im Fluss - Wichtig ist -
dass Du das Geld unbedingt im Fluss hältst -Bedenke bitte: Wer weiterreicht - dem wird gegeben –
Wer spart - dem wird auch wieder genommen -
WICHTIG:
Ersetze ab sofort das Wort "SPAREN" - zum Wort "AUFBEWAHREN !!!
So wäre dies richtig formuliert - wenn Du 500,-- Euro Zuhause besitzt -- Ich bewahre 500,-- Euro auf - Die Mangelfalle:
Hier wird sehr deutlich - wie Manipulationen eigentlich funktionieren:
Z.b. die Einkaufskarten: Einkaufskarten gibt es - um die Menschen an eine Firma zu binden und sie im permanenten Mangel zu halten - Wenn ein Mensch permanent überlegt - wo er etwas um wie viel billiger bekommt - dann hat die „Mangelfalle“ zugeschnappt und ein Entrinnen daraus ist schwer -

Mache Dir diese Manipulationen bewusst - denn diese lauern an allen Ecken und Enden dieser Gesellschaft - Ziel des alten Orion-Systems ist es - die Menschen im permanenten Mangel zu halten und ein jeder Mensch - der sich da und dort dies und jenes „ersparen“ möchte - der spart vor allem bei sich selbst und generiert somit ein Mangelgefühl und ein Gefühl des Minderwerts

Suggeriert wird - dass „Du Geld sparst“ - dass Dir durch solch ein Verhalten mehr Geld in der Brieftasche bleibt - Der Effekt ist jedoch das exakte Gegenteil - denn durch solche Überlegungen blockieren die Menschen die Fülle und blockieren die Menschen den freien Energiefluss ihres Geldes -

Das heißt nicht - teuer einkaufen zu müssen -
jedoch es bedeutet - davor nicht zurückzuschrecken - auch wenn man womöglich sehr wenig finanzielle Mittel zur Verwendung hat - Der Mangelkreislauf wird immer dadurch durchbrochen - indem ein Mensch darauf vertraut - dass er alles - was nötig ist - vom Universum erhält - dass alles gegeben wird – und nicht - indem man zu sparen beginnt - um Fülle zu kreieren - Dadurch wird Fülle zurückgehalten -

Verbanne das Wort „sparen“ aus Deinem Wortschatz! Ersetze dieses Wort durch „aufbewahren“ und widme dem Geld - dass Du nicht sofort benötigst - bestimmten Zwecken -Sage jedoch niemals - ich spare für dies oder auf jenes - sagt: „Dieses Geld ist für dies - oder das - vorhergesehen"
Und sei immer bereit - diese „Zweckgebundenheit“ zu hinterfragen und abzuändern -

Die kosmischen Gesetze der Fülle sagen aus - dass nur dort - wo der Fluss des Lebens - was auch eine freie und entspannte Einstellung zum Geld verlangt - dass nur dort - wo dieser Fluss bedient wird und lebendig bleibt - ein Rückfluss stattfinden kann - Das heißt:

Wer sein Geld gerne ausgibt oder weiterreicht und dabei achtsam bleibt - der zieht das Geld auch an -
Wenn Du einen Taler gerne weiterreichst - fließen zwei Taler zu Dir zurück -

Genauso wie sich das Universum unentwegt ausdehnt und aus sich selbst heraus ständig neue und unbegrenzte Möglichkeiten der Fülle erschafft - so verdoppeln und mehren sich die Freude und Glück eines Wesens - da diese aus demselben Urstoff der Schöpfung bestehen:
Dem pulsierenden Leben des ALLES-WAS-IST -

Ein direkter „Ausgleich“ von „Geben und Nehmen“
findet immer nur auf unteren Schöpfungsebenen statt - dort - wo die „Balance der Schöpfung“ gerne außer Kontrolle gerät -Auf den oberen Schöpfungsebenen - beginnend mit der fünften Dimension des Seins - ist sich jedes Wesen der uneingeschränkten Fülle der Schöpfung voll bewusst - ein jedes Wesen ist vollendet und ausbalanciert -

Der Missbrauch von Energien - ein Blockieren der Lebensenergien - ist auf diesen Ebenen des Seins folglich ausgeschlossen und dort gelten in der Tat andere Gesetze - als die Dir auf der bisherigen Erde bekannten -

Was "sparen" bedeutet:
„Sparen“ bedeutet Selbstbeschränkung und Mangel -
Lege Dir Geld für bestimmte Notwendigkeiten zur Seite - jedoch sage niemals- Du sparst - denn so sparst Du nur bei DIR selbst -

Manifestiert die Fülle - Allen Menschen - die wenig Geld besitzen - ist anzuraten - mit dem Wenigen umzugehen - als sei es viel - Das heißt - sich genauso bewusst zu verhalten - als hättest Du alles - Kaufst Du in einem Billiggeschäft - da es Dir vielleicht nicht anderes möglich ist - dann spreche zu Dir selbst:

ICH BIN BEREIT FÜR DIE FÜLLE - ICH BIN DIE FÜLLE!

Affirmationen sind ein mächtiges Werkzeug und helfen immer - Manifestiere Geld - manifestiere Fülle - tue es - Auch Du - der Du derzeit mit sehr wenig auskommen musst - Vertraue!

Dir wird gegeben - so Du die Fallen - in die Dich die Konzerne und dieses System der Ausbeutung von menschlichen Lebensenergien locken möchten - umgehst -

Geld heranziehen mittels Affirmationen -Erschaffe Dir Fülle - entferne den Mangel - Mangel wird vom Menschen erzeugt und Menschen werden im Mangel gehalten:

Eine Umklammerung - aus der Du Dich JETZT befreien solltest - Erzeuge nun in Dir selbst die Basis dafür - auf die Fülle des Himmels - so sie sich bei Dir einstellt - geeignet reagieren zu können - damit Dir gegeben werden kann -

Eine Einkaufskarte - um sich da oder dort etwas zu ersparen - als „Bereicherung“ anstatt als „Geringschätzung“ Deines Wesens zu erfahren - weist auf eine andere Richtung hin und zeigt - dass Du noch eine bestimmte Wegstrecke zur Fülle zurücklegen müsst -

Der manipulierte - sich selbst dieser Manipulation jedoch unbewusste Mensch - ist das gefälligste Werkzeug in den Händen der finsteren Gesellen dieser Zeit und es sind diese Eliten - die die Menschheit bisher unterdrückt und ausgebeutet haben -

Beende diese unwürdigen und unerträglichen Zustände - indem Du in Deinen alltäglichen Situationen aufgeräumter vorgehst - Es ist an der Zeit - die alltäglichen Manipulationen der Orion-Eliten zu durchschauen - ehe diese in Dir Wurzeln schlagen können und von Dir Besitz ergreifen.

Eine Botschaft dieser Endzeit, in der die letzten Lichtträger erwachen und sich ihres heiligen Amtes eines vollbewussten Lichtkriegers gegenwärtig werden - Eine Botschaft der Fülle Gottes - damit die Menschen - die diese schmerzvoll entbehren - die Spur aufnehmen und ihr Erbe fern des Mangels antreten können -

Ich bin die Wahrheit und das Leben -
Ich bin der Weg zur Fülle Gottes -
Ich bin die Liebe und das Licht -
!! Erinnere Dich !!

Erinnere Dich einmal daran - dass Kinder frei und unbedarft durch das Leben gehen - Sie haben einen inneren Glauben - dass sich alles regeln wird - sie glauben an Wunder - Als Erwachsener beginnt der Mensch alles zu hinterfragen und bremst sich damit selbst leider viel zu häufig -

Es ist leichter - die Sorgen - die man hat - jeden Tag
in Gottes Hände zu geben und dem Lebensfluss zu vertrauen - So macht man sich frei von stagnierenden Situationen und Blockaden -

Auch so kannst Du Dir Deine Fülle ins Leben ziehen

Wichtig ist es dabei zu wissen - dass das Unterbewussein 21 Tage benötigt

https://www.shadees-lichtportal.de/aha-s...-in-dein-leben/

Angefügte Bilder:
1401204349.png

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Silasmor
Forum Statistiken
Das Forum hat 314 Themen und 2454 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor