******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Weihnachtsbrief 2017

in Aktuelles - Weltgeschehen 09.03.2017 10:37
von Inaara • 14.424 Beiträge

Alcyon Pleyaden 53:
Vorhersage 2017 Economist-Trump, balkanisieren, Rumänien, Iran, Schengen, Mauer

Es ist sehr wichtig, zu erklären, dass wir uns in den heikelsten und unsichersten Momenten der harten Geschichte dieser Zivilisation befinden.

Und auch wenn es viele nicht bemerken,

sind wir in eine Welt voller Intrigen und Komplotte sowie einer Unzahl doppelter und dreifacher Schachzüge eingetaucht, welche die verborgenen Kräfte im Lauf der Jahre durch den Machtmissbrauch an uns verübt haben, mit dem Ziel, uns zu kontrollieren, zu schwächen und einen schlechten Gebrauch von unserem Leben zu machen…

Deshalb müssen wir das Bewusstsein und die Erkenntnis erwecken, um das Echte vom Falschen zu unterscheiden und uns nicht vom Anschein täuschen zu lassen, wie es generell eine große Mehrheit naiver Personen tut.

Im Zusammenhang mit all diesen Intrigen der globalen Machtspitze analysieren wir die bekannte englische Zeitschrift „The Economist”, die sehr stark mit der Weltelite verbunden ist, mit Bilderberg und den Familien Rothschild und Agnelli…

In der Spezialausgabe, die einen Monat vor Beginn des Jahres 2017 veröffentlicht wurde, schien es auf ihrer seltsamen Titelseite eine prophetische Botschaft zu geben,
wer der nächste Präsident der Vereinigten Staaten sein wird.

Wussten sie wirklich bevor die Ergebnisse des Siegers bekanntgegeben wurden, wer die Vereinigten Staaten regieren würde? Wie konnten sie es wissen?
Sind sie ein wichtiger Teil der Schattenregierung und wussten sehr genau, wen diese an die Macht bringen würde?

Und was sagen wir zu anderen mysteriösen Vorhersagen,
enthüllen sie uns etwas, das in dieser sogenannten ‚Trump Welt‘ von 2017 geschehen wird oder welche Geheimnisse brauen sich im Hintergrund zusammen?

Weissagen sie uns definitiv etwas sehr Schreckliches und die betäubte Menschheit bemerkt nichts?

Wenn wir andererseits die Revolten und Volksaufstände in Ländern wie Rumänien oder der Ukraine betrachten…

Haben die dunklen Kräfte etwa die Absicht, den ganzen Planeten zu ‚balkanisieren‘, wie sie es auch erfolgreich im blutigen Balkankrieg gemacht haben, um so den Bruch der Europäischen Union herbeizuführen und den Schengen-Raum mit einer Unzahl an Mauern zu schließen, während sie gleichzeitig einen wirtschaftlichen und kommerziellen Niedergang herbeiführen und so eine Verarmung unvorstellbaren Ausmaßes erzeugen?

Müssen sie wirklich so viele Länder der Welt wie möglich destabilisieren, während die Menschheit von den enormen Machenschaften organisierter Spaltungen, die dahinter stecken, keine Ahnung hat?

https://nebadonia.wordpress.com/category/plejadier/
https://www.youtube.com/watch?v=8yTXFUKdBb8


Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 24.12.2017 10:47 | nach oben springen

#2

Frohe Ostern 2017

in Aktuelles - Weltgeschehen 16.04.2017 12:00
von Inaara • 14.424 Beiträge

Frohe Ostern 2017

Sonntag, 16. April 2017 , von Freeman um 07:00

Vielleicht war da die Hand Gottes im Spiel,
um den Weltfrieden zu bewahren, denn der Raketenstart Nordkoreas ist gescheitert. Laut US-Militär wurde der Abschuss einer Rakete um 22:21 Uhr MEZ am Samstag festgestellt, aber die Rakete "explodierte fast sofort",
sagte der Sprecher von US Pacific Command, David Benham. "

Der Abschuss einer ballistischen Rakete erfolgte in der Nähe von Sinpo", fügte er hinzu. So können beide Seiten ihr Gesicht bewahren. Das Regime von Nordkorea hat den Drohungen Washingtons nicht nachgegeben, ja keinen Raketentest durchzuführen, "sonst ...", und die USA müssen nicht darauf mit einem Angriff reagieren, denn es war eine "peinliche Pleite".

Gott sei Dank!
Mal schauen ob sich das Kriegsgeschrei jetzt beruhigt.

Es ist nicht zu fassen wie Vertreter der westlichen Medien und der Politik sich einen Krieg herbeiwünschen und sogar dazu bereit sind, mit übelster Propaganda und einer selbst inszenierten False Flag einen Grund zu erfinden. Der sogenannte Einsatz von Chemiewaffen in Syrien wird fälschlich Damaskus in die Schuhe geschoben.

Ostern sind die Tage in denen wir den Erhalt des Beweises des ewigen Lebens feiern, oder es sind die Tage wo der Osterhase seine Eier versteckt, als moderne Übernahme eines heidnischen Fruchtbarkeitskults, oder es sind einfach irgendwelche freien Tage die man für einen Urlaub benutzt.

Für mich gibt es keinen Zweifel, Ostern sind die Tage an denen man Jesus Christus gedenkt, der all das repräsentiert was man ihm zuschreibt ... auch wenn nicht alles genau so abgelaufen ist wie es seine Jünger festgehalten haben, oder die Religionsverkäufer nach ihrem Gusto umänderten, sogar wenn es einen historischen Christus nie gegeben hat.

Eins ist sicher, die gleichen Typen welche Jesus Christus vor 2000 Jahren mit ihrem Hass ans Kreuz genagelt haben, machen das gleiche heute, sie kreuzigen und töten die Wahrheit, was ja genau das ist was Jesus Christus repräsentiert, da er nach eigener Aussage „der Weg, die Wahrheit und das Licht“ ist.

Die welche heute die Wahrheit sagen, sind auch Ausgestossene und Ketzer in der Gesellschaft, genau wie Jesus es war, und die welche die Lüge verbreiten haben genauso die Fäden in der Hand wie damals und bestimmen was geglaubt werden darf und was nicht. Jesus wurde von den damaligen Religionsführern wegen seiner Predigten der Gotteslästerung beschuldigt und deshalb zum Tode verurteilt und den Römern zur Hinrichtung übergeben. Wer heute die Wahrheit sagt und sich nicht politisch korrekt verhält, erfährt ein ähnliches Schicksal, wird durch die Meinugskontrolleure indirekt hingerichtet und getötet.

Der Spott und Hohn, sowie der Hass
zur Vernichtung alles andersdenkende, kommt aus den gleichen Kreisen wie damals. Der selbe Apparat und ähnliche Persönlichkeiten sind am Werk, welche ein Monopol auf die Meinungsbildung haben. Die Wahrheit muss unter allen Umständen mit Strafe unterdrückt werden. Sie sind in der Lage die Mehrheit der Massen zu mobilisieren, die wie damals vor Pontius Pilatus mit hasserfüllten Gebrüll alles niederschrien „tötet ihn, tötet ihn ...“.

Nur, wir wissen, es gibt eine finale Gerechtigkeit.
Die Macht die sie auf der materiellen Existenz haben, haben sie nicht auf einer anderen Ebene. Geld auf dieser Seite, ist wertloser Plunder in der anderen, und nur eine Macht hat die Macht in allen Formen der Existenz. Entweder ist man immer in Harmonie mit dieser Macht oder man ist es nicht.

Jeder wird sich dieser Macht unterordnen müssen, wenn der Tag kommt um Rechenschaft abzulegen.


Viele werden auf dem Weg zur einem höheren Bewusstsein Niederlagen und Schmerzen erleben. Solange man sich immer wieder aufrichtet und weiterschreitet ist man auf dem richtigen Pfad zum Ziel. Für die Mehrheit aber besteht der Weg nur aus Soll und Haben, und das Ziel ist mehr von allem Materiellen zu besitzen. Damit werden sie Teil der Maschinerie welche die Wahrheit unterdrückt, verfolgen die, welche den wirklichen Sinn des Lebens suchen ... die Befreiung der Seele ... was ja die Botschaft von Jesus Christus eigentlich ist.

Die Feinde arbeiten laufend daran,
unsere seelische Freiheit zu verhindern, und uns als deren Sklaven zu halten. Es können Familienangehörige sein, falsche Freunde, das Schulsystem, die Regierungen, die Religionen, die Geschäftswelt, die Medien oder das politische System. Diese Feinde um einen herum bewirken, dass man sich alleine fühlt und unsicher ist. Aber man ist es nicht.

Denn es gibt viele die in der gleichen Situation sind von denen man nichts weis. Ausserdem hat es viele in der Vergangenheit gegeben die auch diesen Weg gehen mussten, bis zurück zu Jesus Christus, was einem Mut und Inspiration geben kann.

Einzelnes Straucheln auf dem Weg ist nicht Versagen. Jeder versagt einmal und man würde nicht weiterkommen, ohne der Hilfe der unsichtbaren Hand.

Schaut euch an was belächelt, verhöhnt und verspottet,
und was auf der anderen Seite gepriesen und als Vorbild hingestellt wird. Ob durch Bücher, Filme oder Fernsehen, überall Perversionen, Lügen, Hass und Heuchelei wo man hinschaut,
der Götze des Mammon und der Gier wird angebetet.

Dessen Priester haben das Sagen und die Kontrolle über uns. Nur, sie werden fallen, sie sind schon am Fallen, ihre Selbstzerstörung ist voll im Gange, was wir erleben ist der letzte verzweifelt Versuch mit allen Mitteln die Kontrolle nicht zu verlieren.

Die Frage ist nur noch, wie viel Unheil und Zerstörung werden sie auf den Weg in den Abgrund verursachen.

Den äusseren Feind physisch zu bekämpfen macht keinen Sinn, das hat Jesus bereits gesagt. Im irdischen Sinne ist er überlegen, er hat das Geld, die Polizei, die Gewehre und das Gesetz auf seiner Seite, genau wie damals. Die Auseinandersetzung muss in jedem selber stattfinden, in seinem Inneren. Dann hat man das Fundament um seine Umwelt zu verändern. Da es nur einen Meister gibt, ist die Allianz mit ihm die man suchen sollte, um den seelischen Frieden zu erlangen. Daraus bildet sich die Stärke und die Kraft um die Wahrheit zu verfolgen und standhaft zu bleiben.

An was uns Ostern erinnert ist, dass vor uns bereits einer den schmerzhaften Weg der Verfolgung gegangen ist, dem er sehr leicht durch Leugnung der Wahrheit und Unterwerfung vor der Lüge hätte vermeiden können. Obwohl er nur die Botschaft des Friedens, der Liebe und der Gerechtigkeit verbreitete, war er so gefährlich, dass die hohen Priester des Establishments ihn vernichten mussten.

Sein erscheinen nach drei Tagen gibt aber die Hoffnung, das kurze irdische Leben ist nur ein vorübergehender Zustand, dass es nicht um Streben nach Macht, Geld und materiellen Wohlstand geht, nicht um Hass und Vergeltung, was uns aber laufend gepredigt wird, sondern um Glück, Freiheit und inneren Frieden, in Einheit mit Gott und seiner Schöpfung.

Verwandter Artikel. Über Gott und die Welt
Wenn ich verzweifelt bin erinnere ich mich dran,
dass in der Menschheitsgeschichte die Wahrheit und die Liebe immer gewonnen haben. Es gab Mörder und Tyrannen und für eine gewisse Zeit schienen sie unbesiegbar. Aber am Schluss fallen sie immer. Denke daran, immer!
Mohandas Karamchand Gandhi, politischer und spiritueller Führer (1869-1948)

Ich wünsche allen ASR-Lesern Frohe Ostern!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Frohe Ostern 2017 http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz4eP4fmFTq

Angefügte Bilder:
JesusFrieden.jpeg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

Event hat in Asien begonnen ???

in Aktuelles - Weltgeschehen 21.04.2017 08:50
von Inaara • 14.424 Beiträge

Event hat in Asien begonnen ???

20. April 2017

Liebe Leserin, Lieber Leser,
Es scheint sich gelohnt zu haben, sich einmal kräftig zu beschweren, darüber, dass sich anscheinend nichts bewegt.
In der neuen Botschaft von Montague Keen ist zu lesen:

"Zwei außerirdische Rassen haben den jüngsten Raketenangriff verhindert. Dies wird wieder und wieder geschehen, ganz gleich, wer die Rakete abfeuert.

Die Kontrolle wurde den Kabalen aus den Händen genommen. ..."

Und:

"Am Sonntag, den 16. April 2017 begann der EVENT in Asien. Es war erforderlich, den Vorgang dort zu beginnen. Am Dienstag, den 18. umspannte der Event die ganze Welt.

Seht genau hin, und ihr werdet die Beweise dafür sehen" ...

Das ist es doch, worauf wir gewartet haben. Erst mal.
Womit könnte das richtig kommentiert werden, außer:

"Jetzt sind wir alle sehr gespannt!"

Gruß!
R.D.

http://www.galacticchannelings.com/deuts...ue16-04-17.html

Angefügte Bilder:
13238875_1720163698204291_4372040641796806011_n.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

Weihnachtsbrief 2017

in Aktuelles - Weltgeschehen 24.12.2017 10:47
von Inaara • 14.424 Beiträge

Weihnachtsbrief 2017 – das EK-Team durch Shogun Amona

Veröffentlicht am Dezember 23, 2017 von erstkontakt blog
Stille Nacht, ... (Forum für Naturfotografen)

Liebe Freunde des Lichts,
auch wir vom Erstkontakt-Team möchten uns kurz vor Weihnachten mit ein paar Worten und Gedanken zur momentanen Zeitqualität melden.

Zunächst – Weihnachten – ein Fest an dem wir der Geburt Jesu – Jeshuas – Christus – gedenken.
Christus – das göttliche Kind wird geboren – ein Freudenfest – ein Fest der Liebe. Christus als Sinnbild für Liebe – für Gnade – für Erlösung und für Auferstehung und natürlich auch für den Aufstieg.

Weihnachten ist ein Fest – an dem wir uns erinnern dürfen – an alle Wesenszüge der Christus-Liebe und ganz wesentlich – an das “Kind-Sein”. Der Aspekt des Kind-Seins – des göttlichen Kindes in uns – erscheint uns ganz ganz wichtig – doch dazu gleich mehr…

Wenn wir zu dieser Zeit einen Blick in die Welt werfen und einfach beobachten – was da so im Moment gerade passiert – ist es nicht immer leicht zu glauben – dass hier etwas Gutes im Gange ist bzw. dass es hier einen übergeordneten Sinn oder gar eine höhere Intelligenz – die da dahintersteht – gibt.

Ja und schnell könnten wir uns all dem hingeben –
was wir mit unseren Augen sehen und wahrnehmen – die Ungerechtigkeit – Krieg und Armut – so wie es im Fernsehen so gerne gezeigt wird und wie die Nachrichten voll mit solchen Themen sind und viele tun das auch – weil sie es nicht besser kennen und sich noch nie etwas anderes gegönnt haben – oder was auch immer.

Wenn wir jedoch zuerst unseren Blick nach innen richten – und mal schauen – wie und was in unserem Inneren ist – dann beginnt das Spiel – das “göttliche Drama” – sich zu lichten und unser Leben nimmt neue Formen an – ja beginnt neu zu atmen – weil unsere Wahrnehmung sich so neu ausrichtet und das Universum uns immer genau das liefert – was wir innerlich aussenden.

Genau aus diesem Grund ist Jesus – Jeshua – hier auf die Erde
gekommen – in diese Energiedichte – um uns durch sein Leben – sein Wirken uns zu zeigen und uns daran zu erinnern – dass Gott – die Liebe da ist – in unserem Inneren und auch Außen – und wir durch die Liebe Freiheit und Freude und Glückseligkeit – finden können.

Der Punkt ist – Liebe beginnt immer in uns –
in unserem Inneren und wir selber entscheiden – ob und wie und wann der Zeitpunkt für uns richtig ist – uns für die Liebe – zu öffnen.

Die momentane energetische Zeitqualität ist dies betreffend sehr günstig (Planetenkonstellation zu Neumond:
Erde im 27.Grad des Schützen steht in Ausrichtung galaktisches Zentrum) für eine Hinwendung und Neuausrichtung – hin zur Liebe und Freude und zu einer positiven Auffasung und integralen Lebensweise.

Liebe ist für alle da – in Hülle und Fülle –
und warum sollten wir uns Liebe länger vorenthalten?

Liebe und Licht – das ist Nahrung für unsere Seele und unsere spirituelle Entwicklung. So wie Pflanzen gedeihen – wenn wir sie mit Wasser gießen und in das Licht der Sonne stellen – so gedeihen und wachsen auch wir Menschen – wenn wir unsere Seelen mit Liebe und Licht nähren.

So einfach – und so entsteht parallel dazu Harmonie und Freude – die wiederum das Universum dazu anregen – uns mehr von all dem Guten und Schönen zu bringen – was wir austrahlen und aussenden. Der Energiekreislauf – der hier entsteht – oder die Anziehungskraft – die daraus resultiert – ist immer Liebe und Freude – Friede und Harmonie.

Von all dem ist genug da – reichlich genug für alle –

wenn wir nur wollen und unsere Absichten setzen.

Gott – die Quelle – hat an alle gedacht und Gott möchte – dass wir uns erinnern – dass wir alles – wirklich alles – in uns tragen. So ist Christus gekommen – um uns zu erwecken und uns zu erinnern – an unsere Christus-Natur – an unser persönliches – unser inneres Christus-Selbst. Christus ist in uns – in einem jeden von uns. Somit ist auch schon die Essenz von dem da – was wir in diesem Brief schreiben bzw. mitteilen möchten. Christus – das göttliche Kind – ist in einem jeden von uns und wenn wir diese Qualitäten wieder leben – so ist das – worum es hier in unserem Erden-Dasein und auch beim Aufstieg geht – schon da.

Christus-Bewusstsein – also Christus bewusst sein – das göttliche Kind in uns voll zur Entfaltung kommen lassen. Das ist die Essenz – die höchste Gott-Mensch-Verwirklichung – die schon seit jeher in den Mysterienschulen gelehrt wurde.

(Zu diesem esentiellen Thema haben wir eine Energieübertragung ins Leben gerufen – um vielen Menschen bei dem Erinnerungsprozess an das göttliche Kind-Sein zu helfen.)

Erinnern wir uns doch an das Kind in uns und wer von uns möchte nicht wieder einmal die Leichtigkeit – die Freude und Unbeschwertheit fühlen – die Kinder in sich tragen?

Um noch kurz beim Thema Aufstieg und Erwachen zu bleiben – möchten wir an dieser Stelle auch noch etwas zu den Bäumen – zu unseren Baumfreunden – sagen. Gerade zur Weihnachtszeit – pflegen die Menschen eine besonderen Umgang mit Bäumen – und so gibt es diesen Brauch – einen Baum zu Weihnachten zu schmücken und mitten im Wohnraum aufzustellen. Dieses Brauchtum stammt in seiner ursprünglichen Form aus keltischer Tradition und sollte uns daran erinnern – dass wir ganz eng mit den Bäumen in vielerlei Hinsicht verbunden sind.

Wie sind wir verbunden – was macht unsere spezielle Beziehung zu Bäumen aus?
Merlin hat in einer Botschaft sehr schön darauf hingewiesen – auf das dienende Wesen der Bäume und dass wir über unsere Atmung mit den Bäumen direkt verbunden sind und eben die Druiden haben auch diese Zusammenhänge seit jeher verdeutlicht und den Aufstieg in Verbindung mit den Bäumen gelehrt.

(Auch zu diesem umfangreichen Thema bieten wir eine Energieübertragung an – in der wir gemeinsam mit Merlin und den Bäumen unser Aufstiegs-Selbst erfahren und integrieren.)

Unsere Verbindung mit den Bäumen wird in dieser Jetzt-Zeit
einmal mehr dadurch deutlich – dass sich die Bäume – das Baum-Bewusstsein – oder auch das vereinte Höhere Selbst der Bäume – vermehrt über verschiedene Channelmedien melden und Botschaften überbringen.

Ganz kurz möchten wir uns in unserem Weihnachtsbrief noch irdischen Themen der aktuellen Zetqualität zuwenden und gewisse Entwicklungen und Dinge ansprechen.

Zurzeit erleben wir eine Art “Offenlegungswelle” –
die hinaufschwappt bis in die Mainstream-Medien und es sieht gerade so aus – bessergesagt – es erweckt den Anschein – als würden die Offenlegungen (“Disclosure”) doch tatsächlich beginnen.

Zuerst der zigarrenförmige Asteroid “Oumaouma” – der die Diskussionen über Außerirdische anheizt und viele Wissenschaftsgemüter erhitzt und dann erst kürzlich die Meldungen vom ehemaligen Leiter des geheimen US-UFO-Forschungsprogramms – oder auch dieses Interview mit Robert Hastings – allesamt Hinweise auf eine scheinbar beginnende Offenlegung.

Nun – wir raten hier zur Vorsicht und Achtsamkeit – denn beim genaueren Hinsehen (wohlgemeint: “Hineinfühlen”) entpuppt sich hier – wie es zumindest aussieht und sich entwickelt – eine “Schein-Offenlegung”
mit dem Ziel – wieder Angst und Verunsicherung bei den Menschen zu erzeugen und Außerirdische als Feindbilder darzustellen.

Auch Steven Greer (Disclosure-Project/CSETI/Sirius Disclosure/Unacknowledged) spricht hierzu eine eindringliche Warnung aus – dass hier versucht wird – eine “Fake-Disclosure” – also eine “Schein-Offenlegung” – uns zu präsentieren und zu servieren. Nebenbei bemerkt und kurioserweise wird der neue Film “Unacknowledged” von Dr.Greer – der über die geheimsten Projekte im US-Militär (auch UFO-Projekte aus den Black Budget Projects..) berichtet – von den großen Videoplattfpormen blockiert (und auch schon der Vorgängerfilm “SIRIUS Disclosure” – wurde von den großen Kino-Netzwerken nicht angenommen und ausgestrahlt!!)…soviel also zu den momentan propagierten Offenlegungen der Mainstreams.

Auch sonst gibt es momentan bei manchen Berichten und Veröffentlichngen wieder ganz kuriose und sagen wir einmal “phantasiereiche” Tendenzen – wenn wir verschiedene Bewegungen näher unter die Lupe nehmen.

Da gibt es eine Bewegung – die gerade von transdimensionalen Plasmawürmern und andersartigen Gebilden sprechen – welche versuchen die Welt in ihren Bann zu ziehen.

Wir erlauben uns an dieser Stelle zu fragen –

wem solche Informationen den dienen oder helfen sollen?
Ist es nicht so – dass alles Energie ist und wir unseren Fokus als unseren größten Schatz – als unser kraftvollstes Schöpfungswerkzeug – mit Dingen füllen sollen – die unser Herz erfreuen?

Wir meinen – dass Hollywood und die ganze Action- und Science-Fiction Maschinerie hier ganze Arbeit geleistet hat und manche Menschen es anscheinend doch bevorzugen – sich geistig in einer Actionwelt zu bewegen….jeder eben wie er will.

Auch die Berichte über die Wohlstandsfonds und die jeden Tag beginnenden Auszahlungen und Neubewertungen (RV) sind ebenso eine Nummer für sich – und entsprechen wohl nur zu einem sehr geringen Prozentsatz dem – worum es tatsächlich geht.

Also – es ist eine Menge los und wir dürfen da ganz bei uns bleiben – ganz in uns ruhen – in unserem Herzen – damit wir die Flut an Informationen richtig verstehen und auch aufnehmen können.
Alles – was sich da ganz laut und voller Getöse im Vordergrund tummelt und präsentiert – können wir ganz schnell mit unserem Herzen als das erkennen – was es ist.

Wir meinen das nicht bewertend oder verurteilend – wir ziehen hier einfach eine klare Linie – da ganz viele Lichtwirkende von den Informatioen verunsichert sind und hin und her gerissen werden und auch das erzeugt natürlich Energie.
Wir wünschen uns Frieden – Friede für alle – hier in unserer Welt – auf Mutter Erde und im gesamten Universum. Wir brauchen Menschen – die in ihrer Kraft – in ihrer wahren Kraft – die da Liebe ist – stehen und die diese Liebe für sich authentisch leben und ausstrahlen – hin zu ihren Mitmenschen – in ihr Umfeld – überall hin……es ist so einfach.

So einfach…hier liegt der Schlüssel….einfach zu sein – so wie Christus – das göttliche Kind.

Die Dinge annehmen wie sie kommen und in Liebe betrachten und alles in Liebe verwandeln…..genau das zu tun – sind wir gekommen… :)))

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein lichtvolles und frohes Fest der Liebe – des Friedens – der Glücksekigkeit und Harmonie………das EK-Team durch Shogun

https://erstkontakt.wordpress.com/2017/1...h-shogun-amona/

Angefügte Bilder:
frohe-weihnachten-shadees.jpeg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Angel
Forum Statistiken
Das Forum hat 318 Themen und 2464 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor