******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Matthew – 30.Mai 2017

in Botschaften der Lichtwesen 22.03.2016 10:33
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 20.März 2016

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew.

Vieles auf eurer Welt vollzieht sich auf energetischer Ebene, da die sich ständig erhöhende Schwingungs-Rate in rapidem Tempo „die Spreu von Weizen trennt“,– sozusagen.

Typischerweise verbreiten die Illuminati-beherrschten Medien

anhand einer selektiven und recht verzerrten Berichterstattung in den „Nachrichten“
nur die „Spreu“. Und obschon ihre einstige Fähigkeit, nur das zu veröffentlichen, was ihr „wissen“ solltet, nun durch das Tempo der sozialen Medien und der im Internet verbreiteten Videos und Artikel erheblich geschwächt ist, lasst deshalb weiterhin euren Scharfblick walten hinsichtlich der Informationen all dieser Quellen, einschließlich des Internets.

Um der wahrheitsgemäßen Information aus dieser Quelle etwas entgegen zu setzen, nutzen die Lakaien der Illuminati sie, um die Gesellschaft mit Falschinformationen zu füttern und dadurch Angst und Verwirrung in den Vordergrund und ins Zentrum der Weltbühne zu rücken. Wenn ihr eurer Intuition vertraut hinsichtlich dessen, was Wahrheit ist und was nicht, lässt euch dies „hinter die Kulissen“ des Schauspiels blicken,
das sich da auf der Weltbühne entfaltet.

Euer Wissen darum, dass dieses Schauspiel mit dem vollends erblühenden Goldenen Zeitalter der Erde enden wird, lässt euch die Darsteller in ihrer karmischen Rolle erkennen und versetzt euch in die Lage, euch nicht von diesem oft Tumult-artigen Drama gefangen nehmen zu lassen, das sich da abspielt.

Im Zusammenhang mit den sich erhöhenden Schwingungen hatten wir auch schon oft einen weiteren Aspekt erwähnt: die Verstärkung gewisser Eigenschaften und Verhaltensweisen; und die zunehmende Gewalt hat nun eine ganze Reihe von E-Mails ausgelöst, die etwa gleichlautend sind wie diese hier von einem Leser aus Australien, der seine Besorgnis über das Auftreten feindseliger Gangs in seinem Land ausdrückt:

„Kannst du Matthew fragen, warum jetzt so viel Gewalt unter jungen Leuten herrscht?“ – Viele junge Menschen überall auf der Welt fühlen sich zornig, entmutigt, ja hoffnungslos im Blick auf ihre Zukunft. Die Gründe dafür können auch Armut, fehlende Ausbildungsplätze oder Job-Angebote sein, Arbeitslosigkeit, zerrüttete Familien, ein niedriger Sozial-Status, den die Gesellschaft ihnen zumisst, Regierungen, die ihre Nöte ignorieren, der Gesamt-Zustand der Welt – oder ein Mix aus all diesen Umständen.

Die jungen Menschen, deren Leben negativ beeinflusst ist,
agieren ihre intensivierten Empfindungen aus, wenn sie gewalttätig werden. Wie sehr wir uns doch wüschen, dass all diese Seelen, die uns so am Herzen liegen, zu der Erkenntnis kommen könnten, dass der positive, segensreiche Wandel bereits naht.

Meine Mutter ist zudem geradezu überschwemmt worden mit E-Mails zur Person Donald Trump, – von Lesern aus den Vereinigten Staaten wie auch aus anderen Ländern. Obschon wir es ablehnen, Fragen bezüglich seiner Qualifikation zum Präsidenten dieses Landes zu beantworten – für die Einschätzung seitens der Bürger – und wir wissen nicht, ob er gewählt werden wird – die Wähler werden entscheiden, wer der nächste Präsident sein wird –,
möchten wir doch einige andere Fragen und Kommentare beantworten.

„Ist Trump der Anti-Christ?“ –
Nein. Begriffe wie 'Antichrist' oder 'Armageddon' sind lediglich ein Konzept, eine Idee. Gleichwohl kommt für Leute, die daran glauben, dass derartige Konzepte 'real' seien,
ein 'Antichrist', ein 'Armageddon'. Doch wie weit von Sachlichkeit entfernt jegliche Idee auch sein mag: für Personen, die daran glauben, ist solch eine Idee 'wahr'.

“Ich bin sehr besorgt darüber, dass Donald Trump das Feuer des Fanatismus und Rassismus in Amerika geschürt hat.

Was ist die aufgeklärte, erleuchtete Sichtweise auf all dies?” –
Es ist eine traurige Wahrheit, dass Fanatismus und Rassismus vor allem in den Vereinigten Staaten immer noch lebendig sind und dass da eine Generation der nächsten immer noch Intoleranz weiterreicht gegenüber Unterschieden wie Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Abstammungslinie, Religion, Philosophie, Ideologie.

Manche intolerante Personen nutzen Mr. Trumps Aussprüche als Ansporn dafür, vermeintlich dazu 'berechtigt' zu sein, sich verächtlich und aggressiv gegenüber „andersartigen“ Personen verhalten zu dürfen. Die aufgeklärte, „erleuchtete“ Sichtweise der Seelen von meinem'Ort' aus ist, dass alle Mitglieder der Erden-Familie der puren LIEBE/LICHT-Essenz des Schöpfers entstammen, und wir lieben Alle bedingungslos, auch wenn wir uns noch inbrünstig wünschen, dass jede Seele in eurer Welt sich liebevoll, freundlich und respektvoll verhalten möge!

Eines Tages, ihr Lieben, wird dies alles der Fall sein!

“Ist Donald Trump deiner Ansicht nach verantwortlich für das aggressive Verhalten seiner Unterstützer bei den Wahlkundgebungen?“ –

Jede Person ist für ihr Verhalten selbst verantwortlich.
Niemandes Bemerkungen können eine andere Person motivieren, in einer Weise zu handeln, die gegen deren eigene Werte, Prinzipien und Selbstrespekt geht.

„Die Gewaltbereitschaft bei Donald Trumps großen Wahlkampagnen

entspricht nicht meiner Vorstellung vom demokratischen politischen System deines Landes.
Was geht da vor sich?“ –

Viele Bürger sind verärgert über die Zustände, für die sie die Regierung verantwortlich machen, und sie wünschen sich jene Veränderungen, die Mr. Trump ihnen verspricht. Die Energie des Zorns behindert klares Denken und gesundes Urteilsvermögen, und somit fragen seine Unterstützer nicht danach, wie er das denn verwirklichen will, was er da sagt; sie möchten nur erreichen, dass ihrem Zorn ein öffentliches Forum gegönnt wird, – das er ihnen nun bietet.

Die große Zahl seiner entschiedenen Anhänger bei den Wahl-Kampagnen bestärkt auch Jene, die seine aggressive Rhetorik für sich als 'Recht' in Anspruch nehmen, sich entsprechend denen gegenüber zu verhalten, die ihr Missfallen ihm gegenüber deutlich machen. Unsere Antwort auf diese beiden vorigen Fragen gilt auch hier.

Bürger aller Länder, die das Gefühl haben, dass ihre Regierungen sie ignorieren, möchten gehört werden, und eine kollektive Stimme, die lange Zeit ignoriert wurde, verleitet eine Bürgerschaft zuweilen zu gewalttätiger Revolte. Da die Schwingungen sich jedoch immer weiter erhöhen, wird die Zuflucht zu Gewalttätigkeit zur Erreichung von Gerechtigkeit und Fairness allmählich aufhören.

In Ländern, von denen jetzt noch Unruhen ausgehen,
wird mit aufrichtigen Staatsführern, die hinhören und den Ruf der Bevölkerung beachten, allmählich Stabilität und Ruhe einkehren; Heimatlosigkeit und Verarmung werden sich entspannen, und schluss-endlich werden Wohnungen und ausreichende finanzielle Mittel für Alle in eurer Welt bereitstehen. Ihr, die ihr wisst, dass ihr zu den LICHT-Arbeitern gehört, wie auch die Millionen, die ebenfalls dem LICHT dienen, ohne sich dessen bewusst zu sein, führen hinein in die Ära des Friedens, der Liebe und des Wohlstands für Alle auf Erden.

„Wie wird sich der Aufstieg auf die Walk-In-Seelen auswirken?
Werden ihre 'geliehenen' Körper sich wandeln,
oder werden sie in ihre eigenen Körper zurückkehren?

Einigen wurde gesagt, ihre Körper befänden sich auf ihrer 'Heimat'-Welt in einer 'Stasis',
und andere befänden sich an Bord des Sternenschiffs,
von dem aus sie ihren Walk-In-Prozess gestartet hätten und wohin sie zurückkehren würden.“ –

Dies bedarf ein wenig der Erläuterung für Leser,
die mit dem Begriff „Walk-In“ nicht vertraut sind. Eine Seele aus einer geistigen Welt begibt sich – mit Zustimmung einer anderen, betreffenden Seele – in deren Körper, – einer Seele, die den Wunsch hat, ihren Körper zu verlassen, weil dieser von der Auseinandersetzung mit physischen und/oder emotionalen Umständen erschöpft ist.

Der Vorteil liegt in der Alters-Erfahrung gegenüber einem Neugeborenen,

das erst einmal Jahre braucht, um erwachsen zu werden; aber sich in das (physische) Leben 'einzuklinken', das eine andere Seele verlässt, ist kein „Picknick“,
und ein solcher „Walk-In“-Vorgang ist selten; und noch seltener ist der Fall,
wenn eine Seele eine solche Vereinbarung mit einem Kind trifft, denn dann fehlt der erwähnte Altersvorsprung.

Doch während dieser jetzigen, einzigartigen Ära im Universum hat eine ganze Reihe von Seelen diesen „Walk-In-Prozess“ vollzogen, um bei der Transformation eurer Welt mitzuhelfen; denn üblicherweise kann deren Schwingungshöhe die Körper heilen und die Gemüter beruhigen, damit die betreffenden Personen fähig sind, die Mission durchzuführen, die sie sich vorgenommen haben.

Wenn diese Mission erfüllt ist, wird die Seele entscheiden, was sie als nächstes tun will: Weiter leben auf der Erde bis zum physischen Tod und sodann in Nirwana eingehen für eine vollständige geistige Lebenszeit – oder eine Erholungszeit in jener schönen geistigen Welt verbringen und währenddessen eine nächste (physische) Lebenszeit planen –
oder direkt in ihre ursprüngliche Heimatwelt oder auf ein Sternenschiff zurückkehren, wenn das der Ort ist, an dem sie gelebt hatte, bevor sie in den irdischen Körper eintrat.

Wir fügen hier hinzu, dass alle Seelen die angeborene Fähigkeit besitzen,

sich zu dematerialisieren und sodann einen neuen Körper zu re-materialisieren
oder zu manifestieren; doch nur fort-geschrittene Seelen wissen davon, dass sie diese Fähigkeit besitzen – und nutzen können.

„Matthew scheint noch nie das Thema angesprochen zu haben, was mit dem gesundheitlichen Befinden der Lichtarbeiter oder auch unserer Haustiere geschieht,
wenn der Aufstieg in Gang gekommen ist.
Wird man sich selbst dann wieder als ganzheitlich betrachten können?“–

Wir danken diesem Leser dafür, dass er uns daran erinnert hat, dass es an der Zeit ist, dies noch einmal durchzugehen und Bemerkungen hinzuzufügen zu dem, was wir bereits über Gesundheit gesagt hatten; doch zunächst sagen wir dazu, dass Visualisierung (Vorstellungskraft) in der Tat ein kraftvolles Werkzeug ist; doch sich als „wieder ganzheitlich“ zu betrachten reicht noch nicht aus, um es so werden zu lassen.

Wir beeilen uns aber auch, hinzuzufügen,
dass ein 'perfekter Körper' niemals'Vorbedingung' für den persönlichen Aufstieg ist; andererseits beeinflusst eine Reaktion auf einen aufs Spiel gesetzten Gesundheits-Zustand sehr wohl den Aufstiegsprozess.

Lasst uns dazu auch sagen, dass eine Person mit einer chronischen Krankheit
diese Erfahrung gewählt hat, um Eigenschaften wie Mitgefühl und Geduld zu erlernen, an denen es dieser Person in einer früheren Lebenszeit gemangelt hatte – Mitgefühl und Geduld gegenüber Menschen, die krank, begrenzt bewegungsfähig oder nicht besonders intelligent waren.

Wenn die gewählte Lektion gelernt ist,
ist dies ein Fortschritt im Bewusstsein und im geistig-spirituellen Gewahrsein –
das Ziel einer jeden Seele in jeder Lebenszeit. Andersherum: wenn eine Person von Selbstmitleid, ständigem sich Beklagen und Aufmerksamkeit-Einfordern befallen ist,
muss die Lektion in einer weiteren Lebenszeit wiederholt werden.

Zur Erinnerung: das, was ihr „Reinkarnation“ nennt, ist nicht die Wiederkehr einer Person,
die schon einmal (physisch) gelebt hat, sondern es handelt sich um einen „neue“ Seele, deren Persönlichkeit für eine physische Lebenszeit ausersehen ist, die von der Gesamt-Seele gewählt wurde.
[Dies ist in der Botschaft vom 3.Februar 2014 näher erläutert.]

Danke, Mutter, für das Einfügen dieses Hinweises. Nun:
Körpern, die wieder ganzheitlich werden:
Heilung aller Krankheiten, Nachwachsen fehlender Gliedmaßen, gesunde neue Zähne, Knochen, Gelenke und Organe, die wieder an die Stelle künstlicher Ersatzteile oder mechanischer Hilfsmittel treten – wird dies als individueller Prozess zuteil und nicht als unverzügliche 'Dienstleistung'.

Hier sind die Entscheidungen innerhalb des Seelenkontrakts wirksam –
zusammen mit dem Tempo des Absorbierens des LICHTS, das die Kohlenstoff-basierte Zellular-Struktur in eine kristalline Struktur umwandelt, sowie der Glaube daran, dass diese physischen Umwandlungen Realität sind.

Es ist wahrscheinlich, dass alternde Personen,
die einige dieser erwähnten Befindlichkeiten aufweisen, diese im Hinblick auf ihren bevorstehenden Übergang in die geistige Welt gewählt haben,
bevor strahlende Gesundheit und vollkommene natürliche Körper zum Allgemeinzustand in eurer Welt geworden sind.

Seelen-Kontrakt-Bestimmungen gelten ebenso für Jugendliche:
sie können Krankheit und Übergang in die geistige Welt schon für ihr junges Alter gewählt haben – oder sich entschieden haben, Krankheit oder Behinderung zu erleben
und später geheilt zu werden. Wie bereits in früheren Botschaften erwähnt, bieten vorgeburtliche Vereinbarungen Gelegenheiten für geistig-spirituelles Wachstum

Aller, die ihre Lebenszeit gleichzeitig miteinander teilen, und deren individuelle Kontrakte sind entsprechend angelegt.

Die Gesundheit von LICHT-Arbeitern hängt von dem Grad ab,
in dem die zellulare Struktur ausreichend kristallin geworden ist,
um das Immun-System schützen zu können vor allen Toxinen in der Luft, im Boden und im Wasser und vor chemisch belasteter Nahrung und Medikationen, die den Körper empfindlich gegenüber mentalen, emotionalen und physischen Störungen machen.
Aber die Wurzel aller Krankheiten ist Stress. Stress bringt die Körpersysteme aus dem Gleichgewicht und greift deren verwundbarste Partien an; deshalb kann die Reduzierung von Stress helfen, die Gesundheit zu verbessern und den Geist aufzurichten.

Besonders wichtig ist eine Selbst-Restaurierung, die sich in der Abgeschiedenheit erreichen lässt. Eine friedliche Welt beginnt in der einzelnen Person, die inneren Frieden erlangt, und die hohe Schwingung der LIEBE, des Verzeihens, des Mitgefühls und des Respekts gegenüber Anderen beginnt für das Selbst mit derselben Maßnahme.

Eine Würdigung des Selbst' liegt zudem im Erkennen und Empfinden der Dankbarkeit für alles Gute in eurem Leben, und nicht darin, Energie an Gefühle wie Wut, Groll, Neid, Kleinlichkeit oder Befürchtungen hinsichtlich „was wäre wenn“ zu verschwenden.

Rekreation, Re-Kreation = Neu-Schöpfung, Wieder-Herstellung ist wichtig! Vielleicht, indem ihr etwas lest, bevorzugte Musik hört, etwas schreibt,
Laubsäge-Basteleien herstellt oder Kreuzwort-Rätsel löst, Näh-Arbeiten macht, Bildhauerei oder andere künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten versucht; außerdem bieten sich noch aktivere, erfrischende Aktivitäten außer Haus an:

Joggen, Radfahren, Wandern, Skateboard fahren, Ski laufen oder Schwimmen.

Falls ihr gewisse Begegnungen nicht vermeiden könnt,
von denen eure Erfahrung euch sagt, dass sie unerfreulich verlaufen könnten,
geht sie ruhig, gelassen und zuversichtlich an und seid flexibel genug, die Perspektiven des Anderen mit in Betracht ziehen zu können.

Damit ist nicht gemeint, dass ihr eure eigenen Ideen oder Prinzipien aufgeben sollt,
sondern dass ihr ein Verhalten zeigt, das eine vernünftige Diskussion zulässt – statt eines starrsinnigen Beharrens auf dem eigenen Standpunkt. Setzt euch Prioritäten,
damit ihr am Ende des Tages das Gefühl habt, etwas geleistet zu haben,
was euch mit Befriedigung erfüllt. Wenn ein Tag sich zur niederdrückenden Belastung zu entwickeln droht, denkt darüber nach, wie ihr gewisse Dinge anders anpacken könnt, um beim nächsten Mal zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, und geht mit friedlichem Gemüt zu Bett.

Ebenso wichtig ist es, ausreichen Schlaf zu bekommen,

gesunde Nahrung zu sich zu nehmen, viel Wasser zu trinken, Körper und Geist zu trainieren und Zeit in der Natur zu verbringen. Wann immer ihr könnt, geht im Park, im Wald oder auf einem Bergpfad spazieren, geht barfuß am Sandstrand oder im Gras, steckt eure Hände in den Erdboden, wenn ihr Blumen und Gemüse anpflanzt.

Wenn ihr könnt, haltet euch ein Haustier, adoptiert eines oder mehrere aus einem Tierheim;
die Dankbarkeit von Tieren, die mit fürsorglichen Menschen zusammenleben,
bringt hohe Schwingungen ins Haus.

Meditation, tiefes Durchatmen, Yoga, Aroma-Therapie und Massagen

sind ebenfalls exzellente Möglichkeiten, Stress zu reduzieren.

Freiwillige Mitarbeit bei Aktivitäten des Gemeinwesens wie im Hospiz, in Tierheimen,
bei Schul-Programmen und in der Hilfe für Obdachlose erhöht eure Lebens-Qualität, denn ihr erhöht damit zugleich die Lebens-Qualität Anderer. Lächeln und Lachen erhellen nicht allein euer eigenes Herz sondern auch die Herzen der Personen, die um euch sind.

Besucht Freunde; geht in Gemälde-Galerien, Museen, ins Kino, zu Sport-Ereignissen.
Kurzum: Nehmt euch Zeit für Dinge, die Sinn machen und ihren Wert haben,
die entspannen, erfreulich sind und eine Ruhepause zwischen den täglichen Verantwortungen bieten. Wie euer Sprichwort es ausdrückt:

„Tanzt, als wenn niemand zusieht“; Ja! –

Unsere Ratschläge sind nicht viel anders als die seitens eurer professionellen Gesundheitsfürsorge; nehmt sie jedoch als hilfreiches Erinnern daran, liebevoll mit euch selbst umzugehen, – für euch selbst zu sorgen. Und bedenkt, dass Gottes Gesandte allezeit mit euch sind.

Bittet sie um Hilfe, und sie wird euch in liebevoller Weise gewährt werden;
vielleicht nicht in der Weise, wie ihr sie erbeten hattet, aber es wird genau das sein, was ihr braucht.

Eure Haustiere sind multidimensionale Seelen, genauso wie die Menschen es sind. Die Meisten innerhalb der Menschheit wissen dies nicht, und noch weniger wissen sie dies bezüglich der Tiere; doch die Tiere wissen es, und sie wissen,
dass es den Tod eigentlich nicht gibt.

In ihrem Schlafzustand erinnern sie sich ihrer Besuche in Nirwana –
und dessen, wie jung, gesund und aktiv sie dort sind. Wenn eure Haustiere euch mitteilen könnten, was sie sich wünschen, würde es ihr Wunsch sein, dorthin (nach Nirwana) zu gehen und dort zu bleiben – statt Schmerz und Schwächung ertragen zu müssen.

Wenn die Lebens-Qualität eurer Haustiere sich zu einem derartigen Zustand verschlechtert hat,
wisst bitte, dass sie dankbar sein werden, wenn ihr die Herz-zerreißende Entscheidung trefft, ihrem Leiden auf gnädige Weise ein Ende zu machen.

Wenn eure Zeit des Übergangs kommt, wird das Band der Liebe zwischen euch und euren Haustieren euch wieder vereinen.


Wir ehren euch, ihr unsere geliebten Brüder und Schwestern, und begleiten euch mit bedingungsloser Liebe auf eurer Erden-Reise.

_________________________________

LIEBE und FRIEDEN,

Suzanne Ward
www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 30.06.2017 15:10 | nach oben springen

#2

RE: Matthew – 20.April 2016

in Botschaften der Lichtwesen 23.04.2016 13:37
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 20.April 2016

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew.

Wir beginnen mit dem Thema, über das sich die Meisten unter euch Gedanken machen: den Globalen Neustart. Was ist dessen Zweck, wer steht dahinter und wie wird er sich auf eure Bank-Konten und Geldanlagen auswirken?

Zwar hatten wir vor einigen Jahren noch nicht den jetzt dafür verwendeten Ausdruck „Global Reset“ benutzt, aber wir hatten bereits erwähnt, worum es sich dabei handelt: um die Umstellung eures bisherigen Geld-Systems, für das es eigentlich gar keine Grundlage gibt, – hin zu einem System, das auf Edel-Metallen beruht.

Der Übergangs-Prozess wird so reibungslos wie möglich gehandhabt werden, um Störungen in den Finanzdienstleistungen so gering wie möglich zu halten,

und Alle, die ihr Geld auf ehrliche Weise verdient und investiert haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen.

Wer auch immer da bisher die Regeln für die Banken, Kredit-Institutionen und Zins-Sätze in eurer Welt aufgestellt hat, beherrscht und kontrolliert die Wirtschaft. Nachdem einzelne Leute in Bayern, die sich „den Massen überlegen“ fühlten,
sich selbst als die „Illuminati“ (die „Erleuchteten“) bezeichnet hatten und nachfolgend ihren Einfluss in alle Richtungen ausgedehnt hatten, hatte diese Geheimgesellschaft diesen ihren Regeln weltweit Gültigkeit verschafft. Das konnten sie mit Leichtigkeit machen, denn schon lange bevor sie auf den Plan traten, war die Bühne bereitet durch ein paar reiche und mächtige Familien,
deren Gier, Einfallsreichtum und Rücksichtlosigkeit ihnen die Kontrolle über die Wirtschaft einbrachte.

Der Globale Neustart („Reset“) ist nun ein signifikanter Schritt, dieser jahrhundertelangen Kontrollherrschaft ein Ende zu machen. Obwohl der Ausdruck nicht verwendet wird, ist doch der Zweck: die globale Wirtschaft zu stabilisieren, indem man alle Währungen auf dem Gold-Standard basieren lässt,

eine der vielen Verfügungen von NESARA, dem Akronym für „National Economic Security and Reformation Act“, ein Gesetz, das von einigen der Meisterplanern des Goldenen Zeitalters in Zusammenarbeit mit hoch-entwickelten Erdbewohnern niedergeschrieben wurde. Auch jetzt noch sind bisher nur relativ wenig Leute mit dieser im Jahr 2000 von Präsident Bill Clinton unterzeichneten Gesetzgebung vertraut, weil diejenigen, die darüber informiert waren, unter Schweigegebot (Maulkorb-Erlass) gestellt wurden, das jener Präsident und andere Illuminati-Mitglieder verhängt hatten.

Als dieses Gesetz aber dennoch in gewissem Umfang bekannt wurde durch Informationen, die von außerirdischen Quellen deren Empfängern zugänglich gemacht wurden, bastelte die Regierung eine Desinformations-Website mit der irreführenden Bezeichnung „National Economic Stabilization (später geändert in „Security“) andRecovery Act („Recovery“ = „Erholung“), um unkorrekte Informationen über NESARA zirkulieren zu lassen und Leute, die davon gehört hatten, irrezuführen.

Doch niemals handelte es sich da um ein Investment-Programm, noch berücksichtigte es die Verteilung von Wohlstands-Programmen, für das Millionen von Dollars auf Bankkonten zur Auslöschung legitimer Schulden notwendig gewesen wären.

Das authentische NESARA sollte am 12.September 2001

weltweit bekannt-gegeben und wirksam werden. Um dieses Welt-verändernde Ereignis zu verhindern, ordneten Präsident George W. Bush und dessen Illuminati-Kumpane jenen infamen Verrat seines Landes an, der als „9/11“ (11.September 2001) bekannt wurde. Dies ließ ihn dann auch seine im Voraus bereits geplante Invasion des Iraks unter dem Vorwand eines „Kriegs gegen den Terror“ durchführen.

Natürlich fragt man sich, warum ein Programm, das monumentale globale Auswirkungen mit sich bringt, als Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten seinen Anfang nimmt. Erstens:
Die Verfügungen des NESARA-Gesetzes mussten in euren gesetzlichen Rahmen eingepasst werden; sonst hätte es so ausgesehen, als ob Seelen aus anderen Zivilisationen der Bevölkerung der Erde ihre Ideen aufgenötigt hätten, – und die Gesetze des Universums verbieten diese Art von Einmischung, auch wenn sie im besten Interesse der Bevölkerung wäre.

Zweitens: Es war unerlässlich, dass die grundlegenden Veränderungen, die dieses Gesetz mit sich bringt, zuerst in den Vereinigten Staaten eingeführt werden, denn diese waren die am stärksten von den Illuminati beherrschte und mächtigste Nation der Welt. Obschon deren späterer Status nun ein zwielichtiges Schlaglicht darauf wirft, beeinflussen doch die Handlungen dieser Regierung immer noch erheblich vieles, was in anderen Ländern geschieht.

Und es war notwendig, gemäß den Verfügungen von NESARA zu handeln, die den Unternehmens-Status der Vereinigten Staaten ändern, der in so verstohlen-betrügerischer Weise von den Illuminati errichtet worden war, im Gegensatz zur ursprünglichen Absicht der einstigen Kolonisatoren, die einen Krieg für Unabhängigkeit geführt hatten.

Der vorrangige wirtschaftliche Vorstoß dieses Gesetzes ist etwas, was sich so in keiner bisherigen Gesetzgebung findet: auf legalem Wege in den Besitz eines umfassenden Reichtums zu gelangen, den die Illuminati auf illegale und unmoralische Weise angesammelt hatten und damit von Fonds lebten, die eigentlich zur Beseitigung von Armut gedacht waren, jenem Zustand, der ebenfalls auf ihr Konto geht.

Lasst uns ein Beispiel anführen,

an das ihr euch aus früheren Botschaften erinnern werdet. Das Erdbeben, das Haiti verwüstete, wurde von der Wetter-Beeinflussungs-Technologie der Illuminati ausgelöst; nach Abflauen dieses Bebens begaben sich die ehemaligen Präsidenten Bush und Clinton dorthin, um Gelder 'in ihre eigenen Taschen' umzulenken, die eigentlich für Hilfeleistungen und den Wiederaufbau gespendet worden waren. Deshalb lebt die Bevölkerung Haitis nach nunmehr sechs Jahren immer noch unter denselben unhygienischen, unzulänglichen Bedingungen wie vor dem Erdbeben, und viele Behausungen sind lediglich behelfsmäßige Hütten inmitten des Schutts zerstörter Orte.

Die gewissenlose, skrupellose Ungleichheit zwischen den Habenden und den Habenichtsen in eurer Welt hat ein Ungleichgewicht im Energiefeld der Erde verursacht, das behoben werden muss; und weitere Verfügungen von NESARA sind so angelegt, dass sie genau das bewirken sollen. Sie annullieren Schulden, die durch IMF-Darlehen entstanden sind, machen unseriösen Zins-Raten ein Ende, kippen das als Privat-Unternehmen betriebene Federal Reserve System, dessen Tentakel den gesamten Globus umspannten, sowie dessen Inkasso-Unternehmen, den IRS,
– und sie machen dem Handel mit Währungen ein Ende, der den Illuminati die Möglichkeit gab, Vermögen für sich abzuzweigen; und hier greift der Globale Neustart (Reset)!

Kürzlich schrieb ein Leser:

„Ich erinnere mich an voriges Jahr, oder noch das Jahr davor, als er (Matthew) sagte, wir würden die globalen Veränderungen im Geldwesen nicht vor 2017 erleben.“ – Das ist eine beträchtliche Missdeutung dessen, was wir da gesagt hatten:

„Nachdem dies gesagt ist, können wir euch glücklicherweise mitteilen, dass das Jahrzehnt der Verzögerungen hinsichtlich der Fortschritte in eurer Gesellschaft in eurem Jahr 2017 zu Ende sein wird, – in der Tat ein äußerst günstiger Zeitrahmen mit einem himmlischen Zeit-Fenster, das dem der Sonnenwende vom Dezember 2012 ähnelt, das der Erde die Erleichterung des hinein-Bewegens in die vierte Dichte (Dimension) verschaffte.“ [Zitat Botschaft vom 23.September 2014]

Nachdem diese Botschaft veröffentlicht worden war,

hatte es zahlreiche Leseranfragen zu dieser Feststellung gegeben, und eine davon möchten wir hier erwähnen:
„Meinst du damit, dass es bis Ende 2017 keine bedeutenden Veränderungen geben wird?“

Liebe Brüder und Schwestern:

bedeutsame Entwicklungen gab es bereits, seit die Erde sich vor etwa 80 Jahren auf ihren Aufstiegskurs hinbewegt hat! Doch es ist wahrscheinlich, dass naheliegender Weise und unmissverständlich die nächstliegende Entwicklung eurer gesamten Welt auf einen globalen Neustart hinauslaufen wird. Dieser komplexe Vorgang erfordert die Zusammenarbeit einer großen Anzahl eurer nationalen Führungsleute – und – im Zuge ständig steigender Schwingungs-Frequenzen, könnte deren Zustimmung, voranzuschreiten,
noch dieses Jahr kommen.

Und falls dies nicht so schnell der Fall ist, seid bitte nicht enttäuscht; eine ehrliche, sichere Grundlage für eure globale Wirtschaft steht bereits am Horizont.“

Die „Panama-Papiere“ werden zu einer weiteren bedeutenden wirtschaftlichen Reform führen. Die internationale Anwaltskanzlei, deren Daten gehackt und an die Medien weitergegeben wurden, hat 'innerhalb jener Gesetze' gehandelt, die das Betreiben von Briefkastenfirmen regulieren; da sind Firmen in den Vereinigten Staaten und weiteren Ländern, die diese Möglichkeit für ihre Klienten eingerichtet hatten, mit eingeschlossen.

Wenn diese Firmen diesen Service bereitgestellt haben, sind sie nicht länger involviert. Zwar war schon seit Langem bekannt, dass viele wohlhabende Personen Briefkastenfirmen nutzen, um ihr Geld zu verstecken und Steuern darauf zu vermeiden, aber es fehlte bisher an Beweisen für deren kriminelle Aktivität.

Die Panama-Firmen, die ihre Akten mit Namen ihrer Klienten-Kompanien versehen hatten, gaben das Startsignal für weitere Investitionen innerhalb des Labyrinths illegaler Schritte, die von den jeweiligen Inhabern unternommen wurden, um ihre Spuren zu verwischen. Die jetzigen Enthüllungen werden zur Niederschlagung jener Gesetzeslücken führen, die die Bildung von Briefkastenfirmen ermöglicht hatten.

Ein Leser schrieb:
„In diesem Jahr habe ich viele Mitteilungen von unterschiedlichen Personen hinsichtlich einer Zahlung einer 'Zehnt-Steuer' erhalten. Ich würde gerne wissen, was Matthew dazu sagt.“

10% seines Einkommens an die Kirche abzugeben war ein Erlass des Vatikans, der die Päpste und andere hochrangige Leute in der Kirchenhierarchie in die Lage versetzte, in üppigem Wohlstand zu leben und auch die Ortspfarrer komfortabel leben ließ, während Armut das Los Vieler in den katholischen Gemeinden war.

Andere Religionen übernahmen diese Regelung „des Zehnten“, um grandiose Kirchengebäude errichten zu können, in denen sie „Gott loben und preisen“ konnten. Doch erst das aus dem Herzen kommende miteinander Teilen ist fromme Gottesfurcht, während „der Zehnte“ von Leuten mit tief verwurzelter Habgier ersonnen wurde. Wenn die Menschen erkennen, dass das Christentum von Kirchenführern und Staat organisiert worden ist,
um die Massen zu beherrschen und sich selbst zu bereichern, und dass auch andere Religionen durch Infiltration finsterer Gemüter korrumpiert worden sind, werden alle Dogmen auf der Strecke bleiben und nur noch die reine Klarheit der Spiritualität bestehen bleiben.

„Ich hört gerade wieder von jener Bewegung in Richtung einer neuen Welt-Regierung. Matthew hatte uns ja versichert, dass dies niemals geschehen würde!!!!“ – In vielen Borschaften haben wir euch versichert, dass die Illuminati ihr Ziel einer Weltherrschaft nie erreichen werden. Ohne Kenntnis dessen, was dieser Leser da gehört hat, ist alles, was wir euch Allen dazu sagen können, dies: bitte assoziiert nicht eine zentralisierte regierende Körperschaft mit jener 'Eine-Welt-Regierung' oder jener 'Neuen Welt-Ordnung', jenen beiden Begriffen bezüglich einer von den Illuminati angestrebten Planung einer globalen Vorherrschaft, die die Auslöschung des größten Teils der Bevölkerung – der „unnützen Esser“ – vorsah, wie Henry Kissinger gesagt haben soll.

Wir versichern euch erneut:

dieser Plan ist zum Scheitern verurteilt, denn das dazugehörige globale Netzwerk ist aus den Fugen geraten und zerstört, und die verblieben Fragmente entwirren sich jetzt.

Freiheit ist das, was im Herzen der Menschheit brennt, und bisher haben die Völker der Erde nur höchst selten frei leben können. Über lange Zeitalter hinweg haben Diktatoren durch brutale Eroberungen ihren Landbesitz und ihre Macht ausgedehnt, – Truppen wurden zu Kämpfen gezwungen, ungezählte Massen von Menschen wurden getötet, gefangen oder als Sklaven verkauft; und Alle außer den wenigen Privilegierten lebten im nackten Existenzminimum.

Nachdem Regierungs-Systeme etikettiert worden waren, machten die Illuminati ein Gespött aus der Demokratie, indem sie Leute aus ihren eigenen Reihen zu Kandidaten kürten, Wahlen manipulierten, Bestechung und Erpressung betrieben und Regierungsmitglieder bedrohten oder ermordeten.

Sie verkündeten, welches Land zu bekämpfen sei,
„um uns vor jener Art von Regierung oderjener Ideologie zu schützen”, und brachen Bürgerkriege und internationale Kriege vom Zaun.

Wie ihre Vorfahren stützten sie ihr Gedeihen auf das Betreiben des Kriegs-Handwerks. Von der Herstellung und dem Verkauf von Waffen, Munition und anderer Kriegs-Maschinerie an beide Seiten profitierten sie beträchtlich. Durch Festlegung nationaler Grenzlinien oder einfach durch Eroberung eines Landes und Unterwerfung der jeweiligen Bevölkerung habe sie ihr Imperium expandiert. Durch Infiltrierung von Regierungen, Militär-Streitkräften, Geheimdiensten, Justiz- und Wirtschafts-Systemen, Religionen, Erziehungswesen, Medien, Handel, multinationalen Unternehmen, dem medizinischen Sektor, der Film- und Unterhaltungs-Industrie hatten sie schließlich alles unter Kontrolle, was das Leben in eurer Welt beeinflusst.

Durch unablässiges Erzeugen von Ängsten, Leid, Ungerechtigkeit und Armut, – Zustände, die jene Energie freisetzen, an der sie sich'auftanken' –, hatten sie eure Welt in ihren Klauen gehalten.

Dieses lange traurige Kapitel eurer Geschichte nähert sich nun seinem Ende. Es ist Gaias sehnsüchtiges Verlangen, dass alle Völker der Erde über alle Grenzen und Meere hinweg frei, friedlich und kooperativ zusammenleben und alle in gleicher Weise an der natürlichen Fülle des Planeten teilhaben können.

In der Berücksichtigung dieses Verlangens

werden die besten Aspekte eurer herrschenden Philosophien und visionären Ideen in ein globales System eingebracht werden, das von Personen mit moralischer und spiritueller Integrität überwacht wird, deren weise Führungsqualitäten Frieden und Wohlstand aufrechterhalten werden.

Geliebte Familie: die Welt, bei deren Erschaffung innerhalb linearer Zeit ihr mithelft und die als das blühende Goldene Zeitalter in all seiner Pracht im Kontinuum bereits existiert, wird im Zuge dieses wohltätigen Regierungswesens in großartiger Weise gedeihen können.

„Wenn das LICHT auf dem Planeten sich tatsächlich kontinuierlich intensiviert, warum herrscht dann immer noch so viel willkürliche Gewalt? Warum sind Friedensgespräche nicht erfolgreich darin, die Kriege zu beenden?“ –

Es ist beklagenswerter Weise so, dass Fortschritte in dieser Hinsicht nur langsam vorankommen. Im Wesentlichen liegt das am Widerstand Einzelner gegen Veränderungen dessen, an was sie gewöhnt sind: Überzeugungen, Politik, Tradition, Vorgehensweisen, Gewohnheit oder alles, was ihnen vertraut ist.

Lasst uns ein Beispiel geben,
das ihr vielleicht noch nicht als abschreckend eingestuft haben mögt, wenn es um die Anhebung des Bewusstseinslevels und des spirituellen Gewahrseins eurer Gesellschaft geht.

Einige Kandidaten, die sich um das Präsidenten-Amt in den Vereinigten Staaten bewerben,
verbürgen sich für das Festhalten an der Verfassung, – ein Dokument, das aufgesetzt wurde, als das Halten von Sklaven als Recht der weißen Bevölkerung eingestuft wurde und nur Männern zugestanden wurde, intelligente Wahlentscheidungen treffen zu können.

Lange bevor die Freiheitsurkunde (Bill of Rights) auch den ehemaligen Sklaven ihre Bürgerrechte zugestand und Frauen erlaubte, an Abstimmungen teilzunehmen, existierte bereits eine gut sortierte Miliz, die sich für die Sicherheit eines freien Staates zuständig erklärte, und das Recht der Bevölkerung, Waffen zu besitzen und zu tragen, sollte nicht 'gebrochen' werden.

Die zweite 'Nachbesserung', die vor etwa 225 eingebracht wurde, wurde – mit 'Musketen' (Flinten) – als (bewaffnete) Bereitschaft der jungen Nation gegen die Briten eingestuft, falls diese versuchen sollten, wieder die Kontrollherrschaft über das Land zu gewinnen. Aber viele Bürger zitieren diese 'Nachbesserung' in der Verfassung als 'ihr Recht', Waffen zu besitzen, die auch für heutige Kampfszenarien einsatzfähig sind, und Einige glauben, sie würden diese Waffen einsetzen müssen, „falls ein Kriegsrecht ausgerufen werden sollte und man ihnen ihre Waffen dann eventuell wegnehmen wollen würde“.

Energie, die durch solch eine Denkweise und solche Gefühle erzeugt wird, trägt nicht allein zur Begünstigung der Verbreitung von Waffen bei, sondern manifestiert auch eine Pattsituation, weil sie mit jener Energie in Konflikt steht, die darauf ausgerichtet ist, Gewalt zu beenden und eine Welt in Frieden anzustreben.

Das ist keinesfalls der einzige Faktor der Widerstandshalthaltung gegen Veränderungen, doch deren Abschreckungseffekt gegenüber einer erwachten Gesellschaft sollte erkannt werden. Was sehr ermutigend ist, ist die Tatsache, dass mit der Anhebung des Schwingungslevels immer mehr Menschen aufgeklärt (erleuchtet) sein werden und fortschrittliche Veränderungen willkommen heißen.

“Wärst du bitte so freundlich, Matthew über jene 'flache Erde und das Firmament' zu befragen, wie diese in antiken Schriften und in der Bibel erwähnt werden?!“ –

Wir sagen dazu, dass einzelne Menschen,

die vor langer Zeit ihre Himmelsbeobachtungen aufgeschrieben haben, dies ohne Kenntnis der Tatsache taten, dass ein Sonnensystem mit einem einzigen flachen Planeten inmitten anderer kugelförmiger Himmels-Körper den physikalischen Gesetzen des Universums getrotzt hätte.

Der Glaube, die Erde sei flach,
lässt sich aufgrund eurer wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht halten, und dasselbe gilt für den Glauben, Gott hätte vor vielen tausend Jahren die Erde 'an sechs Tagen' erschaffen.

Auch wurden wir über die „Neue Erde“ befragt,
die als makelloser Planet beschrieben wird, wohin die LICHT-orientierten Wesen transportiert werden würden, während die finster gesonnenen Wesen weiterhin auf der bisherigen, „ersten“ Erde verbleiben würden, um dort weiter ihre Kämpfe auszutragen und ihre Umwelt zu verwüsten.

Vor Äonen linearer Zeit entschied sich Gaia, als Planet zu 'inkarnieren', der dann im Laufe der Zeit Erde genannt wurde, und Gaia hegt nicht die Absicht, ihren Körper im Stich zu lassen oder noch einen zweiten Himmelskörper zu besetzen.

Eure Technologie, die von den Illuminati unterdrückt und für eigene Zwecke missbraucht wurde, sowie die fortgeschrittene Technologie, die eure Familie aus dem Universum mitbringen wird, wenn sie sich euch sicher hinzugesellen kann, wird die Erde wieder in ihren ursprünglichen Zustand als Garten Eden versetzen. Es ist ihre Bestimmung, wieder zur gesunden, wunderschönen, friedlichen Heimat für alle ihre Bewohner zu werden.

Erleuchtete Wesen in diesem gesamten Universum loben euren unentwegten, unerschütterlichen Dienst,
der jene wunderbare Ära immer näherbringt, und wir sind in liebendem Geist auf eurer gesamten Reise mit euch.
__________________

LOVE and PEACE
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

RE: Matthew – 19.August 2016

in Botschaften der Lichtwesen 24.08.2016 11:25
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 19.August 2016

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem ' Ort':
hier ist Matthew.


Da die Nominierten für das Präsidenten-Amt in den Vereinigten Staaten vermeintlich bereits 'in Stein gemeißelt' zu sein scheinen, ist verständlich, dass ihr fragt, wie es dennoch möglich sein kann, dass stattdessen Bernie Sanders der nächste Präsident dieses Landes werden könnte.

In unserer vorigen Botschaft hatten wir nicht all die Szenarien aufgezählt, die die Erd-Monitoren in Nirwana im Blickfeld hatten, denn wir warten lieber ab, bis wir euch eine Beobachtung von Bedeutung mitteilen können, die dann geeignet ist, unaufhaltsame Schwungkraft zu entfalten.
Das war bisher nicht der Fall.

Deshalb möchten wir euch hier lieber erst einmal von den verschiedenen Möglichkeiten berichten, die sich sowohl auf Bernie Sanders als auch auf die bisher Nominierten der beiden Parteien auswirken; – die Energie um die Bewerber ist zu schwach, um 'Streamer' mit Entwicklungs-Potential materialisieren zu können.

Der konstante 'Balance-Akt' des Universums sieht Wege vor,
über die Blockaden in jedem Energie-Feld aufgelöst werden können, und das ist es, was da zurzeit geschieht. Das Vorherrschen von Energien, die um Bernie Sanders herum generiert werden, ist positiv, obwohl er zurzeit nicht zu den Präsidentschafts-Nominierten gehört; die Energie, die sich um die offiziell Nominierten Donald Trump und Hillary Clinton herum aufbaut, ist vorwiegend negativ.
Die allgemeine Energie-Investition, die auch die Gedanken und Gefühle der Bevölkerung berücksichtigt, hat zahllose 'Streamer' hervorgebracht, die durch das kollektive Bewusstsein der Bevölkerung huschen. Um Ordnung in dieses Chaos zu bringen, ist diese Energie mit unterschiedlichen Szenarien verschmolzen, die das gesamte Engagement repräsentieren, und jedes Szenario hat das Potential, die Blockaden im jeweiligen Energiefeld aufzulösen und die Energie um Bernie Sanders in die Lage zu versetzen, sich in jene vorgegebene Richtung zu bewegen:
in Richtung der Präsidentschaft.

Hier nun die Szenarien:
Clintons private Geschäftsbeziehungen mit anderen Nationen während ihrer Zeit als Außenministerin oder ihre Komplizenschaft bei 'Unregelmäßigkeiten' in der Demokratischen Partei während der Vorwahlen könnten enthüllt werden. Einige ihrer unter Eid gemachten Aussagen könnten sich dabei als die Unwahrheiten heraus-stellen, die sie sind.

Die Quellen und die Verwendung von Clinton-Finanzierungs-Fonds oder ihre Langzeit-Zugehörigkeit
zu den Illuminatin könnten enthüllt werden. Jeder dieser Punkte würde sie als Nominierte offiziell disqualifizieren, und ihre gesundheitlichen Probleme könnten sie überdies physisch disqualifizieren.

Wenn irgendeines dieser Szenarien unwiderlegbare Dominanz erlangt, wird anstelle von H. Clinton Bernie Sanders auf dem Wahlzettel stehen, und er wird die Wahl gewinnen.
Oder, falls sie im 'Rennen' bleiben würde, könnten Bürger, die sowohl mit ihr als auch mit Trump unzufrieden sind, sich den Unterstützern von Bernie Sanders via Unterschriftenaktion anschließen.

Und da diese energetische Situation bisher unentschieden ist, könnten sich noch weitere Möglichkeiten entwickeln, die ihn ins Weiße Haus bringen. Jeder dieser Ausgänge der traditionellen Prozeduren dieses Landes wäre in diesem Stadium der Vorgänge sicher ungewöhnlich.

Doch ohnehin würden schon jetzt nur Wenige die politischen Kampagnen von 2016 noch als „Business as usual“ bezeichnen, und deshalb wäre Bernie Sanders' Rückkehr in die Arena der Präsidentschafts-Kandidaten – zusammen mit einer Person, die er sich als Vize-Präsidenten wünscht – keine große Überraschung mehr.

Schlussendlich wird auch die Bevölkerung begreifen, dass da schlicht das Wirken von Energie im Spiel war: die allgemeine Schwingung, die Mr. Sanders persönlich und als Wahlentscheidung der Bevölkerung unterstützt hat. Das wird dann auch im weit umfangreicheren Kontext verstanden werden: als wesentlicher Bestandteil des gegenwärtigen bedeutsamen Wandels, in dessen Zuge Korruption und Unterdrückung den Weg frei machen für Freiheit und Aufwärtsentwicklung der gesamten Zivilisation.

Aber auch Widerstand ist Bestandteil dieses Umwandlungsprozesses, denn Furcht vor Wandel ist eine Eigenschaft, die dem bisherigen Bewusstsein der 'dritten Dichte' (Dimension) anhaftet.
Finster orientierte Seelen fürchten sich davor,
ihren Machtzugriff über die Vielen zu verlieren, die ihrerseits voller Angst sind unter den Verhältnissen, die die Dunkelkräfte geschaffen oder beherrscht haben, – die Angst-Energie der Vielen ist das, was die Dunkelkräfte an der Macht hält –; doch Bemühungen, den Status Quo aufrechtzuerhalten, werden nutzlos sein.

Alle Intentionen und Zustände niederer Schwingungs-Ebenen werden sich allmählich immer mehr auflösen, wenn die Schwingungen sich allgemein erhöhen.

Ihr seid es gewohnt, in den Botschaften der LICHT-Quellen die Begriffe „Liebe“, „Frieden“ und „Einigkeit“ zu lesen. Habt ihr aber auch bemerkt, wie oft diese Worte auch von Führungsleuten auf nationaler, kommunaler und religiöser Ebene verwendet werden, wie auch von Leuten, die in Nachrichtensendungen interviewt werden, oder von skandierenden Menschenmengen, die Plakate in die Höhe halten, auf denen diese Worte in Großbuchstaben gedruckt sind?!

Wie alles übrige Existierende sind Worte Energie,

und – gesprochen oder geschrieben – senden sie Energien aus, die mehr von Ihresgleichen anziehen: das universelle Gesetz wechselseitiger Anziehung, und in euren sämtlichen Sprachen haben die Begriffe für Liebe, Frieden und Einigkeit, die höchsten Schwingungen. Und da diese Worte jetzt überall auf der Welt regelmäßig verwendet werden, weckt deren machtvoller Nachhall die Menschen auf.

„Ich betrachte mich selbst als einen Sucher der Wahrheit. Ich weiß nicht, ob dies dasselbe meint wie 'LICHT-Arbeiter', aber das scheint mir dann doch noch mehr zu sein als nur wissen zu wollen, was wahr ist und was nicht.
Meine Frage ist:
was ist ein LICHT-Arbeiter – und wie weiß jemand von sich, ob er das ist?“ –

Dass du dich selbst als Wahrheitssucher bezeichnest und fragst, was ein LICHT-Arbeiter ist, zeigt, dass du dich auf demselben Weg wie ein LICHT-Arbeiter befindest, dass du dich nur noch nicht so lange auf deiner Reise befindest wie dieser.

Scharfblick zu entwickeln hinsichtlich dessen, welche Information wahrheitsgetreu ist und welche nicht, ist ein wichtiger Bestandteil der Erleuchtung und der Selbst-Erkenntnis; wichtiger jedoch als auf externe Quellen zu vertrauen bei der Suche nach Antworten ist, in seinem eigenen Inneren nachzuforschen – dort, wo alle Wahrheit bekannt ist.

Die Antworten, die Botschaften aus der Seelen-Ebene
an das Bewusstsein sind, kommen als Intuition, Instinkt, Gewissen, Inspiration und Aspiration (=Eingebung und Bestreben).

Wenn ihr den Antworten, die ihr erhaltet, Beachtung schenkt, können vielleicht starke Empfindungen von Bildern oder Worten vor eurem geistigen Auge entstehen – oder eine innere Stimme hörbar sein, und euer Leben kann sanfter dahinfließen.

Das zeigt an, dass eure Entscheidungen und Handlungen konform gehen mit den vorgeburtlichen Entscheidungen innerhalb eures Seelen-Kontrakts.

Doch jetzt sind wir weit abgekommen von deiner Frage;
so lass uns noch einmal zu ihr zurückkehren. Eine einfache Beschreibung des Begriffs LICHT-Arbeiter:
es ist eine Person, die in göttlicher Weise lebt. Und Gott selbst hat es noch einfacher gesagt: Seid freundlich!

Es gibt Millionen von Menschen, die noch gar nichts von dem Begriff LICHT-Arbeiter gehört haben, die es aber dennoch bereits sind – angesichts der Tatsache, dass sie sich mit ihrer Zeit, ihren Fähigkeiten, ihrem Geld und weiteren Ressourcen Anderen, die in Not sind, zur Verfügung stellen.

Und wenn wir LICHT-Arbeiter sagen,
meinen wir damit, dass das, was jene Leute tun – sowie alle, die sich in dieser Weise mit ihnen identifizieren, ist, dass sie dem LICHT dienen, indem sie im LICHT leben.

LICHT, dieselbe Energie wie die LIEBE,
nur anders ausgedrückt, wird durch Akte der Freundlichkeit und Attribute wie Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Dankbarkeit, Verzeihen-können und Großmut ausgestrahlt; es ist die Fähigkeit, unvoreingenommen und offen gegenüber den Perspektiven Anderer sein zu können – und gleichzeitig wahrhaftig zu den eigenen Prinzipien und Werten stehen zu können.

Ausgestrahltes LICHT erhebt Andere –
die Wellenwirkung eines unverfälschten Lächelns, einer tröstenden Umarmung oder eines aufmunternden Worts ist unermesslich, und auch hier vermittelt das innere LICHT ein Empfinden der Friedfertigkeit, des Optimismus und des Selbstvertrauens, nicht in Form von Überheblichkeit –
sondern von Demut und Bescheidenheit.

Wenn LICHT-Arbeiter Herausforderungen begegnen, wissen sie, dass ihre innere Stärke und ihr entschlossener Geist ihnen da durchhelfen werden, denn sie helfen damit weiterhin der Gesellschaft, sich immer mehr der größeren Herrlichkeit des Goldenen Zeitalters zu nähern, wenn alle Menschen schließlich wissen werden, dass jede Lebensform auf dem Planeten undtrennbar mit jeder anderen verbunden ist.

Unser Rat an alle Neulinge im Bereich spiritueller Information ist, die Anleitung zu lesen, die kürzlich einem Mann angeboten wurde, der sich selbst als „erwachende Seele“ identifizierte. Mutter, bitte füge hier das Datum jener Botschaft ein[= 19.Mai 2016] – Danke.

„Schon oft wurde von verschiedenen Channellern gesagt, dass wir, wenn wir aus diesem Leben gehen, an einen wesentlich besseren Ort gelangen, – dass spirituelle Führungswesen uns dort erwarten, um uns zu helfen und zu geleiten. Kannst du mir das erläutern?” –

In der Tat ist Nirwana in Myriaden-facher Hinsicht ein wesentlich besserer Ort für Menschen, die in Einklang mit ihrem Seelen-Kontrakt gelebt haben, aber sie brauchen dort gar keine spirituellen Führungswesen. Führungswesen, eure Schutz-Engel und Andere in den Engelreichen, Seelen, mit denen ihr in Liebe verbunden seid – sowie Mitglieder anderer Zivilisationen – sind Gottes Gesandte, die euch bereits während eurer Erdenzeit unsichtbar helfen.

Die Wesen, die euch in Nirwana erwarten, sind Personen, die ihr kennt und die euch lieb und teuer sind. Jede Seele hat ihre eigene, einzigartige Frequenz, und in Momenten vor dem körperlichen Tod sendet sie ein spezielles Signal aus, das von Allen empfangen wird, mit denen diese Seele in Liebe verbunden ist.

Bei der Willkommens-Feier in Nirwana können Familien und Freunde aus allen Lebenszeiten dabei sein, nicht nur die Mitmenschen aus eurer unmittelbar vergangenen Lebenszeit, die euch in die geistige Welt vorausgegangen sind, und das sogar auch dann, wenn sie sich bereits erneut auf dem Planeten oder in einer anderen Zivilisation verkörpert haben.

Weil ihr aus einer irdischen Lebenszeit kommt, werdet ihr euch in Nirwana wieder mit euren Lieben und euren Haustieren vereinen; allerdings können Wiedervereinigungen überall im Universum stattfinden, wo die Energie mit der Schwingung der Seele korrespondiert.

„Ich habe gerade jene Botschaft gelesen, in der Matthew sagte,
die Seele sei befreit von anderen Menschen, wenn sie in Nirwana eintrifft. Was heißt das? Wohin gehen die Seelen?“ –
Die Seele ist befreit – oder nicht mehr beeinflusst –
von irgendwelchen Verletzungen des ätherischen Körpers oder der Psyche. Die ätherischen und physischen Körper sind so eng miteinander verbunden, dass jede Krankheit oder Verletzung, die der physische Körper erleidet, auch den ätherischen Körper beeinflusst, und emotionale Traumata, die während einer Lebenszeit erlitten wurden, bleiben in der Psyche vorhanden, und deshalb gehen Menschen in diesem Zustand nach Nirwana.
Während des Heilungsprozesses, der individuell angepasst ist, um den Bedürfnissen einer jeden Person gerecht zu werden, kann die Seele gehen, wohin immer sie möchte, und gleichzeitig ist sie mit der Person, – sie ist die Person!

Seelen – die pure LIEBES-LICHT-Essenz des Schöpfers, sind fluktuierende Energie, die auf höherer Ebene schwingt als ätherische Körper – und wesentlich höher als in der Dichte des physischen Körpers; und deshalb sind Seelen immer „befreit“ und können sein, wo immer sie möchten – einfach anhand des Gedanken, dort sein zu wollen.

Und deshalb kann die Seele während ihrer Schlafenszeit einer Person andere Personen (Seelen) besuchen, mit denen sie in Liebe verbunden ist, – kann den LICHT-Dienst in Welten versehen, in denen diese Art Hilfestellung benötigt wird, oder sie kann ihr spirituelles und bewusstes Gewahrsein erweitern durch Studien in fortgeschrittenen Zivilisationen.

Geliebte Brüder und Schwestern:
als Aspekte des Schöpfers, der allwissenden, allmächtigen und ewigen ICH-BIN-Einheit von Allem habt ihr schon immer das unbegrenzte Potential gehabt, zu manifestieren, was immer ihr möchtet. Diese Fähigkeit ist dem 'Aufbau' jeder Seele zu Eigen, und da ihr euch immer weiter aufwärts entwickelt, werdet ihr in der Lage sein, Dinge hervorzubringen, die ihr bisher lediglich als 'Wunder' betrachtet habt.

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

RE: Matthew – 18. September 2016

in Botschaften der Lichtwesen 19.09.2016 11:05
von Inaara • 14.264 Beiträge

Sonntag, 18. September 2016

Deutsch -- Matthew – 17.September 2016

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem Ort: hier ist Matthew.
Lasst uns damit beginnen, dass wir Gedankengänge ansprechen, die bei euch viele Gemüter bewegen, und sie betreffen vor allem eure Besorgnis bezüglich der erfolgreichen Raketenstarts in Nord-Korea.

Falls jenes Land tatsächlich einen nuklearen Sprengkopf in den Weltraum schicken sollte, wird deren Detonation verhindert durch die Mitglieder der Universums-Familie,
die kontinuierlich an eurem Himmel auf- und ab-patrouilliert; und dasselbe wird der Fall sein, falls irgendeine andere Nation einen derartigen Versuch unternehmen sollte.

Die aus humanitären Gründen beschlossene Waffenruhe in Syrien ist zwar willkommen, aber es ist noch wesentlich mehr nötig als diese Schutz-Maßnahme, um die Notlage der Bevölkerung in diesem Kriegs-geschüttelten Land zu lindern. Frieden wird zwar kommen, aber die heftigen Energie-Absonderungen aus Feindseligkeit und Misstrauen, die da von den einander bekämpfenden religiösen und weltlichen Gruppen ausgesandt werden, werden auf dem Weg zum Frieden noch Umwege verursachen.

Was jene energetischen Szenarien betrifft,
die in unserer vorigen Botschaft bezüglich der Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten beschrieben wurden, hat Hillary Clintons Rückzug aus dem Rennen aus gesundheitlichen Gründen eine weitere Nische für andere Möglichkeiten erzeugt, die wiederum Bernie Sanders ins Weiße Haus bringen könnte.

Das heißt jedoch noch nicht, – falls diese Nische sich vergrößert –, dass die Szenarien, die Clintons Aktivitäten betreffen, sich 'in Luft' auflösen. Die Energien dieser „Streamer“ werden ihren Lauf nehmen und entsprechende Informationen ans Licht bringen; und somit bleibt auch da noch die Möglichkeit, dass Clintons Disqualifizierung für das Präsidentenamt Bernie Sanders ins Oval Office heben wird.

Die Wahrheit über „9/11“ wird enthüllt werden, jedoch nicht bevor die Rockefeller-Fraktion der Illuminati ihren Einfluss in Regierung, Wirtschaft und den Mainstream-Medien der Vereinigten Staaten gänzlich verloren hat.

Die Schuldzuweisung dieser Nation in Richtung Russland hinsichtlich einer Serie 'gehackter' E-Mails und ihre Darstellung der Haltung Vladimir Putins „als unbefugte Einmischung in innere politische Angelegenheiten der USA, der die ehemaligen UDSSR-Länder beherrschen (kontrollieren) möchte“, ist politisches Posieren – und Futter für die Medien.

Putin will keine neue Ära eines Kalten Kriegs und auch keine Konflikte mit irgendeinem anderen Land; er ist eine jener Personen in Regierungen, Militärstreitkräften und Unternehmens- und Wirtschafts-Bereichen, deren Bemühungen hinter verschlossenen Türen darauf abzielen, die lange Herrschaft der Illuminati zu beenden, die gekennzeichnet ist durch globale Korruption, Täuschungs- und Betrugs-Manöver, Attentate, Kriegstreiberei und Verarmung der Bevölkerung.

Die sich erhöhenden Schwingungs-Levels,
die einerseits helfen, die Erde von jenen Plagen für die Menschheit zu befreien, stiften andererseits Verwirrung unter jenen Menschen, die nicht begreifen, was sich da entwickelt.

Was euch bekannt ist, ist die Evolution einer Zivilisation und der Wandel einer Welt, die die Meisten lediglich als fortgesetzte Unruhen, gegenseitige Abgrenzung und Verwirrung wahrnehmen, und das mit dem Gefühl, dass die Zeit immer unbeständiger wird und immer rascher und dahineilt.

Bei Vielen führt das dazu,
dass sie ihren Verantwortungen in dringlicher Eile nachgehen; und trotzdem sind die Tage dann zu Ende, noch bevor alle Aufgaben erledigt sind, – was zusätzlichen körperlichen und psychischen Stress in ihnen erzeugt, – während sie doch schon gestresst genug sind durch die Auswirkungen der hohen Schwingungen.

Eine Anzahl von Lesern beschreibt die Herausforderungen, vor die sie in diesem Zusammenhang gestellt sind, und wenn auch insbesondere die erwachenden Seelen nach Führung Ausschau halten, sind die Lichtarbeiter dennoch nicht immun gegen den Stress, sich im Zuge des Aufstiegswegs der Erde erfolgreich an die höheren Frequenzen anpassen zu müssen.

Statt hier nun die Stress-Verminderungs-Ratschläge,
die wir bereits offeriert hatten, zu wiederholen, habe ich meine Mutter gebeten, die Daten der entsprechenden Botschaften anzugeben, sodass diejenigen, die diese Informationen noch einmal lesen möchten, sie leicht wiederfinden können. [4.July 2013 – mit der umfassendsten Beschreibung, und 23.März 2008; 10.März 2009; 20.November 2013; und dann der 20.März 2016; diese Mitteilungen liefern zusätzliche Einsichten in Ursachen und Behebung von Stress.]
Danke, Mutter!

Wir möchten hier auch noch einmal unterstreichen,
dass die Umkehr eines negativen Gedankens in einen positiven Gedanken der schnellste Weg ist, stressvolle Gefühle bezüglich einer Situation zu beruhigen.

„Warum wirken sich Schwingungen nicht auf Alle gleich aus?“ – Nun, im Grunde wirken Schwingungen sich auf Alle in gleicher Weise aus, und zwar in der Hinsicht, dass sie alle persönlichen Merkmale und Verhaltens-Tendenzen einer Person verstärken.

Es sind die Reaktionen auf die Schwingungen,
die dabei erheblich variieren, und zwar deshalb, weil jede Person einzigartig ist. Ihr unterscheidet euch auf vielfache Weise schon physisch, durch Gestalt, Alter, Körper-Chemie und zellulare Struktur; allerdings sind es vor allem die Glaubenssätze, individuellen Erfahrungen, Beziehungen und die jeweilige persönliche Einstellung, die die Reaktionen einer Person ganz grundlegend beeinflussen.

Sprechen wir jedoch noch einmal über die gesamte Bevölkerung und konstatieren hier grundsätzlich, dass die Reaktionen auf bestehende Schwingungen davon abhängen, ob Geist und Sinne, Gemüt und Herz entweder offen oder aber verschlossen sind.
Zwar schweifen wir hier ein bisschen ab, wenn wir sagen, dass Schwingungs-Ebenen sich immens voneinander unterscheiden, doch immer ist der wesentliche „Inhalt“ der Schwingungen die LIEBE-LICHT-Essenz des Schöpfers =
die mächtigste Kraft im Kosmos.

Obschon im Allgemeinen Licht visuell eingestuft wird –und Liebe als eine Empfindung, sind sie dennoch Eins = dieselbe Energie; und im spirituellen Kontext sind Liebe, Licht und LIEBE-LICHT synonym.

So können also Personen, die gegenüber dieser Energie offen sind, Liebe entlang ihrem Spektrum aufbauender, erhöhender Manifestationen empfangen und aussenden;
Leute, die sich dieser Energie gegenüber verschließen, können das nicht.
Es hat zwar den Anschein, dass das Gegenteil von Liebe der Hass ist, doch das stimmt so nicht; – das Gegenteil ist die Abwesenheit von Liebe.

So ist auch Furcht – Angst – die Abwesenheit von Liebe, und auch wenn Furcht niemals die Kraft haben kann, die der Liebe innewohnt, ist sie doch stark genug, um die Oberhand gewinnen zu können und Rücksichtslosigkeit, Habgier, Gewalt, Betrug, Machtgier und Herrschsucht fördern zu können.

Menschen, die in Angst leben, leben „im Dunkeln“, was das geistig-spirituelle und bewusste Gewahrsein betrifft, und Leute, die angstbesetzte Umstände heraufbeschwören, sind Gefangene der Dunkelmächte.

Aus diesem Grund drängen wir euch oft genug, LICHT an Alle auf der Erde auszusenden, denn erst, wenn die Menschen das Licht erkennen können, können ihre Herzen und Sinne sich öffnen, um die LIEBE hereinzulassen, die dann anstelle der Angst ihren Platz dort einnehmen kann.

Wir wurden gefragt, wie man denn LICHT aussenden kann.
Jede Person hat die Kapazität, ein Kanal der universellen Energie – der allmächtigen LIEBE-LICHT-Energie zu sein, und schon einfach der Wunsch, das Bestreben, die Absicht, diese Energie zu einer Person hin oder in ein bestimmtes Gebiet oder auch über die gesamte Erde auszusenden, lenkt diese Energie automatisch und augenblicklich an den beabsichtigten Empfänger.

Wenn ihr dies 'förmlicher' tun möchtet –
vielleicht mit einem Gebet, einer Meditation oder Visualisierung –, ist das natürlich schön, aber eigentlich nicht notwendig; –
eure Empfindungen sind das, was zählt!
Und sie zählen auf jeden Fall!

Die kollektiven Empfindungen von Menschen, die friedlich und in Harmonie mit der Natur leben möchten – in Gerechtigkeit, Würde und Wohlstand für Alle –, bilden jene Energie-Kraft, diese erwünschte Art der Welt manifestiert.

“Werden die 'Leute' in Nirwana in derselben Weise von unterschiedlichen astrologischen Gebilden beeinflusst wie wir?“ –
Nein. Ätherische Körper – sowie auch Nirwana selbst – schwingen auf Frequenz-Ebenen, die nicht von jener planetaren Interaktion innerhalb eures Sonnensystems beeinflusst sind, wie sie sich auf die Körper der physischen Dichte wie der euren auswirkt.

„Würden künftige autonome Roboter eine Bedrohung für unsere Zukunft darstellen, und würde künstliche Intelligenz unseren Aufstieg in die vierte Dimension bremsen und eine massenhafte Arbeitslosigkeit und soziale Unruhen nach sich ziehen?“

– Wenn Roboter ganz allgemein in der Industrie eingesetzt werden, wird die ermüdende Fließbandarbeit, die durch diese Technologie dann ersetzt wird – und das ist die einzige „Bedrohung“ – enden, und je nach Alter der Arbeiter können diese dann entweder in Ruhestand gehen oder sich für Jobs in anderen Bereichen fit machen, die wesentlich befriedigender und finanziell lohnender sind.

Das wird zwar nicht „im Moment eines Augenzwinkerns“ geschehen, aber dieses wertvolle Merkmal des Goldenen Zeitalters ist 'auf dem Weg'. Wenn die Gesellschaft die Notwendigkeit aufbauender Erholung („re-creation“ = Neu-Erschaffung) erkennt, – etwas, was das neue System unterstützen wird –, werden die Menschen wesentlich gesünder, glücklicher und auf sinnvollere Weise aktiv – und wohlhabend sein.

Künstliche Intelligenz wird auch für Zwecke verwendet werden, die das Leben bereichern. Und:
die Illuminati waren niemals in der Lage, den persönlichen Aufstieg in die vierte Dimension – und darüber hinaus im spirituellen und bewussten Gewahrsein – von Irgendjemandem zu stoppen.

Mutter, es ist nicht nötig, die Fragen über Zwillingsseelen hier zu notieren; ich werde sie anhand deiner E-Mail-Liste beantworten.
Es ist unwahrscheinlich, dass ein Seelen-Kontrakt auch die Wiedervereinigung von Zwillingsseelen berücksichtigt; jeder Kontrakt ist ein integraler Bestandteil einer vorgeburtlichen Vereinbarung, die darauf angelegt ist, allen Beteiligten zu nützen, und da kann es sein, dass Zwillingsseelen die Rollen gar nicht ausfüllen können, die Andere innerhalb dieser Vereinbarung benötigen.

Da Zwillingsseelen ohnehin einander kennen,
ist hier kein „unmissverständlicher Weg zu gegenseitiger Identifikation“ vonnöten, – was ja auch sonst für alle Zwillinge gilt. Nein, Zwillinge beeinflussen in keiner Weise in irgendeinem größeren oder geringeren Ausmaß ihre jeweiligen gewählten Seelen-Kontrakte oder entsprechende bewusste Entscheidungen anders als irgendeine andere Seelen vor oder nach ihrer Inkarnationen.

Die Wiedervereinigung von Zwillingen
in einer physischen Zivilisation garantiert keine karmische Vollendung, und Zwilling zu sein, bedeutet in keiner Weise irgendeinen Aufwärtsschritt im Evolutions-Prozess. Allerdings können Zwillinge einander in einer höher entwickelten Zivilisation oder in deren spiritueller Welt schneller wieder-erkennen.

Es ist eher „möglich“, ja sogar sehr wahrscheinlich, „dass sich jemand bezüglich einer bestimmten Person irrt, anzunehmen, sie sei ihre Zwillingsseele“, wie wir dies bereits in einer früheren Botschaft konstatiert hatten; Zwillingsseelen sind äußerst selten.

Wir fügen hinzu, dass Voreingenommenheit bei der Frage, ob ihr eine Zwillingsseele seid oder euch mit einer solchen wiedervereinen möchtet, sogar die Chance der Erfüllung eurer kontraktlich vereinbarten Wahl für die entsprechende Lebenszeit vermindern kann.

„Ich denke darüber nach, dass im Zuge des Wandels vielleicht Viele sterben werden, weil ihre Körper die sich erhöhenden Schwingungs-Levels nicht vertragen können.
Was ist, wenn sie noch kleine Kinder haben?
Werden alle Kinder bis zu einem gewissen Alter auf natürliche Weise mit der Erde zusammen aufsteigen? Gibt es einen bestimmten Punkt, ab dem die Menschen für diese Entscheidung verantwortlich sind? Werden Familien-Strukturen sich zu neuen Formen wandeln?“

Wenn Körper abrupt ihre Lebensfähigkeit verlieren,
während sie sich durch die ansteigenden Schwingungs-Ebenen bewegen, wird ihr Tod zum Beispiel Herzversagen, einem Aneurysma, einem heftigen Schlaganfall zugeschrieben werden – oder vielleicht auf einen Sturz oder Verkehrs-Unfall zurückgeführt werden.

Welch medizinischer Grund auch immer vorliegen mag: kleine Kinder lernen, mit Kummer und Schmerz über den Verlust eines Elternteils umzugehen. Im Laufe der Zeitalter haben schon zahllose Seelen diese Erfahrung gewählt, um zu lernen, zu innerem Gleichgewicht zu gelangen, und in dieser jetzigen beispiellosen Ära im Universum tragen vorgeburtliche Vereinbarungen dem Umstand Rechnung, dass Kinder einen Elternteil oder beide Eltern aufgrund Schwingungs-bedingter Unverträglichkeit verlieren können.

Falls dies so ist, wie jetzt, werden Familien entsprechende medizinische Diagnosen akzeptieren.

Die sich erhöhenden Schwingungen werden auch herzerwärmende Aspekte erbringen. Die Menschen werden über das Leben in der geistigen Welt und über die Gewissheit einer Wiedervereinigung mit geliebten Personen und Haustieren aufgeklärt. Da sich dann die telepathischen Kommunikationswege öffnen, können klare Verbindungen zwischen Seelen auf der Erde und überall im Universum aufgenommen werden; und wenn sich eure Gesellschaft noch weiter aufwärts-entwickelt hat, können Bewohner des Planeten und in Nirwana sich gegenseitig besuchen.

Natürlicherweise ist das Aufsteigen mit der Erde – oder besser gesagt: der persönliche Aufstieg – eine Sache des spirituellen und Bewusstseins-mäßigen Weiterwachsens, und da spielt das Alter keine Rolle;
seit 30 oder noch mehr Jahren ist eine beträchtliche Anzahl Neugeborener in einem höher-entwickelten Status zu euch dazu-gestoßen.

Jede Person hat die Wahl, – nicht die Verantwortung –, im Gewahrsein weiterzuwachsen, was sie dazu befähigt, für die Dauer ihrer Lebensspanne physisch zusammen mit der Erde weiterzugehen, so, wie sie sich im Zuge ihres Seelen-Kontrakts entschieden hatte. Dennoch erfordert der persönliche Aufstieg nicht das gemeinsame Reisen mit dem Planeten in höhere Dimensionen; die Seelen haben sich ohnehin während der Jahrtausende weiter-entwickelt, als die Erde im Sumpf der dritten Dimension steckte.
Der jetzige großartige Vorteil ist die Gelegenheit, das Karma der dritten Dimension innerhalb einer einzigen Lebenszeit abzuschließen, unterstützt von den sich beschleunigenden Schwingungsraten sowie oftmals auch von der liebevollen Assistenz stärkerer Seelen.

Die Familien-Strukturen haben sich schon seit einiger Zeit gewandelt (weiter-entwickelt), und das verdient einiges Nachdenken im Kontext des Aufstiegs. Da gibt es gemischt-rassige Ehen und konfessionelle Misch-Ehen, in einigen Gegenden auch gleichgeschlechtliche und Transgender-Ehen; Jugendliche rebellieren gegen 'arrangierte' Ehen.

Geschiedene Eltern teilen sich das Sorgerecht für ihre Kinder; Wiederheirat führt zu Patchwork-Familien; einige Eltern ziehen die beiderseitige Verpflichtung einem gesetzlichen Status vor; Ersatz-Mütter und künstliche Befruchtung sind nichts Ungewöhnliches mehr; Geburtenkontrolle gibt verheirateten Paaren auch die Möglichkeit, keine Kinder zu haben.

Kinder die ihren gewalttätigen (missbrauchenden) oder nachlässigen Eltern weggenommen werden, leben mit anderen Familienmitgliedern oder in Erziehungsheimen, Single-Personen adoptieren Kinder anderer Eltern. Es kann auch sein, dass drei Generationen im selben Haus leben – oder dass Familien-Mitglieder weit weg voneinander leben; ältere Eltern in können in betreuten Wohneinrichtungen leben.

Einige familiäre Arrangements sind durch Fortschritte der medizinischen Wissenschaft möglich, aber der grundlegendere Nachweis für diesen Wandel ist der zunehmende Respekt gegenüber allen liebevollen Beziehungen und Familienkonstellationen.
Geliebte Brüder und Schwestern:
Ihr als die Vorhut der geistig-spirituellen und bewusstseinsmäßigen Evolution erhöht mit der Erhöhung eurer Eigenschwingung auch die Schwingungs-Frequenzen der Welt – einfach dadurch,
dass ihr euer LICHT lebt und euren Enthusiasmus und eure Zuversicht hinsichtlich der Zukunft der Erdeveranschaulicht.

LICHT-Wesenheiten in diesem gesamten Universum verehren euch und umgeben euch mit bedingungsloser LIEBE.

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Matthew: Billigt Gott das Klonen?

in Botschaften der Lichtwesen 16.10.2016 11:33
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew: Billigt Gott das Klonen?

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort':
hier ist Matthew.


Das Potential des Erd-Energiefeld strotzt vor Aktivität wie nie zuvor in eurer verzeichneten Geschichte, denn kraftvolle LICHT-Wellen treiben viele Bemühungen in Richtung einer Lösung, die ihr von ganzem Herzen willkommen heißen werdet! Dieses Einströmen des LICHTS schwächt rasch den Zugriff der Illuminati auf die übriggebliebenen Fragmente ihrer Wirtschafts-, Politik- und Medien-Kontrolle, und das hat viele ihrer Lakaien in niederen Rängen motiviert, das „sinkende Schiff“ zu verlassen, sodass sich eine Distanzierung zwischen ihnen und ihren ehemaligen Verbündeten entwickelt, wenn die Wahrheit über die Illuminati herauskommt.

Deren Leute an der Spitze versuchen, noch einiges von ihrer früheren Macht zu retten, doch das wird vergeblich sein;
keine ihrer schändlichen Intrigen wird Erfolg haben.

Die immer weiter zunehmenden Erschütterungen und Beweise durch gehackte Dokumente, durchsickernde Informationen, 'Whistleblower' und entschlossenes Handeln einflussreicher Personen in Regierungen, Militär und Geheimdiensten, Banken- und Rechts-Systemen führen ein Ende der langen finsteren Regentschaft der Illuminati herbei.

Jüngste Internet-Artikel vertreten die Position,
dass, wenn Hillary Clinton öffentlich spricht, die Leute nicht ihre Original-Person sähen sondern ein 'Klon'.
Auch wenn die meisten, die diese Information lesen, das für eine absurde Verleumdungstaktik halten, sickert doch die Idee allmählich ins öffentliche Gewahrsein, dass ein Mensch auch 'geklont' sein könnte.

Damit ihr versteht, warum und wie das Klonen von Menschen in eurer Welt durchgeführt worden ist, bat ich meine Mutter, hier einzufügen, was Hugo, eine sehr fortgeschrittene Seele,
die mit dieser Thematik sehr vertraut ist, meiner Mutter vor 20 Jahren dazu erzählt hat. Und ich muss sagen, er war sehr geduldig, da die Fragen, die ihr in den Sinn kamen, 'wie Feuerwerkskörper' aus ihr herausschossen. [Das Folgende ist ein Auszug aus dem Kapitel „Human Cloning“ in „Revelations for a New Era“(= Klonen von Menschen – „Enthüllungen für eine neue Ära“).]

Hallo, Madame Suzy!
Ich freue, Ihnen in diesem Moment Gesellschaft leisten zu dürfen! Wie ich sehe, haben Sie sich gefragt, ob es das Klonen eines erwachsenen Menschen auf der Erde gegeben hat.

Das ist in der Tat der Fall, und es ist sogar schon einige Male geschehen, wie Matthew Ihnen bereits gesagt hatte. Ich möchte hier gleich bei den Anfängen des Klon-Prozesses beginnen, wenn ich darf. – Danke.

Das Klonen von Menschen ist ein Prozess,
bei dem einem lebendigen Wesen zellulares Material entnommen wird – zum Zweck der Reproduktion desselben Abbilds in einer neuen Entität. Dieses Zell-Material wird dann zusammen mit einer für das Zellwachstum förderlichen Flüssigkeit
in einer sterilen Ampulle verschlossen, sodass garantierte Reinheit dafür sorgt, dass keine störenden Fehlerquellen in diese Substanz eindringen können. Nach Zellteilungen und Unter-Teilungen wird das Zellmaterial in einen größeren Labor-Container verbracht – unter denselben sterilen Bedingungen sowie Temperatur- und Licht-Kontrollen.

Die embryonale Form wird dann schnell deutlich,
und bald wird auch die definitive Form eines Fötus leicht erkennbar. Wenn dieser Fötus das Stadium von etwa sechs Monaten eines normalen Schwangerschaftsalters erreicht hat, wird er erneut weiter-transferiert – in einen Austragungs-Tank, in dem die Flüssigkeit in etwa dem Fruchtwasser der Gebärmutter während einer Schwangerschaft entspricht.

In dieser Flüssigkeit entwickelt sich der Fötus so normal weiter wie in einer Gebärmutter. Wenn der Fötus dann sein Entwicklungsziel erreicht hat, wird er aus der Flüssigkeit genommen und anschließend genauso behandelt, als wenn eine natürliche Geburt stattgefunden hätte. Der einzige Unterschied ist dabei dann natürlich, dass keine Nabelschnur durchtrennt werden muss. Geringfügige kosmetisch-chirurgische Eingriffe beheben dann das vorherige Fehlen eines normalen Erscheinungsbilds.

Der Vorgang einer solchen Menschen-Kopie benötigt keine neun Monate. Er wird unter idealen labortechnischen Bedingungen mithilfe chemischer Zusätze beschleunigt.
Der einleitende Prozess kann zwischen sechs und sieben Wochen eurer Zeit dauern, um Gewissheit über eine perfekte Entwicklung des Fötus zu erlangen, und sodann weitere acht bis zehn Wochen – für den vollständigen Wachstumsprozess. Da nichts dabei über einen natürlichen Geburtsprozess verläuft, hat eine reguläre Schwangerschaftszeit keine Bedeutung.

Klonen ist nicht auf das Reproduzieren von Kindern beschränkt, denen es vergönnt war, auf normale Weise – von der Geburt bis zum Erwachsenenalter aufzuwachsen. Wenn ein Klon eines bestimmten Erwachsenen zur Debatte steht, beträgt die Alterungsperiode – vom Erscheinungsdatum des Kindes bis zum Erwachsenenalter – in den ersten vergleichsweise 30 bis 35 Jahren nur zwischen 350 bis 400 Tagen. Und ein weiterer Monat wird benötigt, um den Klon einer 65 Jahre alten Person zu produzieren.

Und das ist das Durchschnittsalter der meisten Menschenwesen, die gegenwärtig auf der Erde geklont werden.
Die Substanz, die diesen rapiden Alterungsvorgang ermöglicht, ist bei euch für solche Zwecke bisher noch nicht entdeckt worden – außer von jenen wenigen Wissenschaftlern, die in die Klon-Prozesse involviert sind.

Einige wenige Menschen leiden unter einer chemischen Unausgeglichenheit, die zur Folge hat, dass ihre Körper sehr viel schneller altern als es dort normal ist. Da kann ein 10 Jahre altes Kind das altersmäßige Erscheinungsbild und die organischen Funktionen und Prozesse einer sehr alten Person aufweisen.
'Alt' nach euren Standards, was nicht überall gilt.

Die Chemikalie, die dieses Missverhältnis in dem Körpersystem des erkrankten Kindes auslöst, ist diejenige, die in den geklonten Kindern schon fast bis zur Perfektion in dem rapiden Alterungsprozess bis zum Erwachsenen-Alter angewendet wird.

Dieser beschleunigte Alterungsprozess erfordert jedoch darüber hinaus einige wichtige Nährstoffe für diese 'Diät' sowie ideale Laborbedingungen hinsichtlich Temperatur und kontrollierter Zufuhr von Sauerstoff und Kohlendioxyd. Der Nachteil dabei ist, dass, wenn das Erscheinungsbild mit der originalen Person identisch sein muss, die etwa 60 oder 65 Jahre alt ist, der gesamte Klon so lange einem Alterungsprozess unterzogen werden muss, bis jenes identische Erscheinungsbild erreicht ist.

Und da gibt es keinen anderen Weg, als dass auch die Organe mit-altern müssen, damit auch sie dem beabsichtigten Erscheinungsbild entsprechen; deshalb sind auch diese dem Stress des beschleunigten Alterns unterworfen, und das betrifft dann auch jegliche Mängel, die den jeweiligen familiären Genen anhaften.

Und auch wenn das von neuem geklonte Individuum anfänglich frischer und jünger aussieht als die originale Person oder der Vorgänger-Klon, zeigt es doch rasch Funktions-Störungen und Anzeichen eines fortgeschrittenen Alterungsprozesses in jeder Hinsicht.

Bisher habe ich lediglich vom Körper eines geklonten Individuums gesprochen. Das Gehirn ist jedoch ein eigenes Thema.
Es ist der umständlichste Aspekt bei dieser Wachstums-Prozedur, sowohl im Reagenzglas als auch später „im Fleisch“.

Das menschliche Gehirn ist ein 'Computer',
und die Download-Funktion vom originalen Gehirn zum Gehirn des Klons funktioniert genauso wie bei euren Computern – in derselben Vorgehensweise.

Das Duplizieren des Original-Gehirns kann bei einem Kleinkind mit Perfektion vollzogen werden. Während der Wachstums- und Alterungsperiode von Geburt an bis ins Erwachsenen-Alter hinein wird dem geklonten Wesen kontinuierliche Erziehung zuteil, und das Gehirn funktioniert so normal wie ihr es in einem beschleunigten Ausbildungs-Lehrgang erwarten würdet. Denn die Fähigkeiten des Gehirns sind so umfassend, dass die Verarbeitung von Informationen während des Ausbildungsprozesses nicht nur leicht vonstattengeht, sondern dass es für die darin involvierten Leute auch äußerst interessant ist, derart gigantische Lern-Sprünge beobachten zu können.

Wir beobachten dies von hier aus und erachten es als nur einen Aspekt wissenschaftlicher Natur auf eurem Planeten, der allmählich als funktionale menschliche Gehirn-Kapazität begriffen wird.
Madame, der erweiterte Erziehungsprozess ist notwendig, denn ein abruptes Einbringen von Intelligenz und Wissen auf ein „unbeschriebenes Blatt“ würde einen neurologischen Schock auslösen.

Vom Kleinkindalter an werden die Klone von verhaltenswissenschaftlich speziell ausgebildeten Tutoren unterrichtet. Dieser Aspekt des Prozesses ist genau das, was auch ihr mit eurem Kleinkindern macht: sie zu lehren, bewusste, wachsame, verantwortungsbewusste kleine Wesen zu werden, mit eigener Persönlichkeit, mit Geschicklichkeiten und einem Gespür für Verantwortung und gewinnende Manieren.

Die Tutoren, deren Schüler ja 'einzigartiger' sind
als die meisten anderen, sind selbst geschult anhand personenbezogener Filme der betreffenden Familie und kennen weitere intime Einzelheiten der betreffenden Familiengeschichte; dadurch sind sie vertraut mit all deren Eigenheiten in Redeweise und Art der Bewegungen in Bezug auf das geklonte Wesen.

Eine ganz andere Sache ist es im Falle eines eilig produzierten erwachsenen Klons. Ein Hauptgrund, weshalb der Alterungsprozess beschleunigt werden kann, ist die Tatsache, dass die Fähigkeit des Gehirns, Informationen zu verarbeiten und Funktionen auszuüben in wesentlich schnellerem und umfassenderem Tempo vollzogen werden kann als die meisten Menschen auf der Erde sich das klar-machen. Denn wenn das nicht so wäre, wäre das Klonen eines erwachsenen Menschen ja gar nicht möglich.

Bei einem rapide gealterten Klon
steht die Aufrechterhaltung der Integrität all jenes Wissens auf dem Spiel, das während der Lebenszeit des Originals bis zu diesem Punkt erlangt wurde. Das anfängliche Erinnerungsvermögen des Klons ist in einem gewissen Ausmaß geschwächt, sodass der Klon den Eindruck erweckt, er sei möglicherweise 'berauscht' oder ihm fehlten momentan die Worte, – bis die Erinnerung 'eintritt' oder der eigene Denk-Aspekt des Klons das Zögern überbrückt oder sozusagen vertuscht.

Und da das auch bei „realen“ Leuten gar nichts Ungewöhnliches ist, wird es im Allgemeinen auch gar nicht bemerkt oder bei den Klon-Wesen beargwöhnt, sondern lediglich als menschliche Unvollkommenheit angesehen.

Der Download all der Informationen aus der originalen Person oder aus dem zu ersetzenden Klon-Wesen muss in dem Moment des Bedarfs eines neuen Klons geschehen. Das kann am erfolgreichsten vom Gehirn der Original-Person zum ersten Klon hin geschehen. Geringfügige Verluste entstehen dann bei jeder weiteren Download-Prozedur von dem ausgemusterten Klon hin zu dessen Ersatz.

Das ursprüngliche Gehirn kann dann zur Vermeidung dieser Verluste nicht mehr genutzt werden, auch wenn das Original noch am Leben ist, denn das Original-Gehirn ist noch nicht im Besitz der inzwischen angesammelten weiteren Kenntnisse des jeweils jüngeren Klon-Wesens. Denn es ist erkennbar, dass der Bestand an jeweils aktuellsten Informationen von Bedeutung ist, wenn der Ersatz-Klon „als reale Person“ akzeptiert werden soll.

Während wir nun einerseits erfreut sind, diese Technologie-Fortschritte auf eurem Planeten beobachten zu können, neutralisiert doch deren Missbrauch unseren Stolz über eure Entdeckung. Es werden zurzeit viele Leute geklont, die schon seit vielen Jahren immer wieder geklont worden sind, und keines dieser Wesen ist mit guten Absichten gestartet.

Es diente immer wieder nur dem Zweck des Herrschens und der Kontroll-Überwachung.

Einige Staatsführer auf eurer Welt wurden bereits vor vielen Jahren geklont und erscheinen inzwischen in ihrer dreißigsten oder noch weiteren Version der Original-Person. Der Zweck, diese Leute zu klonen ist, die Gewissheit ihrer 'Langlebigkeit' und die Aufrechterhaltung ihres Einflusses herzustellen.

Ihr könnt die abrupte und beträchtliche Veränderung des Erscheinungsbilds hin zu kraftvoller Gesundheit und Jugendlichkeit einiger Staatenlenker eurer Welt in Fernsehfilmen oder Fotografien beobachten.

Für gewöhnlich folgt diese hohe Robustheit und das Durchhaltevermögen unmittelbar einem Tag oder mehreren Tagen der Abwesenheit aus den Augen der Öffentlichkeit – nach einer Periode offensichtlicher zunehmender Alterung.

Ihr schreibt diese bemerkenswerten Unterschiede dann einem 'kurzen Urlaub' oder einer Erholung von einer 'proklamierten Krankheit' zu; doch hier ist bekannt, dass da einfach ein neuer Klon den vorhergehenden ersetzt hat.

Ja, es stimmt, dass mehrere Klone gleichzeitig produziert werden und so ausgebildet werden wie bereits beschrieben, und sie werden an verschiedenen Orten auf eurem Planeten bereitgehalten, um jederzeit bereitzustehen, wenn sie für den jeweils aktuellen Wissensdownload-Prozess gebraucht werden.

Dafür sind viele Versionen der Klone notwendig,

denn diese Wissenschafts-Kunst ist auf der Erde bisher noch nicht perfektioniert worden. Die geklonten Erwachsenen zerfallen wesentlich rascher als gleichaltrige Körper, die auf natürliche Weise gealtert sind.

Dies liegt zum Teil an dem beschleunigten Alterungsprozess vom Kindesalter an zum Erwachsenen-Körper – und zum Andern an der mangelhaften Geschicklichkeit jener Wissenschaftler, die diese verschiedenartigen Prozeduren durchführen.

Und auch die Atmosphäre der 'dritten Dichte' (Dimension) der Erde ist ein Faktor.

Die Familienmitglieder des geklonten Wesens
sind sich natürlich der Tatsache der Existenz dieses Klons oder der Klone bewusst, und sie sind Teil sowohl des Erziehungs-Prozesses als auch der „Vertuschung“.

Falls sie sich dagegen sträuben, werden sie selbst ebenfalls geklont, für gewöhnlich gegen ihren Willen, und ihre Klone setzen deren öffentliche Funktionen dann fort.

In einigen Fällen sind die ursprünglichen Personen auch bereits gestorben oder sie wurden getötet, wenn dies den Zielen noch machtvollerer Leute dienlich war. Andere sind noch am Leben, auch wenn sie in der Öffentlichkeit nicht mehr gesehen werden.

Um Ihr Gemüt hinsichtlich folgender Frage zu befriedigen, Madame:
Fünf Länder haben den Klon-Vorgang mit etwa gleicher Erfolgs-Quote bei den Reproduktionen entwickelt, und ein weiteres Land experimentiert noch mit früheren Stadien.

Es wurden Laboratorien auf gleicher funktionaler Basis erstellt – mit geringfügigen Unterschieden im Gesamt-Prozess. Noch vor einigen Jahren existierten genügend Variationen in den Prozeduren, sodass Unterschiede in der Qualität der Klone leicht erkennbar waren.

Der Alterungsprozess war der größte erkennbare Unterschied zwischen den Verfahren der einzelnen Laboratorien, und demzufolge gab es Schwächen in der maximal erreichbaren physischen Stabilität und beim Erfolg der Gehirn-Download-Vorgänge.

Da dann aber schließlich ein Informations-Austausch über diese Technologie ermöglicht wurde, konnten alle Bereiche bisheriger Unvollkommenheiten einer Verbesserung unterzogen werden,
sodass alle derzeitigen Klone in allen Ländern, in denen sie produziert werden, mit ungefähr gleichen Funktionsfähigkeiten, gleichartigem Erscheinungsbild und gleichen Alterungs-Charakteristika auftreten.

Aber nun weiter zu den Fragen.
Da möchte ich das sehr wichtige Thema der „Seele in einem geklonten Köper“ ansprechen.

Was die Existenz oder Nicht-Existenz einer Seele in menschengemachten Körpern betrifft:

Ganz definitiv wird in einem geklonten Wesen keine Seele „geboren“; allerdings kann eine Seele sich dazu entscheiden, sich in einen solchen geklonten Körper hineinzubegeben.
Für diese Seele gibt es dann einen guten Grund;
in anderen Fällen gibt es dann aber auch einen guten Grund, nicht in einen solchen Körper einzutreten.

Für eine Seele, die darauf gewartet hat, sich selbst in physischer Form erleben zu können, ist es eine gute Gelegenheit, dies jetzt in diesen dahin-schwindenden Tagen zu tun – vor den in Gottes Plan enthaltenen Veränderungen hinsichtlich des anzuhebenden Bewusstseins des Planeten und all derer unter euch, die dafür empfänglich sind.

Jedoch weiß auch jede Seele,

die in solche geklonten Körper eintritt, um die Risiken, in die Falle der Dunkelkräfte zu tappen, die bereits die Psyche der Original-Person und deren Nachfolger-Klone für sich in Besitz genommen hatten. Dies ist besonders in der Hinsicht wichtig, dass die Gehirnfunktionen sich mit jedem Download-Prozess verschlechtern, wie ich bereits erwähnte, und damit auch die mentale Widerstandsfähigkeit der 'eingefangenen' Seele schwächen.

Außerdem nimmt die Langlebigkeit mit jeder weiteren Version der Klone ab, und deshalb werden deren Körper nicht gerade als 'paradiesische' Lebensperspektive betrachtet, wie man sie von einer Person in einer sehr einflussreichen Position erwarten würde.

Warum sollte also irgendeine Seele sich ein solches Problem aufladen?

Es ist die Macht einer solch einflussreichen Position, weshalb einige Seelen nicht nur willens sondern sogar begierig darauf sind, sich in einen Klon einzunisten. Sie tun das aus dem Entschluss heraus, die genetische Struktur und den Einfluss der Erinnerung zu überwinden und der ihr anhaftenden Tendenz des negativen Wegs zu folgen, auf dem sich die Original-Person bereits befand.

Wenn allerdings eine Seele sehr stark ist,
ist da der Wille, den genetischen und moralischen Charakter bis zu dem Punkt anzuheben, dass da scheinbar eine Kehrtwende in der Gesundheit, dem Verhalten und den Aktivitäten der „Person“ stattfindet.

In solchen Fällen geschieht dies,
weil die höhere Intention dieser stärkeren Seele die höhere LICHT-Energie herbeizieht, die sie in die Lage versetzt, den geklonten Köper mit physischer Standfestigkeit zu versorgen, sodass er für Seelen mit niederen Absichten nicht mehr verfügbar ist;

und deshalb kann die stärkere Seele –
im Gegensatz zu einer schwächeren Seele – die Lebenskraft des Körpers über eine wesentlich längere Periode aufrechterhalten.

Und nun denkt ihr:
Wie kann ein Körper überhaupt ohne Seele leben?

Die chemische Zusammensetzung eines physischen Körpers ist so beschaffen, dass er als unabhängige Entität funktionieren kann. Seine Lebenskraft wird durch seinen eigenen energetischen Impuls aufrechterhalten, bezogen aus den Elementen und den miteinander interagierenden Prozessen normaler organischer Funktionen.

Und daher hat ein Klon ohne Seele die gleiche Mobilität und gleiche Denk-Kapazität wie jeder normale Körper auch.

Lasst uns nun über das sprechen, was einem Klon ohne Seele fehlt.
Zunächst einmal gehören Gefühle nicht zu den Gegebenheiten, wie sie einem auf natürliche Weise gezeugten Menschen zu Eigen sind. Ein seelenloser Klon muss das Ausdrücken von Gefühlen in Reaktion auf seine Umgebung erst erlernen, zum Beispiel das, was von einem „regulären“ Menschen oder eventuell von einem Mitglied der High Society erwartet wird.

Da geht es lediglich um Anpassung an den jeweiligen Kreis, in dem der Klon sich bewegt, was dann den Anschein erweckt, er habe 'Gefühle'.

Der wesentlichste Mangel in einem Klon ist jedoch der spirituelle Aspekt, der bereits einem Baby innewohnt, übernommen aus der Eizelle und dem Sperma seiner Eltern. Die Lebenskraft der Seele schließt eben auch jene Aspekte des Seins mit ein, die die Verbindung mit dem Gottes-Bewusstsein sind: Intuition, Gespür für das Selbst – auf höherer Ebene als nur als 'normal' funktionierendes Bewusstsein.

So existieren in dem seelenlosen Individuum weder die Verbindung zu Gott noch natürliche Gefühle.

Stattdessen ist da nur ein mechanischer und mentaler Aspekt dessen vorhanden, was es gerade zu tun oder zu sagen gilt. Sobald diese Fähigkeit gemeistert ist, wird sie als so 'bewandert' wahrgenommen, als ob diese „Person“ eine ganze Lebenszeit darauf verwendet hätte, entsprechende Weisheit und Verhaltensmuster in angemessener Weise zu erlangen.

Ihr Gemüt ist derart voller Fragen, Madame!

Nein, das Herstellen dessen, was ihr „Retorten-Babys“ nennt, ist nicht im Geringsten vergleichbar mit dem Klonen von Wesen und verfolgt ganz gewiss auch nicht jenen Zweck.

Es tut mir Leid, dass ich so viel Fragen an dich habe, Hugo! Aber:
Seit öffentlich bekannt ist, dass da ein Schaf einfach nur geklont wurde: Weißt du, warum die Leute nun nicht massenhaft hinterfragt haben, ob dasselbe auch mit Menschen gemacht werden könnte?
Nun, Madame, ich würde sagen:
auch wenn das Klonen eines Tiers bekannt ist, wird es keine konstanten Informationen über diese Leistung geben. Die Kunst des Klonens war da noch nicht perfektioniert, und die Produkte werden nicht in derselben Weise altern wie die auf natürlichem Wege empfangenen Tiere.

Wenn dies erkannt werden würde, würde es darüber auch keine Berichte geben. Auch würde ich sagen, dass konzentrierte Publizität logischerweise alle denkenden Personen darauf bringen würde, dieses Verfahren auch auf die Möglichkeit eines Klonens von Menschen zu übertragen.

In der Tat gibt es diese Art Spekulation,
aber um zu vermeiden, dass eine breite Öffentlichkeit ein solches Kunststück als Möglichkeit, nicht so sehr als Stichhaltigkeit, annehmen könnte, sind Science Fiction in Büchern und Filmen das meisterhafte Mittel, die Technologie des Klonens von Menschen auf den Unterhaltungssektor abzuschieben – immer mit dem Beigeschmack der 'Absurdität'.

Ich kann nicht sagen, wann das Klonen zum ersten Mal angewandt wurde, aber die Technologie ist im universalen Geist präsent und daher erreichbar für diejenigen, die diese ultimative Quelle des Wissens anzuzapfen vermögen.

Hugo: Billigt Gott das Klonen?
Ihre Frage überrascht mich! Das habe ich nie hinterfragt.
Ich vermute, Er missbilligt es nicht,
denn alles, was für das höhere Gut des Universums erschaffen wird, kann von Gott nicht als „schlecht“ angesehen werden.

Es ist der Missbrauch dieser Fähigkeit zum Klonen –

wie im Falle anderer Dinge auch – worüber Gott ganz gewiss enttäuscht sein wird, denke ich.

Madame Suzy, ich bitte respektvoll darum,
dass Sie zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal auf diese Frage zu sprechen kommen. Ich werde entweder direkt auf Ihren Ruf reagieren, oder Matthew wird mich kontaktieren, wenn Sie dies vorziehen. Danke für diese Liebenswürdigkeit!, – und damit sage sich für kurze Zeit Lebewohl.

Am nächsten Tag:
Danke, Madame Suzy, dass sie mich wieder empfangen!

Ich bin ermutigt, Ihnen sagen zu können, dass das Klonen grundsätzlich nicht gegen Gottes Willen verstößt.

Überhaupt nicht. Ich habe diesen bedeutenden Gedanken verfolgt, seit Sie danach gefragt haben. Ich habe mich mit einem der führenden Rats-Mitglieder hier unterhalten, dessen Weisheit in spirituellen Fragen höher ist als bei irgendjemand Anderem in diesem Reich, und er bestätigte,
dass das Klonen nicht den Wünschen Gottes widerspricht; einzig der Missbrauch geklonter Wesen
oder selbstsüchtige Zwecke hinter deren Entwicklung sind Gegen Gottes Willen.

Danke, Mutter. Als die Leute zum ersten Mal fragten,
ob Hillary Clinton tot oder lebendig sei und ob die „Person“, die in der Öffentlichkeit gesehen wurde, ein Klon, ein holografisches Abbild oder ein Körper-Double sei,
haben wir die Erd-Beobachter in Nirwana gefragt; und deren Antworten fielen unterschiedlich aus.

Es ist für sie (die Erd-Beobachter Nirwanas) nicht schwierig, die Energie-Streamer-Beimischungen um eine Person zu entziffern, aber deren um Hillary umherschwirrende Überfülle enthielten eine Mixtur aus Spekulationen und Fakten bezüglich dieser spezifischen Frage. Nachdem ihre Monitore ihnen Klarheit verschafften, gaben sie uns folgenden Bericht:

Hillary ist in der Tat noch am Leben;
dennoch wurde sie selbst in der Öffentlichkeit nicht mehr gesehen, seit man ihr vor einigen Wochen beim Einsteigen in ein Auto behilflich war.

Denn es ist immer eines ihrer Klone in der Nähe, – das ist eine Standard-Maßnahme bei jeder Person, die in eurer Gesellschaft geklont wurde; aber ihr physischer und mentaler Zustand zu jenem Zeitpunkt war zu sehr gefährdet,
um Informationen von ihr zu dem Klon-Wesen downloaden zu können, das als erstes genutzt werden sollte.

Deshalb wurde eine 'Lungenentzündung' als Ausrede vorgeschoben, um Hillary Zeit zu geben, wieder genügend Stabilität zu erlangen, damit der Download vonstattengehen konnte.

Nach einer kurzen Abwesenheit aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit erschien sie wieder und sah erholt, jünger und schlanker aus – wie noch vor einigen Jahren, als die Klone angefertigt wurden.

Und so wird von nun an nur noch die Klon-Kopie und deren Nachfolger in der Öffentlichkeit gesehen werden,
da Hillarys sich verschlechternde Gesundheit einen zu auffälligen Kontrast zur Ausstrahlung und hohen Energie ihres Klons bilden würde.

Es ist nicht bekannt, ob diese Situation irgendwelche Auswirkungen auf die Präsentschafts-Wahlkampagne haben wird. Was bekannt ist, ist die Tatsache, dass die Energie, die die Nominierten der beiden großen Parteien in negativer Weise sozusagen 'in Flammen steht', und es ist möglich, dass sich zusätzliche Szenarien zu den bereits in unserer August-Botschaft erwähnten entwickeln werden.

Die positive Energie um Bernie Sanders
hat noch nicht abgenommen und hält ihm immer noch den Weg in die Präsidentschaft offen.

Die bedingungslose LIEBE aller LICHT-Wesen
in diesem Universum begleitet euch, während ihr eurer Welt helft, sich in eine lange währende Periode der LIEBE, des Friedens und des Wohlstands für Alle zu bewegen.

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward


www.matthewbooks.com

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#6

Matthew – November 2016

in Botschaften der Lichtwesen 27.11.2016 10:53
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – November 2016
–Zur US-Präsidenten-Wahl vom 11.November –

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew.

Wir möchten hier mit euch das teilen, was wir im Erd-Energiefeld-Potential beobachtet haben und was die Erd-Beobachter in Nirwana über die Präsidenten-Wahl in den Vereinigten Staaten berichten. In unserer vorigen Botschaft hatten wir gesagt, dass sich um diese Wahl herum möglicherweise mehrere Szenarien entwickeln könnten, und das ist in der Tat geschehen, aber nicht so, wie es vorausgeahnt werden konnte.

Wenn wir hier nun über die darin verwickelten „Spieler“ sprechen, bitten wir euch, euch an das zu erinnern, was wir schon oft gesagt haben: Unser Interesse an unserer Erden-Familie ist niemals politisch motiviert, und wir 'verurteilen' niemanden unter euch!

Es ist nicht nur das Volk der Vereinigten Staaten, das am meisten zu gewinnen oder zu verlieren hat bezüglich der Person, die ihr Präsident wird. Das trifft genauso auch die Rockefeller-Fraktion der Illuminati. Deren erheblicher Einfluss auf die Wall-Street und auf die Regierung dieser Nation steht im Wesentlichen mit Bill und Hillary Clinton in Verbindung, die mit dieser 'Geheimgesellschaft' zusammenarbeiten; einstmals zu den Wenigen an der Spitze gehörend, sahen sie vor etwa zehn Jahren ihren globalen Einfluss schwinden und schufen sich ihre eigene Machtbasis und ihre eigenen Finanzierungsquellen.

Wie fragwürdig auch immer nun Donald Trumps Wahlversprechen den Illuminati erscheinen mögen, – sie wissen, dass er „sein eigener Herr“ ist, –
also eine Person, die sie nicht beherrschen können.
Während der Wochen vor der Wahl steigerte sich die Energie der Wut und des Misstrauens der Wähler – sowohl über Mrs. Clinton als auch über Mr. Trump – in einem derartigen Maße, dass sie die 'Streamer' all dieser Szenarien zusammenzog, von denen jedes das Potential hatte, Bernie Sanders in die Präsidentschaft führen zu können. [Diese Szenarien hatten wir in der Botschaft vom 19. August 2016 beschrieben.

Was sich da in geordneter Weise hätte entfalten können, wenn diese 'Streamer' ihren wohl-definierten Lauf genommen hätten, wurde stattdessen zu einem „Energie-Eintopf“, den man mit einem Oktopus vergleichen könnte, der in einem Meer aus Konfusion wild um sich schlägt.

Energie ist neutral; sie fließt einfach in die Richtung, die durch Intention eingeschlagen wird. Und in diesem Fall ging es darum, dass die Intention den Wahlausgang beeinflussen sollte, und die Aktivierung verschiedener einander bekämpfender Richtungen erzeugte jenen 'Oktopus'.

Clinton-Unterstützer im Democratic National Committee schanzten im Zuge der Vorwahl-Entscheidungen, die eigentlich bereits von Bernie Sanders gewonnen worden waren, so manche Wählerstimmen Mrs. Clinton zu; folglich war sie es dann, die man – gegen die Wählerstimmen – zur Nominierten der 'Demokratischen Partei' machte.

Was die FBI-Ermittlungen hinsichtlich der gehackten E-Mails von Mrs. Clinton betrifft, so beugte sich Direktor James Comey dem Druck Bill Clintons und anderer Illuminati, zu 'konstatieren', dass die „nationale Sicherheit dadurch nicht gefährdet gewesen sei und dass die Nutzung eines persönlichen Servers keine strafrechtliche Relevanz habe.“

Vladimir Putin war gerechtfertigt, festzustellen, dass dies kein Vorgehen von russischer Seite gewesen sei. Es waren Personen des FBI und anderer Geheimdienste, die die kriminelle Historie der Clintons kennen, die diese E-Mails veröffentlichten, weil sie empfanden, dass die Öffentlichkeit ein Recht habe, die Wahrheit über Mrs. Clinton zu kennen.

Dennoch hielt Mr. Comey noch unter Verschluss, was die E-Mails zeigten: Mrs. Clinton nutzte ihre Position als Außenministerin, um Spenden für die Clinton-Foundation zu sammeln und dafür Begünstigungen als Gegenleistung zu erteilen: einige der Foundation-Fonds begünstigten zum Beispiel Terroristen.

Als einige jener Personen später entdeckten, dass Anthony Weiners Computer Nachweise für die Verwicklung der Clintons in einen pädophilen Ring enthielt, drängten sie Mr. Comey, die Ermittlungen noch einmal zu eröffnen. Doch der gab erneut dem Druck des Clinton-Lagers nach und behauptete, dass „keine der E-Mails Mrs. Clinton betreffen“.

Daraufhin nahmen die erwähnten Personen die Hilfe des Wikileaks-Gründers Julian Assange in Anspruch hinsichtlich belastenden Materials, das den „Whistleblower“-Internet-Betreibern übermittelt werden könne. Um dieser unerwarteten Preisgabe entgegenzuwirken, setzten die Illuminati-Lakaien hastig Wahlmanipulations-Mechanismen in Gang, damit die höhere Stimmenzahl auf Mrs. Clinton fallen konnte.

Möglicherweise war es diese erforderte Hast, die zu Fehlschlägen dieser List führte: die höhere Stimmenzahl wurde dann versehentlich Mr. Trump zugeschrieben. Die Negativität, die da durch diejenigen erzeugt wurde, deren Ziel es gewesen war, zu betrügen, und auch die betrügerischen Aktivitäten selbst sind es, die sich gegen die Kraft der sich eigentlich ständig erhöhenden Schwingungen auswirken.

Die Republikaner bilden zwar die Mehrheit in Haus und Senat, aber nur wenige unter ihnen sind 'erfreut' darüber,
dass Mr. Trump nun ihr „Bannerträger“ sein soll. – Die Demokraten sind verbittert und besorgt; viele unter ihnen sind der Ansicht, dass Bernie Sanders die Wahl gewonnen hätte, wenn man ihn für seine Partei nominiert hätte, und die positive Energie um Mr. Sanders wächst auch immer noch.

Dies ist das Stimmungsbild in den Vereinigten Staaten, könnt man sagen. Wenn man es mit den Gesetzmäßigkeiten des Universums hält, dass niedrige und hohe Schwingungen nicht koexistieren können, muss aus diesem energetischen Chaos schließlich eine Lösung kommen. Wir wissen zwar nicht, wie diese aussehen wird, aber wir können euch einige Faktoren nennen, die hier durchaus ins Spiel kommen können.

Die „bestürzte Aufregung“, wie politische Analysten und die Medien dieses Wahl-Ergebnis bezeichnen, hat Massen leidenschaftlich protestierender Bürger auf die Straße getrieben, und Einige darunter fordern bereits eine Untersuchung des Wahlergebnisses. Wenn sich dies materialisiert und entdeckt wird, dass Wahl-Maschinen defekt waren oder nicht alle Brief-Wahlstimmen mitberücksichtigt worden sind, würde diese Wahl annulliert werden!

In diesem Fall würde Präsident Obama solange im Amt bleiben, bis ein anderer Präsident gewählt ist.

Mrs. Clinton war physisch nicht in Höchstform,
als vor einigen Jahren die Klon-Kopien von ihr fabriziert wurden, und da das Schwingungs-Niveau sich erhöht, werden Verschleiß an Gesundheit und Erscheinungsbild des Klons recht schnell augenfällig werden. Aber wenn eine weitere Wahl abgehalten werden würde, würde dies noch kein Grund für sie sein, sich nicht erneut nominieren zu lassen; der wirkliche Grund wären jene genannten Informationen über sie selbst und über die Clinton-Foundation, die bereits überall im Internet zu finden sind.

Der Republikanische Katalog enthält ideologische 'Sonderrechte', die Viele in dieser Partei nicht gutheißen, und sie fühlen sich nicht wohl mit einigen Dingen in Mr. Trumps Rhetorik; sie haben lediglich für ihn gestimmt, weil er einen Wechsel gegenüber jener Regierung repräsentiert, von der sie sich im Stich gelassen fühlten.

Auch Mr. Sanders befürwortet einen Wechsel – weg vom Washington-Establishment, und professioneller und persönlicher Respekt ihm gegenüber, zusammen mit seiner Popularität bei den Demokraten, würde ihn als natürliche Alternative – oder als 'Ersatz'-Person auf Forderungen der Bevölkerung hin – für eine Präsidentschafts-Nominierung qualifizieren.

Mr. Trump liebt Konkurrenzkämpfe.
Das ist der Grund, weshalb er sich an diesem Wahlgang beteiligt hat; er war entschlossen, zu gewinnen, – und die Welt denkt, er hätte tatsächlich gewonnen. Die protestierende Menge mag ihn vielleicht nicht stören; aber wenn er erst mal begreift, wie umfangreich und stressig die Verantwortungsbereiche eines Präsidenten-Amts sind, und dass man von ihm erwartet, dass er auf den Rat Anderer hören sollte als nur seinen eigenen Impulsen zu folgen – und dass er nicht der „Boss des Kongresses“ ist –, kann es sein, dass er feststellt, dass das Präsidenten-Dasein nicht so befriedigend ist wie das Dasein eines Unternehmers, und dann würde er einen respektablen Ausweg vorziehen.

Einige Bestandteile jener Faktoren entspringen den Gedanken und Empfindungen, die im Massen-Bewusstsein herumschwirren; einiges darunter ist weit verbreitet; anderes kennen lediglich die Leser unserer Botschaften. Und ihr werdet wissen, warum der wesentlichste Faktor all dessen dieser ist: Die Richtung, in die M. Trump und die Partei der Republikaner das Land steuern möchten, ist entgegengesetzt zu den vorherrschenden Schwingungen, die sich immer weiter erhöhen werden – gemeinsam mit dem Aufstiegs-Weg der Erde.

Die Richtung jener Partei steht im Konflikt mit Gaias Vision, die von aufgeklärten Seelen geteilt wird; und deren Zahl erhöht sich weiter mit jedem Tag. Entschlossenheit und Aussöhnung müssen und werden kommen, um dieses so schmerzlich gespaltene Land zu heilen, dessen Einfluss weltweit spürbar ist.
Geliebte Familie: Fürchtet euch nicht vor etwas, was kommen könnte.

Erschafft das, was geschehen wird, indem ihr unerschütterlich euer LICHT lebt! Unzählige Wesenheiten in diesem gesamten Universum ehren und unterstützen euch mit der unvergleichlichen Kraft bedingungsloser LIEBE.
_______________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#7

RE: Matthew – 9.Dezember 2016

in Botschaften der Lichtwesen 12.12.2016 12:09
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 9.Dezember 2016

Mit liebenden Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': Hier ist Matthew. Gegen Ende eines Jahres verstärken sich immer wieder die Gefühle, wenn Menschen überall auf der Welt ihre traditionellen, religiösen Feiern abhalten, anrührende Musik machen und hören und mit Familien und Freunden ihre Feste feiern.

Diejenigen, die ein erfülltes Leben haben, empfinden in solchen Zeiten größere Dankbarkeit als sonst, während Jene, deren Leben trostlos verläuft, ihre Verzweiflung stärker empfinden.

In diesem Jahr nun, in dem die planetaren Schwingungen höher sind als je zuvor in eurer Geschichte, gehen die Gefühle der Dankbarkeit für Segnungen verstärkt auch zu Jenen hin, die in Not sind. Wir würden euch wünschen, dass ihr das Strahlen dieser erhöhten Dankbarkeit und der Großzügigkeit des miteinander Teilens sehen könntet; es ist ein sehenswerter Anblick!

Die Schwingungs-Eigenschaften haben auch eine wesentliche Rolle bei den jüngsten Wahlen in den Vereinigten Staaten gespielt, – und da lasst uns zunächst über die negativen Reaktionen auf den Wahlausgang reden. Wir können die heftigen Emotionen vieler Leute in diesem Land spüren:

Wut über das politische System,
das die populäre Abstimmung nicht honoriert, Besorgnis über das, was in den Wochen nach der Wahl durchgesickert ist, und die Befürchtungen einiger Familien um ihre Sicherheit und die potentielle Entwurzelung ihres Lebens, Gespanntheit im Blick auf das, was dem Land nun bevorstehen könnte. Und da die Aktionen der diesbezüglichen Regierung oft globale Auswirkungen haben, sind auch die Staatsführer anderer Nationen skeptisch.

Wir verstehen diese Gefühle, und Viele unter euch haben sie gegenüber meiner Mutter in E-Mails zum Ausdruck gebracht. Ihr Lieben: Ihr könnt Frieden machen mit euren Gedanken, wenn ihr bedenkt, was ihr wisst – und was die meisten Menschen noch nicht wissen:

Der Wahlausgang hat die Pläne der Illuminati zunichte gemacht, wieder jemanden aus ihren eigenen Reihen ins Weiße Haus zu bringen, nachdem sie acht Jahre lang versucht haben, einen Präsidenten zu bekämpfen, der seinerseits gegen sie ankämpfte, soweit ihm das möglich war.

Die planetaren Schwingungen werden sich verstärken und nur jene Bemühungen unterstützen, die der Erde und all ihren Lebensformen am besten dienlich sind; alles andere kann nicht von Dauer sein.
Hart erkämpfte Rechte und Fortschritte in sozialer Gerechtigkeit können nicht einfach wieder demontiert werden. Es ist nicht die Bestimmung der Erd-Bevölkerung, noch einmal rückwärts zu gehen sondern immer weiter vorwärts in Richtung Frieden, gegenseitigem Respekt, Kooperation und eines Lebens in Einklang mit der Natur.

Die Welt, die so ist – und der Planet,
der wieder gesund gemacht und wieder in seine ursprüngliche Schönheit restauriert ist, – die Welt, die zu erschaffen ihr in linearer Zeit mithelft: diese Welt existiert bereits im Kontinuum in kraftvoller Gestalt!

Während es also den Anschein haben mag, als ob die neue Administration nun für vier Jahre „in Stein gemeißelt“ sei, ist dies in Wirklichkeit durchaus nicht der Fall.

Etliche Leser haben gefragt, ob NESARA [National Economic Security and Reformation Act] die Lösung für diese Situation ist, die Viele auf dieser Welt als von zentraler Bedeutung für diese Zeit ansehen:
Ja, das ist der Fall – und das würde lautstark willkommen geheißen werden, wenn Jeder wüsste, was sich daraus ergibt.

Zum Thema NESARA:
Die Energie um diese US-Legislative stellt sie in den Bereich der Möglichkeit, wird jedoch noch nicht 'augenblicklich' Früchte tragen. Nicht nur, dass dieses Gesetz noch nicht allgemein genug bekannt ist, sondern auch, dass Einige, die schon davon gehört haben, noch nicht glauben mögen, dass es rechtskräftig ist;

Andere, die der Meinung sind, dass es rechtskräftig ist,
hegen falsche Vorstellungen davon; wieder Andere, eingeschlossen einige Regierungsmitglieder, schenken der Fehl-Information Glauben, die auf der sogenannten „NESARA-Website“ der Regierung gepostet wurde.

[Leser, die mit dem Begriff NESARA noch nicht vertraut sind, können ihn in das Suchfeld aufwww.matthewbooks.com eintippen, um Informationen aus zahlreichen Botschaften zu erhalten, die dieses Thema behandeln.]

16 Jahre lang wurde nun schon die Einführung dieses Gesetzes mithilfe einer Intrige nach der anderen verhindert – am skrupellosesten mit dem „9/11“-Verrat dieses Landes durch dessen eigene Führungsleute – wegen jener Bestimmung, die diese Nation wieder in den verfassungsmäßigen Status als souveräne Republik zurückführen wird, die existierende „Corporation“ annullieren wird, die (seinerzeit) umgehend und heimlich durch die Britischen Illuminati-Royals etabliert worden war, – sowie alle Amtsträger aus ihren Positionen werfen wird.

Wenn nun die neue Administration aus diesem Grund jenen „Maulkorberlass“ des ehemaligen Präsidenten Clinton bezüglich dieses Gesetzes beibehalten würde, der es legal jedem, der etwas darüber weiß, untersagt, jemals öffentlich darüber zu sprechen, dann würden die Illuminati innerhalb und außerhalb des Kongresses alles nur Mögliche dafür tun, weiterhin den „Deckel“ über NESARA zu halten, weil dessen Bestimmungen ihrer Kontrollherrschaft über dieses Land und die übrige Welt ultimativ ein Ende setzen.

Nichtsdestoweniger ist das Potential im Energiefeld der Erde hinsichtlich dieser Wahlen und deren Nachwirkungen immer noch Tumult-artig, und gerade deshalb ist es möglich, das dieses Gesetz ins öffentliche Gewahrsein gebracht werden könnte, vielleicht aufgrund von Forderungen der informierten Bürgerschaft, und dann wird die Regierung neu zusammengesetzt werden. In diesem Fall wäre das der Weg, dem Land zu einer Führung zu verhelfen, die Kurs in Richtung LICHT aufnimmt. Doch weil dieser Bereich des Erd-Energiefelds immer noch so unbeständig ist, können sich noch weitere Szenarien ergeben,
die Bernie Sanders ins Oval Office bringen würden.

Dies ist keine Voraussage – es ist schlicht eine Orientierung am Energie-Fluss. Wir können das Gesamt-Bild der Erde sehen, weil es im Kontinuum eine bereits vollendete Tatsache ist;, aber wir können nicht vorhersagen, was kurzfristig in der Zwischenzeit vor sich geht. Das hängt von der jeweiligen Schwingungs-Situation ab.

Eine plötzliche Energie-Welle aus den kollektiven Gedankengängen, Gefühlen und Handlungen allen Lebens auf der Erde kann eine Situation von Wahrscheinlichkeitzur Gewissheit vorantreiben, – die sich aber ebenso wieder nur in eine Möglichkeitumkehren kann.

Lasst uns hier deshalb über jenen Energiefluss reden, der die politische Szene bisher beeinflusst hat, – sowie über dessen Relevanz für das Kommende. Das hat nichts mit 'Politik per se' zu tun, hat aber alles zu tun mit den Schwingungen um die politischen Angelegenheiten und damit, wie diese sich im Einklang mit den Gesetzen des Universums ausspielen.

Trotz loyaler Unterstützer während der Monate der Wahlkampagnen haben sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton hauptsächlich negatives Energie-Potential angesammelt, das niedrige Schwingungen verbreitet. Keiner von Beiden hatte die grundlegende Billigung ihrer jeweiligen Partei; dennoch wurden Beide nominiert.

Mrs. Clinton deshalb,
weil das DNC (Democratic National Committee) ihr die Stimmen zurechnete, die eigentlich Mr. Sanders gewonnen hatte; und Mr. Trump gewann die Präsidenten-Wahl, weil die Wahlmanipulation der Illuminati zugunsten Mrs. Clinton fehlschlug. Somit befanden sich die Energie-Schwingungen um beide Personen und um die Korruption in diesem Wahlmanöver auf einem gleichbleibend niedrigen Niveau, und dieses Niveau senkte sich im Laufe der Wochen nach der Wahl aufgrund weit verbreiteter Proteste und der Bestürzung über die Auswahl von Personen für Schlüsselpostionen seitens des nun gewählten Präsidenten noch weiter ab.

Als Mr. Sanders sich in diesen Wahlkampf einbrachte, hatte die Energie, die sich um seine Person entwickelte, ein hohes Schwingungs-Niveau – in Konsonanz mit seinem Charakter und mit der Zustimmung der Wähler zu seiner Reform-Philosophie. Als die Unterstützung für ihn im Laufe der weiteren Tage noch zunahm, erhöhte sich auch das Schwingungspotential noch weiter, – und das ist auch immer noch der Fall, weil er weiterhin jene Veränderungen befürwortet, die seine Unterstützer als die besten für dieses Land erachten. Quintessenz ist:
die Schwingungen um Mr. Sanders sind im Einklang mit den planetaren Schwingungen, die die LICHT-erfüllten Bedingungen manifestieren, nämlich den Dienst am Planeten und an dessen Bevölkerung. In den kommenden Wochen und Monaten wird die Erde in einen Orbit in LICHT-volleren Ebenen einschwenken, in denen ihre Zivilisation endlich frei werden kann von Unterdrückung an Körper, Geist und Seele.

Nun: Vor einiger Zeit sagten wir euch, dass das Jahr 2017 das Jahrzehnt der Verzögerungen beenden wird hinsichtlich des Erreichens der bewusstseinsmäßigen und spirituellen Ebene, das die Master-Planer des Goldenen Zeitalters der Erde eigentlich schon für 2007 vorgesehen hatten. Mit dem nächsten Jahr beginnt ein großes neues Kapitel in der Geschichte eurer Welt, da machtvolle Energiewellen Bereiche hoher Schwingungen stärken und bedeutsame Veränderungen an eurem nahen Horizont zu manifestieren beginnen.

Erwartet aber bitte nicht, dass dies sich immer reibungslos entfaltet.
Es wird auf diesem erleuchteten Weg auch Umwege geben, Versuche und Irrtümer, schleppendes Vorankommen auf Seiten noch schlummernder Seelen, und die Illuminati haben immer noch Überreste an Macht.

Sie werden Widerstand üben und Unruhen anstiften, wo immer sie können, und angstmachende Taktiken anwenden mit unheilvollen Spekulationen, eingeschlossen eine angebliche „Invasion aus dem Weltraum“, was sie bereits als Gerücht zirkulieren lassen.

Seelen aus fortgeschrittenen Zivilisationen,
die unter euch sowie an euren Himmeln leben,
werden weiterhin alles verhindern, was euch gefährden könnte; und bald werden die Illuminati die Wahrheit akzeptieren müssen: Dass ihre lange währenden Zeithalter der Kontrollherrschaft über das Leben auf der Erde zu Ende gegangen sind!

LICHT-Arbeiter: Ihr seid die Vorhut der wachsenden Zahl von Menschen, die sich auf eine Welt zubewegen, in der überall LIEBE vorherrscht. In zahlreichen Botschaften haben wir euch gesagt, dass LIEBE und LICHT ein und dieselbe Energie sind, die machtvollste Kraft im Kosmos und der Schlüssel zum Wandel in eurer Welt, dass LIEBE „die Zusammensetzung der Seele“ ist – und das Band, das Menschen und Tiere wieder vereint, die einander lieb und teuer sind.

Und vielleicht haben wir euch noch nicht oft genug gesagt, dass das Wachsen im Geist und im Bewusstsein auch die LIEBE zum Selbst einschließt. Ihr könntet es so ausdrücken, dass die Weiterentwicklung der Seele mit der Liebe zum Selbst beginnt: ihr müsst zunächst wissen, wie sich dies für euch selbst anfühlt, bevor ihr Liebe für Andere empfindet und offen dafür seid, Liebe zu empfangen.

Liebe Brüder und Schwestern:

LIEBE zum Selbst ist keine Selbst-Zentriertheit, kein Egoismus, ist nicht Eitelkeit, nicht überheblicher Stolz oder irgend so ein Merkmal der dritten Dimension; – die Liebe zum Selbst ist die Würdigung eurer Göttlichkeit – als Teil Gottes.

Erwachende Seelen müssen begreifen, was LIEBE ist,
und langjährige Leser werden zu schätzen wissen, was ich meiner Mutter sagte, als sie mich über diese LIEBE befragte und darüber, wie sie auf das „tägliche Leben“ anzuwenden sei.

Auf einfachste Weise ausgedrückt:
LIEBE ist Gottes Mitteilen Seiner Selbst an seine gesamte Schöpfung. LIEBE ist die heilende Kraft des Universums. LIEBE ist in der Seele existent und benötigt lediglich eure Zustimmung zu jenen angeborenen Empfindungen der Liebe für Andere und zur Fähigkeit des Empfangens ihrer Liebe für euch. LIEBE kennt keine Begrenzungen, – keine „Grenzlinien“ für ihr Fassungsvermögen.

Anders ausgedrückt: LIEBE behandelt Andere mit Freundlichkeit, Fairness, Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft, Fürsorge und Respekt. Wenn man bei der Liebe von „Ingredienzien“ sprechen wollte, so sind dies einige der Ingredienzien des Ausdrucks göttlichen Handelns.

Hier geht es um das Wissen, dass ihr und Gott – und alle anderen Schöpfungen Gottes – nicht voneinander zu trennen seid: Alles ist LIEBE. Es geht um das Wissen, dass sogar auch die Erde ein empfindungsfähiges, bewusstes Lebewesen ist und dass das Respektieren aller ihrer Lebensformen LIEBE ist. Es geht um die Erkenntnis, dass niemand die Seelen-Ebene Anderer kennen kann und Andere daher nicht über Andere urteilen sollte, sondern sogar deren eventuell beleidigendes Verhalten verzeihen können: das ist LIEBE.

Dem eigenen Gott-Selbst zuhören – ist LIEBE.
Jene Art Leben zu leben, das ein liebendes Selbst hervorbringt, ist LIEBE. Selbst Freude mit-zu-empfinden, die man bei Anderen erlebt, ist LIEBE. Etwas zu tun, was Anderen Freude macht, ist LIEBE. Sich selbst und Anderen vergeben zu können,
ist LIEBE. Gutes zu tun – ohne Erwartungshaltung –, ist LIEBE. Frieden im Herzen und im Gemüt zu empfinden, ist LIEBE. Das stumme Ergriffensein beim Anblick eines Sonnenuntergangs oder beim Gesang eines Vogels ist LIEBE, und ein Lächeln ist eine der einfachsten und wirkungsvollsten Ausstrahlungsformen der LIEBE.

In vielen anderen oder allen diesen Fällen, sowie noch bei manchen weiteren Gelegenheiten, denen ihr begegnet und bei denen ihr instinktiv wisst, dass da LIEBE in Aktion im Spiel ist, manifestiert ihr eure LIEBE zu GOTT und von GOTT.

Mutter, ich denke, ich habe dir da überhaupt nichts Überraschendes erzählt. Aber vielleicht ist es doch ganz gut, einige Empfehlungen zu haben – als wegweisendes Licht in diesen Zeiten,
in denen die Finsternis die großartige Fülle an LIEBE in eurer Welt zu überschatten scheint.

[Dieser Auszug aus dem Kapitel „Liebe im täglichen Leben“ – Erleuchtungen für eine Neue Ära – wurde übermittelt, kurz nachdem Matthew und ich im Januar 1994 damit begannen, telepathisch zu kommunizieren.- Suzanne Ward]

Wenn ihr diese Weihnachtszeit feiert,
denkt an die Großzügigkeit der LIEBE, die ihr und unzählige Andere ausstrahlen. Unterschätzt niemals die Kraft der LIEBE, die das Leben und eure Welt verändern kann; LIEBE ist das Tor zum Goldenen Zeitalter der Erde – in voller Blüte!

Wir wünschen euch frohe Feiertage und ein wunderbares Neues Jahr, geliebte Familie!
__________________________

LIEBE und FRIEDEN,

Suzanne Ward

www.matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#8

RE: Matthew – 6. Februar 2017

in Botschaften der Lichtwesen 10.02.2017 09:37
von Inaara • 14.264 Beiträge

Deutsch -- Matthew Ward - 6. Februar 2017

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort':
hier ist Matthew.

Die Streitsucht bezüglich der Politik des Präsidenten der Vereinigten Staaten zeigt eine scharf geteilte Nation und eine misstrauische Welt; und so wie der Weltfrieden bei einer einzelnen Person seinen Anfang nimmt, die Frieden im Gemüt und im Herzen trägt – und sich dann weiter zur nächsten und übernächsten Person überträgt –, so ist es auch mit der Einheit im Geiste in einer globalen Gesellschaft.

Damit ist jedoch niemals gemeint,
dass man sich mit Ideologien identifiziert oder Handlungen verzeiht, die eure Prinzipien und Werte verletzen! Im Gegenteil: Die Selbstprüfung erhellt Aspekte des Selbst', die für ein bewusstes und geistig-spirituelles Weiter-Wachsen gestärkt werden müssen, und dies schließt Gemeinsamkeiten ein, die Einigkeit herbeiführen – anstelle von Differenzen, die spalten.

Die E-Mails, die meiner Mutter seit der jüngsten Wahl geschickt wurden, reflektieren vielfältige Besorgnisse vieler Menschen in den Vereinigten Staaten – wie auch von Bürgern anderswo – hinsichtlich der Frage, wie die Agenda dieser neuen Administration sich nun auf ihre Länder auswirken wird. Zwar wussten wir, dass die bisherige außergewöhnliche Pattsituation zwischen hohen und niedrigen Schwingungen in dieser Situation nicht lange so weiterbestehen konnte, aber es bestand noch keine Klarheit des potentiellen Energiefelds, wie dieses sich entfalten würde, um dem höchsten Wohl Aller dienen zu können. Doch dann, siehe da: Da war es plötzlich, als ob die beiden Schwingungslager sagten:
„Wollen wir tanzen?!“

Am Tag nach der Amtseinführung loderte die Erde im LICHT auf. Bekannt als der „Marsch der Frauen“ – vereinten sich Frauen und Männer, junge Erwachsene und Kinder in hunderten von Städten in den gesamten Vereinigten Staaten wie auch in einigen anderen Ländern. Es waren nicht allein die vielen Orte oder die Millionen Marschierenden, die das Spektrum gesellschaftlicher Vielfalt repräsentierten und den Planeten in so beachtlichem Maße erhellten, es war auch die gemeinsame Zielsetzung.

Die Medien publizierten diese Geschehnisse als „Anti-Trump-Proteste“, aber wir sehen das nicht so. Die harmonisch Marschierenden protestierten nicht gegen etwas, was sie nicht haben wollten; sie verlegten ihre Energie vielmehr auf das, was sie wollten: Frieden, Respekt, Gesundheitsfürsorge und legale Rechte für Alle in eurer Welt, – saubere Energie zur Erhaltung des Planeten.

Einige Tage später rief eine Anordnung, die eine spezifische 90-tägige Reisebeschränkung verhängte, recht unterschiedliche Reaktionen in der Welt hervor: Zorn, Angst und Verwirrung.
Die niedrigen Schwingungs-Levels, die durch derartige starke Emotionen verbreitet wurden, wurden ausgeglichen durch das LICHT-volle Mitgefühl bei den Protestierenden für alle, die davon persönlich betroffen sind; und damit erfüllt sich wiederum ein höherer Zweck.

Diese Reisesperre wirkte wie ein Rundum-Licht,
das die Aufmerksamkeit der Welt auf das Unrecht der Diskriminierung lenkte, und das ist ein kräftiger Schritt in Richtung einer Umwandlung der Energie der Gespaltenheit – hin zur Energie der Einheit. Auf Seelen-Ebene seid ihr Alle unauflöslich miteinander verbunden, und deshalb:

was Einem schadet, schadet Allen; und was Einem nützt, nützt Allen.

Also: nicht immer sind die Dinge so, wie sie zu sein scheinen. Ihr habt die Redewendung: „Jede Wolke hat einen Silberstreif“, was besagt, dass durchaus etwas Positives existieren kann – auch in einer Situation, die das genaue Gegenteil zu sein scheint. – In der Tat!

Oft genug haben wir euch dringend gebeten: „Habt keine Angst!“; und Allen, die meiner Mutter ihre Ängste um ihre Familien und um die Welt beschrieben haben, sagen wir:
Bitte, nährt keine Ängste um irgendetwas!
Seid immer dessen eingedenk, dass die Energie dieses heftigen Gefühls ein „zweischneidiges Schwert“ ist!

Sie ist der Treibstoff, der die Dunkelkräfte bestärkt, und das universelle Gesetz der Anziehung, das ständig aktiv ist, ist sowohl individuell als auch global wirksam. Die Energie Angst-erfüllter Gedanken beschwört weitere Angst-erfüllte Situationen herauf; umgekehrt erzeugt die Energie der Zuversicht und des Optimismus' LICHT-erfüllte Empfindungen und verbesserte Bedingungen.

Historisch gesehen haben Veränderungen niemals von oben her ihren Anfang genommen, um dann nach unten hin durchzusickern; es hat seinen Anfang immer mit Bemühungen der Basis genommen und sodann seine Wellen bis nach oben hin durchschlagen lassen.
Fühlt euch ermutigt im Wissen, dass die Bewegungen, das Unrecht zu beseitigen und die Schwachen und Unterdrückten aufzurichten, sich weltweit wachsender Zustimmung und zunehmender Erfolge erfreuen. Gelegentliche Ausbrüche und Umwege auf dem Weg zum Erfolg wird es noch eine Weile geben, aber Widerstandsnester werden immer weniger werden, da das allgemeine Schwingungsniveau nicht länger etwas unterstützen kann, was finstere Absichten in sich trägt.
Zwar kann dies nicht über Nacht kommen, aber am Ende werden jene Menschen überwiegen, die in Einklang mit dem LICHT handeln und LICHT-basierte Aktivitäten unterstützen.

Bernie Sanders – und die Philosophien, für die er Partei ergreift, befinden sich innerhalb dieser Parameter; so lasst uns ein wenig abschweifen und Leserfragen über ihn beantworten. Er unterstützte Hillary Clinton, weil er das Gefühl hatte, dass sie die 'bessere' der beiden Nominierten hätte sein können, aber er äußerte sich zu ihren Gunsten auch erst, nachdem das „Democratic National Committee“ zugestimmt hatte, Streitfragen ins Parteiprogramm aufzunehmen, die seinen Unterstützern wichtig waren.

Nun ja, er fand heraus, das Wählerstimmen bei zahlreichen Vorwahlen 'zurechtgebastelt' worden waren, und in gewissen Momenten bedauert er, dies nicht angefochten zu haben – im Namen jener Mehrheit, die für ihn votiert hatte; er macht sich aber keine Gedanken drüber, ob im Falle einer Brandmarkung jenes Betrugs die allgemeine Schwingungstendenz ihm zu einem erdrutschartigen Sieg und zur Präsidentschaft verholfen hätte.

Und er weiß auch noch nicht, ob er sich im Jahr 2020
um das Präsidenten-Amt bewerben will; aber er will weiterhin im Blickfeld der Öffentlichkeit bleiben – als starker Vertreter und als Kongress-Stimme für die Reformen, was ihm ja so viele Anhänger eingebracht hatte.

Und nun lasst uns über diejenigen reden, die das Gefühl haben, sie wären 'unzulängliche' LICHT-Arbeiter, weil sie nicht an den Märschen teilnehmen können oder sich nicht aktiv in fortschrittliche Organisationen einbringen – beziehungsweise Dinge unterstützen können, die es wert sind.

Ihr Lieben: wenn ihr denen, die sich tatsächlich aktiv beteiligen können, LICHT sendet, könnt ihr deren Effektivität verzehnfachen. Das LICHT, das ihr den Marschierern und den Protestierenden gegen die Reisebeschränkungen sendet, hatte eine solche Wirkung und hat deren Entschlossenheit bekräftigt, mit ihren Bemühungen um faire und gerechte Lösungen weiterzumachen.

Sicherlich befinden sich viele LICHT-Arbeiter unter der Menschenmenge in diesen Tagen, doch die meisten anderen Teilnehmer kennen diesen Begriff noch nicht einmal,
und das ist auch gar nicht nötig. Das in ihrer Leidenschaftlichkeit enthaltene LICHT – für eine Welt, die zu einem besseren Ort für Alle werden soll –, hilft dabei mit, dass diese Welt Wirklichkeit werden kann. Unterschätzt niemals die Kraft des LICHTS, das ihr in die Welt hinaus-strahlt!

Das Folgende ist ein Auszug aus einer E-Mail,
die von einem Leser in London geschrieben wurde:
„Als ich [das Medium] zu der chaotischen politischen Situation befragte, sagte er, dass höher-entwickelte Geister sich nicht in politische Angelegenheiten vertiefen. Wenn er Recht hat, frage bitte Matthew, warum denn dann die Seelen an seinem 'Ort' dies tun.“ –

Jenes Medium liegt absolut richtig, wenn er mit „vertiefen“ meint, dass wir nicht Seiten der Partisanen einnehmen oder versuchen würden, jemanden bei anstehenden Streitfragen zu beeinflussen. Das lag niemals in unserem Interesse und noch weniger in unserer Absicht. In mehreren Botschaften haben wir gesagt, dass wir apolitisch und unvoreingenommen (neutral) sind. –

Warum also sprechen wir dann über „politische Angelegenheiten“? Die Menschen der Erde haben nicht verstanden, warum ständiges Kriegs-Treiben geherrscht hat, das so viele Tode und extensive Zerstörung verursacht hat, und angesichts modernisierter Waffen bis hin zum Punkt potentieller globaler Vernichtung wurden sie immer ängstlicher bezüglich dessen, was da noch kommen könnte. Sie wussten indes nicht, dass gerade ihre Angst die Dunkelmächte in deren Streben nach Weltherrschaft und Reduzierung der Bevölkerung bestärkt; und sie wussten nicht, dass ihre Angst dem Universum mitteilt, dass sie sich vermeintlich „noch mehr solche Situationen wünschen“,
die ihnen Angst machen. Deshalb:

Wenn jemals die Zivilisation frei und glücklich in einer Welt leben will, die in Gesundheit und Schönheit wiederhergestellt wurde, so wie Gaia es sich wünscht, muss etwas getan werden, um den Kreislauf der Angst zu stoppen. Aber aufgrund der Gesetze des Universums können spirituell fortgeschrittene Wesenheiten keiner Zivilisation der dritten Dimension ihren Beistand aufzwingen; es muss die Entscheidung der betreffenden Bevölkerung selbst sein bezüglich jener Art von Welt, die sie sich wünscht und auf die sie hinarbeitet, um sie zu erreichen.

Und so war es, als der Höchste Universale Rat in Übereinstimmung mit den Wunschzielen Gaias das Goldene Zeitalter für die Erde plante; Bestandteil dieses Plans war, dass er zahlreiche Botschafter des LICHTS und deren jeweilige Empfänger dazu aufrief, die Ursache des Zustands der Erde zu beleuchten, in dem sie sich zurzeit befindet, und aufzuzeigen, wie sie diesen Zustand ändern können. Die Geschichte erwähnt nicht, dass durch alle Zeitalter hindurch Kriege und alle Formen der Unterdrückung von politischen Führungsleuten heraufbeschworen wurden, die von Finsternis gefangen waren und ihr Imperium immer weiter ausdehnten, bis sie sämtliche Institutionen unter ihre Kontrollherrschaft gebracht hatten, die Einfluss auf das Leben auf Erden haben.

Unsere Mission ist, deutlich zu machen,
was jene geheime Regierung und deren globales Netzwerk getan haben, um euch darüber aufzuklären, wer ihr eigentlich seid: einzigartige, unverletzliche, ewige Seelen, die untrennbar mit der Höchsten Wesenheit dieses Universums und allen übrigen Seelen verbunden sind. Eure Mission ist, dieses Wissen mit Allen zu teilen, die dafür empfänglich sind, und euer Beispiel, – eure Veranschaulichung der LIEBE und des Eins-Seins – ist der Weg zu einer Welt, die die Sehnsüchte der Zivilisation der Erde erfüllt.

Die Jahrtausende finsterer Kontrollherrschaft gehen nun zu Ende, da das intensiver werdende LICHT die Sehnsucht der Menschen und ihren Willen untermauert, in einer friedvollen Welt leben zu wollen, in der ihre Führungspersönlichkeiten redlich und ehrlich sind, in der Gesetze gerecht sind, wo Vielfalt respektiert wird und Alle am Überfluss teilhaben können.

Außer im Falle jener Wenigen, die versuchen,

nukleare Sprengköpfe zu starten, hat das Geschenk des Schöpfers eines freien Willens für jede Seele Vorrang über alles Andere. Es liegt im kollektiven freien Willen der Erd-Bevölkerung, in linearer Zeit die Fülle des Goldenen Zeitalters herbeizuführen, das im Kontinuum bereits gedeiht, und ihr, liebe Brüder und Schwestern, seid hier, um die Vorhut dieser evolutionären Reise zu sein, die die Menschen unternommen haben.

Im Laufe der Jahre haben viele Leser unserer Botschaften uns gebeten, diese Botschaften häufiger zu übermitteln, und dazu zitieren wir hier die jüngst geäußerte Bitte:
„Dies ist jetzt eine so verwirrende, chaotische Zeit. Bitte, fangt an, eure Botschaften wöchentlich zu senden, damit wir wissen, was tatsächlich vor sich geht – und was als gefälschte Nachrichten zu bewerten ist.“

Ihr werdet mit Informationen überschwemmt, und ja: ihr müsst in der Tat wissen, was davon Tatsachen sind – und was nicht. Die sogenannte „Freie Presse“ berichtet immer noch das, was die Illuminati sich wünschen:
was und wie ihr denken sollt, und sie lässt das aus, was ihr nicht wissen sollt; und auch im Internet ist nicht alles verlässlich, – vieles davon basiert auf Unkenntnis von Fakten, gezielten Unwahrheiten – einschließlich angeblich „gechannelter“ Botschaften, von denen behauptet wird, sie stammten von „höher-entwickelten“ Wesenheiten, Artikel mit verzerrten Informationen, die als „stichhaltig“ erachtet werden, oder beeinflusste Meinungen, die als „Tatsachen“ präsentiert werden. So ist verständlich, dass die Leute nach Informationsquellen Ausschau halten, die sie als glaubwürdig empfinden.

Aber sich von unseren Botschaften abhängig zu machen vereitelt deren Sinn und Zweck: Aufklärung, Erleuchtung, Führung und Ermutigung zu bieten, damit ihr lernt, dem zu vertrauen, was ihr innerlich intuitiv wisst und dafür nicht länger uns – oder andere Botschafter des LICHTS zu benötigt.

Ein integraler Part der Selbst-Erkenntnis – der Seelen-Entwicklung – ist, eurer Intuition zu vertrauen, den Botschaften der Seelen-Ebene an das Bewusstsein, und deshalb haben wir euch schon so oft ermahnt, für Antworten in euch zu gehen. Eure Seele – ihr!

seid Bestandteil des Massenbewusstseins, dem alles bekannt ist. Dieser kosmische Speicher des Wissens, des intuitiven Wissens, wartet nur darauf, 'aufgedeckt' zu werden, sobald ihr dazu bewusst bereit seid. Wenn ihr spürt, dass ihr Informationen erhaltet, die sozusagen „über euer Denken hinausgehen und jenseits eures Denkens liegen“,
schenkt dem Beachtung:

eure Seele erzählt euch genau das, was ihr in dem entsprechenden Augenblick wissen müsst.
Manche Leser haben gefragt, wie sie denn wissen können, ob sie ihre Intuition korrekt interpretieren.
Intuition erfordert keine 'Interpretation' oder Analyse – sie ist eure ursprüngliche natürliche Reaktion auf die Information. Wenn sie im Raum eures Herzens leicht fließen kann, ist sie höchstwahrscheinlich echt und wahr; wenn sich aber ein widerstrebendes 'Zerren' bemerkbar macht,
ist sie höchstwahrscheinlich nicht echt.

Das Erlernen dessen, der inneren Klugheit zu vertrauen, kann sich sehr schnell entwickeln, doch normalerweise bedarf es der Praxis, und da ist Geduld eure Verbündete. Seid euch dessen bewusst, dass ein 'Verstand', der sich darauf beschränkt, die Stichhaltigkeit einer Information abzuwägen, die von religiösen oder ideologischen Überzeugungen abweicht, eine Barriere ist, die die Erkenntnis aus eurer Seelen-Ebene davon abhält, in euer Bewusstsein vorzudringen.

Liebe Familie: Wir können nicht oft genug sagen, dass LIEBE der Schlüssel zu jenem Leben ist, das ihr euch wünscht, – zu jener Welt, die zu erschaffen ihr da seid. Falls ihr die Myriaden Wege nicht kennen solltet, über die ihr LIEBE zum Ausdruck bringen könnt, – oder falls ihr euch ihrer nicht mehr erinnert –, wird das Lesen unserer Botschaft, die diese Wege aufzeigt, euer Herz mit Sicherheit erleuchten. [9. Dezember 2016]

LICHT-erfüllte Wesen in diesem gesamten Universum jubeln euch ständig aufmunternd zu und unterstützen euch mit der beispiellosen Kraft der bedingungslosen LIEBE.

LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward


Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#9

RE: Matthew – 6. März 2017

in Botschaften der Lichtwesen 12.03.2017 11:48
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew Ward - 6. März 2017

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort':
hier ist Matthew.


Alles in eurer Welt kündet sozusagen vom 'Wachwechsel'. Einerseits ganz offen – aber auch im Verborgenen sind an vielen Fronten zunehmend Aktionen im Gange, die Erde von jenen Elementen zu befreien, die die Zivilisation über Jahrtausende hinweg in Knechtschaft gehalten haben.

Und da die Schwingungen sich erhöhen,
wird die Polarisierung der Philosophien und Ideologien
ebenso 'auftauen', wie das mit dem Eis der Polar-Regionen bereits geschieht; und eines Tages wird schließlich weltweite Einigkeit im Geist herrschen.

Es ist die Bestimmung der Erd-Bevölkerung, frei, friedlich, wohlhabend und in Freude und Harmonie mit der Natur zu leben, und wir würdigen all jene Seelen, die ihre Heimatländer verlassen haben, um der Gesellschaft dabei zu helfen, in linearer Zeit das Goldene Zeitalter herbeizuführen, – jene prachtvolle Welt, die im Kontinuum bereits in großartiger Weise floriert.

Im Laufe der vergangenen Monate haben wir vor allem eure Interessen bezüglich globaler Geschehnisse besprochen und haben dies auch gerne getan; dabei haben wir jedoch den vorrangigen Zweck unserer Botschaften ein wenig vernachlässigt:
euch Aufklärung (Erleuchtung) und Führung zu vermitteln, wie sie für eure evolutionäre Reise sachdienlich ist.

Zahlreiche, an meine Mutter gerichtete E-Mails enthalten Fragen und Kommentare, die falsche Vorstellungen vom 'Aufstieg' verdeutlichen, ein Thema, das für Seelen, die gerade erst aufwachen, verwirrend ist – wie vielleicht auch noch für einige unter denen, die mit spirituellen Informationen eigentlich bereits vertraut sind.

Der Begriff 'Aufstieg' muss richtig verstanden werden,
und in Beantwortung all Jener, die dazu geschrieben haben, beginnen wir bei dieser jüngsten E-Mail:

„Eine Bekannte erzählte mir, dass sie gechannelte Botschaften gelesen habe, in denen konstatiert wird, dass der Aufstiegs-Event 'bald' geschehen würde. Warum sagt Matthew uns nichts dazu – und nichts darüber, wie man sich darauf vorbereiten kann?“

Wir wissen nicht, auf welchen Event sich andere Quellen hier beziehen; deshalb möchten wir zum Thema 'Aufstieg' von unserem Blickwinkel aus Stellung nehmen.
Zunächst einmal sind da zwei Arten des Aufstiegs zu nennen: der planetare – und der persönliche;
und wir beginnen mit ersterem.

Vor etwa 80 Jahren, rief Gaia – die Seele, die als der Planet verkörpert ist, der zurzeit Erde genannt wird, um Hilfe, – um eine LICHT-Infusion seitens mächtiger Zivilisationen,
die den erheblich geschwächten Planeten stabilisieren konnte und dadurch dessen Abdriften in den Weltraum und seine sichere Zerstörung verhindern konnte, sodass er sich aus der dritten 'Dichte' (Dimension) lösen und seine Eigenschwingung allmählich erhöhen konnte. Dies war der Beginn eines allmählichen 'örtlichen' Aufstiegs.

Lasst uns einen Moment abschweifen, um etwas zu erwähnen, das ebenfalls Anlass für Verwirrung sein könnte. Da beide Begriffe: 'Dimension' – und 'Dichte' im Kontext des Aufstiegs benutzt werden, könnte man meinen, dass es sich hier um unterschiedliche Phasen oder Aspekte dieses Vorgangs handeln würde – statt um Begriffe, die untereinander austauschbar verwendet wurden.

Wir merken hierzu ergänzend an, dass 'Dichte' der wissenschaftlich akkuratere Begriff ist, denn beim Aufstieg geht es um Energie, die nicht so 'gemessen' werden kann,
als wenn man „Dimensionen = Abmessungen“ von „etwas“ herstellt oder festlegt:

zum Beispiel „eine Schachtel“ oder „eine Parzelle Land“.
Und im Dezember 2012 hat nun die Erde die Schwelle zur vierten 'Dichte' überschritten und wird weiter kontinuierlich 'aufsteigen', bis sie sich in der oberen 'fünften Dichte' befindet, wo sie sie sich einst schon einmal befand!
Allerdings war es dann so:
Während sich der Planet im Laufe von Äonen allmählich spiralförmig abwärts in die Tiefen der dritten Dichte bewegte,
um dort vorerst steckenzubleiben, verblieb Gaia dennoch in ihrem ursprünglichen Seelen-Entwicklungs-Zustand der fünften Dichte!

Dies führt uns nun weiter zum persönlichen Aufstieg:
dem Seelen-Wachstum oder der Weiterentwicklung im geistig-spirituellen und bewussten Gewahrsein;
auch dies ist ein Prozess – und kein 'Ereignis' (Event),
das sich auf alle Völker gleichermaßen und gleichzeitig auswirken würde.

Es verhält sich so, dass die Energie-Wogen, die zur Erde strömen, begünstigende Vorgänge sind, von denen die Erden-Menschheit profitieren könnte. Allerdings verstärken diese Energieausbrüche alle Eigenschaften und Verhaltensmuster; aber während alle Individuen gemäß ihrer jeweiligen positiven oder negativen Grundneigungen reagieren, setzt der Planet seinen stetigen Aufstieg in die höheren Astral-Ebenen unbeirrt fort.

Was nun die Frage betrifft, wann der persönliche Aufstieg begann, so war das massive LICHT, das vor acht Jahrzehnten das Leben der Erde rettete, für alle Bewohner verfügbar, und so könnte man sagen, dass der Aufstieg damals zu etwa jenem Zeitpunkt begann – für diejenigen, die für das LICHT empfänglich waren. Wir sagen „zu etwa jenem Zeitpunkt“, weil Aufstieg, Weiterentwicklung und Fortschritte die Ziele einer jeden Seele in jeder Lebenszeit sind.

Jede Seele hat ihre eigene, einzigartige Schwingungs-Frequenz, ihren eigenen „Energie-Streamer“, der von ihren eigenen Beigaben – den Gedanken, Empfindungen und aus freiem Willen getätigten Handlungen gesteuert wird – hinein in die vielen Stadien des Weiterwachsens innerhalb jeder jeweiligen 'Dichte'.

Lasst mich indes die Wortwahl „viele Stadien“ in „unlimitierte Stadien“ umändern, denn Seelen können während vieler Lebenszeiten in der dritten 'Dichte' auch Rückschritte machen, und weil sie viele Gelegenheiten dazu haben, müssen sie dann wieder „zurück in die Spur“ kommen, während andere Seelen praktisch von der dritten zur vierten Dichte „hinüber-flutschen“.

Möglicherweise ist der Hauptgrund für Irritation hinsichtlich des Themas Aufstieg die Nummerierung (die Abstufung nach Zahlen). Denn eigentlich hat das Universum keine „nummerierten Dichten“und das Gleiche gilt für Seelen.

Wir benutzen Zahlen lediglich, um die Position der Erde – oder ihre ortsbezogenen Fortschritte anzudeuten und den evolutionären Status – beziehungsweise die Fortschritte der Menschheit aufzuzeigen; und die Nummerierungen letzterer können deutlich differieren, während die „Nummerierung“ der örtlich bezogenen Einstufung der Erde gleichbleibt.

Realität ist: Dieses Universum ist pure Energie, die ohne 'Demarkationen' zwischen den „letzten“ Streamern einer niederen Dichte und den „ersten“ der nächst-höheren Dichte strömt; vielmehr ist da eine Durchmischung der Energie-Streamer, weil deren Schwingungsraten so ähnlich sind.

Und deshalb habt ihr am 12.Dezember 2012 keine „dramatischen Veränderungen“ gesehen – und auch nicht in den Tagen und Wochen danach, obwohl die Erde bereits eine Umlaufbahn in den untersten Ebenen der vierten 'Dichte' begonnen hatte.

Und persönlicher Aufstieg kann sich auch unabhängig davon, wo sich der Planet gerade befindet, vollziehen. Sogar währen der langen Zeitalter, in denen die Erde im Sumpf der dritten Dichte steckte, stiegen doch einige Seelen – Gottes spezielle Botschafter oder Gesandte und Visionäre – im Zuge ihrer LCIHT-erfüllten Lebenszeiten weiter auf.

Wie also könnt ihr euch nun auf den Aufstieg vorbereiten? Das ist so einfach wie auf göttliche Weise zu leben – oder, wie Gott sagt: „Seid freundlich!“

„Wie viele weitere Jahre wird es noch brauchen, bis die Erde ihre Zielbestimmung erreicht?“ Falls es da überhaupt eine definitive Antwort geben sollte, dann wissen wir sie nicht.

Ihr werdet spüren, wie die Zeit immer schneller voranschreitet und der Planet in immer lichtere, hellere Energie-Ebenen eintritt, und ab einem gewissen Punkt werdet ihr feststellen, dass ihr euch im zeitlosen, „Distanz-losen“ Kontinuum befindet.

In diesem Moment, liebe Brüder und Schwestern, zu versuchen, sich ein Leben vorzustellen, wo alles in der universellen Existenz eine Serie gleichzeitiger, simultaner Geschehnisse ist, hieße, zur Frustration aufzufordern. Auf der Seelen-Ebene kennt ihr ein solches Leben bereits, und wenn ihr euch – linear gesprochen – „außerhalb der Zeit“ befindet, werdet ihr jubilieren angesichts der Tatsache, wieder vollbewusst im Kontinuum leben zu können.

„Wie lange wird es für uns und für Gaia dauern,
bis wir den Durchgang durch die vierte Dimension bewältigt haben und in der fünften Dimension leben können? Ich fand ein Buch, in dem das Datum 2032 bezüglich des Eintritts in die fünfte Dimension erwähnt wurde.“

Gaias Seele hat die fünfte Dimension nie verlassen,

einzig ihr planetarer Körper hat dies getan, und wir können nicht sagen, wie lange die Erde für ihren Durchgang durch die vierte Dimension benötigen wird, denn in linearer Zeit 'einzuschätzen', was im Kontinuum im JETZT existiert, kann nicht mit Exaktheit geschehen.

Außerdem besteht da eine signifikante Differenz zwischen dem planetaren und dem persönlichen Aufstieg.


Die meisten LICHT-Arbeiter, ob sie sich nun für solche halten oder nicht, befinden sich etwa in der Mitte – bis hin zu oberen 'Begrenzung' – der vierten Dichte, und in einigen Fällen in ihrem Bewusstsein sowie geistig-spirituell sogar noch höher, denn es sind Seelen, die aus sehr fortgeschrittenen Zivilisationen kamen, um beim Aufwecken der Erd-Bevölkerung behilflich zu sein.

Das bedeutet nicht, dass irgendjemand unter euch Freiwilligen immun gegen die ganze Palette menschlicher Emotionen wäre, aber Fälle von Traurigkeit, Enttäuschung, Verzweiflung oder andere stressvolle Empfindungen gefährden euren Status dennoch nicht.

Personen, die fähig sind, gelegentlich über ihre eigenen Herausforderungen und die weltlichen Aufgeregtheiten hinauszuwachsen, erleben zuweilen für kurze Momente die Glücksgefühle und die Gefühle der Leichtigkeit der fünften Dichte in einer Weise, dass sie nicht mehr merken, dass sie sich noch einem physisch dichten Körper befinden.

Was das Datum 2032 betrifft, so möchten wir uns nicht erlauben, ein spezifisches Kalenderjahr zu nennen in Verbindung mit irgendeinem Stadium der Aufstiegsreise der Erde oder eures Aufstiegs – aufgrund der bereits erwähnten Schwierigkeit, variierende Ebenen der Energie in einen linearen Zeitrahmen zu pressen.

„Wie kann ich religiöse Fanatiker in der Familie davon überzeugen, dass 'Armageddon/Apokalypse/End-Zeiten' nicht das sind, was uns bevorsteht?

Ich möchte nicht, dass sie 'übersehen' werden,
wenn der Aufstieg kommt!“

Wir haben bereits über den Aufstiegsvorgang gesprochen; deshalb besteht keine Notwendigkeit, dies noch einmal zu wiederholen, und unser Rat gilt allen, deren geliebte Mitmenschen ihren Geist verschlossen haben gegenüber allem, was nicht zu ihren Ansichten über Religion oder irgendein anderes Glaubenssystem passt.

Teilt eure Vorstellungen und eure Erkenntnisse mit Personen, die interessiert sind, versucht aber bitte nicht, irgendjemanden zu überzeugen (zu „missionieren“), der nicht offen dafür ist, zu glauben, was ihr sagt.

Jede Seele hat das Recht, in bequemem Tempo zur Erleuchtung zu gelangen, und falls dies für diese Lebenszeit noch nicht vorgesehen ist, wird es in einer anderen Lebenszeit geschehen; keine Seele wird jemals „übersehen“, und unterschiedliche Überzeugungen ändern nichts an den Liebesbanden, die die Seelen wieder miteinander vereinen.

Mutter, ich sehe, dass der Rest der Themen auf deiner langen Liste sich auf den persönlichen Aufstieg beziehen; – und einige weitere Themen sind ähnlicher Natur. Wir möchten Allen antworten, ohne dass du das alles niederschreiben musst, und wir beginnen mit dem Entwicklungsstadium der Erd-Zivilisation.

Diejenigen, die sich am unteren Ende des Spektrums befinden, stecken immer noch tief in der dritten Dichte; diejenigen, die sich am oberen Ende befinden, nähern sich bereits den ersten Energie-Streamern der fünften Dichte. Der Status der großen Mehrheit ist in der Mitte –
bis hin zur oberen Ebene der dritten Dichte – oder bereits in der untersten Ebene der vierten Dichte angesiedelt, also bereits weit fortgeschritten gegenüber den Wenigen, die noch in den Tiefen der dritten Dichte feststecken; und da die Schwingungen sich immer weiter erhöhen, wird der Evolutions-Prozess rascher vorankommen – und für die Bevölkerung offenkundiger sein.

Aufstieg hat nichts mit physischer Langlebigkeit zu tun; aber er hat alles zu tun damit, wie genau sich die Entscheidungen und Handlungen einer Person an ihren Lebens-Kontrakt halten.

Nein, das Aufsteigen erfordert nicht, dass die betreffende Person dessen gewahr ist.

Viele Millionen entwickeln sich weiter, ohne zu wissen, dass dies geschieht. Und falls sie ihre Empathie, ihre intuitive Entwicklung, ihre Besonnenheit und ihr freundliches Wesen nicht mit Aufstieg in Verbindung bringen, werden sie das vollständig begreifen, sobald sie in Nirwana sind.

Aufstieg während der physischen Lebenszeit ist nicht etwas, was am Ende „mit einem Schlag“ geschieht. Dasselbe gilt für rückläufige Entwicklung –
und obschon es nicht so etwas gibt wie eine „Totenbett-Umwandlung, die die Seele retten sollte“, erhält sie doch „ihre Würdigung“ insofern, als sie in jenen Bereich von Nirwana übergeht, der der Energie der gesamten Lebenszeit dieser Person entspricht, was auch immer die Person während der letzten Tage oder Stunden ihrer Körperlichkeit getan haben mag.

Der Übertritt ins geistig-spirituelle Leben ist kein „automatischer Aufstieg“. Das Leben in der geistig-spirituellen Welt der Erde ist wie ein physisches Leben, in dem der freie Wille regiert, und Nirwana offeriert ein solch weites Spektrum interessanter Aktivitäten und faszinierender Reisen, denen einige Seelen zum Zeitvertreib erliegen und dadurch große Lern-Chancen verpassen.

Das ist kein Verurteilen der Entscheidung für eine solche Art von Leben; doch Seelen, die lediglich minimale Anstrengungen darauf verwenden, sich auf eine nachfolgende Inkarnation vorzubereiten, können nicht mit der Chance des Aufstiegs in dieser Lebenszeit rechnen, wie sie Jenen winkt, die sich klug darauf vorbereiten.

Aufstieg bedeutet auch nicht, die Erde physisch zu verlassen, um auf einem Planeten in einer höheren Dimension zu leben, sondern es bedeutet, mit der Erde gemeinsam weiterzureisen für eine Lebensspanne, für die die Seele sich in ihrem Seelen-Kontrakt entschieden hatte. Es ist ein falsches Konzept, zu meinen, dass da zwei Erden seien, die „neue“, zu der die Menschen aufsteigen und in LIEBE und Frieden leben würden, während Andere, die das noch nicht schaffen, auf der „alten“ Erde verbleiben inmitten von Gewalt, Korruption und Habgier.

Es gibt keine „Vollendungs-Zeit“ für den Aufstieg –
im Kontext der Leser-Fragen, sondern da gilt ein anderer Kontext. Ihr seid nicht eine Person, die eine Seele hat, sondern ihr seid eine unsterbliche Seele, die eine weitere Lebenszeit in einem Körper erfährt. Jeder Verkörperung – und da kann es viele tausende und sogar millionen geben – in einer derartigen Vielfalt von Lebensformen, Zivilisationen und Welten, die so anders sind als die, die ihr zurzeit kennt, dass ihr sie euch gar nicht vorstellen könnt.

Jede Lebenszeit bietet Gelegenheit zum Weiterwachsen
im spirituellen und bewussten Gewahrsein, – der Erinnerung an all das, was auf Seelen-Ebene bekannt ist: Ihr seid ein Energie-Aspekt der Höchsten Wesenheit dieses Universums – und unauflöslich verbunden mit Allem in diesem gesamten Universum. Wenn ihr euch dessen in seiner vollkommenen Gänze erinnert, begreift ihr, dass ihr allezeit und immer ein Aspekt des Massen-Bewusstseins – und das ist die Höchste Wesenheit – gewesen seid und sein werdet.
Doch das ist nicht das Ende eurer Reise;
die ultimative Zielbestimmung ist euer kosmischer Ausgangspunkt, die pure LIEBES-LICHT-Energie des Schöpfers, der allwissenden, allmächtigen Einheit von Allem.

Geliebte Familie, es mag den Anschein haben, als ob das Wiederentdecken der Klugheit der Seelen-Ebene und des Lebens selbst immer komplexer und verwirrender wird, je weiter ihr euch entwickelt. Doch es ist genau umgekehrt: alles wird einfacher und klarer. Die Komplexitäten und die Verwirrung sind dort, wo ihr seid: sie sind die Schöpfung eurer eigenen Gedanken, Gefühle und Entscheidungen. Lasst für den Augenblick freudig und vertrauensvoll die beispiellose LIEBE euch lenken, während ihr weiterhin euer LICHT zu Allen auf der Erde hin ausstrahlt.
______________________________________
LIEBE und FRIEDEN
Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#10

RE: Matthew – 2.April 2017

in Botschaften der Lichtwesen 07.04.2017 09:55
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 2.April 2017

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir danken allen, die ihre Wertschätzung bezüglich unserer Erläuterung des Aufstiegsprozesses aus unserer günstigen Perspektive zum Ausdruck gebracht haben, und wir möchten hier die erfreuliche Sichtweise eines Lesers dazu mit euch teilen:

“Aufstieg ist (für mich) das Beste, was uns überhaupt passieren kann –, wie auch immer das sein mag!!! Man ist sozusagen, wenn man tanzt, der beste Tänzer, wenn man singt, der beste Sänger, wenn man gärtnert, der beste Gärtner, wenn man malt, der beste Maler.

Man ist das Beste, was man überhaupt sein kann!!! Und wenn man das Beste ist, was man sein kann, erneuert (restauriert) man seine Seele (seine Energie – die innere Chi-Lebenskraft) und erhöht seine Schwingungs-Frequenz – dieses kleine eigene LICHT. Ich werde es erstrahlen lassen!!! –
Ich denke, der Hauptpunkt, den es zu wiederholen gilt, ist: 'Hört auf, im Außen nach Antworten zu suchen!
Geht in euch!!!' Die Antworten liegen in euch.

Nehmt Verbindung zu eurem Herzen auf, das ein machtvolles, göttliches Organ ist!“

In der Tat! Oft genug haben wir euch dringend angeraten, auf eure Intuition zu achten; sie hält Botschaften der Seele an euer Bewusstsein bereit; denn dort ist alle Wahrheit bekannt; und in einem der Gespräche meiner Mutter mit Gott sagte Er zu ihr:
„Das Herz ist der Sitz der Seele.“
Die Seele besteht aus der Energie der LIEBE, und die Liebe wird im Bereich des Herzens empfunden. Aus gutem Grund pflegt ihr zu sagen: „Ich liebe dich von ganzem Herzen“
und fügt euren Liebes-Botschaften kleine Herz-Symbole bei, sendet mit Herz-Symbolen geschmückte Valentins-Grüße an Menschen, die euch besonders nahestehen.

„Sehr informativ; vielen Dank!

Aber was ich immer noch nicht richtig verstehe:
Wie gehören Goldenes Zeitalter und Aufstieg zusammen? Ist dies der Fall? – O ja, absolut! Stellt euch den Aufstieg der Erde wie einen Eisenbahnzug vor, der den gesamten Globus umfährt – und die Passagiere darin als Seelen, die sich auf ihrer eigenen Aufstiegs-Reise befinden.

Vor etwa 80 Jahren startete dieser Zug im Schneckentempo i
n ziemlicher Finsternis, nachdem Jeder eingestiegen war.

Im Laufe der nachfolgenden Jahrzehnte nahm der Zug dann Fahrt auf, während er die Welt mehrmals umrundete, Kinder stiegen zu – und Leute jeden Alters stiegen auch wieder aus, und die Erde wurde heller und heller. Dieser Trip des Zuges und der Passagiere wird weiterfahren, bis die Erde hell strahlend 'erglüht' und die Pracht ihres Goldenen Zeitalters vollständig erblüht; – das ist die Bestimmung dieses Zuges.

Die reisenden Passagiere mögen kurze Aufenthalte an gewissen Stationen haben – vielleicht sogar für ein Jahrhundert oder länger, doch sie, – wie alle anderen Seelen, die mit diesem Zug mitgefahren sind, während er den Planeten umrundete –, werden ihre persönliche Reise fortsetzen, um sich wieder neu in die Höchste Wesenheit dieses Universums zu integrieren.

Dies ist die beste Analogie, die wir uns denken können, um die Beziehung zwischen diesem außergewöhnlichen Zeitalter und dem planetaren und persönlichen Aufstieg aufzuzeigen, aber dazu gibt es noch mehr zu sagen.

Einige der (oben skizzierten) 'Passagiere' haben geistig-spirituelle Fortschritte gemacht und sich bewusstseinsmäßig von der dritten zur vierten Dichte (Dimension) weiterbewegt, bevor sie 'ausgestiegen' sind, um nach Nirwana einzugehen;
Andere taten dies nicht, – aber der Zug war nur eine von vielen unbegrenzten Gelegenheiten für sie, jenen Meilenstein zu erreichen. Dieser Zug ist nun im Begriff, sich in immer höhere Schwingungs-Ebenen zu bewegen, und alle Passagiere, die diese zu ihrem Vorteil nutzen, mögen sich vielleicht entscheiden, nach einer Lebenszeit in der geistigen Welt noch einmal zur Erde zurückzukehren oder sich einer anderen wunderbaren Welt ihrer Wahl zuzuwenden.

Unabhängig davon, wo und wann Seelen sich für bestimmte Lebenszeiten entscheiden auf ihrem Weg zur universellen Re-Integration: die ultimative Zielbestimmung Aller ist die LIEBES-LICHT-Essenz des Schöpfers, dort, wo sie schon immer hingehörten und immer hingehören werden.

Was die Frage betrifft, was ihr tun könnt, um euren Aufstieg und den der Erde zu „beschleunigen“, so sagen wir:
Lebt euer LICHT, lebt aus eurem Herzen; LIEBE ist der Schlüssel. LICHT und LIEBE sind dieselbe Energie und die mächtigste Kraft im Kosmos; deshalb: LIEBE empfinden/LICHT aussenden sind ein und dasselbe, und der Gipfel des Aufstiegs ist Beistand. Mitfühlend, dankbar, vergebend, großzügig, freundlich und aufrichtig zu sein emittiert die hohen Schwingungs-Frequenzen, die euer Leben erhellen und noch mehr LCIHT in eure Welt tragen.

Zuversicht und Optimismus bezüglich eurer Zukunft und der Zukunft der Erde hilft, das zu manifestieren, was mit der ausgesendeten Energie korrespondiert, und das Visualisieren der Vorstellung, wie die Erde in goldweißes LICHT getaucht ist, sendet dieses Strahlen ins kollektive Bewusstsein, die sogenannte „universelle Suppe“, aus der Alles in eurer Welt sich materialisiert.

“Bitte, frag Matthew, ob die Taufe irgendeine Auswirkung auf den Aufstiegs-Prozess hat.“ – Antwort: Kein bisschen.
Die Taufe zu einem 'befohlenen' religiösen Ritus zu erheben, wurde von den Kirchenführern und deren Status getätigt, um diesen dadurch mehr Kontrolle über die Bevölkerung zu verschaffen. Abgesehen davon erzeugt der Glaube einer Person ihre 'Realität', und wenn dieser Glaube die Taufe als Erfordernis einschließt, um „in den Himmel“ kommen zu können, – was mit dem Aufstieg gleichgestellt wird –, ja, dann ist die Taufe ein wesentlicher Aspekt des Aufstiegs.

So sehr wir uns auch wünschen, dass die Politik nicht länger unsere geliebte Erden-Familie in ihrem Griff hat, ist dies immer noch der Fall, und deshalb möchten wir die vielen Fragen von Lesern überall nicht ignorieren, die sich wünschen, dass wir über die US-Präsidenten Obama und Trump sprechen sowie über den russischen Präsidenten Putin, dessen Handeln Einfluss weit über dessen nationale Grenzen hat.

Doch wenn wir auf eure Fragen antworten,
erinnert euch bitte dessen, was wir bereits in früheren Botschaften gesagt haben: Wir sind apolitisch, verurteilen niemanden, und wir lieben alle unsere Brüder und Schwestern auf der Erde bedingungslos.

Barack Obama ist eigentlich auch heute noch genau so LICHT-erfüllt, wie er es einst war, als Gaia seine Seele dafür auswählte, dass sie zum US-Präsidenten werden sollte, zu einem Zeitpunkt, der der richtige hätte sein können für eine visionäre Führungspersönlichkeit mit geistig-spiritueller und moralischer Integrität, die die Bevölkerung dazu hätte inspirieren können, in progressiv aufgeklärter (erleuchteter) Weise zu leben.

Das Timing, euer Jahr 2008, war an dem ausgerichtet, was die Master-Planer des Goldenen Zeitalters als Zeitpunkt erwarteten, der mit der Bereitschaft der Zivilisation zu geistig-spirituellem und bewussten Gewahrsein führen würde. Jedoch hatten einige Jahre vor der Jahrhundertwende Seelen, die sich abgesprochen hatten, Umstände herbeizuführen, die – von den Massen gewählte – karmische Lektionen erzeugen würden, sich dann aber den LICHT-Kräften anschlossen, dennoch geweigert, diesem letzteren Teil ihrer Übereinkunft Rechnung zu tragen. Und nachdem sie sich in ihren Status ungezügelter Macht und unermesslicher Reichtümer 'verliebt' hatten, schürten sie weiterhin Zerstörung und Gewalt in einem Ausmaß, das dann zu einer weiteren 10-jährigen Verzögerung des erwarteten fortschreitenden Bewusstseins-Status' der Bevölkerung führte.

Somit kam Obama in ein Oval Office,

wo Spaltung, Uneinigkeit, Habgier, Täuschung, Korruption, Gewalt, Verelendung und kriegerische Mentalität grassierten. Dadurch, dass die Illuminati „diesen Topf der dritten Dichte“ weiterhin 'am Kochen' hielten, waren sie in der Lage, alles scheitern zu lassen oder zu verwässern, was er (Obama) für dieses Land und die Welt eigentlich beabsichtigte, und so ging er Kompromisse ein oder gab ihren Forderungen nach – aufgrund von Todesdrohungen
(*) gegen seine Familie und seine wichtigsten Unterstützer.

Für ihn ist es bedauerlich, dass er während seiner Präsidentschaft nicht mehr für sein Land tun konnte: zu helfen, eine Welt des Friedens herbeizuführen; denn seine eigentliche Motivation ist weiterhin in starkem Maße vorhanden: weiterzuarbeiten für diese Ziele, die Gaias Vision für die Menschheit der Erde sind!

(* Anm. d. Übers.: Das Schicksal J.F Kennedys, der sich finsteren Machenschaften nicht beugen wollte, ist hinreichend bekannt!)

Es war nicht vorausbestimmt,
dass Donald Trump Präsident werden sollte, und es war auch keine karmische Erfahrung, die er in seinem Seelen-Kontrakt ausgewählt hat. Der Kontrakt schließt positive Werte ein wie: Intelligenz, Gesundheit, Wohlstand, Ausdauer, Selbstvertrauen, unternehmerische Fähigkeit, Charisma, – und seine Entscheidung, diese Werte umzusetzen, haben ihm den Ruhm eingebracht, den er erstrebt hat, aber sie haben nicht zugleich auch die Weisheit und das Benehmen mit sich gebracht, die eine nationale Führungspersönlichkeit braucht, um respektiert werden zu können und Vertrauen genießen zu können.

Seine Entscheidung, sich um das Präsidentenamt zu bewerben, entstand aus seiner Ambition, mit einer neuen Art von Wagnis erfolgreich werden zu wollen, und ironischer Weise waren es Gefolgsleute aus Hillary Clintons Illuminati-Lager, die ihn in die Lage brachten, dies zu verwirklichen.

Deren Stimmen-Manipulationen in den Vorwahlen ließen Bernie Sanders ausscheiden, dessen Anhänger-Stimmen ihn durchaus ins Oval Office hätten bringen können, und die Fehler der Clinton-Gefolgsleute bei deren Stimmen-Fälschungen bei der Präsidentenwahl brachten Trump den Sieg ein, den sie eigentlich für H. Clinton erzielen wollten.

Doch das wissen nur sehr Wenige,
und so richteten sich offiziell die Zeigefinger auf Russland,
das sich angeblich in den US-Wahlvorgang eingemischt habe, und da wurde behauptet, „dass dies im Zusammenhang mit einer betrügerischen Trump-Wahl-Kampagne stünde“.

Die Machenschaften einmal beiseitegelassen, die zu dem tatsächlichen Wahrlausgang führten, es hätten sich auf jeden Fall zwei universelle Gesetze, die konstante Gültigkeit haben, auf Jeden ausgewirkt, – wer auch immer im Weißen Haus ist –, und wir sprechen hier zunächst von dem Gesetz wechselseitiger Anziehung und darüber, wie dieses sich auf die Administration des Präsidenten ausgewirkt hat. Indem sie im Sinne der Wahlversprechen handeln, stellen die Mitglieder dieser Administration all jene zufrieden, die sich dieses Land in jene Richtung hinein-wünschen, in die seine Politik führen würde. Die Mehrheit der Bürger möchte aber auf den Fortschritten aufbauen, die das Land bisher auf den Gebieten bürgerlicher, gesetzlicher und umwelttechnischer Reformen erreicht hatte.

Das Gesetz wechselseitiger Anziehung ist neutral –
es spiegelt aus dem kollektiven Bewusstsein das wider, was der Energie der Gedanken der Bevölkerung entspricht: Gefühle und Handlungsbedarf – in Einklang mit geäußerten Forderungen, sozusagen. Da die vorherrschende Energie von der größeren Anzahl der Bevölkerung erzeugt wird, reagiert diese neutrale Gesetzmäßigkeit eher auf deren Widerstand gegen ein proportional größeres Ausmaß als auf die Politik, die vom Präsidenten und seinen Anhängern favorisiert wird.

Die andere Gesetzmäßigkeit, die hier im Spiel ist, betrifft die Schwingung, und auch sie trägt zu dem Widerstand gegen die Richtung der Administration bei. Die Folgen dieser Schwingung schließen juristische Herausforderungen wie die Einreise-Beschränkungs-Verordnung und die Unfähigkeit ein, die beantragte Gesundheitsreform zur Abstimmung zu bringen, deren Intentionen eure Analysten zu Recht so einstufen, dass sie Ängste und Diskriminierung hervorrufen – beziehungsweise die Reichen bevorzugen könnten.

Der niedrige Schwingungs-Level,
der mit solchen Intentionen erzeugt wird, zusammen mit den 'Executive Orders', die die umwelttechnischen Sicherheitsmaßnahmen wieder rückgängig machen sollen,prallen aufeinander mit dem höheren Schwingungs-Level, der auf dem Planeten bereits überwiegt. Wie alles Übrige in der Existenz sind Intentionen Energie, die auf der einen oder anderen Frequenz schwingt, und der Moment, in dem die beiden gegensätzlichen Schwingungs-Ebenen voreinander „tanzen“, ist wie ein Augenzwinkern schon sofort wieder vorbei.

Wenn der sich daraus ergebende Konflikt zwischen den beiden Ebenen nicht durch eine Kehrtwende der derzeitigen Richtung des Landes beendet wird, wird er enden, wenn in den Ebenen höherer, LICHT-vollerer Energie Einigkeit erzielt ist – dort, wohin die Erde strebt.

Nun geht in der Trump-Administration
jedoch noch mehr vor sich als die Auswirkungen der universellen Gesetze. Die Aktivitäten des Präsidenten und seines Stabs laufen darauf hinaus, die Mitglieder „der Kabale“ – der Illuminati – innerhalb und außerhalb der Regierung öffentlich zu identifizieren und vor Gericht zu stellen.

Die existierenden Schwingungen unterstützen diesen Plan, der von weltweiter Tragweite ist; doch die Reaktion auf das, was in zahlreichen Fällen in aller Offenheit nur als Trumps Mangel an gesundem Urteil bezeichnet werden kann, hat fraglich werden lassen, ob diejenigen, deren Assistenz benötigt wird, mit ihm zusammenarbeiten wollen, und das hat die Erfolgs-Chancen des Plans im Potential des Energiefelds der Erde von „wahrscheinlich“ zu „möglich“ abgeschwächt.

Doch das ist kein Grund zur Bestürzung;

Erfolg könnte sich im Zuge dieser Präsidentschaft dennoch einstellen, und wenn nicht so, dann auf einem anderen Weg. Die langen Zeiten der finsteren Herrschaft der Illuminati gehen zu Ende.

Staatsbeamte, politische Analysten und Mainstream-Medien in Nationen mit sogenannter „freier Presse“ verbreiten Echo-artig Informationen über Vladimir Putin,
die von den Illuminati gestreut werden, weil der sich beständig geweigert hat, sich mit ihnen zusammenzutun.

Das ist der Hintergrund, vor dem ihr über ihn hört: „er sei ein listiger, rücksichtsloser Diktator, der sich in Angelegenheiten anderer Regierungen einmische und eine Bedrohung für Europa sei, der 'Fake News' über Hillary Clintons Verwicklung in einen pädophilen Ring verbreite und einen Cyberkrieg in Gang gesetzt habe“.

Zwar sind Putins Hände nicht makellos,
doch jenes Profil – wie alle anderen von Illuminati verbreiteten Lügen – weicht erheblich von der Wahrheit ab.

Sie (die Illuminati) wissen, dass er einer der wichtigen Akteure ist, der die Anstrengungen koordiniert, die Welt ihrem Einfluss zu entreißen, ihre teuflischen Aktivitäten zu entlarven und sie zur Rechenschaft zu zwingen – und ihre unrechtmäßig angeeigneten 'Vermögen' zurückzugewinnen und diese Fonds dazu zu verwenden, die Armut und die Umweltzerstörung zu beenden und den terroristischen Gruppen ein Ende zu bereiten.

Das ist in der Tat ein hochgestecktes Ziel, und die Personen, die in diese Mission involviert sind, kommen aus Nationen, deren Geschichte, Kultur, Religion, Ressourcen und Ideologien sehr unterschiedlich sind. Dennoch ist ihr Ziel dasselbe: eine sicherere, gesündere Welt, in der Alle am Wohlstand teilhaben – und ihr werdet die Beweise ihrer Fortschritte sehen, wenn das intensiver werdende LICHT diese globale Unternehmung verstärkt.

Wir wissen, dass euer Geduldsfaden zuweilen dünn zu werden droht, während ihr darauf wartet, dass die Beweise offenkundig werden; und zugleich fragt ihr euch, ob die Völker jemals in Liebe und Frieden zusammenleben können. Ja, ihr Lieben – sie können, und sie werden, – und wir bringen euch diese Ermutigung!

Der 1.Mai ist Globaler LIEBES-TAG und der 14.Mai (Muttertag) wird gesponsert von der Love Foundation (www.thelovefoundation.com), die sich der Aufgabe widmet, zu bedingungsloser Liebe und zum weltweiten Frieden zu inspirieren. Der Besuch dieser Website wird eure Herzen erfreuen.

Alle LICHT-Wesen in diesem Universum würdigen euren Dienst am LICHT und unterstützen euch mit der Kraft bedingungsloser LIEBE.

LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#11

RE: Matthew – 23.April 2017

in Botschaften der Lichtwesen 25.04.2017 11:20
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 23.April 2017

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort':

hier ist Matthew. Ihr hört ernüchternde Rhetorik in Verbindung mit Nord-Korea, aber wir versichern euch, dass es keinen totalen Krieg mit jenem Land oder einem anderen geben wird!
Auch den Medien-Hype bezüglich Russlands „neuem kalten Krieg“ mit Europa und den Vereinigten Staaten könnt ihr ignorieren! Russland ist eines der „Rückgrat“-Länder, deren Ziele Frieden, wirtschaftliche Stabilität und Erhalt der Umwelt sind! Und:

Nord-Koreas Tests mit Nuklear-Raketen stellen keine Bedrohung dar;
die ständig wachsamen Crews an eurem Himmel werden die Sprengköpfe funktions-unfähig machen, so, wie sie es bereits im Laufe der letzten Jahre bei mehr als einem Dutzend Gelegenheiten getan haben. Indem sie der Empfehlung von Kollegen auf eurem Planeten gefolgt sind, hat eine der Crews die jüngste Explosion einer Rakete ausgelöst – Sekunden nach deren Start – als psychologischen Rückschlag für das Test-Programm und als Mittel zur De-Eskalation der hartnäckigen Verhandlungen.

Das Energiefeld-Potential der Erde deutet zeigt, dass die unzufriedenen Bürger zahlreicher Länder weiterhin Anti-Regierungs-Proteste initiieren oder fortführen werden, während die einander bekämpfenden Terroristen-Gruppen noch eine Weile länger aktiv sein werden; dennoch werden sich öffnende Kommunikations-Wege die Streitigkeiten zwischen den „Feinden“ beruhigen und schließlich ganz eliminieren.

Euer Mitgefühl, eure Sympathie und eure Gebete strömen selbstverständlich hin zu den vielen Millionen, die lebensbedrohliche Entbehrungen und andere schwere Bedrängnis ertragen müssen; aber lasst euch bitte nicht in das karmische Drama einfangen, das sich da ausspielt.

Eure Standfestigkeit im LICHT hilft der Bevölkerung und inspiriert sie, zur Bestimmung der Erde als friedliche Welt beizutragen, auf der Alle am Wohlstand teilhaben und in Harmonie mit der Natur leben.

Wir wurden gefragt, ob die niedrige Schwingung des Zorns der Protestierer deren eigentliche Absichten unterminiert, und die Antwort ist: die Zielsetzung bestimmt über die Schwingungen, die erzeugt werden. Hätte es ein Ende der Apartheid gegeben, wenn die eingeborenen Süd-Afrikaner nicht ihren Zorn in ihre Proteste hineingelegt hätten, mit dem Ziel, dass ihnen die gleichen bürgerlichen und gesetzlichen Rechte zugestanden werden wie den Immigranten, von denen sie regiert wurden?! Wären die Stimmen der Frauen in den Wahlurnen berücksichtigt worden, wenn sie nicht ihrem Zorn darüber Luft gemacht hätten, dass ihnen bis dahin die gleichen Rechte wie den Männern verweigert worden waren, und die dies in Protesten deutlich gemacht haben, die ihnen schließlich zum gleichen Recht verhalfen?! Eine Ungerechtigkeit wird so lange nicht korrigiert, wie nicht die Bevölkerung, die davon benachteiligt ist, dies einfordern, und Zorn kann ein Verbündeter sein, wenn im Interesse von Fairness und Gerechtigkeit gehandelt wird. Kurz gesagt: wenn LICHT in der Zielsetzung der Protestierer vorhanden ist, werden hohe Schwingungen erzeugt; wenn andererseits der Zweck einer protestierenden Gruppe das Aufdrängen von Ideologien gegenüber Menschen ist, deren Ideologie eine andere ist, werden niedrige Schwingungen in Fülle erzeugt.

„Ich kann meinen Zorn nicht überwinden über etwas, was mein Partner, mit dem ich seit drei Jahren zusammenlebe, mir vor einigen Monaten angetan hat. Er versteht nicht, dass mich das tief getroffen hat und wird ärgerlich, wenn ich mit ihm darüber reden möchte. Ich weiß: Zorn hat negative Schwingungen, und ich möchte auch nicht, dass das unseren Aufstieg verhindert. Was kann ich tun?“ – Unsere Antwort gilt für Jeden, der sich mit seinem Zorn über irgendeine Situation auseinandersetzt, und zunächst möchten wir darüber im Kontext einer eng vertrauten Beziehung sprechen. Wenn Zorn zum überwiegenden Gefühl wird, sind die Auswirkungen zweifacher Art: Die Energie des Zorns durchdringt die Beziehung; und die niedrigen Schwingungen dieser Energie bilden eine Barriere zwischen LICHT und Bewusstsein und zellularer Struktur, wo die Aufnahme von LICHT für einen Aufstieg unerlässlich ist. Da ist es dann an der Zeit, einmal darüber nachzudenken, ob diese Beziehung noch länger den besten Interessen beider Personen dient und ob die karmische Verbindung miteinander, die sie in ihrem jeweiligen Seelen-Kontrakt gewählt hatten, nicht inzwischen erfüllt (vollendet) ist. Im Zuge der gegenwärtigen beispiellosen Ära, in der alles im Universum sich im Zustand der Beschleunigung befindet, haben Seelen die Gelegenheit, alles Karma der dritten Dichte in einer einzigen Lebenszeit – statt in vielen Lebenszeiten – abzuwickeln, und oftmals ist Zorn der Motivator für ein Paar, künftig getrennte Wege zu gehen, damit Beide sich anderen ausgewählten Erfahrungen zuwenden können.

Wenn Zorn sich in die Beziehung zwischen Eltern und Kindern oder Geschwistern einschleicht und dies mit deren jeweiligen vorgeburtlichen Abmachungen übereinstimmt, kann auch dies für Alle eine Gelegenheit zum Weiterwachsen bedeuten; und auch hier muss die Erfüllung dieses Teils des Abkommens nicht mehr viele, viele Jahre beinhalten. Wenn lang anhaltende Differenzen nicht gelöst werden können, ist es ein weiser Weg, den eigenen starken intuitiven Gefühlen zu folgen hinsichtlich dessen, was das Beste für Jeden ist, – und das Vertrauen in die Intuition ist Bestandteil der Weiterentwicklung der Seele, – und die ist das Ziel einer jeden Seele in jeder Lebenszeit.

Zorn als Begleiterscheinung schwelender Unzufriedenheit kann das Signal sein, dass eure Seele eurem Bewusstsein einen Anstoß vermittelt, eine Veränderung herbeizuführen in einem Bereich, der diese Empfindung hervorruft, vielleicht im Beschäftigungsverhältnis oder ein bestimmter Job, berufliche Bindung, Wohnort, oder ein Studiengang. Wir sprechen hier nicht über Handeln im Moment des Zorns oder über impulsives einer Laune folgen, sondern über besonnenes Schritte unternehmen in jener Richtung, die euch bereits stark „zu-gewunken“ hat.

Lasst uns nun darüber sprechen, warum Zorn in eurer Welt so weit verbreitet ist. Die Erde ist eine Schule, in der die Schüler sowohl die unvergleichliche Macht und Freude der Liebe als auch die Konsequenzen von Furcht und Zorn kennenlernen können; Zorn ist ein Nebenprodukt von Furcht, und oft gehen die beiden Hand in Hand. Aufgrund der Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung gestalten sich emotionale Situationen „selbst-fortsetzend“, und da Zorn und/oder Furcht (Angst) zu gewalttätigen Handlungen oder Reaktionen führen kann, ist es für die evolutionäre Reise der Seele von entscheidender Bedeutung, solche Emotionen in den Griff zu bekommen. Das ist „kein einfacher Kurs für die erste Klasse“, und Viele müssen ihn „wieder und wieder und wieder“ wiederholen, bevor sie weiterkommen. Aufgrund der einzigartigen Gelegenheit, verbliebende karmische Lektionen in einer einzigen Lebenszeit zu komplettieren und den ausgeglichenen Erfahrungsschatz zu erlangen, den sie benötigen, um sich weiterentwickeln zu können, sind Massen von Seelen für einen weiteren spezifischen Anlauf zur Erde gekommen, die Hürde der Zorn-Furcht-Lektion zu schaffen.

Ihr habt geschichtliche Phasen als Eis-Zeitalter, Eisen-Zeitalter, Bronze-Zeitalter und so weite benannt, und vielleicht könnte man das gegenwärtige Zeitalter als das Zorn-Zeitalter bezeichnen. Da die Erde jedoch in immer höhere Schwingungs-Ebenen aufsteigt, werden Leute, die bisher ihre Energie in Zorn investiert hatten, ihre Energie stattdessen in positive Bahnen lenken, die das Goldene Zeitalter der Erde manifestieren werden.

„Mir wurde erzählt, dass die Erde eine Schule für uns Alle sei, in der wir auch das Böse verstehen lernen können, um zu begreifen, was dieses anrichten kann – und lernen, was wir tun können, um das Böse zu überwinden. Wenn die Erde sich dahin wandelt, dass sie ein Ort der LIEBE und des LICHTS wird, wo werden wir dann hingehen, um etwas über das Böse und dessen Auswirkungen zu lernen? Denn wir müssen ja über die Balance zwischen Gut und Böse Bescheid wissen!“ – In der Tat ist die Erde, wie bereits oben erwähnt, eine Schule, und trotz der Vielzahl solcher Lern-Zentren im Universum ist doch die Erde als die beste Schule bekannt – und daher sind Seelen so sehr bestrebt, sich dort zu verkörpern. Teil des Prozesses, der eure Welt zu einem Ort der LIEBE und des LICHTS werden lässt, ist, dass Individuen, die zu bösem Tun neigen, sehen können, wie ihr Handelns sich auf Andere – und in einigen Fällen auf die Welt – auswirkt, und dass sie lernen können, ihre Neigungen zu jener Handlungsweise zu überwinden. Und nur diejenigen, die diese Lektionen meistern, werden mit der Erde mitgehen können, wenn diese ihre Aufstiegsreise fortsetzt; die Anderen, die dies nicht schaffen, werden in die geistige Welt einer Zivilisation der tiefgreifend dritten Dichte eingehen und in jener Welt inkarnieren – für eine weitere Chance, diese entscheidende Lektion zu lernen. Wir fügen hinzu, dass Gott über keines Seiner Kinder als von Übeltätern denkt, sondern eher als von den „Schädlingen Seiner Herde“.

Dies ist hier nun ein guter Platz, den Kommentar eines Lesers einzufügen: „Es macht für mich keinen Sinn, dass wir vergessen, was der Inhalt unseres Seelen-Kontrakts ist. Es wäre wesentlich sinnvoller, sich daran zu erinnern, damit wir die richtigen Entscheidungen treffen können und nicht die alten 'karmischen Lektionen' noch einmal wiedeholen müssen, bis wir sie begriffen haben.“ – Wir finden, dass nichts, was wir dazu sagen könnten, den Grund für das „Vergessen“ besser erklären könnte als das, was Gott zu meiner Mutter sagte, als sie vor vielen Jahren mit Ihm redete: „Wenn Alles absolut bekannt wäre, wenn nichts irgendein unabhängiges Denken oder unabhängige Entscheidungen oder Aktivitäten erfordern würde, warum bestünde dann überhaupt die Notwendigkeit vielfältiger Erfahrungen? Was gäbe es dann noch zu lernen? Warum wäre dann das Leben an sich überhaupt noch notwendig? Wir könnten einfach rasch vorwärts bis Zum Ende gehen, das Der Anfang ist, und alles Leben aller Zeiten an diesem Anfangspunkt des Seins belassen.“

“Einige Channeler sagen, dass wir selbst über unser Leben bestimmen, aber wir haben keine Kontrolle über nukleare Strahlung, Chemikalien in Düngemitteln, über Pestizide, Nahrungsmittel, genetische Manipulationen, Fracking, Öl-Unfälle, Vernichtung von Wäldern, Impf-Zwang, Chemtrails und andere Verunreinigungen von Luft und Wasser sowie über alle jene giftigen Substanzen, die unsere Gesundheit schädigen. Bis zu welchem Ausmaß wirken sich diese Dinge auf den Aufstieg aus?“ – Die Gifte habe n in der Tat Auswirkungen auf die Körper – eure Körper und den Körper der Erde und ihrer Tiere –, aber sie haben keinerlei Auswirkungen auf den stetigen Aufwärtskurs des Planeten oder irgendjemandes Aufstiegspfad, – sie können sich nicht störend auswirken auf euer Voranschreiten im spirituellen und bewussten Gewahrsein, falls ihr nicht glaubt, sie könnten es. Denkt daran: was ihr glaubt, erzeugt eure Wirklichkeit!

Lasst uns jedoch euer Gemüt erleichtern hinsichtlich der hier erwähnten Situationen. Familienmitglieder aus dem Universum leben unter euch, und Crews an eurem Himmel neutralisieren oder mildern die Auswirkungen nuklearer Strahlung und Gifte aller Art, und wenn die Crews sich zu euch gesellen und ihr Technologien an Ort und Stelle noch wirkungsvoller einsetzen können, werdet ihr erstaunt und ermutigt sein, zu erleben, wie rasch Luft, Boden und Gewässer wieder in ihren Reinheitszustand zurück-versetzt werden können.

Leser, die meiner Mutter schreiben, beziehen sich üblicherweise auf Mitglieder von Zivilisationen, die euch als ETs helfen, und zuweilen beziehen auch wir uns auf sie in dieser Weise – es ist kürzer und wir alle wissen, wen wir damit meinen. Doch denkt bitte so an sie, wie wir das tun bezüglich dessen, wer sie sind: Mitglieder unserer Familie des Universums. Wir Alle sind auf Seelen-Ebene unauflöslich miteinander verbunden, und in vielen Fällen sind diese Helfer eure Vorfahren; – so ist der Begriff „Familie“ die richtige Art und Weise, an sie zu denken.

Viele unter denen, die auf dem Planeten leben, wussten, als sie sich freiwillig dazu entschieden, dass sie physischer Gefahr, finanziellen Nöten, ungerechtfertigter Einkerkerung, schweren Gesundheitsproblemen oder Behinderungen, angefeindeter beruflicher Glaubwürdigkeit, Verlust von geliebten Mitmenschen, Ausgrenzung und Ächtung seitens Familie und Freunden, die noch in Unkenntnis verharren, begegnen würden. Falls ihr euch in irgendeiner dieser Situationen wiedererkennt, wisst ihr, dass das Leben eines LICHT-Arbeiters nicht einfach ist. Folgt jedoch eurem Herzen und eurer Seele und macht weiter damit, der Erdbevölkerung dabei zu helfen, aufzuwachen, damit diese Mitglieder eurer Familie auf ihrer evolutionären Reise vorankommen – so wie ihr das bereits geschafft habt.

Alle Wesenheiten des LICHTS in diesem Universum würdigen euren unschätzbaren Dienst und unterstützen euch mit bedingungsloser LIEBE.
______________________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward

www.matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org


Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 30.06.2017 14:30 | nach oben springen

#12

RE: Matthew – 30.Mai 2017

in Botschaften der Lichtwesen 30.06.2017 15:10
von Inaara • 14.264 Beiträge

Matthew – 30.Mai 2017

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Irrationale Akte seitens Terrorismus und Regierungen, die auf gewaltsame Weise Bürgerproteste niederschlagen, sind in der „dritten Dichte“ (Dimension) unvermeidlich, da dort die Zivilisation karmische Erfahrungen abarbeitet, um sich weiterentwickeln zu können.

Bitte fokussiert euch nicht auf die traurigen Aspekte solcher Geschehnisse, sondern strahlt unerschütterlich weiter euer LICHT aus, denn das ist die Mission, die ihr für euch gewählt habt, um der Erdbevölkerung zu helfen, geistig-spirituell und bewusstseinsmäßig aufzuwachen und sich inspirieren zu lassen, ihre Welt zu einem Goldenen Zeitalter hin umzugestalten.

Wir wurden gefragt, wie man denn durch „einfaches LICHT-Ausstrahlen“ der Erde helfen kann, – und Andere haben gefragt, wie denn dieses LICHT,
das von den Körperzellen aufgenommen wird, das Anwachsen im spirituellen und bewusstseinsmäßigen Gewahrsein fördern kann.

Ganz einfach ausgedrückt: LICHT ist Bewusstsein –
es ist die Information in der DNA der Körperzellen –, und die DNA ist das, was alles Leben in diesem Universum gestaltet. Vor einigen Jahren sprach ich schon einmal über dieses Thema, und ich habe meine Mutter gebeten, jenen Abschnitt der entsprechenden Botschaft hier einzukopieren.

Es ist nicht nur so, dass das kollektive Bewusstsein den Planeten veranlasst hat, tief in die Dichte der dritten Dimension einzutauchen und dort über Jahrtausende hinweg steckenzubleiben, sondern es hat in jüngster Zeit dem Planeten auch ermöglicht, wieder daraus empor zu steigen. Und weil die Erde all ihre dort anwesenden Lebensformen liebt, hält sie eifrig Ausschau nach Seelen,
die ihr LICHT beständig ins kollektive Bewusstsein hinein ausstrahlen, wo es schlummernden Seelen anbieten kann, sich in höheres geistig-spirituelles Gewahrsein und in die Zell-Veränderungen hinein „erheben“ zu können, – Veränderungen, die sie benötigen, um sich physisch ins Goldene Zeitalter weiterbewegen zu können.

Ich wurde gefragt, warum diese zellularen Veränderungen notwendig sind, und ich denke, meine Antwort wird zeigen, warum eure Mithilfe bei der Herbeiführung des glorreichen Neuen Zeitalters so ein großer Triumph sein wird.

Die Aufnahme von LICHT stellt im Körper wieder den ursprünglichen
Zustand seiner DNA her, der existierte, bevor die Dunkelkräfte die Zell-Struktur der Menschheit so veränderte, dass sie intellektuell, geistig-spirituell und physisch abwärts-nivelliert war. Wenn irgendetwas „Sünde“ genannt werden kann, dann ist es dieser störende Eingriff in die Weiterentwicklung einer Seele, eine Verletzung universeller Gesetze, – exakt das, was die Dunkelkräfte dieser gesamten Zivilisation angetan haben!

In den höher-schwingenden Dimensionen sind die Körperzellen von kristalliner Beschaffenheit und ihr Aufbau weist Reinheit in der Substanz auf, spirituelle Klarheit und eine lange physische Lebensspanne – frei von jeglicher Krankheit. –
Im Gegensatz dazu sind die Kohlenstoff-basierten Zellen von Lebensformen der „dritten Dichte“
so beschaffen, dass sie für niedrig-schwingende Aspekte anfällig sind, die mit Boshaftigkeit und erheblich reduzierter Geisteskraft, geschwächter Willenskraft und einer Vielzahl an physischer, emotioneller und mentaler Gebrechlichkeit einher-gehen. Lebenszeiten mit derartigen Merkmalen und Schwächen, die in den Körpern der Bevölkerung überwiegen, spiegeln sich in deren Denkweise, Empfinden und Benehmen wider und sind in deren zellularem Gedächtnis gespeichert und werden von einer Generation zur nächsten weitervererbt.

Es war diese teuflische Veränderung in der physischen Beschaffenheit der Menschheit vor Äonen, die die Persönlichkeit der Seelen veranlasste, sich allmählich in einer Abwärts-Spirale aus den LICHT-Ebenen hinab in die Tiefen der dritten Dichte zu bewegen, wo die planetaren Marionetten der Dunkelkräfte dann die Massen leicht in Unwissenheit wiegen konnte über ihren Ursprung aus den LICHT-Reichen und damit über ihr eigentlich unbegrenztes Manifestations-Potential und die Untrennbarkeit aller Seelen mit Gott und untereinander.

Sich aus dieser niedrigen Ebene der Einschränkungen wieder zu erheben, wo die finsteren Kräfte unter Anwendung ihres machtvollen Werkzeugs und Treibstoffs: – Angst – herrschten, das bedurfte einer heroischen Anstrengung auf Seiten der Seelen, die immer wieder von neuem inkarnierten mit der Absicht, den finsteren Einfluss zu überwinden, – einer Anstrengung, die aber immer wieder scheiterte.

Die meisten unter euch haben viele hunderte von Lebenszeiten mit diesem Versuchen/Scheitern verbracht; – doch dieses Mal nun wart ihr erfolgreich darin, daraus auszubrechen! Dadurch, dass ihr das LICHT in euch aufgenommen habt, fordert ihr euer Gott- und Göttinnen-Selbst zurück und nehmt euren rechtmäßigen Platz in unserer Universums-Familie ein. [9.März 2009]

Ich habe meine Mutter auch gebeten, jenen Teil des Buches zu kopieren, der hierzu einen zusätzlichen Einblick gibt. [Ende 1995, als Matthew noch in Nirwana weilte, wurden telepathische Kommunikationskanäle verstärkt, um einen feindlichen Angriff der Dunkelkräfte auf die Botschaften der LICHT-Wesen zu verhindern; und der folgende Auszug aus „Erleuchtungen für eine neue Ära“ wurde übermittelt durch das, was wir „Gruppen-Geist“ nannten.]

Kannst du mir etwas über die 12-strangige DNA sagen?
Mutter Suzanne, wir werden uns glücklich schätzen, darüber sprechen zu können. Die 12-strangige DNA, die einst in den Erden-Menschen existierte, wird wiederhergestellt, um euch auf eure Anpassung an das LICHT vorzubereiten, das zu euch gestrahlt wird, damit ihr eure geistig-spirituellen und bewusstseinsmäßigen Verbindungen erhöhen (verstärken) und an die Schwingungsrate der höheren Dimension angleichen könnt.

Mit dem Absenken der ursprünglichen 30-strangigen DNA intelligenter Lebensformen seit Beginn der Schöpfung wurde diese solange verringert, bis sie den derzeitigen niedrigen Level der dritten Dimension erreicht hatte.

Die DNA ist die Substanz des LICHTS im physischen Körper auf
zellularer Ebene. Als sich das Physische zum ersten Mal bildete, war das vor langer, langer Zeit, sodass wir gar nicht nachvollziehen können, dass da einst vollkommene Übereinstimmung im „Bau-Material“ des Schöpfers herrschte, das 'fraglos' und ohne Abweichungen existierte.

Denn alles Schöpfungs-Material bestand aus LICHT.
Als die Materie dann dichter wurde, um sich in Formen manifestieren zu können – statt 'nur' im LICHT und im Gewahrsein –, wurden innerhalb der DNA-Elemente Änderungen erforderlich. Sie wurden dichter in ihrer Zusammensetzung, als auch dichtere Körper und Substanzen visualisiert und manifestiert wurden. Schließlich wurde die Dichte so 'eng', dass die ursprüngliche 30-strangige DNA bis zu lediglich einem Strang in den primitivsten Lebensformen reduziert wurde, die hervorzubringen möglich war und die ihr „niedere Lebensformen“ nennen könntet.

Diese sind bei euch jedoch unbekannt, da das Leben auf der Erde mindestens zwei Stränge benötigt.

Der niedrig schwingende Zustand der physischen Dichte (Dimension) war über lange Zeit im Fokus menschlichen Lebens, und deshalb bevölkerte sich euer Planet allmählich mit Menschen, deren abnehmende Zahl an DNA-Strängen ein natürliches Resultat ihrer „schöpferischen Intention“ war. Doch so, wie diese Intention darauf hinausläuft, Leben mit minimalen DNA-Strängen hervorzubringen, gilt dies umgekehrt auch für korrespondierende Vermehrung der Anzahl dieser Stränge, wenn Seelen höhere Formen der Manifestation anstreben. Und das geschieht jetzt auf der Erde, da es die Intention einiger Seelen ist, aufzusteigen, statt sich weiterhin „statisch“ zu verhalten.

Danke, Mutter! Wenn du bedenkst, wie oft wir schon gesagt haben, dass LICHT und LIEBE absolut dieselbe Energie sind und dass diese Energie die mächtigste Kraft im Kosmos ist,
dann weißt du auch dies:
wenn das LICHT in den Körperzellen der Menschen wesentlich reduziert wird, wirkt sich das auch auf ihre Fähigkeit zu lieben aus, und LIEBE ist der Schlüssel zur Evolution des Selbst und zur Umwandlung von Welten.

Und somit, liebe Familie, wisst nun auch ihr,
warum „das einfache Ausstrahlen eures LICHTS“ undschätzbar wertvoll ist dafür, der Erde und all ihren Lebensformen weiterzuhelfen! Außerdem verändern sich dadurch eure Körperzellen hin zur kristallinen Struktur, die eine Expansion der DNA ermöglicht und euren eigenen Evolutions-Status voranbringt.

Das lässt eure Assistenz keineswegs „egoistisch“ werden,

denn schon seit vielen Zeitaltern helfen stärkere Zivilisationen den schwächeren, die dadurch große Vorwärtsschritte darin machen konnten, ihre ursprüngliche DNA-Ausstattung zurückzugewinnen.

Während des Aufstiegsprozesses der Erde,
der sie in immer höhere Schwingungs-Ebenen angehoben hat, konnten einige Seelen, die sich dort verkörpert haben, ihre persönlichen Körperzellen bereits mit vier DNA-Strängen aktivieren, und die Anzahl solcher Seelen wächst beständig weiter.

„Bitte, frag Matthew, ob er uns helfen kann, zu begreifen, wie die Weltwirtschaft neu organisiert werden kann – auf eine Weise, die fair und gerecht ist.“ –

Hier können wir nur eine allgemein gehaltene Information anbieten,
denn detaillierte Pläne werden zurzeit immer noch formuliert, damit das neue globale Wirtschaftssystem mit möglichst geringer Unterbrechung im Banken- und Investitions-Service für die Bevölkerung und für die Umverteilung der Gelder eingeführt werden kann.

In diesem Zusammenhang wurde uns gesagt,
dass es zwei Haupt-Vorstöße geben wird, von denen wiederum jeder zahlreiche Schritte mit sich bringt, wenn die Tentakel der Illuminati eliminiert sind.

Ein Vorstoß betrifft die Demontage des Federal Reserve Banken-Systems, einem von den Illuminati geführten Banken-Konsortium, das die globale Wirtschaft beeinflusst – zusammen mit dessen Arm des Geld-Eintreibens, dem IRS (Internal Revenue Service), mit dessen Hilfe Einkommens-Steuern, die von den Bürgern der Vereinigten Staaten entrichtet werden, nicht etwa Projekte finanziert werden, die den Bürgern dienen würden, sondern in den 'Koffern' der Illuminati landen.

Die Schulden-Verpflichtungen dieser Nation –
sowie aller übrigen Länder – gegenüber dem IMF (International Monetary Fund) werden umgestellt werden,
um Darlehenssummen zu eliminieren, die sozusagen nur „aus dünner Luft“ erzeugt wurden;
der Fed-Banken bezahlen lediglich ein paar Cent für jede Banknote, die sie gedruckt haben, was auch immer deren Nennwert sein mag, und verleihen dieses Geld an Regierungen zum aufgedruckten Wert dieser Banknoten – plus Zinsen.

Das neue Geld-System wird durch Edelmetall gedeckt sein
und alle nationalen Währungen auf den gleichen Standard setzen – und damit all das Kaufen und Verkaufen eliminieren, das der Wirtschaft jener Länder schadet, deren Währung abgewertet wurde. Die Illuminati haben vom Währungs-Handel großzügig profitiert und zugleich die Börsen-Märkte kontrolliert sowie Steuer- und Zinsraten festgelegt; deshalb ist es wichtig, diese Aspekte nationaler Ökonomien als integralen Bestandteil der Neu-Organisation einem klugen, ehrlichen Management zu unterstellen.

Und der Schulden-Erlass, von dem ihr gehört habt, wird auf individueller Basis geregelt, – nicht „flächendeckend“.

Der andere Vorstoß betrifft die Zurückgewinnung der riesigen Vermögen der Illuminati, die diese sich auf illegalem und unmoralischem Wege angeeignet haben, und diese Fonds dann dazu zu nutzen, die Armut abzuschaffen. Die Gelder werden an vertrauenswürdige Organisationen verteilt, die die Verwendung für Sanitär-Versorgung, Unterkunft, Schulen, Gesundheits-Zentren, Straßen und Brücken, Landwirtschaft, Förderung kleiner Business-Startups überwachen werden, – also für alles, was nötig ist, um den Lebensstandard der verzweifelt Armen überall auf der Welt signifikant zu erhöhen. Auch die natürlichen Ressourcen, die zurzeit noch in den Händen der Illuminati sind, werden der Bevölkerung zurückgegeben.

Personen mit moralischer und geistig-spiritueller Integrität, Weisheit und Erfahrung werden diese beiden monumentalen Vorstöße managen, die vollständig umzusetzen natürlich ihre Zeit brauchen werden, nachdem die Illuminati von der Bildfläche verschwunden sind.

„Was hat Matthew zum Unterschied zwischen 'glauben' und 'wissen' zu sagen?“

– 'Glauben' entsteht, wenn dieselbe Information,
von einer oder mehr äußeren Quellen wiederholt wird – von Eltern, Kollegen, Lehrern, Religionsführern, Wissenschaftlern, Regierungsbeamten, Maistream-Medien, – und wenn ihr erfahrt, dass diese Information nicht vollständig oder nicht fehlerfrei ist, ändert sich eure Glaubenshaltung entsprechend.

'Wissen' existiert in euch, es ist eine konstante, geradlinig durch und durch bestehende fraglose „Richtigkeit“ – das Zusammentreffen der Wahrheit auf Seelen-Ebene mit eurem Bewusstsein.

Liebe Brüder und Schwestern:
LICHT-Wesen dieses gesamten Universums verehren euren engagierten Dienst an der Erhöhung der Erden-Familie und unterstützen euch mit der Kraft bedingungsloser LIEBE.
¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬¬_____________________
LIEBE und FRIEDEN,
Suzanne Ward
www.matthewbooks.com

Angefügte Bilder:
matthew3.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Silasmor
Forum Statistiken
Das Forum hat 315 Themen und 2457 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor