******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

WER GEHT DEN LETZTEN SCHRITT

in Weltgeschichte und Versunkene Kulturen 15.01.2017 09:47
von Inaara • 14.317 Beiträge

WER GEHT DEN LETZTEN SCHRITT ZU MIR? BABAJI

14. Januar 2017 Jahn J Kassl Blog AT/DE, Botschaften aus dem Sein
Botschaft von Babaji

Erwacht! Haltet nicht nach Wundern Ausschau, sondern werdet selbst zum Wunder. Erwacht!

Ich bin BABAJI

In diesen Tagen gilt es orientiert zu bleiben und sein inneres Licht zum Leuchten zu bringen. Dadurch verlieren die Manipulationen dieser Ebene die Macht über euch und somit könnt nicht nur ihr euch diesen entziehen, sondern jenen Menschen, die weder ein noch aus wissen, eine große Hilfe sein. Orientiert bleibt ihr heute durch die direkte Verbindung mit mir.

Ich bin das Licht, das Leben und die Liebe, ich bin die Wahrheit und ALLES-WAS-IST.

Wie könnt ihr diese Verbindung unter allen Umständen aufrechterhalten? Indem ihr mich in euer Leben einlädt und mich direkt in eurem Leben wirken lässt. Ein Mensch, der mir sein Leben übergibt, hat begriffen. Dann ist es ein Leichtes, den vom Himmel vorgezeichneten Weg zu beschreiten und nicht mehr davon abzukommen.

Heute gelingt es immer mehr Menschen,

in die Nähe Gottes zu gelangen, aber nur wenige lassen sich von Gott ganz absorbieren und übergeben IHM ihr Leben – vollständig. Die Furcht vor der Selbstaufgabe, unterschiedliche Ängste und vielerlei Sorgen, die der Verstand und das Ego suggerieren, blockieren das Vertrauen in ALLES-WAS-IST.

Somit fallen die Menschen immer wieder aus der hohen Schwingung von Liebe und Licht heraus und sich können sich nicht konstant in dieser Energie verankern. Diese Blockade gilt es jetzt zu lösen, bis die absolute Gottverbundenheit erreicht ist.

Absolute Gottverbundenheit
Gebt euch nicht mit dem Erreichten zufrieden.
Manche von euch haben durch spirituelle Übungen und Meditationen ein bestimmtes Maß an Verwirklichung erreicht und sie wollen diesen letzten Schritt, der in dieser Botschaft beschrieben ist, vermeiden. Der Schritt, sich ganz von Gott absorbieren lassen, steht bei vielen Lichtkriegern noch aus und soll in den letzten Tagen der Vorbereitungen auf „das Ereignis“ vollzogen werden. Dabei gilt es, alle Angelegenheiten des Lebens Seiner unfehlbaren Regie zu überlassen.

Du wirst Gottes Fügungen nicht immer im ersten Augenblick verstehen oder begreifen, wenn du jedoch mit ausreichend Vertrauen ausgestattet bist, dann wird sich dir Sein Wirken immer zu gegebener Stunde offenbaren. Verlass dich dabei niemals auf deine Erfahrungen oder auf Überlegungen, Bedenken oder Einwände deines Verstandes. Verlass dich niemals auf deine Konditionierungen, die dich durch viele Leben begleiteten, und wodurch du imstande warst, deine unterschiedlichen Rollen in der Matrix des Egos zu erfüllen.

Heute sind immer mehr Menschen dazu bereit, aus dieser Matrix auszusteigen. Nötig dafür sind:

1.) Absolutes Gottvertrauen
2.) Absolute Gottes-Hingabe
3.) Absolute Bedingungslosigkeit.

Das Ego zähmen
Diese Bereitschaft jedoch bringen nur wenige Menschen auf und so bleibt für sie alles, wie es ist. Selbst aussichtsreiche Adepten am Pfad des Lichts wollen diesem Anspruch nicht gerecht werden; sie halten am erlangten Status fest und lassen sich – anstatt von Gott führen – von ihrem Ego die Handlungsweisen aufzwingen.

» Das Ego vermag das Bewusstsein des Menschen einzutrüben
– und wer das Ego nicht gezähmt hat, der wird immer auf die falsche Fährte gelenkt; die Nähe zu Gott nimmt ab, die Entfernung zu wahrer Erkenntnis nimmt zu.

Wer geht den letzten Schritt zu mir?
Es sind wenige, es sind weniger als 1 unter 1 Million Menschen – und dennoch sind es genug, damit diese Welt bestehen bleibt und damit sich die Matrix des Egos nicht tiefer in eure Seelen gräbt.
Es sind genug Menschen, die diesen letzten Schritt gehen oder gegangen sind, damit die heilsame Wirkung meiner göttlichen Allgegenwart auf dieser Welt zur Entfaltung gelangen kann; denn nichts wäre möglich auf dieser Welt, fehlte es an einzelnen Menschen, die sich Gott vollständig hingeben.

Ich lade dich jetzt dazu ein, alle Sorgen und Ängsten, alle Bedenken und Meinungen, mir zu übergeben. Ich lade dich jetzt dazu ein, dein ganzes Leben mir zu überantworten.
Ich führe dich. Nutze deinen freien Willen für dieser Entscheidung. In meiner ständigen Gegenwart erschließt sich dir das Leben und deine Wahrnehmung verändert sich grundlegend. Sobald du mir die Führung in deinem Leben anvertraust, werden Wunder zur Normalität und Undenkbares lässt dich staunen und betritt dein Leben. Wunder werden nur deshalb so selten wahrgenommen, da die Menschen das Prinzip nicht verstanden haben und deren Normalität nicht erfassen wollen.

In den Schriften heißt es:
Was Jesus tat, werdet auch ihr tun und mehr noch. Habt ihr diese Wahrheit verstanden oder könnt ihr sie nur sehr gut aufsagen? Lenkt nun bitte euer ganzes Bestreben dahin, noch tiefer ins Gottvertrauen zu gelangen. Dabei entbinde ich euch nicht von der Selbstverantwortung, sondern das macht diese erst bedeutend.

Ich sorge für dich!
In meiner Allgegenwart findet alles Leben statt und ist jeder Mensch in seinem wahren Sein und Wesen erkannt.

Ich liebe dich
BABAJI


http://lichtweltverlag.at/2017/01/14/wer...-zu-mir-babaji/

Angefügte Bilder:
Babaji2.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zakoshler
Forum Statistiken
Das Forum hat 325 Themen und 2450 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen