******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Ein Tag für die Seele.

in Tashira Tachi-ren 09.01.2017 11:34
von Inaara • 14.317 Beiträge

Ist deine Seele müde?

Was der Grund dafür sein könnte und wie du es ändern kannst.


Veröffentlicht am 8. Januar 2017 von Taygeta —
Von Tanaaz auf foreverconscious.com ; übersetzt von Taygeta

Wir alle haben Zeiten in unserem Leben, in denen wir uns am Boden fühlen und keinen Antrieb verspüren.

Wir alle haben Zeiten, in denen wir uns chronisch müde fühlen und ein verzweifeltes Bedürfnis nach Ruhe haben. Aber wenn dieser Zustand andauert, könnte es ein Zeichen dafür sein, dass deine Seele müde ist.

Auch wenn du immer die empfohlenen 8 Stunden Schlaf pro Tag hast, wenn deine Seele müde ist, wirst du dich jeden Tag beim Aufwachen kraftlos und energetisch ausgelaugt fühlen. Wenn deine Seele müde ist, ist das oft ein Zeichen, dass du nicht ausgerichtet bist auf deine Bestimmung.
muede-seele

Deine Seelenenergie fliesst in dir und wenn du die Verbindung zu diesem Fluss verloren hast, dann kann deine Energie beeinträchtigt werden. Es ist fast als ob deine innere Flamme zu flimmern beginnen würde. Die meisten von uns wissen, wann unsere Seele müde ist, durch die Art und Weise, wie wir uns den Tag hindurch fühlen. Hier nun ist ein weiterer Weg, um festzustellen,
ob deine Seele müde ist:

Reibe deine Hände eine kurze Zeit lang schnell gegeneinander und erzeuge dadurch eine elektrische Ladung zwischen deinen Händen. Nachdem du deine Hände während etwa 30 Sekunden gerieben hast, trenne langsam deine Hände voneinander.

Fühlst du Wärme und ein starkes Kribbeln in deinen Händen? Halte deine Hände immer weiter auseinander, bis du die Energie zwischen ihnen nicht mehr fühlen kannst.

Wenn du überhaupt keine Energie fühlen kannst, oder nichts mehr spürst, bevor deine Hände etwa Schulterbreite erreicht haben, könnte das sehr gut ein Zeichen dafür sein, dass deine Energie erschöpft ist und deine Seele müde ist.

Zu den zehn wichtigsten Dingen, die deine Seele sich müde anfühlen lässt, könnten die folgenden gehören:
Nicht ehrlich sein zu dir selbst
Ja sagen, obwohl du tatsächlich Nein meinst
Etwas machen, das nicht deiner Bestimmung entspricht
Dich engagieren in kleinlichen Debatten oder Klatsch
Du umgibst dich mit dir schadenden Menschen, Partnern oder Freunden (‚die Gift für dich sind’)
Führen von negativen Selbstgesprächen
An der Vergangenheit festhalten
Dich mit einer Unordnung umgeben
Etwas Wollen oder ein Mangel fühlen - Mangel an Eigenliebe

All diese Dinge können von deiner Seele ihren Tribut fordern und dazu führen, dass du dich nicht mehr ausgerichtet fühlst und nicht mehr in Übereinstimmung mit deinem höheren Lebenszweck bist. Wenn deine Seele über einen längeren Zeitraum müde ist, kann sich das auch als Depression, mangelnde Motivation, Verlust von psychischen Gaben oder Intuition manifestieren, und sogar süchtig machende oder obsessive Verhaltensweisen heranzüchten.

Wenn deine Seele müde ist, ist es sehr wichtig,
einige Änderungen in deinem Leben vorzunehmen.

Der erste Schritt ist, die Wurzel des Problems zu identifizieren. Sobald du die Ursache identifizieren konntest, kannst du sie mit geeigneten Änderungen angehen.

Hier sind einige zusätzliche Vorschläge die helfen können, deine müde Seele wieder aufzurichten:

[Wir geben zu einigen der Vorschläge die Links aus dem englischen Originalartikel; wir behalten uns vor, in einem späteren Zeitpunkt eine Übersetzung des einen oder anderen der verlinkten Beiträge zu veröffentlichen.]

Lade deine Energien mit Kristallen auf (englischer Artikel dazu hier)
Reinige deine Aura (englischer Artikel dazu hier)
Führe eine spirituelle Reinigung durch (englischer Artikel dazu hier)
Meditiere (englischer Artikel dazu hier)
Betätige dich kreativ (englischer Artikel dazu hier)
Mache etwas, das sich gut anfühlt
Führe positive Selbstgespräche und wiederhole liebevolle Affirmationen (englischer Artikel dazu hier)
Praktiziere Selbstliebe (englischer Artikel dazu hier)

Wenn deine Seele müde ist, kann es schwierig sein,
die Energie aufzubauen, um dich aus deiner Krise heraus an einen Ort der Heilung zu führen, aber sobald du den Prozess begonnen hast, wirst du erstaunt sein wie schnell und einfach deine Seele regeneriert. Deine Seele ist sehr mächtig, und es gibt nichts, was sie nicht verarbeiten könnte, auch wenn sie ein wenig müde ist.

Angefügte Bilder:
Müde-Seele-768x444.png

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 18.03.2017 18:32 | nach oben springen

#2

Ein Tag für die Seele.

in Tashira Tachi-ren 18.03.2017 18:32
von Inaara • 14.317 Beiträge

Ein Tag für die Seele.

Ihr Lieben,
Phu, wieder eine Woche geschafft, die uns weiter aus dem Stillstand bringt und uns zum NEUEN und LEICHTEN robben lässt. Momentan fühlt es sich noch so an, als würden wir uns tatsächlich auf unserem Bauch auf der Spur unseres Lebens dahin robben.

Mich bringt tatsächlich die Aggression von manchen Mitmenschen etwas ins Lächeln.

Z.B.: Versuche ich doch diese Woche auf einem Parkplatz am Supermarkt einzuparken und merke, dass ein Auto nicht einen, sondern zwei Plätze belegt. Super. Ich kann aber nicht ausweichen, sonst wär ich auf dem Behindertenparkplatz zum stehen gekommen. Also, steige ich aus und will freundlich den Fahrer, der noch im Auto sitzt, fragen ob er nicht ein Stückchen nach rechts fahren kann, damit wir beide Platz haben.

Ohho- weit gefehlt. Der Ältere Mann zeigt mir sofort hoch aggressiv den Vogel, als ich an seiner Fahrertür bin, gestikuliert wie wild und schreit bei geschlossener Scheibe, dass er telefoniert.

Wow. Kennt Ihr solche Situationen?
Ich wollte ihn nur höflich fragen.

Das ist nur ein Beispiel der momentanen Energie-Situation. Dann hat mich ein Telefonat diese Woche mit einer Klientin aus dem hohen Norden sehr bewegt: Sie klagte über eine schlimme Zahnfleisch-Entzündung, [/b]Angstzustände und Rückenschmerzen.

So und hier bin ich gleich bei einem mir sehr wichtigen Thema, da es mittlerweile wirklich fast jeden Menschen betrifft, eingestiegen!
Ihr –nennen wir sie einfach Eva- morgendliches Ritual nach dem Frühstückskaffee, [b]den Computer anzumachen und endlos zu surfen und sich die Energien von:


„ Was kann alles geschehen wenn……“
reinzuziehen, was an Symptomen habe ich und was kann das sein? Was läuft in meinem Körper falsch?, habe ich einfach mal in Frage gestellt.
Entgiften heißt das Mittel der Wahl.
Ja wirklich – auch Neudeutsch –DETOX-, vom Computer. D
er Wahn, alles nachlesen zu können, wenn nur das Kleinste im Körper komisch ist, ist das Gegenteil von EINSSEIN und Verbundenheit mit „ALLEM WAS IST“ und die völlige Trennung von unserer Körperintelligenz.

Eva hat ihren Computer jetzt in den Keller. Gut verpackt, aber weg!
Als Hausaufgabe verordnet von mir für ca. 4 Wochen!

Wir bewegen uns ganz langsam und bereits sehr kontrolliert, zu einer Gesellschaft von Biorobotern. Mittel der Ablenkung werden schon unseren Kindern an Hand gegeben. Wir können uns schon gar nicht mehr wehren, dass unsere 10 Jährigen ein Smartphones haben.
Alles was wir an Fragen haben, googeln wir.

Diese Woche ist eine Studie veröffentlicht worden, dass die Kids sage und schreibe bis zu 8 Stunden täglich online sind.
Wo ist unser Geist geblieben?
Unsere Gedankengeschwindigkeit wird immer langsamer. Und ich denke, das ist auch so gewollt.

Wir nehmen es als Selbstverständlichkeit hin, uns über das Internet alles an Fragen und Bedürfnissen zu holen und verlernen ganz langsam selbst zu DENKEN! Auch Dank von Whats up verlieren wir unsere Kommunikation per Sprache.
Unsere Intuition verkümmert.

Stattdessen ziehen wir uns bei einem Problem- dank der Internet-Foren, noch mehr Probleme rein. Vergessen dabei aber unser göttliches Recht der Selbstbestimmung und auch der Selbstheilung. Es lenkt uns so ab, dass wir fast schon unfähig sind, auf unseren eigenen Körper zu hören. Es bringt uns schier in die Panik. Was machen wir alles falsch mit uns? Wo kann ich noch mehr tun? Was kann ich mir von „Aussen“ zutun, damit es mir besser geht?

Was ist es, das uns so Verängstigt? Was ist es, was uns klein macht?
Wir sind es selbst. Und nix und niemand anderes.
Kann es wirklich sein, dass wir immer mehr ob der Smartphones verlernen in der Realität zu leben?
Kann es sein, dass diese „mobile Telefonie“ uns im Griff hat?
Es geht einfach nicht mit unserer Selbstbestimmtheit , unserem göttlichen Recht des freien Willens einher. Dass wir uns so bestimmen lassen. Unser Leben bestimmen lassen? Selbst unsere Kühlschränke können wir damit steuern. Ich stelle mich jetzt einfach hiermit groß und breit hin und rufe oder schreie ganz laut: „Wacht auf!“ Und das kann uns frei machen.

Ich bin noch in der Generation groß geworden, da war es toll ein Autotelefon zu haben. Super chic und wichtig. Dann kamen die „Handys“ die einem sehr viel Freiraum und Anbindung geschaffen haben.

Aber nun ist der Zenit erreicht.
Könnt ihr Eure Teile mal ausschalten?
MAL SO ZUMINDEST ÜBER NACHT?
Das Smartphone am Bett geht gar nicht. Ihr schlaft nicht gut. Ihr seid nervös! Ständig plopt irgend eine Message rein, ihr guck wieder und schon ist der Schlaf weg.
Es tut nicht gut.

Es geht auch mal um „Privatsphäre“.
Um eine Zeit, die nur Euch gilt! Gerade meine jüngeren Klienten wissen schon gar nicht mehr worüber ich hier schreibe. WOW!

Genau. Das ist es wohl.
Und deshalb biete ich einen Tag an. Einen Tag der vieles heilen kann, der Dich in Dein wahres Sein bringen kann. Auch wenn es schwierig sein kann, ist es dennoch wertvoll und hilft Dir in deinem Leben weiter!

Ein Tag für die Seele!

In Verbundenheit und von HERZ ZU HERZ ,
Gabriela

P.S. Ich freue mich auf jeden einzelnen Menschen!
Ich nehme grundsätzlich nur einen Menschen auf. Aber bei Familien kann ich kräftemäßig zwei Menschen durch den Tag begleiten.
Und dieser Text darf geteilt werden, wenn er mich repräsentiert. Danke!

http://himmelsaugen.com/ein-tag-fuer-die-seele/

Angefügte Bilder:
leben-nach-dem-Tod-730x410.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lamstoreglue
Forum Statistiken
Das Forum hat 325 Themen und 2450 Beiträge.


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen