******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Drei Phasen der Seelenreinigung

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 06.01.2017 11:21
von Inaara • 14.529 Beiträge

Die Erde:

“ Übergib Deinem Körper die Führung „

Veröffentlicht am 03.01.2017 von Spiritscape
Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/g...h-pamela-kribbe

Liebe Menschen, ich bin die Stimme der Erde.

Ich grüße euch alle aus der Tiefe unter euren Füßen, aus der Tiefe unter dem Boden. Ich bin das Herz der Erde, das spricht. Ich möchte mit euch allen die Verbindung wiederherstellen, sie erleben und feiern, denn das Leben hier auf der Erde ist dazu bestimmt, freudvoll zu sein. Ihr seid hier, um Freude zu erfahren, und es ist möglich, dass ihr erst durch schmerzvolle Ereignisse gehen müsst, um die natürliche Freude, die zu eurem Wesen, zu eurer Essenz gehört, wiederzuentdecken und zu erfahren.

Aber erinnert euch immer daran, dass der Kern des Lebens gut ist, dass es eine positive Strömung ist, die nach Wachstum und Wohlstand strebt, auf innerer und äußerer Ebene. Dies ist die Essenz des Universums. Eine Leben spendende, positive, ermutigende Energie. Und das ist es letztendlich, woraus ihr Sicherheit schöpft. Sicherheit auf Basisniveau.

Wenn ihr wisst, dass das Leben gut ist,
dass das Universum euch eine Fläche, eine Bettung dafür bietet, euch zu entwickeln und zu entfalten, wenn ihr dieses positive Gefühl erfahren könnt, könnt ihr euch wirklich entspannen. Sicherheit, euch sicher zu fühlen, und Entspannen gehen untrennbar miteinander einher. Ihr könnt euch nicht entspannen,
wenn ihr euch unsicher fühlt.

Ein Teil von euch zieht sich dann zurück,
ist nicht voll und ganz anwesend und kann sich dann auch nicht am natürlichen Strom des positiven Wachstums, der Freude beteiligen.
Wenn ihr euch angespannt fühlt, schneidet ihr euch vom Leben ab. Damit tötet ihr euch selbst zu einem gewissen Grad.

Aus Angst kehrt ihr euch ab und seht nicht mehr alle Möglichkeiten, die euch zur Verfügung stehen.

Ihr beschränkt euch dann auf den Bereich des euch Bekannten und dessen, was sich für euch sicher anfühlt. Echte Sicherheit jedoch findet sich nicht in Beschränkungen oder Regeln. Wahre Sicherheit geht aus dem Gefühl hervor, dass alles gut ist.
Auch wenn ihr nicht mit eurem Verstand wisst, wie, was und wohin es euch führt. Um echte Sicherheit zu erfahren, müsst ihr daher aus dem Kopf heraus gehen… und aus der Angst.

Die Angst und der Kopf arbeiten häufig zusammen.

Es gibt in vielen von euch eine Grundangst, ein Gefühl der Unsicherheit, und ihr bemüht euch, aus dem Kopf heraus Lösungen dafür zu finden, versucht Maßnahmen zu ergreifen, um das Leben übersichtlich und sicher zu machen, aber das funktioniert nicht,
all das ist ein Ausdruck von Anspannung, von einem unsicheren Basisgefühl.

Versuche nun einmal selbst, dich zu entspannen, in diesem Moment, und beginne damit bei deinem Körper.

Stelle dir vor, dass alle Anspannung langsam aus den Muskeln deines Körpers abfließt. Der Körper weiß, wie er sich entspannen kann. Es sind oft die Ängste, die dies blockieren, die ihn davon abhalten. Darum sage deinem Körper:

‘Ich übergebe dir nun einmal die Führung! Bitte sage mir, wie ich sitzen oder atmen muss, um zu entspannen‘.

Und dann teile auch mit, dass dein inneres Kind, das der Sitz deiner Emotionen ist, sich entspannen kann. Dass es alle Emotionen äußern darf, die es in sich spürt. Es gibt kein Tabu. In deinem Geist, in deinem Bewusstsein ist Raum für alles.

Nimm wahr, wie du dein eigenes Bewusstsein vergrößerst,
wie du es weitest.


Du erlaubst dem Körper, selbst seinen Drall und seinen Rhythmus zu finden. Du erlaubst deinem inneren Kind, sich auszudrücken, und wie kann es das, wie machst du das möglich?
Indem du vertraust.

Das kannst du, denn in der Tiefe deines Kerns weißt du, dass das Leben gut ist, dass das Leben eine positive Strömung ist. Fühle dich einmal innerlich ganz still werden, als ob du energetisch ganz und gar ausatmest. Du lässt einfach alles von dir abgleiten, die Sorgen, die Anspannung, die Ängste des Alltags. Es gibt in dir eine Stille, einen Raum, der unberührt ist von all dem Lärm und der Hektik, von all den Reizen und Gedanken.

Aus diesem Raum der Stille heraus bist du Eins mit Gott.

Du bist kein Anderer. Du bist nicht getrennt. Du bist noch immer Eins mit dem Großen Ganzen. Du bist eingebettet und sicher in diesem Großen Ganzen, dass Gott ist, das das ganze Universum umfasst. Dort besteht eine unverwüstliche Sicherheit, dass es gut ist. Dass an der Basis und im Ursprung von allem eine gute, liebevolle Kraft liegt. Eine, die unvorstellbar schöpferisch und kreativ ist, und aus der du geboren wurdest.
Vielleicht siehst du diesen Raum, die Quelle vor dir als ein weißes Licht, ganz rein.

Nun lasse das weiße Licht über dich und durch dich hindurch strömen. Dies ist deine Basis! Hier liegt die Wurzel, der Ursprung all der Sicherheit, all der Stärke, die du suchst. Es ist sehr oft so, dass im Alltag Menschen nach Sicherheit suchen und sie in der Rolle, die sie spielen, finden oder versuchen, zu finden.

Vor allem in der Rolle im Leben anderer Menschen. Sie sind Mutter oder Vater, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer, jemandes Freund oder Freundin, jemandes große Stütze und Beistand, oder sie sind wichtig in der Welt der Betriebsamkeit, der Arbeit und der Wirtschaft. Und daraus schöpfen viele Menschen ein Gefühl der Sicherheit und können hierdurch auch entspannen, da sie sich in ihrer Rolle befinden.

Dann sind sie für andere Menschen von Bedeutung und von Wert.
Dann sind sie gut. Dann erfüllen sie eine Rolle, aufgrund derer sie sich gesehen und akzeptiert fühlen.

Spürt ihr, dass dem Hintergrund dieser Tendenz eine tiefe Angst zugrundeliegt, nicht zu genügen, nicht in Sicherheit zu sein? Ihr werdet in diesem Leben dazu erzogen, euch auf eure Rollen und auf äußerliche Ziele auszurichten. Es scheint, dass alles in eurer Erziehung und Ausbildung darauf ausgerichtet ist, euch für die äußerliche Welt zu rüsten.

Der Fokus auf die Außenwelt setzt blindlings voraus:
‘Du bist nicht gut so wie du bist. Es fehlt dir noch an allem möglichen. An dir muss noch gefeilt werden und du musst ausgerüstet und angepasst werden‘.

Und auch wenn solche Dinge in dieser heutigen Zeit sich bereits zu verändern und zu verschieben beginnen und mehr Respekt für die innere Welt entsteht und für das, was jemand von Natur aus bei sich trägt, bedarf es doch noch großer Entwicklungen.

Das Basisgefühl von Unsicherheit und nicht genug zu sein, tragen Viele, Viele in sich. Und seht einmal in euch selbst hinein, ob ihr dies dort wiedererkennt. Ob in Euch ein Gefühl besteht, euer Bestes tun zu müssen, hinter den Dingen her sein zu müssen; ein Gefühl, euch immer zu fragen, ob das, was ihr getan habt, wohl gut genug ist, Angst zu haben, zu scheitern, immer auf der Suche nach Komplimenten zu sein; euch mit einer bestimmten Rolle identifizieren zu müssen, einfach weil es euch eine gewisse Bestätigung, eine gewisse Zustimmung einbringt, jemand zu sein, um selbst auch einmal etwas zurückfordern zu dürfen.

Ihr werdet alle dazu erzogen, euch euer Selbstbewusstsein, euer
‘Ich bin jemand‘, aus der Außenwelt und durch eure Taten zu holen, durch das, was ihr dort tut.

Und ich bitte euch nun, einen Schritt zurück zu machen, einen radikalen Schritt, und in der Tiefe zu begreifen, dass in dem Moment wo ihr die Bestätigung und Anerkennung dort außerhalb von euch sucht, ihr euch selbst im Stich lasst und die Unsicherheit, die in euch herrscht, dadurch noch vergrößert. Je mehr ihr euch in der Außenwelt bemüht, euer Daseinsrecht zu beweisen, desto tiefer wird das Loch von innen her.

In diesem schwarzen Loch, das sich anfühlt wie ein beängstigender Ort, an dem ihr euch nicht zu Hause fühlt,
seid ihr ganz und gar allein.

Dort ist niemand, der euch sagt, dass ihr eure Sache gut macht. Aber wie kommt ihr dann zu eurer Bestätigung, und wie bekommt ihr dann das Gefühl, dass ihr ein Daseinsrecht habt?
In der Tat wendet Ihr Euch, wenn ihr das Äußerliche, all die äußerlichen Quellen der Bestätigung und Anerkennung ganz bewusst loslasst, diesem schwarzen Loch zu, dem Basisgefühl der Unsicherheit und der Angst.

Ihr geht dann dort hinein, ihr lasst euch nicht mehr ablenken oder in Versuchung führen. Zumeist habt ihr dann bereits sehr tief erfahren, dass es nicht funktioniert, euch von den äußerlichen Sicherheiten abhängig zu machen.

Das Leben hat euch an diesen Punkt geführt, und nun wendet ihr euch nach innen.

Viele von euch schwimmen – um es so auszudrücken –
eine Zeitlang darin umher: in den Ängsten, den Unsicherheiten, dem Schmerz, die dort angehäuft und versammelt sind. Ihr geht nicht einfach nur so da durch. Es lagert dort eine Ansammlung von unterdrückten und aufgestauten Emotionen, denn wie lange habt ihr selbst euch schon verleugnet, indem ihr immer weiter Rollen erfülltet, die nicht zu euch passten oder nur zum Teil zu euch passten?

Wie lange habt ihr euch selbst missachtet, euch ignoriert,
um Liebe von außen zu bekommen?

Die noch größere Bedeutung dieses Nach-innen-Gehens ist, dass das schwarze Loch, das ihr damit aufsucht, zu einem Tunnel wird, einem dunklen Tunnel, und dass ihr an seinem Ende frei werdet und zurückgelangt in das weiße Licht, das ich bereits beschrieb.

Der Urkern des Lebens ist im gewissen Sinne unpersönlich, weil er universell ist. Das weiße Licht sagt euch: ‘Ihr seid ganz und gar gut. Ihr seid in eurer einzigartigen Wirklichkeit vollkommen‘. Das Licht ist unpersönlich in dem Sinne, dass es euch nicht sagt:
‘Ihr habt das und dies gut gemacht. Das da etwas weniger gut‘, und ‘Eure Leistungen sind ok‘.

Es ist nicht spezifisch. Ihr werdet voll und ganz geliebt. Die ganze Urteilerei über euch selbst, wo ihr erfolgreich seid und wo ihr gescheitert seid, fällt vollkommen weg. Dieses Licht ist darum so weltfremd, weil es weit mit eurer täglichen Realität auseinander zu liegen scheint.

Und doch bitte ich euch, dich, mit diesem Licht im Alltag intimen Kontakt zu halten.

Dies bringt Erneuerung und Veränderung mit sich und tiefe Entspannung bis in deinen Körper und dein Energiefeld hinein. Nimm den Kern des Lebens wahr, es ist eine freudvolle Strömung. Das heißt nicht, dass sich im Leben alles immer gut und fein anfühlt. Ganz und gar nicht. Das Universum, das Leben ist auf der Suche, es möchte wachsen, sich entfalten und entwickeln, Dinge erforschen… und auf dieser Suche, bei diesen Erforschungen begegnet Ihr auch schmerzhaften Bereichen und Orten – namentlich in euch selbst.

Aber wenn ihr es erlaubt, wenn es in euch ein Basisgefühl der Sicherheit gibt, dann gibt es immer auch einen Unterton der Freude, ganz gleich, was ihr alles durchmacht. Und diese Freude könnt ihr nicht in der Welt außerhalb von euch finden.

Die Quelle liegt ganz allein in euch selbst.
Und ich weiß, dass ihr das Leben auf der Erde manches Mal als ein Tränental seht, als Mühsal, als ein Ringen mit Trägheit, mit Negativität, mit beschwerlichen, mühevollen Energien, Schmerz und Leid.

Dennoch gehen diese verdrießlichen und schmerzhaften Energien nicht aus der Erde selbst hervor. Sie gehen aus dem Widerstand gegen das Leben hervor. Sie gehen aus der Angst hervor und daraus, den natürlichen Strom regulieren zu wollen.

Fühle nun meine eigene Energie, das Herz der Erde. Spüre, wie sehr ich dir helfen möchte, den Kontakt mit deiner Essenz herzustellen, mit dem weißen Licht in dir, das dir vorbehaltlos die Zustimmung dazu gibt, alles zu sein und alles zu erforschen und zu erkennen, was da in dir ist. Fühle dich durch dieses Licht gesegnet und befreit.

Du bist ein Kind des Universums. Fühle dich unendlich geliebt.
Du bist so groß und so wichtig, dass allezeit Helfer um dich herum sind, Führer und Freunde. Du bist niemals allein.
Aber nur über das weiße Licht kannst du den Kontakt optimal fühlen und wieder herstellen, fühlst du dich nicht mehr als eine Ausgestoßene oder ein Ausgestoßener, einsam und allein.
Sei dafür offen. Für den Kern allen Lebens.

Und ich bitte dich schließlich, deine Füße für meine Energie öffnen und zu erleben, dass auch ich Träger des weißen Lichtes bin. Ein Träger des Lichtes der Freude.

Lasse es in deine Beine empor strömen, fühle dich getragen.
Lasse es durch deine Oberschenkel strömen, bis in dein Becken und deinen Bauch, deinen Magen hinein. Fühle, dass es an der Zeit ist, zu entspannen.

Ich bin dankbar, dass ihr hier seid, ich arbeite mit euch zusammen. Dadurch, dass ihr hier seid, berührt mich euer Seelenlicht. Es ist ein kostbares Geschenk, das ihr mir gebt, und ich empfange es mit Respekt. Empfangt auch ihr nun mein Geschenk an euch: die Liebe und die Sicherheit der Erde.

Ich danke euch.

Angefügte Bilder:
erde-licht.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 11.02.2018 16:53 | nach oben springen

#2

Drei Phasen der Seelenreinigung

in Sternentore - Orbs - Kornkreise 11.02.2018 16:53
von Inaara • 14.529 Beiträge

"Wochenbotschaften Natalie Glasson ~ FEBRUAR 2018"

http://www.wisdomofthelight.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

„Die Drei Phasen der Seelenreinigung“
Lady Nada, 09.02.2018

Als Hüter der reinigenden Energie und der Schwingungen des Lichtes des Schöpfers, komme ich, Lady Nada, hervor, um mit euch die exquisite Reinigung und Erweckung zu teilen, die in den Seelen vieler auf der Erde stattfindet.

Der Aufstiegsprozess bewegt sich momentan so schnell, dass es für viele schwierig ist, die Verschiebungen zu verfolgen, die in ihrem Wesen aktiv sind und erwachen.

Es gibt so viele Ebenen eures Seins, und jede wird aktiviert, gereinigt und neu kalibriert, um eure Erinnerung an den Schöpfer zu unterstützen.

Es kann schwierig sein, alles zu wissen und zu verstehen, was in eurem Wesen geschieht.
Daher ist es angebracht, eure Energie zu beobachten und euch jeden Tag damit vertraut zu machen, wie sich euer Körper, Geist, Gefühle und euer spirituelles Selbst fühlen und euch erscheint.

Dadurch gebt ihr euch nicht nur Raum, um zu bemerken, wie euer Wesen auf Energien und eure Umgebung reagiert, ihr beginnt auch, eine Reise zu beobachten, die innerhalb eures Wesens stattfindet. Ein solches Bewusstsein kann euch ein Gefühl von Vertrauen in den Prozess geben, durch den ihr euch bewegt, und euch besser in der Lage fühlen lässt, eure Bedürfnisse jeden Tag zu verstehen.

Ihr werdet auch anfangen, die heilige Verbindung zwischen jedem eurer Energie-Körper zu erkennen, während ihr stagnierende oder begrenzende Energien zurück zu ihrem Kern zurückverfolgen könnt. Die schönste spirituelle Übung, die ich mit euch teilen kann und die wir auf den inneren Ebenen des 8. Lichtstrahls ermutigen ist, mit wem ihr in jedem gegebenen Moment vertraut seid ~ ohne Urteil oder Erwartung.

Es ist eine heilige und liebende Annahme von allem, was ihr seid, was einen tiefen Einblick in den Prozess des Aufstiegs bietet, durch den sich eure Seele bewegt.

Ich, Lady Nada, ermutige euch, 5 - 10 Minuten pro Tag zu nehmen, um einfach euren Körper, euer emotionales, mentales und spirituelles Wesen zu beobachten. Wenn ihr dies tust, werdet ihr mit eurer Wahrheit befreundet sein.
Wenn ihr bei der Beobachtung Schmerz, Leiden oder stagnierende Energie bemerkst, beobachtet einfach weiter mit Liebe in eurem Herzen. ihr könnt entdecken, dass einfache Beobachtung ein mächtiges Werkzeug ist, das Heilung ermöglicht. Alle Energien, an denen ihr festhaltet und die gelöst werden müssen, wollen einfach nur anerkannt werden.

Wenn dies einmal geschieht, heilen und lösen sie sich oft auf.

Phase Eins
Eure Seele erforscht gegenwärtig die Ausdehnung.
Die erste Phase der Reinigung eurer Seele ist derzeit der Prozess des Freigebens, Empfangens und Verkörperns des Raumes des Schöpfers. Dies ist ein sehr schöner Prozess, weil eure Seele viel Energie, Wahrnehmungen, Wunden, Muster und Begrenzungen freisetzt und loslässt, die sie durch viele Lebenszeiten getragen hat.

Dieser Prozess der Befreiung findet statt,
indem eure Seele ihre Energie auf einer irdischen physischen Ebene und auf einer spirituellen Ebene der inneren Ebenen ausdehnt. Es ist ein großartiger Moment der Feier, eure Seele ist bereit und fühlt sich sicher, um ihre Energie auszudehnen und zu multiplizieren und so ihre Kraft zu erhöhen.

Wenn eure Seele sich ausdehnt und unnötige Energien loslässt, wird ihre Schwingung schneller und eine Erfahrung der Befreiung dämmert. Eure Seele ist frei, ohne Einschränkungen zu existieren und sich vollständiger mit allen Aspekten Eures Wesens, Mutter Erde und der irdischen Realität zu vereinen, während ihr auch das Universum des Schöpfers erforscht. Erinnert euch, dass ihr der Schöpfer seid, deshalb füllt und existiert ihr in allem. Eure Seele erforscht eure Verbindung mit allem, was der Schöpfer ist und verkörpert die Wahrheit des Schöpfers. Dies ist äußerst belebend, aktivierend und angenehm für eure Seele, weil eure Seele durch die Erinnerung an alles reist, was sie als Ausdruck des Schöpfers ist.

Durch die Ausdehnung schafft eure Seele Raum,
um mehr von sich selbst und dem Schöpfer zu empfangen, zu sammeln und zu verkörpern. Eure Seele erforscht die Fülle, Erfüllung und Ganzheit des Schöpfers, erweckt und zieht diese heiligen Energien in ihren Kern. Alles was eure Seele auf den inneren Ebenen und der Erde erfährt, wird in eurem physischen Körper gefiltert.
Die Schwingungen, das Bewusstsein und die Veränderungen, die in höheren Aspekten eurer Seele stattfinden, beeinflussen jeden Teil eures Wesens und eures Lebens auf der Erde. Ihr habt die Fähigkeit, diese Energien und die Freude, die die höheren Aspekte eurer Seele erfahren, jetzt in euer Wesen und eure Existenz zu ziehen.

"Ich spreche zu allen Aspekten und Ebenen meiner Seele.
Während du dich durch einen Prozess des Freigebens, Empfangens und Verkörperns des Raumes des Schöpfers bewegst, gebe ich alles auf, was ich bin, um täglich die Vorteile der gegenwärtigen Ausdehnungs-Reise und -entwicklung meiner Seele zu erhalten. Ich bin jetzt eine Verkörperung der höchsten Wahrheit meiner Seele auf der Erde. Vielen Dank.“

Phase Zwei
Die Beschleunigung von niedrigeren Schwingungen.
Eure Seele taucht tief in die niedrigeren Schwingungen von allem ein, was ihr seid. Eure Seele ist ermächtigt und trägt vergrößertes Licht in stagnierende, tiefere Schwingungs-Energien innerhalb eures Wesens, in anderen Verkörperungen eurer Seele auf der Erde, in gleichzeitige Lebenszeiten und die inneren Ebenen. Eure Seele verankert so viel Licht in niedrigeren Schwingungen eures Wesens, dass alles, was eure Seele ist, vibriert, pulsiert und kraftvoll energetisch wird. Dies ermutigt höhere Aspekte eurer Seele sich zu beschleunigen und mächtige Leuchtfeuer zu werden.

Wenn euer gesamtes Wesen, eure Realität und eure Seele schneller schwingen, überschüttet euch der Schöpfer mit Segnungen, Licht und Liebe. Dies ist immens ermutigend, da es euer Gefühl stärkt, vom Schöpfer bedingungslos unterstützt und geliebt zu werden. Eure Seele steigt auf, um den Schöpfer zu synthetisieren und sich daran zu erinnern, neue Verbindungen herzustellen und euer Sein mit solcher Positivität, Wahrheit und Erregung zu überschütten. euer physisches Selbst und eure Persönlichkeit beginnen mit Leichtigkeit alle Perspektiven von Mangel und Schmerz loszulassen, da es ein überwältigendes Gefühl gibt, vom Schöpfer geliebt und unterstützt zu werden, was eurem Leben und eurer Existenz auf der Erde einen schönen Fluss und Erfüllung verleiht.

Aufgrund der gegenwärtigen reinigenden Mission eurer Seele könnt ihr vielleicht fühlen, wie negative oder schmerzhafte Energien in eurem Wesen sichtbarer werden, während eure Seele das Licht in niedrigere Energien schwingt, um sie umzuwandeln. Gleichzeitig könnt ihr erfahren, wie ihr Gefühle des Geliebt-werdens, der Unterstützung und des Segens erfahrt, während eure Realität mit Leichtigkeit und Perfektion fließt.

Es mag sich anfühlen, als würden sich eure Träume in eurer Realität manifestieren. Seid euch bewusst, dass ihr darin schwingen könnt, euren Schmerz in eurem Wesen zu erkennen, bis ihr euch vollkommen erfüllt und geliebt fühlt. Dies wird zu dieser Zeit natürlich sein, und es besteht die Notwendigkeit, einfach zu akzeptieren, dass eure Seele auf einer sehr tiefen Ebene zum größeren Wohl eures Aufstiegs arbeitet.

Phase Drei
Eure Seele betrachtet und erfährt ihre Ganzheit.
Eure Seele vergrößert all die schönen Qualitäten des Schöpfers, in denen ihr euch selbst erkennt, und sendet Wellen dieser heiligen Qualitäten in euer gesamtes Wesen.

Aus diesem Grund könnt ihr während eures Tages zu verschiedenen Zeiten Energiewellen, Emotionen oder Gefühle erleben, die sich durch euer Wesen bewegen.

Solche Überspannungen können Verwirrung stiften, denn aus dem Nichts könnt ihr euch glücklich oder tief verbunden fühlen. Ihr könnt auch Inspiration erfahren, um in eurem Leben aktiv zu werden oder bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln.

Dies ist ein wunderbarer Prozess, der es euch erlaubt, euch mit den heiligen Qualitäten im Kern eures Seins und Wesens vertrauter zu machen.

Um die Ganzheit eures Wesens zu betrachten und zu erfahren, wird eure Seele beginnen Lichtschwingungen von Aufgestiegenen Meistern, Erzengeln, Göttinnen-Wesen, Dimensionen, Räume der Inneren Ebene und so viel mehr herunter zu laden.

Dies ist ein Weg, neue schöne Schöpfer-Qualitäten in eurem Wesen und im Kern eurer Seele zu aktivieren.
Wenn neue Lichtschwingungen aus dem gesamten Universum des Schöpfers eure Seele und euer gesamtes Wesen durchdringen, wird die Erinnerung an die Ganzheit eures Wesens aufkommen, wobei neue, zuvor nicht erkannte Qualitäten und Fähigkeiten entstehen, die beobachtet und angenommen werden.
Wenn ihr Energien erlebt die fließen und in euer Wesen fließen,
wisst, dass es eure Seele ist, die die Fülle und Ganzheit eures Seins betrachtet. Es ist eine Zeit des Feierns und Erwachens von allem, was eure Wahrheit ist.

Bitte wisst, dass ich, Lady Nada, präsent bin, um euch bei der Reinigung und Entwicklung eurer Seele zu unterstützen,

Lady Nada

Angefügte Bilder:
lady-nada1.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Michaela Schörgenhuber
Forum Statistiken
Das Forum hat 365 Themen und 2654 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor