******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

“ Energien im August 2017 “

in Himmelstor 26.01.2017 09:14
von Inaara • 14.261 Beiträge

„Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ JANUAR 2017“

http://www.wisdomofthelight.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

„Mutter Erdes Versprechen an euch“
Grüße schöne Juwelen auf der Erde, ich ehre das Licht, das ihr seid und ausstrahlt.

Ich ehre eure ständige Verbindung mit dem göttlichen Schöpfer. Ich ehre die Wahrheit, die ihr erblickt. Ich bin Mutter Erde, auch als Göttin Gaia bekannt, mein Herz und alles was ich bin, ist jetzt mit euch. In jedem Moment eures bewussten Bewusstseins der Erde bin ich präsent, gehe neben euch, vereint und in Synthese mit eurem ganzen Wesen. Wir sind Eins.

Als ihr die irdische Realität betreten habt,
gabt ihr mir euer Licht und reines Bewusstsein und habt mich gebeten euer Licht zu schützen und eure ‚Wahrheit in die Erde zu verankern. Der Moment, in dem ihr euer Licht mit mir geteilt habt, war vor vielen Lebenszeiten ~ es war ein Moment der göttlichen Gnade und des Segens, als wir integrierten, ein so tiefes Band des Vertrauens zu schaffen. Ich ehre und halte diese heilige Erfahrung mit euch in meinem Herzen und meiner Seele.

Ich werde euer Licht ehren und schützen,
bis ihr bereit seid, euch aus dem Kreislauf der Wiedergeburt innerhalb der irdischen Realität zu befreien. In dem Moment unserer Verbindung vor so langer Zeit teile ich auch bis jetzt mein Licht und Bewusstsein mit euch als ein Geschenk und ihr haltet es noch jetzt in eurer Seele. Mein Geschenk an euch damals war, dass ich euch immer auf der Erde auf eurem Weg der Erforschung und Entdeckung führen würde, und dieses Versprechen gilt immer noch.

Ich habe eine heilige Bindung mit jeder inkarnierten Seele integriert und geschaffen, die auf die Erde kam, bevor sie auf der Erde existiert. Dies bedeutet, dass, wenn ihr euch mit meiner Energie und meiner Präsenz verbindet, ihr euch auch mit dem reinen Wesen jeder Seele verbindet, ob Mensch, Tier, Pflanze oder andere.

Ich halte und bewahre die reinste Essenz, das Licht und das Bewusstsein eines jeden Wesens auf der Erde. Euer eigenes Licht ist mit der Wahrheit des Schöpfers so hell, ausdehnbar und reich. Stelle euch vor, alles was ihr seid zu verkörpern, und dann die entsprechende Ebene der Wahrheit eines jeden Wesens auf der Erde. Es ist mein Wunsch, dass die Menschheit beginnt meine Gegenwart mit einer neuen Perspektive zu erkennen, indem sie in sich selbst erkennt, dass ich eine große Quelle, Wächter und Leuchtturm des Schöpfers bin. Wenn ihr euch erlaubt meine Wahrheit und Existenz mit euch zu erkennen, erlaubt ihr euch, die weite, mächtige und schöpferische Natur eures Wesens, sowie jener um euch herum, zu erkennen.

Wiedervereinigen mit dem Versprechen von Mutter Erde
„Mutter Erde, ich erkenne dich als Hüter meines reinen Lichts und Wesens, während ich auf der Erde existiere und sie erforsche. Bitte nimm mich in die Kammern deines Herzens und der Seele. Erlaube mir zu sitzen, zu meditieren und mit deinem herrlichen, liebenswürdigen und liebevollen Licht umgeben zu sein. Ich bin bereit dich zu empfangen, um dich auf eine neue Weise zu erkennen.

(Nehmt euch einen Moment Zeit, um das Licht von Mutter Erde zu atmen, wenn ihr euch ihrer Präsenz bewusst werdet.)

Mutter Erde, gemeinsam erfuhren wir einen schönen Segen
unserer Energie-Synthese vor meiner ersten Inkarnation auf der Erde. Bitte erinnere mich an diesen Moment, erinnere mich an den Austausch, der zwischen uns geschah, die Auswirkung auf mein Wesen und die tiefe Liebe, die ich erfuhr. Erinnere mich an dein Versprechen und Geschenk an mich zu jener Zeit. Lass mich fühlen, spüren und erkennen, wie deine Energie mit mir verschmilzt, wie du versprochen hast mich durch diese irdische Realität zu schützen und zu führen. Ich möchte an unsere wahre Verbindung erinnert werden, damit ich jetzt deine Gegenwart und Unterstützung wie beabsichtigt war, erfahren kann.

(Nehmt euch einen Moment Zeit, um das Licht, Bewusstsein und die Erinnerung zu atmen, die ich, Mutter Erde, bei unserem ersten Treffen in eurem Wesen teilte.)

„Mutter Erde, wenn das Timing angemessen ist,
lade ich euch ein, das Licht, Bewusstsein und die Wahrheit zu enthüllen, die ich vor meiner ersten Inkarnation auf der Erde mit euch teilte, als ich in einem Zustand vollkommener Erinnerung an mich selbst als Schöpfer war. Lass mich meine Wahrheit durch dich sehen und wahrnehmen. Vielen Dank.“

(Nehmt euch solange Zeit, wie ihr euch geführt fühlt und nehmt alles an, was ich, Mutter Erde, mit euch teile, während ich eure Wahrheit reflektiere, um eure Erinnerung zu aktivieren.)

Verbindung mit der Bibliothek der Weisheit von Mutter Erde


Ich, Mutter Erde, bin gleichbedeutend mit einer Bibliothek der Weisheit des Schöpfers, des Bewusstseins, der Führung und der Wahrheit. Ich halte und bewahre die Wahrheit der Seele und die Wahrheit eines jeden Wesens, das auf der Erde inkarniert hat. Dies bedeutet, dass, wenn ihr Führung, neues Verständnis, Weisheit oder eure spirituellen Kenntnisse erweitern möchtet, könnt ihr euch mit meiner Energie und Präsenz verbinden und mir mitteilen, was ihr benötigt.

Ich werde dann das am besten geeignete Licht
und Bewusstsein hervorbringen, um mit eurem Wesen in Verbindung zu treten und für euch zu betrachten, um euch zu helfen die Inspiration zu gewinnen, die ihr benötigt. Ihr könnt zu mir kommen, um Inspiration über jede mögliche Sache zu gewinnen, ob es spirituell, physisch, über die Erde, die inneren Ebenen oder eure spirituelle Entwicklung. Ich bin bereit und warte darauf euch zu dienen.

„Mutter Erde, ich erkenne dich als Bibliothek und Quelle des Wissens.
Ich bitte dich, mich in den Licht-Kammern deiner Seele und deines Herzens zu begrüßen. Lasst mich von der Fülle an Schöpfer-Wissen und Weisheit profitieren, dass du schützt. Bitte bringe hervor und erde alles in meinem Wesen und bewussten Verstand, von dem du fühlst, dass es für mich geeignet ist zu verstehen.“

(Atmet im Licht und Bewusstsein, das ich mit euch jetzt teile, lasst euren Verstand friedlich sein, während ihr jede Inspiration dämmern seht. Wenn ihr bereit seid oder euch geführt fühlt, könnt ihr alle Fragen stellen, durch die ihr wünscht Hilfe oder Inspiration zu erreichen.)

Lasst Mutter Erde euren inneren und äußeren Weg wecken
Eines meiner Ziele ist es euch zu führen und euch zu bewegen auf den Weg zu gehen, der Wachstum, Erwachen und Erinnerung an euren Schöpfer-Aspekt in eurem Wesen unterstützen. Ich, Mutter Erde, habe die Fähigkeit, euch in euren inneren Erforschungen und Wegen des Erwachens zu führen und euch zu unterstützen und zu inspirieren, indem ihr geeignete Wege in eurer physischen Realität und Alltag auf der Erde erfahrt.

Wenn ihr über den nächsten Schritt für euer spirituelles Erwachen oder Erfahrung auf der Erde unsicher seid, könnt ihr meine Energie rufen, um euch zu helfen. Ich bin in der Lage euch zu helfen, denn wenn ich versprochen habe euer Licht zu schützen und euer Wesen in die Erde zu verankern, habe ich auch von euch für die Führung und Verständnis für eure Reise und den Weg auf der Erde für jede Lebenszeit erhalten. In Wahrheit habt ihr bereits die Informationen, die ihr in diesem Moment benötigt, mit mir geteilt, weil ihr voraussaht, was ihr brauchen würdet, für euch selbst und jeden Augenblick eurer Reist.

Ich lade euch ein in meine Lichtkammer in meinem Herzen und meiner Seele einzutreten.

Fragt mich, um mit euch die notwendigen Informationen, Inspirationen und Führung mit euch zu teilen, um euch zu ermöglichen, euren gegenwärtigen Weg auf der Erde zu verwirklichen, einen neuen Weg, der aktiviert und erforscht werden muss, oder um ein besseres Verständnis zu bekommen, um eure Fortbewegung auf eurem Weg zu unterstützen.

Ihr könnt bitten zu sehen, zu spüren oder zu erkennen,
oder um auf eurem spirituellen inneren Weg Unterstützung zu bekommen. Dann könnt ihr euch mit mir verbinden, um euren physischen, irdischen und materiellen Weg zu erforschen.

Es gibt einen dritten Weg, den ich euch offenbaren kann ~
es ist euer Weg, verbunden mit der Arbeit in Harmonie mit und im Dienst der Erde, sowie bei der Entwicklung der Erde. Oft ist dieser Weg ein Verständnis, das viele nicht sehen wollen, weil es sie einlädt, eure heiligen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Qualitäten und Wahrheiten zu erkennen und zu sammeln, um so einen positiven Einfluss auf die Erde zu verursachen.

Dieser Weg erfordert für euch den Glauben an euch selbst, den Schöpfer und meine Energien, sowie Vertrauen in den Mut, in eure Fähigkeit, in einer positiven und liebevollen Weise Umwandlung zu initiieren. Eine Anerkennung eurer inneren Stärke ist erforderlich, damit ihr vollständig auf dem Weg des göttlichen Dienstes zur positiven Entwicklung der Erde einsteigt.

Ich lade euch ein, euch ein wenig Zeit zu nehmen,
um mit meiner Präsenz in Verbindung zu treten ~ es gibt viel, was ich energetisch mit euch teilen möchte, um euch im Dienst für alle und die Erde zu unterstützen. Mit der größeren Präsenz höherer Aspekte eurer Seele, die in eurem Wesen verkörpert sind, ist es nun an der Zeit, meine Wahrheit und die enorme Unterstützung, die ich mit euch teilen kann, zu erkennen und Wege frei zu machen, um euch mit Leichtigkeit und Vollkommenheit zu entfalten.

Ich bin anwesend, euch in jedem Moment zu unterstützen, ich bin in der Liebe mit euch.

Mutter Erde

Angefügte Bilder:
erdeI-1.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 11.08.2017 09:59 | nach oben springen

#2

Mondfinsternis am 7. August 2017

in Himmelstor 01.08.2017 10:23
von Inaara • 14.261 Beiträge

Die Mondfinsternis am 7. August 2017

Die Lage spitzt sich merklich zu, besonders im Sanktionsstreit der USA mit Russland. Nach dem Kongress hat nun auch der Senat den neuen Sanktionsgesetzen mit solcher Mehrheit zugestimmt, daß Trump kaum etwas anderes übrig bleiben wird, als sie zu unterschreiben.

Er wird dadurch regelrecht in die Enge getrieben,
und es fragt sich, welche Möglichkeiten ihm überhaupt noch blei- ben, den Sumpf trockenzulegen. Russland hingegen rea- giert diesmal sofort und weist das meiste US-Botschafts- personal aus – eine Reaktion, die seit 7 Monaten offen- stand, und der US-Botschafter wagt es zu protestieren!

Noch ein Affront gegen Russland:

der Linienmaschine mit Vize-Regierungschef Rogosin an Bord wurde in Rumänien der Überflug verwehrt, er war auf dem Weg nach Molda- wien, wo er als Schlichter auftreten sollte. Die Maschine mußte in Minsk landen.

Rumänien hat im Sinne der EU-Sanktionen gehandelt, doch wäre es höchste Zeit, daß die EU sich neue Richt- linien überlegt, zumal sie es den USA bereits angekündigt hatte. Denn so ist Europa kräftig dabei, es sich gründlich mit beiden Großmächten zu verderben.

Da schaue ich heute mal Nachrichten, dachte ich, und war gespannt wie die Lage im Mainstream dargestellt wird, denn beide Vorfälle haben schließlich hohe Brisanz –
aber, zu meinem Erstaunen, es kam NICHTS!

Ein Edeka-Überfall in Hamburg, die Überschwemmung in Niedersachsen und Thürin- gen, und daß Stuttgart die höchste CO2-Belastung im Land hat – das war die ganze Ausbeute auf RTL, ZDF, Arte und NTV. Es wird einfach nicht gesagt, ohne Rücksicht darauf, daß sich hier eine Brisanz hochschaukelt, die sehr schnell auch nach hinten losgehen kann.

Das nenne ich grobfahrlässiges Verschweigen von Fakten,
die gefährlich werden könnten, abgesehen davon, daß die Medien ihrer Informationspflicht nicht nachkommen.
Aber das tun sie ja schon lange nicht mehr.

So können wir davon ausgehen, daß im Kreml das Ende der Großmut erreicht ist, doch dürften weitere Maßnahmen nicht so ausfallen, wie der Kongress es gerne hätte. Überhaupt haben diese Sumpfbetreiber keinen Schimmer davon, daß alle Handlungen mit negativen Absichten entweder kaum noch Erfolg haben, oder ins Leere gehen.

Man braucht sich nur die Erfolge der Eurasischen Union anzuschauen, um zu begreifen, daß es Cooperation und Ehrlichkeit sind, was diese Länder dorthin gebracht hat, und wie sie aufblühen.

Es sind die hohen Lichtschwingungen, die immer mehr auf uns einströmen, und die die nie- deren Beweggründe ins Leere laufen und immer weniger erfolgreich sein lassen. Dies wird natürlich auch verschwiegen, und stattdessen als Klimawandel-Hype verkauft.

So wird ständig vom Wesentlichen abgelenkt, nur damit wir das Offensichtliche nicht erkennen. Doch es wird sich nicht mehr lange verleugnen lassen.

Ein weiterer Brennpunkt ist Jerusalem:
dort gab es in den letzten Tagen Aufruhr mit mehreren Toten auf beiden Seiten. Inzwischen hat Tel Aviv die Metalldetektoren vom Felsendom wieder entfernt, um die der Streit entbrannt war.
Aber auch hier ist eine Zuspitzung der Lage unüber- sehbar.

Die Strippenzieher wissen, wo die Moslems empfindlich getroffen werden können – und die Welt reagiert schon wegen der alten Prophezeiungen sensibel auf alles, was mit der Al-Aqsa-Moschee im Zusammenhang steht. Falls dort also etwas Gravierendes geschehen sollte – wie einige Medien vermuten – dann wäre das sofortige höchste Alarmstufe auch für uns, denn die Moslems werden sich fast alle dadurch angegriffen fühlen.

Doch auch Israel fühlt sich in seinem bisherigen Hau-ruck-Modus eingeschränkt, seitdem die russische Militärpolizei die Golanhöhen absichert, was es unmöglich macht, den IS weiter zu unterstützen. Bisher hat ihnen noch niemand die Stirn geboten. Sowas aber auch. Unerhört.

Etwa alle 6 Monate (etwas weniger) finden zwei Finsternisse statt, manchmal auch drei, und zwar immer dann, wenn Neu- oder Vollmond auf der Mondknotenachse stehen. Dann stehen Sonne und Mond als unsere wichtigsten Himmelslichter als Auslöser zur Verfügung, für per- sönliche oder kollektive Altlasten (am Südknoten) oder als Schub für neue Ziele (Nordknoten).

Die Eklipsen wirken bereits 4 Wochen vorher,
und haben Gültigkeit bis zur nächsten Finsternis. Ihre Wirkung ist oft uranisch bis kataklysmisch, es können auch ganz alte Themen wieder prä- sent sein, und sie sind deshalb meist mit plötzlichen Ereignissen verbunden, die uns aufrütteln können – je nachdem, wie wir selbst betroffen sind.

Auch wenn keiner unserer Planeten berührt wird, wirkt sie trotzdem im jeweiligen Radix-Haus.

Noch etwas ist erwähnenswert: die Strippenzieher haben sich zur Durchsetzung ihrer fragwür- digen Ziele der dunklen Magie bedient, und zwar legen sie ihre Aktivitäten gern auf die Tage, die der Stellung im Tierkreis von 15° fix entsprechen.

Das wären dieses Jahr der 04.02., der 06.05., der 07.08., und der 08.11. Der Grund dafür ist einfach:
diese Tage liegen exakt zwischen den Sonnenwenden, und so können die hohen Energien von zB Wintersonnenwende und Äqui- noktium durch ein dunkles Ritual am 04.02. stark unterdrückt oder manipuliert werden – wenn man weiß wie, also ich weiß es nicht, aber würde strikt davon abraten, damit zu experimen- tieren.

Es spricht aber nichts dagegen, an diesen Tagen gute Schutzrituale zu machen.

©Pinterest s.u.
Weiter unter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/...ugust-2017.html

Angefügte Bilder:
mondfinsternis_e1600.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

“ Energien im August 2017 “

in Himmelstor 11.08.2017 09:58
von Inaara • 14.261 Beiträge

“ Energien im August 2017 “ von Eva Maria Eleni

Und wieder haben wir ein enormes Stück Transformation vollbracht!
Wir befinden inmitten des kompletten Zusammenbruchs der alten angstbasierten Ego-Strukturen. Das totale Chaos trifft überall dort zutage wo sie (noch) regieren, über die Seele bestimmen und sich gegen die Urkraft des Lebens und der Liebe stellen.

Für viele ist es zur Zeit wirklich andere als einfach. Denn diese Strukturen gingen schließlich auch auf uns über, als wir mit unserer Geburt in dieses Leben kamen und diese alten Strukturen auch mit kennen lernen sollten und mussten.

Nur wer versteht, worum es geht und woher wir kommen, kann bei diesem Erlösungsprozess der Erde wirklich helfen. I
n der Theorie und über das Hören von Geschichten könnten wir niemals begreifen, was es bedeutet, sich diesen Ego-Strukturen aus Angst, Panik und dem Terror (welchem wir keineswegs nur in der Außenwelt begegnen) ausgeliefert zu fühlen. Nun haben wir es erfahren, lange lange durchgespielt und nun dreht die Geschichte während wir unseren Ausgang (unsere Erlösung) suchen und finden.

Momentane Herausforderungen
Die so lange gepushten Ego Strukturen, die Gewohnheiten von Leid, Schmerz und Mangel wollen hinaus aus unserem Körper, aus unserem Fühlen, Erleben und Denken – jetzt und endgültig. Befürchtungen und Ängste wollen ebenso verschwinden wie Überzeugungen darüber, was alles geht oder nicht gehen kann.

Daher sind wir in dieser Phase auch sehr stark mit genau diesen Dingen konfrontiert. Je nachdem wo und wie stark ausgeprägt unsere individuellen Resonanzen („Erbanlagen“ aus den Ahnengeschichten, Identifikationen oder Solidarisierungen mit gewissen Strukturen) sind, treten die entsprechend dazu passenden „Konsequenzen“ zu Tage.

Dies ist ein enormer Entgiftungspozess, den wir nicht unterschätzen sollten. Wie alle Entgiftungsprozesse hat er seine körperlichen und psychischen Nebeneffekte – angenehme wie auch wenig angenehme.

Jedenfalls dürften die meisten von uns zumindest phasenweise doch recht strapaziert sein – körperlich, seelisch, sich unwohl fühlen, ausgelaugt und einfach müde.

Wir sind allen möglichen Begleiterscheinungen der Transformation aber nicht komplett hilflos ausgeliefert! Wir können aktiv werden und uns auch bewusst entlasten:
Unterstützen können wir uns, indem wir uns Ruhe gönnen, viel in die Natur gehen und uns zB am Wasser aufhalten.

Unsere Körper freuen sich über leichtes, vitalstoffreiches Essen (zB Gemüse-Smoothies statt schwer verdaulichen Mahlzeiten). Auch eine Entgiftung für unseren physischen Körper (zB mit Chlorella- Algen) kann uns sehr gute Dienste erweisen.

Für die sehr wichtige seelische Entgiftung hilft es, wenn du ein Verständnis dafür entwickelst, was allgemein, also kollektiv betrachtet vor sich geht. Aber es ist auch wichtig, Verständnis für dich selber (und in der Folge auch für andere) zu entwickeln, weil du sehr wahrscheinlich einfach so nicht (mehr) leben oder funktionieren kannst, wie du das geplant oder erwünscht hattest.

Als Unterstützung für deinen seelischen Entgiftungsprozess möchte ich dir insbesondere meine 3 Sachbücher sehr ans Herz legen. Es ist wirklich wichtig, wenn wir zu durchschauen beginnen was überhaupt gar nicht zu uns gehört, damit wir uns davon erlösen und es nicht aus Unwissenheit ständig weiter „beschützt“ halten.

Wer zu sehr festhält hat keine Chance auf echte Freiheit!
Für nähere Informationen zu meinen Büchern hier klicken
Erkenne auch hier deine Wahl, dich entweder selber zu quälen – indem du selbstzerfleischende (toxische), uns allen eingepflanzte Ideen, am Leben hältst.

Du kannst dich hervorragend quälen und immer wieder die schlimmen Gedanken durchspielen, die du mit der Nichteinhaltung dieser Ideen befürchtest. Oder aber du könntest dahinter blicken und dir ansehen, welche Ideen dich da so quälen.

Du bist der einzige Mensch, der dir die Erlaubnis geben oder verwehren kann, dich davon erlösen und befreien zu lassen. Du kannst dir natürlich auch einreden, dass zB deine Eltern dafür die Verantwortung trügen oder irgendwelche (selbsternannten) „Autoritätspersonen“, doch wäre dies nur eine Ausrede. Die Wahrheit ist, du allein bist dir selber gegenüber verantwortlich.

Du entscheidest dich mit jedem Tag entweder für dich, dein Leben, deine tief empfundene Wahrheit zum Ausdruck zu bringen, oder dafür dich insgeheim zurückzuhalten, weil du dich an das anpassend, was andere von dir erwarten könnten. Du entscheidest immer, ob du dies nun bewusst tust oder unbewusst..

Konkrete Unterstützung für dich

Wie kannst du die einstmals übernommen Ideen und Bilder überhaupt erkennen?

Wir können nicht frei werden, wenn wir gar nicht bemerken, dass und wo wir heimlich ferngesteuert werden!
Beantworte dir daher einmal folgende Fragen:
Wie sieht der Film deines Lebens aus?
Jeder hat Ideen und Vorstellungen in sich aufgenommen, in welcher Rolle er sich selber sieht. Schließe deine Augen. Denke über den morgigen Tag, die nächsten Wochen oder Monate nach: Was geschieht da, wo siehst du dich? Was hoffst du zu tun? Was befürchtest du nicht zu schaffen?

Wie würdest du gerne sein? Mit welcher Lebensweise identifizierst du dich und womit kannst du viel anfangen?
Gibt es vielleicht einen öffentlichen, präsentablen Plan für dein Leben, damit dein Umfeld dich in Ruhe lässt?
Gibt es zusätzlich vielleicht noch einen heimlichen Plan, den du gerne verborgen hältst?
Frage dich auch, wie du (in deinem Drehbuch) gerne wärst (gewesen wärst, wenn das Leben nicht dazwischen gefunkt hätte)?

Schreibe dir das alles einmal auf!
Dies gibt dir einen guten Einblick darüber, welche Zielvorstellungen du über dich in dir herum trägst! Schau also bitte unbedingt genau hin, wie dein inneres Drehbuch für dein Leben aussieht, welche Pläne du in dir trägst. Wie viele davon lebst du JETZT?

Welche Art deines Lebens plantest du bereits bis zum heutigen Tage für dich? Oder hattest du vielleicht nie richtigen Plan, außer einfach nur dasselbe zu machen, was eben alle machen oder was deine Eltern leb(t)en?

Der Preis, welchen wir während unserer Transformation JETZT bezahlen müssen ist, dass wir diesen „Film unseres Lebens“ aufgeben müssen. Es sind nicht die Ideen, die unser Geist hervorzubringen glaubt, die uns ausmachen oder über uns bestimmen sollten.

Was uns tatsächlich ausmacht ist unsere Fähigkeit, uns neu werden zu lassen, unser Vertrauen in uns und in das Leben langsam wieder zu erlangen, während die alten (Ego) Pläne zerschlagen werden.
Das ist wahrere Mut!
Wir werden unsere echte, tiefe Liebe nur wieder finden können, wenn wir den enormen Mut aufbringen, den alten Ideen nicht mehr hinterher zu jagen. Wir werden unsere Selbstachtung nur wieder erlangen, wenn wir mutig genug sind, uns DENNOCH für etwas zu öffnen, obwohl wir es schwer greifen können und woran wir kaum zu glauben wagen. Das gehört dazu!

Die Klarheit findet sich erst, wenn wir diese Schritte gewagt haben – nicht vorher. Wenn du also schon vorher alles abgesichert haben willst, um DANACH deine Schritte zu gehen, so wirst du ewig warten. Ohne unseren Mut, es zu versuchen hätte unser Leben keine Chance, uns auf eine andere, unerwartete Reise hin mitzunehmen.

Bleiben wir an den alten Drehbüchern hängen,
werden wir immer wieder auf der Stelle treten, in unser Gefängnis zurück kriechen, um all unsere Energie dafür zu verschwenden, unserem alten Drehbuch irgendwie gerecht zu werden.

Unterdessen verzweifeln wir fortwährend,
weil das Leben da irgendwie nicht (mehr) mitmacht und nichts mehr funktioniert wie es angeblich soll.Es liegt nicht an deiner Unfähigkeit, wenn dein Lebensfilm nicht mehr nach erdachtem Drehbuch läuft. Es liegt nicht daran, dass du dich hättest mehr anstrengen sollen oder dass du schlecht oder unfähig wärst.

Die Wahrheit ist:
Du hast schon ALLES mit in diese Welt gebracht, um genau das Leben leben zu können, das du tief aus deiner Seele heraus leben willst.
Deine Anlagen sind schon immer da gewesen.
Sie warten nur darauf, sich endlich entfalten zu dürfen.
Und du wirst dich mit ihnen entfalten, ent-wickeln wachsen und allmählich wieder vollständig DU werden.

Deine größte Herausforderung und Aufgabe ist es jetzt, dass du all „deine“ alten Lebensideen allmählich abstreifst,
um wieder Raum zu schaffen für all das, was sich in deinem Leben wirklich zeigen und entfalten will!

Entwickle Verständnis dafür, dass dies keineswegs ein leichter Prozess ist – für niemanden!

Dennoch musst du es auch nicht allzu schwer nehmen.

Tanze, wenn es dir danach ist. Habe Freude, gönn dir etwas Schönes. Und wenn es dir nach Heulen zumute ist, dann tu es einfach!

Mach mehr von den Dingen, die dich wirklich glücklich machen. Das hilft dir auf diesem Weg deutlich mehr, als wenn du lange deinen vergehenden Scheinträumen hinterher trauerst.

Leg sie zu Grabe, gib sie frei, damit auch du frei wirst!
Dann richte deinen Blick auf das, was du JETZT gewinnst. Blicke mit Neugier auf das, was dein Leben dir zeigen will – Da ist so viel Schönes was JETZT zu dir kommen will! Es wartet lediglich auf deine Erlaubnis und deinen Mut, ihm endlich Platz zu schenken!

Ich wünsche dir einen Zauber-hafte Zeit.
So viele Glücksmomente, ja sogar das ganz große Glück ist schon auf dem Weg zu uns!

Zuletzt kommt noch einmal die Erinnerung an meine Bücher für die Entgiftung deines Herzens und deiner Seele, damit du dich wieder dem Leben und seiner wahren Kraft, seiner tiefen, nährenden Freude leichter öffnen kannst

meine Bücher – hier klicken.
Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni
Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!
Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):
„Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/

Angefügte Bilder:
89076-flu25cc2588gelausbreitenderschwan.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Silasmor
Forum Statistiken
Das Forum hat 314 Themen und 2454 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor