******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Botschaft an die Menschheit

in Weltgeschichte und Versunkene Kulturen 11.02.2017 08:49
von Inaara • 14.529 Beiträge

Liebe ist kein Konzept

Heute ist ein guter Tag, um deine Wahrheit zu leben.

Was aber ist deine Wahrheit? Das, was du denkst, kann nicht deine Wahrheit sein, denn das, was du denkst, sind deine Gedanken.

Die Wahrheit aber liegt jenseits der Gedanken. Wahrheit lässt sich nicht mit Gedanken erfassen, denn Gedanken sind begrenzt, Wahrheit ist unbegrenzt. Um also deine Wahrheit zu erfahren, musst du alle Gedanken ablegen, sie hinter dir lassen. Dann öffnet sich in dem Raum vor dir, der hinter den Gedanken liegt, das Nichts, das Alles ist.

Das ist der Raum der tatsächlichen Transformation.
Sie ist in dir, sie umgibt dich, sie rüttelt an den Grundfesten deines Glaubens und an den Mauern der Welt. Transformation ist das Nichts, das Alles ist, sie ist der Weg zu dir, zu deinem wahren Sein. Und das befindet sich nicht in deinem Kopf.

Warum also denkst du so viel?

Glaubst du, das du durch Denken das finden kannst, wonach du suchst? Nein, das kannst du nicht und das wirst du nicht. Das, was du suchst, findest du, wenn du die Gedanken abstellst, dein Herz öffnest und die Liebe spürst, die die einzige Wahrheit ist.

Liebe ist kein Konzept.
Liebe ist der Frieden mit dir und der Welt. Liebe ist die Dankbarkeit für dich und die Welt. Liebe, Frieden und Dankbarkeit sind die Nährstoffe, die aus dem Boden Leben spriessen lassen. Das Leben entfaltet sich aufgrund von Liebe, Frieden und Dankbarkeit - alles andere verhindert das Leben.

Wenn du also das Leben fördern möchtest, dann suche die Liebe. Nichts anderes kann und wird das Leben gedeihen lassen. Nichts anderes kann und wird dich gedeihen lassen. Solange du die Liebe in dir nicht gefunden hast, hast du auch die Wahrheit in dir nicht gefunden. Und solange kannst du deine Wahrheit auch nicht leben.

Wenn du aber die Liebe in dir findest
und durch sie deine Wahrheit, dann wird deine Wahrheit gedeihen, indem sie deine Liebe in deinem Umfeld verteilt. Nur so kann sich das Umfeld wandeln. Die Neue Welt ist nicht etwas, das irgendwann kommt, sondern die Neue Welt ist schon da. Sie will nur gesehen werden. Sie will gelebt werden. Sie will geliebt werden. Sie will durch deine Liebe erschaffen werden.

Wie kannst du die Neue Welt erschaffen, wenn keine Liebe in dir ist? Wie kannst du glauben, die Wahrheit zu finden, wenn du nicht nach Liebe suchst? Und wie kannst du dem Irrtum erliegen, ausserhalb von dir Selbst nach überhaupt etwas suchen zu wollen?

Das Einzige, das du finden wirst, ist Ablenkung und Illusion. Das, was du ausserhalb von dir Selbst findest, hält dich davon ab, dich Selbst zu finden, dein Selbst zu finden. Dein Selbst ist reine Liebe und nicht irgendein Ding, irgendeine Unterhaltung oder irgendeine technische Spielerei. Dein Selbst ist Teil der Wahrheit, die Teil der Liebe ist, die die Grundsubstanz der Einheit ist, die alles enthält - auch die Nicht-Liebe.

Wenn du dich aber weiterhin auf die Nicht-Liebe ausrichtest, dann richtest du dich weiterhin auf Irrtum, Unwahrheit und Unfrieden aus. Verbanne alles aus deinem Leben, was Nicht-Liebe ist, und Liebe wird übrig bleiben. Dann hast du deine Wahrheit, und dann kannst du deine Wahrheit leben. Alles andere ist Illusion.

Jetzt, im Strudel der Transformation der Welt,
im Strudel der Transformation der Menschheit und im Strudel der Transformation der Nicht-Liebe in Liebe, hast du nur eine einzige Chance: Verändere dich. Werde dir bewusst darüber, dass dein Denken dich auf einen falschen Pfad geführt hat, da dein Denken nicht aus dir kommt, sondern auf dem basiert, was dir vorgedacht wurde.

Das bedeutet nicht, dass Denken grundsätzlich schlecht und falsch ist - ganz im Gegenteil. Aber du musst erst lernen, mit dem Herzen zu denken, und dieses mit dem Herzen Denken ist ein vollkommen anderer Vorgang als das übliche mit dem Kopf denken. Wenn du mit dem Kopf denkst, denkt der Teil von dir, der denkt, er wäre du. Was aber bist du wirklich? Der, der denkt?

Öffne dein Herz und blicke hinter die Mauern, die deine Gedanken aufgebaut haben, weil sie diese Mauer aufbauen sollten. Es ist gut und wichtig, die Welt zu verstehen, aber wirklich verstehen kannst du nur mit dem Herzen. Alles andere führt dich nur weiter in den Irrgarten, der Leben genannt wird aber Sterben bedeutet.

Es gibt Wesen, die wollen nicht, dass du lebst. Sie wollen, dass du stirbst.
Das mag hart klingen, aber die Wirklichkeit -
also das Wirken Derjenigen, die ihren Plan der Kontrolle und Vernichtung des Lebens bisher ungehindert ausgeführt haben - ist härter. Allerdings ändern sich die Zeiten, wie man so schön sagt. Was nun tatsächlich geschieht, ist, dass die Zeitlinien, die alle parallele Wirklichkeiten sind, anfangen, zu springen, zu verschmelzen, zu taumeln. Und damit geraten auch die Strippenzieher ins Taumeln. Sie konnten ihre Strippen bisher nur ziehen, weil die Marionetten brav mitgespielt haben, aber das ist nicht mehr der Fall, da sich eine neue Realität den Weg bahnt.

Diese Realität kann aber nur durch die Herzen der Menschen in die Wirklichkeit gerufen werden. Wirklichkeit benötigt etwas, dass sie ermöglicht, formt, gestaltet und zum Leben erweckt. Das ist, was Schöpferkraft genannt wird, und das ist, was du besitzt.
Also wäre es gut, damit aufzuhören, darauf zu warten, dass Veränderung irgendwann geschieht. Veränderung geschieht in dem Moment, indem du die Veränderung in dir zulässt. Und damit du die Veränderung zulassen kannst, musst du dein Herz öffnen.

Öffne dein Herz und fühle, was passiert.
Hör auf, zu denken, zu suchen, zu warten, zu tun.
Du musst nichts tun. Es gibt nichts zu tun, solange, bis du aus dem Herzen tust. Das ist dann aber kein Tun mehr, sondern dein Sein. Und dann ist dieses Sein gelebte Wahrheit. Finde diese Wahrheit im Raum, der hinter den Gedanken liegt. Dort ist Stille, die keine Leere ist, sondern Fülle. Aus dieser Fülle kommt alles:
Das Leben, die Liebe, der Lebende und der Liebende, der Gelebte und der Geliebte. Dieser Raum, der Nichts zu sein scheint, aber alles ist, ist das Sein, das Wesen und das Wirken Gottes.

Du bist Teil davon. Glaube daran, dann ist alles möglich. Öffne dich für die Stille in dir, die alles hervorbringt. Fülle, Frieden, Liebe, Gesundheit, Glück. Greife nach den Sternen, denn das ist dein Zuhause. Hol dir deinen Wert zurück. Hol dir deine Träume zurück. Hol dir deine Macht zurück. Hol dir deine Liebe zurück.
Liebe ist kein Konzept. Liebe ist deine Göttlichkeit.
Liebe ist die Kraft in dir, die um alles in der Welt zum verstummen gebracht werden sollte. Dazu wurdest du erzogen, dazu wurdest du geschult, dazu wurdest du desinformiert, dazu wurdest du geformt.

Du solltest nicht in deine Liebe finden,
denn in deiner Liebe wirkst du zum höchsten Wohle für dich und alle Beteiligten. Das aber sollte verhindert werden, da eine Welt, die zum Besten für Alle ist, den Wenigen, die bisher die Fäden des Weltgeschehens in der Hand hielten, um ihre Ziele umzusetzen, nicht dienlich war.

Liebe ist kein Konzept. Liebe ist das, was die Welt verändern wird. Aber dazu musst du sie zulassen. Nur so kann sie wirken, und wenn sie wirkt, verändert sie nachhaltig. Dich und das Leben. Liebe verändert alles. Das ist es, was nun geschieht, und es geschieht in dir und durch dich - wenn du es zulässt. Also öffne dich für den Raum der Wahrheit, der die Stille hinter deinen Gedanken ist. Öffne dein Herz und verschliesse die Tür hinter dir für alles, was Nicht-Liebe ist. Wenn du das tust, kann dir nichts etwas anhaben, kann dir nichts mehr schaden, denn Licht ist mächtiger als Dunkelheit. Da, wo Licht ist, kann Dunkelheit nicht wirken. Erinnere dich an das Licht in dir.

Erblühe, anstatt zu verwelken. Leuchte mein Stern, leuchte.

Heute ist ein guter Tag.


http://www.lebensrichtig.de/botschaft-vo...in-konzept.html

Angefügte Bilder:
hearts.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 12.02.2018 12:31 | nach oben springen

#2

Botschaft an die Menschheit

in Weltgeschichte und Versunkene Kulturen 12.02.2018 12:30
von Inaara • 14.529 Beiträge

Botschaft an die Menschheit
Es wollte heute seit langem wieder mal durch mich eine Botschaft an alle gegeben werden. Diese Botschaft schwingt sehr liebevoll und bringt zum Ausdruck, was viele von uns gerade fühlen … Da ich eine Dringlichkeit spürte, weiß ich, sie soll genau so veröffentlicht werden:

Geliebte Menschenwesen, geliebte Erdenengel, seid gegrüßt!

Wir sprechen heute auf diesem Weg zu euch, um euch weitere Nachrichten oder besser Informationen zu bringen.
Denn ihr erlebt eine Zeit des großen Umbruchs …

Nun, wir sind Engelwesen, eine Engelgruppe, die über euch wacht, die mit euch ist, die euch erinnen lässt. Vielleicht erinnert ihr euch noch, dass es vor einiger Zeit schon einmal Botschaften durch dieses „Medium“ gab. Diese Botschaften brachten euch dazu, in der Tiefe einzutauchen, euch wieder zu erkennen und anzunehmen, dass da mehr ist als nur das, was ihr seht, anfassen könnt oder meint, zu besitzen. Diese Zeiten sind längst vorbei, ihr seid gewachsen, weiter gegangen, stärker geworden, was uns alle sehr freut!

Heute nun bringen wir euch eindringliche Worte, wichtige Worte, Worte mit Signaturen, die euch erwecken werden.
Die energetischen Schwingungen dahinter werden diejenigen von euch, die sich darauf einlassen, die sich einzuschwingen vermögen, in neuen Tiefen erreichen. So öffnet eure Herzen, atmet unsere Liebe ein, seid bereit …

Zuallererst möchten wir euch darauf hinweisen, dass ihr immer hinein fühlen sollt, was Informationen mit euch machen. Denn viel ist in allen Kanälen und unter euch unterwegs, viel wird gesagt, geschrieben, verbreitet, doch nicht alles ist für jeden bestimmt. Oft ist es sogar so, dass bestimmte Menschen „heraus genommen“ werden, damit sie nur noch auf sich gestellt lernen, ihrer inneren Stimme zuzuhören, ihr zu folgen, in sich zu fühlen, was gerade ist.

Dies geschieht gerade vermehrt, also wundert euch nicht über die Stille, die sich oft auszubreiten versucht. Ja, es ist still! Ja, es ist ein Raum da, der manchmal zu groß erscheint, weil du meinst, dich hier zu verlaufen. Weil du meinst, hier allein zu sein. Weil du keine Begrenzungen, keinen Halt zu haben scheinst, weil du dich zu verirren scheinst.

Doch das dem so nicht ist,
weißt du – ganz tief in dir weißt du das.
Wir sind gekommen, um dich zu erinnern, dass du niemals, hörst du, niemals allein bist! Wir sind da! Deine gleichgesinnten Mitmenschen sind da, du selbst bist da – in einer Größe und einem Licht, wie du es dir nicht vorstellen kannst.

Also, liebes Menschenwesen, liebes strahlendes Licht, sei mutig, schau hin!

Sei im Vertrauen und lass dich hinein fallen, hinein in die große Stille, in das Feld der Leere! Hier kann dir nichts passieren, hier ist das Jetzt! Tauche ein in dieses Jetzt und nimm wahr. Komm immer wieder hierher zurück. Na, wie fühlt es sich an? Wie kannst du es wahrnehmen? Wie zeigt es sich dir?

Wir sagen dir, es ist ein leuchtendes Feld.
Es ist schön, es ist tragend, es ist still und erhebend. Hier schwingt Demut und Dankbarkeit, hier schwingt Freude und „einfaches“ Sein … hier ist der Raum für neue Kreationen, für mit fließen und sich tragen lassen, für lernen und erinnern, hier kannst du dich umarmt fühlen und lieben … hier ist alles …

Liebes Menschenwesen, sei nicht traurig, wenn du all dies in der Leere noch nicht fühlen kannst.
Dein Weg führt dich immer dorthin, wo du jetzt sein sollst und jetzt genau das lernst, was dir dient.

Bist du in der Leere und fühlst dich verloren,
dann schau bitte, warum? Wann warst du in ähnlichen Gefühlen und Feldern? Wer in dir fühlt sich verloren? Wer wünscht sich Liebe, wer zeigt sich dir als Bild?

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um dein Inneres auszugleichen, um Harmonie herzustellen, um zu heilen. Du kennst sicher einige Möglichkeiten und weißt, wie du damit umgehen kannst. Du darfst dich nur immer wieder neu erinnern. Und auch dazu sind wir heute hier, um dich daran zu erinnern, dass du alles in dir trägst, alles!

Weißt du, wir sehen zu, wir ihr eine Schicht nach der anderen abblättert, wir sehen, wie ihr oft im Schmerz verharrt und nicht weiter zu wissen scheint. Wir fühlen mit euch, doch wir leiden nicht mit euch, was euch auch wenig dienlich wäre.
Doch eins wissen wir ganz genau:
Ihr alle seid viel stärker als ihr meint!

Ihr alle habt euch euren Lebensplan genau so zurecht gelegt,
auch wenn ihr oft genug darüber flucht.

Ihr alle kennt euren Weg, denn er ist in eurem Herzen verankert … und … ihr alle seid reine Liebe, eine Liebe, die alles vermag, die so stark ist, dass sie „Schmerzen heilt“, dass sie Frieden bringt 🙂

Liebe Menschenwesen, nun noch ein paar Worte zur derzeitigen energetischen Situation.

Wie ihr schon bemerkt habt, ziehen die einströmenden Wellen erneut an. Wir befinden uns zwischen den Finsternissen, mitten im großen Wandeln, zu Beginn noch größerer Durchbrüche … ihr seht es überall und fühlt es in euch.

Diese Wellen, ihr habt gelernt, sie zu surfen.
Ihr seid mittlerweile schon Profis darin, oder?

Sie sind nicht das, was so manch einer von euch darin sieht, Wellen, die einen nieder schmettern, Wellen, die alles mit sich reißen … natürlich haben sie immense Kraft, wie sonst soll sich all das lösen, was bisher so fest in allen Systemen verankert wurde? Wie sonst wollt ihr in eure Kraft finden, wenn ihr nicht all das in euch löst, was euch starr und gefangen hält?

Diese Wellen müssen sein, müssen jetzt sein … und sie bringen mehr mit, als ihr meint. Sie ermöglichen es euch, in euch selbst den Frieden, die Harmonie, die Ausgeglichenheit zu finden, diese zu halten und immer mehr zu leben. Sie wischen hinweg, was starr ist, wir sagten es bereits. Dazu gehört, dass ihr euch immer mehr im Jetzt-Moment wieder findet, da euer gesamtes Leben nicht mehr ist, was es mal war.

Ihr könnt nicht wahllos planen und genau voraussagen, was ihr wann zu tun gedenkt.
Ihr könnt nicht mehr alles linear leben, denn die lineare Schiene löst sich auf, Zeit löst sich auf, Felder vermischen sich, ihr spürt es.

Das kann Angst machen und verunsichern, natürlich. Doch ihr werdet lernen, euch „anzupassen“, werdet lernen, zu surfen, mitzufließen und aus diesem Jetzt heraus euer Leben zu kreieren, zu manifestieren, zu leben. Und ihr werden spüren, was das für Freude macht, wie leicht es gehen kann und was damit alles möglich wird.

Habt einfach noch ein wenig Geduld, vor allem mit euch,
denn alles bisher gelebte muss sich erst nach und nach aus euren Systemen lösen und dem Neuen Paltz machen. Setzt euren Fokus darauf, was ihr wollt, was ihr jetzt wollt und entscheidet in jedem Moment neu!

Ihr dürft das! Ihr dürft auch soeben getroffene Entscheidungen erneuern! Denn Leben ist stete Veränderung, in jedem Moment.

Nun, ihr Lieben, verinnerlicht unsere Worte.
Fühlt, fühlt hinein und vertraut, vertraut immer wieder, dass sich alles fügt! Vertraut, dass ihr in euch alle Antworten tragt, dass ihr zum rechten Zeitpunkt die richtigen Menschen trefft und dass wir bei euch sind, in jedem Moment! Mit himmlischen Grüßen, in Freude über das, was jetzt ist … eure Begleiter, die Engel

Das sind Worte, die die Liebe der Engel zu uns ausdrücken und die uns spüren lassen, wie nah sie uns wirklich sind 🙂 … und ehrlich, ich bin schon etwas überrascht, heute auf diese Weise das auszudrücken, was bei mir ankomment 😉
Ich bekomme ja seltener Botschaften für eine Menschengruppe, sondern eher persönliche Botschaften. Alle persönliche Botschaften, die ich bisher empfangen durfte, waren voller Liebe, sehr sanft schwingend und immer zutiefst heilend. ihre Worte treffen das Jetzt des Klienten und enthalten die Schwingung, die er selbst wahrnimmt, aber viell. nicht in Worte bringen kann. Persönliche Botschaften sind unterstützend und wegweisend … und sie beinhalten heilsame Schwingungen hinter den Worten … fühlst du dich angesprochen? Hier kannst du sie bestellen: http://www.heike-kuehnemund.net/Persoenl-Botschaften/
Aber auch in meinen anderen Angeboten sind Botschaften enthalten, so bei den Schamanischen Reisen und der Astrologischen Seelenenergieberatung.
Botschaften zu empfangen ist eine meiner „Gaben“, praktiziere ich seit einigen Jahren und fasziniert mich immer wieder. Denn wenn man Schwingungen in Worte bringt, entstehen Bilder, entstehen ganz liebevolle Schwingungen, die auch mich oft zutiefst berühren. Sie sind heilsam, erinnernd und Mut machend.
Fühlst du dich gerade verwirrt, durcheinander oder allein? Wünscht du dir Begleitung, Hilfe oder Jemanden, der da ist? … dann schau auf meine Seite, ich reiche dir meine Hand … und die Engel auch 🙂 … sei willkommen ♥
http://www.heike-kuehnemund.net/

Angefügte Bilder:
26113990_10155159248397344_7351548105593644587_n.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Michaela Schörgenhuber
Forum Statistiken
Das Forum hat 365 Themen und 2654 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor