******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

„BOTSCHAFT AN DIE WELT“,

in Aktuelles - Weltgeschehen 25.10.2009 07:42
von Inaara • 13.982 Beiträge

Was bedeutet das Wort Nano?

Die Vorsilbe "Nano" leitet sich vom griechischen Wort "nanos" (Zwerg) ab. Nano wird als Abkürzung für ein Milliardstel verwendet. 1 Nanometer ( nm) entspricht einem Milliardstel Meter. In 1 nm passen je nach Atomgrösse ca. drei bis sechs Atome. Die Grössenverhältnisse sind nur schwer vorstellbar: Ein Molekül von 1 nm verhält sich zur Grösse einer Orange wie diese zur Größe der Erde.

Die Reise in den Nanokosmos

"Nano" kommt aus dem Griechischen sowie aus dem Lateinischen und bedeutet "Zwerg". Der Begriff findet u.a. Verwendung als Abkürzung für 1 Milliardstel. So wird es z.B. innerhalb des metrischen Systems als ein Milliardstel von einem Meter = 1 Nanometer (1nm / 10-9m) definiert bzw. als der millionste Teil eines Millimeters.

Zum Vergleich: Ein Nano-Strukturelement verhält sich in der Größe zu einem Fußball wie der Fußball zur Erde. Bisher war die Konstruktion in Nanodimensionen eine Domäne der Natur: Seit Jahrmillionen "baut" sie nach diesem bewährten Grundprinzip unsere Welt aus Pflanzen, Tieren und Menschen. Darauf greift jetzt auch die Nanotechnologie zurück.

Gegenstand der Nanotechnologie ist der gezielte Aufbau von kleinsten Struktureinheiten und Teilchen aus dem Baukasten des Periodensystems der Elemente, um damit Werkstoffe mit neuen Eigenschaften, winzigste Maschinen und ganze Systeme herzustellen.

Die Nanotechnologie erschließt völlig neue Anwendungsmöglichkeiten, die z. B. Eigenschaften von behandelten Materialien/Oberflächen revolutionierend verändern.

Technologie

Wasser als Reinigungsmittel
Lotus-Technologie
Vergleichbar mit der Lotusblüte und dem so genannten Lotuseffekt?
Vom Blatt der Lotus-Pflanze perlt das Regenwasser ab, weil es nur wenig Kontakt mit der Oberfläche hat. Selbst Klebstoff auf Wasserbasis, Honig, Öl oder andere zähflüssige Substanzen finden keinen Halt.

Dieser Effekt wurde jetzt von Wissenschaftlern nachempfunden und für jeden nutzbar gemacht, durch Nano-Beschichtungen. Oberfläche mit Nano-Beschichtung
"normale" Oberfläche
Dadurch werden Reinigungsarbeiten ungemein erleichtert. Der erforderliche Zeitaufwand verrringert sich erheblich und der Einsatz von Reinigungs- oder Putzmitteln ist nur noch in Ausnahmen nötig.

Interessant ist das vor allem für jene Menschen, die auf Grund hygienischer Vorschriften zum Putzen "verdammt" sind, z.B. in Lebensmittelgeschäften, Gaststätten und Cafès, Fleischereien, Schlachtereien u.ä. Aber auch für alle Privatpersonen, die sich die Arbeit erleichtern oder wertvolle bzw. teure Dinge effektiv vor Verunreinigungen oder Verwitterung schützen wollen.

http://www.mynano.de/?xPageId=xMenue/19

Nano-Partikel gesundheitsschädlich?

In einer noch unveröffentlichten Studie warnt das Umweltbundesamt (UBA) vor Gesundheitsgefahren, die aus dem industriellen Einsatz in Nahrungsmitteln, Kleidungsstücken, Kosmetika und anderen Produkten resultieren können. Die Behörde empfehle, Produkte mit den kleinen Partikeln so lange zu vermeiden, wie ihre Wirkungen in der Umwelt und auf die menschliche Gesundheit noch weitgehend unbekannt sind, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Zudem fordert das Amt demnach eine Kennzeichnungspflicht und ein Melderegister für Produkte, die Nanopartikel enthalten. Davon wären mehr als 800 Unternehmen in Deutschland betroffen, die in der Nanotechnologie tätig sind.

http://meintornesch.blogspot.com/2009/10...sschadlich.html


Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 19.12.2016 11:33 | nach oben springen

#2

PUTIN DER TORÖFFNER, Bericht, JJK

in Aktuelles - Weltgeschehen 11.03.2014 10:00
von Inaara • 13.982 Beiträge

PUTIN DER TORÖFFNER, Bericht, JJK

11. März 2014

Am 6.3.2014, dem Tag, an dem ich den Kommentar/Essay zur Ukraine („NWO-Angriff auf Russland veröffentlichte:
http://www.lichtweltverlag.blogspot.co.a...ssland-jjk.html

erhielt ich von einer sehr guten Freundin eine Zuschrift, in der folgender Traum geschildert wird:

„Mich weckte lautes Sägen. Jemand sägte mit einer Handsäge Holz und zwar so laut, als ob es im Nebenzimmer wäre.
Ich wachte langsam auf aber die Lautstärke verändert sich nicht. Erst als ich hellwach wurde und meine Augen öffnete wurde es still im Raum. Daraufhin bin ich aufgestanden, habe gebetet und bin wieder eingeschlafen und da kam dieser Traum.

Ich bin gefangen mit anderen Menschen in eine Art Gebäude.
Mir ist klar das ich obwohl mir ganz gut geht mich in eine Gefahr befinde.

Da sehe ich draußen Herrn Putin. Ich komme auf ihn zu und fühle unendliches Vertrauen.
Er ist sehr ernst und seine Augen sind nicht “normal” sondern schauen verschiedene Richtungen.

Das schreckt mich aber nicht ab, ganz im Gegenteil.

Ich fühle eine Art Zuneigung und Vertrauen, eine Art Liebe oder leicht „Verliebt-Sein“.
Er steckt die Hand in die Hosentasche und wirft mir einen Schlüsselbund zu.

Ich weiß zwar nicht welche Türen damit geöffnet werden, jedoch bin mit absolut sicher, dass es meine Rettung ist.

Er wartet auf mich und ich bin mir gewiss, dass ich bei Wladimir sicher bin und sein werde.

Er sendet mir Gedanken, dass Er mich erwartet.“ (Traum Ende)

(Am Morgen habe ich mich umgehört und gefragt, ob jemand auf die Idee kam Holz zu sägen.
Jedoch niemand ging hier zu Werke und außer mir hat diesen Lärm auch niemand wahrgenommen. Mich allerdings hat dies aus dem Schlaf gerissen!)

Antwortmail JJK, 7.3.2014:
Deinen Traum habe ich dankenswerterweise gelesen und dieser ist ein perfektes Ereignis der Synchronizität in der wir derzeit leben.

Dein Traum ist absolut selbsterklärend und überdeutlich – PUTIN als Toröffner,
da er sich gegen das System der NWO stellt und somit müssen bestimmte Verbrechen ausbleiben. Putin repräsentiert aus meiner Sicht den vereinten Widerstand der Menschen auf der 3D und unteren 4D gegen die NWO – und dank Putin werden sich gewisse Dinge sanfter entwickeln und ereignen.

Nicht umsonst wird er derzeit vom Westen zum “Staatsfeind” und “Demokratiefeind”, als “Monster” aufgebaut.
Auch ich erhielt am 10.2.2014 einen Traum von Putin worauf eine Botschaft „RUSSLAND“ von SANANDA folgte.

Sehr gerne möchte ich Dich bitten, Deinen Traum als Epilog nach dieser Botschaft von SANANDA, die in einigen Tagen veröffentlicht wird, anfügen zu dürfen!

Natürlich unter Wahrung Deiner Anonymität, denn es ist nicht immer dienlich „öffentlich“ zu sein…
Dieser Traum ist nämlich ein hervorragendes Dokument, in dem die Rolle Putins sehr einprägsam und leicht verständlich dargestellt ist.

Mit diesen Worten sende ich Dir Liebe und meine Dankbarkeit,
dass Du dies mit uns allen teilst,


Jahn

Ps1.: Als ich Dein Mail gelesen hatte, ging ich nachdenklich in die Küche und ich nahm ein sehr dickes “doppelwandiges” Glas so in meine Hand, dass es, ohne mich dabei zu verletzen, zerbrach – ! Heißt:

Selbst die dicksten Mauern auf der die alte Welt noch steht, zerbrechen – und wir bleiben unbeschadet dabei.

Ps2.: Ich danke für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!

Daraufhin erhielt ich eine Botschaft von SANANDA.

Diese wird morgen an dieser Stelle veröffentlicht.

Quelle Text: PUTIN DER TORÖFFNER, Bericht, JJK
http://nebadonia.wordpress.com/2014/03/1...jjk/#more-12717


Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 27.06.2014 12:08 | nach oben springen

#3

Die Illusion des Menschseins

in Aktuelles - Weltgeschehen 26.10.2014 10:19
von Inaara • 13.982 Beiträge

Die Illusion des Menschseins trifft auf die Realität ihres Gottseins

Mensch trifft Gott – eine Konfrontation zweier Gegensätze

Der Mensch bekommt gerade richtig Feuer gemacht. Die Sonne „heizt“ uns richtig ein
– die Anzahl und Intensität der Sonneneruptionen (hier klicken) hat es in sich. Wer sensibel genug für die Energien der Sonne ist,
hat derzeit ganz schön zu kämpfen. Es ist wie ein Weckruf an den innersten Kern des Menschen – „Wer bist DU“– wir müssen Farbe bekennen. Unsere polaren Gegensätze wollen in die Einheit – denn Licht und Schatten ergeben ein Ganzes. Doch so simpel wie es klingt, ist dieser Prozess nicht.

Bislang war es einfach, die Welt in Gut und Böse einzuteilen.
Und die Bösen waren schon immer die anderen – man selber wusste, wo man hin gehörte. Der Glaube an das Gute in der Welt und in sich selber funktioniert plötzlich nicht mehr so ohne weiteres. Unsere Schwächen wollen geliebt werden, jede Selbstverurteilung führt ins Gegenteil – unsere Schatten rebellieren.

Wenn die Welt im Außen nur ein Spiegel unserer Innenwelt ist, müssen wir uns fragen,
welche Dinge dringend einer Veränderung bedürfen.


Welcher Krieg tobt da gerade in uns, welches Mangelbewusstsein plagt uns täglich, welcher Virus hat unsere Gedanken und Gefühle ergriffen? Im Außen sind deren Verursacher auch nicht mehr so ohne weiteres auszumachen – unser Erdenspiel ist verwirrender denn je. Und wie steht es mit uns selber?
Sind wir noch Herr über unser Leben oder Spielball irgendwelcher Energien und Mächte?
Diese Frage werden sich zumindest all diejenigen stellen, die derzeit aus Leibeskräften versuchen ihren “persönlichen Aufstieg” zu realisieren.

Steht uns da noch was im Wege? Sind es wir selber oder gibt es da noch andere Kräfte?

Kannst du hier und jetzt glauben, dass zwischen dir und Gott nichts steht? Gott verurteilt dich nicht. Warum tust du es? Du hast nur eine einzige Chance „es deinem Gott in dir recht zu machen“: sei authentisch.

Du solltest weder deine glanzvollen Seiten ins Licht erheben, noch deine Schwächen in den Keller schicken.
Jeder Aspekt von dir will gleichberechtigt behandelt werden. Das Ungleichgewicht entsteht erst durch deine eigene Bewertung. Du erschaffst förmlich deine innere Zerrissenheit, wenn du dein Licht und deine Schatten immer weiter auseinander treibst. Die Polarität herrscht auch in uns – vollkommen natürlich – versuche das zu akzeptieren.
Das war Gottes Plan mit sich selber in seiner unbewussten Form Mensch.

Unsere polaren Gegensätze wollen und müssen gleichberechtigt in uns anerkannt werden.
„Zu gut um böse zu sein“ und auch die umgekehrte Variante funktionieren nicht mehr. Was steckt alles an Potential in uns, das wir entweder gerne vorzeigen oder noch viel lieber im Dunkeln lassen?

Es läuft also auf ein inneres Gleichgewicht hinaus.
Unsere Schattenseiten dürfen kein Schattendasein mehr führen – jede Unterdrückung unserer Wesenszüge führt zu einer Implosion – wir schädigen uns selber – oder zu einer Explosion – wir schädigen andere, wenn unser Schatten ohne Liebe ins Außen gehen. Die Beachtung, die Anerkennung auch unserer dunklen Seiten, unserer Schwächen rückt uns Menschen auf den Leib.
Licht will ins Dunkel. Kein falsches Spiel mehr, kein doppelter Boden, kein Erdulden.
Das eigene Potential – alle lichtvollen und dunklen Aspekte in uns – verlangen nach Erlösung. Der Gott in uns wird wach.
Und dieser Gott unterscheidet nicht nach rein menschlichen Kriterien – alles ist. Dieser neue Seins Zustand in uns steht in Konflikt mit dem Menschsein – ein innerer Kampf macht sich breit.

Authentisch sein ist nicht länger nur ein Modewort, sondern eine Notwendigkeit.
Unser altes Spiel geht zu Ende – die große Illusion Menschsein löst sich auf. Ein Spiel mit uns selber, das nur dem Menschen in seiner unerwachten und unbewussten Form möglich war. Der erwachende Gott in uns verlangt jedoch nach maximaler Klarheit und Wahrhaftigkeit. Es gibt kein „das bin ich aber nicht“. Die Liebe auch zu unseren Schwächen wird gerade jetzt zu einer Herausforderung. Können wir uns selber noch trauen, wenn wir alle „Kellerkinder“ von uns ans Licht lassen?
Verurteilen wir uns dann noch mehr, steigt unsere Angst und Scham von anderen verurteilt zu werden noch mehr?

Der Gott in uns fordert gerade etwas ein, was für den Menschen ein Problem darstellt. Und wie äußert sich das?

Wie fühlst Du Dich an Deinem Arbeitsplatz?
Wie ergeht es Dir in Deiner Familie?
Welchen Bestand haben Deine Freundschaften und Bekanntschaften?
Was empfindest Du, wenn Du in die Welt hinaus schaust?
Wie ergeht es Dir gerade physisch und psychisch?
Wie steht es um Deine Finanzen, Lebensfreude und Fülle?
Erfährst Du innere Zufriedenheit aus Deinem Herzen ohne Ende?
Wie alleine fühlst Du Dich mit Deinen Gedanken und Gefühlen?
Lässt du dir noch alles gefallen, darf jeder über deine Grenzen gehen – bist du ein Opfer?
Malträtierst du andere Menschen, agierst du so deinen eigenen Schmerz aus – bist du ein Täter?

So äußert sich der erwachende Gott in Dir.
Es wird vieles in Frage gestellt, was vor kurzem noch gut oder zumindest im Verborgenen funktionierte.

Die Sonne rüttelt am Fundament der Erde und uns Menschen. Das Licht will in jeden noch so dunklen Abgrund.

Der Mensch wird gerade von diesen wirbelnden Energien erfasst, so intensiv, dass er nicht mehr zurück ins Alte kann. Wen soll er noch verantwortlich für etwas machen, auf wen soll er einschlagen, gegen wen soll er kämpfen, vor welcher Angst will er noch in die Knie gehen? Der Mensch sieht sich nur noch selber in einem großen Spiegel der Illusionen – sofern er schon die Gabe der Selbsterkenntnis hat.

Wer noch gefangen im Spiel der Illusionen ist, wird immer noch den anderen Verurteilen, bekämpfen,
zur Verantwortung ziehen wollen, derartige Texte hier auch nicht an sich heranlassen können – aber das gelingt immer weniger Menschen. Wer den Mut hat, sich seinem wahren Selbst zu stellen, sich hinterfragt, wer hinschaut, der wird gerade in das Erwachen geführt und bekommt so die Chance, in sich eine neue Harmonie zu erwecken.

Göttliches Bewusstsein steckt in jedem Menschen – aber es muss erweckt werden.
Das geschieht immer freiwillig. Keine Botschaft von außen wird das erzeugen – es ist ein unbandiges Gefühl in deinem Inneren, gleich einer bevorstehenden Explosion, in sich selber und somit auch in dieser Welt etwas verändern zu wollen. Mut und ein klares JA zu sich selber ist jetzt gefragt.

Die göttliche Intelligenz besitzt die Fähigkeit, alles und jeden zusammenzuführen, so wie es einer höheren Ordnung entspricht.
Was 7 Milliarden Menschen nicht gelungen ist, vollzieht sich in Perfektion durch unseren erwachenden göttlichen Kern. Ein neues Bild vom Menschen entsteht. Ein Gott erkennt sich immer mehr im Spiegel seiner selbst. Die Realität des Gottseins bahnt sich ihren Weg durch die Reihen seiner noch schlafenden Anteile.

Der scheinbare Gegensatz „Mensch und Gott“ will wieder „Einswerden“.Es gibt kein „Ich bin nicht würdig“.
Ist das möglich oder nur spirituelles Wunschdenken? Du bist gerade dabei genau das herauszufinden!

Deine Essenz möchte jetzt ans Licht. Habe keine Angst vor dir selber.
Fasse den Mut dich selber anschauen zu wollen und sage ein JA zu dir – mit allem, was du verkörperst – mehr ist es nicht. Dein göttlicher Kern wird dich exakt an den Platz führen, der schon immer dir gehörte und dich zutiefst ausdrückt. Du wirst das bald an deiner Zufriedenheit erkennen. Der Kampf ist vorbei und auch die Illusion. Kein Blick zurück in den alten Höllenschlund, keine Luftschlösser im Geiste von abenteuerlichen Zukunftsvisionen. Sei bereit dein Ego loszulassen – mit ihm verschwindet deine Angst.

Es gibt keinen Termin dafür, den du verpassen kannst. Es ist eine Phase und du stehst mitten drin.

Was dir jetzt hilft im Prozess deines Erwachens kostet kein Geld.
Meide Dinge, die dich auch energetisch etwas kosten, so findest du leichter deinen Weg.
Es ist die Bereitschaft, diesem Prozess deine Aufmerksamkeit zu schenken
Es ist die Zeit mit dir selber, das Alleinsein, das dich erleuchtet
Es ist die Zeit in der Natur, die dich erwachen lässt
Es sind deine Gefühle, die dir den neuen Weg weisen
Es ist dein Verstand, der dir hilft überflüssige Erfahrungen zu wiederholen
Es der Glaube an dich selber, der dich motiviert
Es ist dein offenes Herz, das dich nährt, wärmt und vor Verletzungen schützt
Es ist dein Mut anderen Grenzen zu setzen, mit Klarheit und Liebe
Es ist dein Mitgefühl mit dir und anderen Mensch, das dich milde stimmt und wertvoll macht
Es ist deine Fähigkeit zur Liebe, die alle deine Ängste verschwinden lässt
Es ist das „Wir-Gefühl“, dass dich solidarisch mit dem Leben werden lässt
Es ist deine emotionale und gedankliche Stabilität, die dich „oben hält“
Es ist die bewusste Absage an alles, was dich runter zieht
Schlussendlich ist es dein neues Ich, dass dich erkennen lässt, dass alle dunklen Seiten deines alten Du´s nur Geschöpfe deines Egos und deiner Ängste waren

Die Feindbilder im Außen, die dunklen Mächte, die feinstofflichen Parasiten – sie alle sind real und gleichzeitig nur die Produkte unserer selbst erschaffenen Illusion. Es gibt keine Macht, die über dich herrscht, es sei denn, du nährst weiter die alte Illusion.
Der Mensch macht gerade die Erfahrung von Ursache und Wirkung.
Nicht mehr das Spiegelbild – das Außen – verändern zu wollen erschafft die Lösung.
Das Außen gleicht nur einem Dia, das der Mensch selber projiziert – die Illusion. Die neue Realität beginnt jedoch in jedem Einzelnen. Das eigene Sein entscheidet maßgeblich darüber, was das Außen reflektiert. Entsteht so nur eine weitere Illusion?

Nein – der Mensch ergreift nur seine göttlichen Werkzeuge und wird selber zum Schöpfer. Und dieser Schöpfer missbraucht sich selber niemals – denn er ist erwacht.

All das geschieht Jetzt. Die Illusion des Menschseins hat ausgedient.
Du findest ausreichend Beweise dafür in deinem Alltag – es ist das, was du nicht mehr willst.
Den Beweis für das Neue lieferst du dir gerade selber, indem du deine innere Zufriedenheit zurück eroberst und deinem Alltag 24/7 eine neue Chance gibst.

Probiere dich aus zusammen mit Gleichgesinnten. Aufstieg ist kein Privileg einer elitären Gruppe.

Es ist ein Prozess, der sich in uns allen vollzieht. Erwarte keinen „Lottogewinn und dann geht’s richtig los….“

Es ist eine Welle, auf der du jetzt sofort „surfen kannst“, die dich stetig weiter und höher trägt.
Ein Schwingung, die dich erfasst, sofern du es zulässt. Das alles geschieht jetzt, vergleichbar mit dem Frühlingserwachen – zuerst erscheinen nur vereinzelt frische Knospen und nach einer gewissen Reifezeit explodiert die Natur überall. Es liegt nur an dir, ob du in deiner „alten Höhle“ ausharrst und auf etwas Spektakuläres wartest oder dich jetzt in das Neue traust, dessen Mitschöpfer du bist. Es ist ein Gefühl des Vertrauens in dich selber, trotz aller möglichen widrigen Umstände in deinem aktuellen Leben,
was dich an deinen „neuen Platz“ führen kann.

Dein Herz übernimmt dabei wieder die Führung und dein Verstand wird „nur“ zu einem wunderbaren Diener.
Wähle alles, was dich in deinem bisherigen Leben quält jetzt ab und entscheide dich bewusst für deinen neuen Weg.
Es ist eine Energie, die dich berühren will.

Der Verstand streikt, das Gefühl, die Sehnsucht lockt.

Es ist also nicht der Spiegel im Außen, die manifestierte Energie (2. Ursache), das Ergebnis oder Ereignis, auf das du (vergeblich) warten sollst, um erst dann zu gehen. Es ist deine innere Vision von dir und einem neuen Außen (1. Ursache), was einen Schöpfungsmechanismus in Gang setzt. Alle, die das erfassen können, sind jetzt gefragt.

Sehr viele Menschen erfahren gerade Not in unterschiedlichster Form.
Diese Not erzeugt auch die Bereitschaft das Alte zu verlassen und einen Neuanfang zu wagen – miteinander.
Jeder einzelne hat etwas, das einem anderen hilft. Sei bereit dem „Wir“ zu dienen.

Dein persönlicher Erfolg auf diesem Weg ist gleichzeitig die Hilfe für 7 Milliarden Menschen – wenn du so willst, deine übrigen Aspekte auf Erden – denn auch du bist Gott.


Das hier gesagte im Alltag umzusetzen, ist eine riesige Herausforderung für jeden Menschen.
Wenn du jedoch glauben kannst, dass auch in dir göttliches Potential lebt, dann verabschiede dein Ego mit samt seinen Ängsten und aktiviere deinen wahren Kern. Die Zeit dafür ist jetzt – lasse dir dafür alle Entwicklungs-Zeit, die du dazu brauchst!

Warte nicht auf einen Erlöser, wenn du es jetzt selber sein kannst – und packe mit an!


Ich danke dir für deine Aufmerksamkeit.


Und hier eine wunderbar passende Musik, die das hier gesagte zum Ausdruck bringt – ein Aufruf an das neue Leben: „Adiemus“ von Karl Jenkins in einer Live-Version – und live ist genauso wenig perfekt wir unser Leben!

Hier in den „Definitionen“ findest du weitere Erläuterungen zum Thema.
Hier eine passende Satire zum “EGO”
http://echnatom.wordpress.com/2014/10/25...hres-gottseins/

Angefügte Bilder:
0c49b-activator.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

Die Illusion von Freiheit und freier Wahl

in Aktuelles - Weltgeschehen 18.08.2015 09:24
von Inaara • 13.982 Beiträge

Die Illusion von Freiheit und freier Wahl

Veröffentlicht am 17. August 2015 von Taygeta —

Hast du dich schon gewundert, warum du gewisse Produkte buchstäblich überall auf der Welt kaufen kannst, aber bestimmte Waren nie nebeneinander im gleichen Geschäft findest?

In der Graphik findest du die Antwort.
Diese 10 Unternehmen kontrollieren fast alles, was du an industriell produzierten Waren kaufen kannst.

Grafik in NEUEM Fenster oder Tab öffnen
(Klicke auf die Graphik um sie in NEUEM Tab oder Fenster weiter zu vergrössern)

Trotz der scheinbar grossen Vielfalt an Marken bestimmen letztlich nur die wenigen Grossen, was du kaufen kannst – ausser du berücksichtigst die lokal produzierten und vertriebenen Güter und kaufst ganz bewusst ein.


(Die nicht ganz neue Graphik wurde auf reddit.com gefunden)

Und möchtest du wissen, welche Personen mit diesen Firmenkonglomeraten und den geheimen oder nicht mehr ganz so geheimen wirtschaftlichen und politischen Organisationen verbunden sind, welche hinter den vordergründig vorherrschenden politischen Strukturen das Sagen haben?

Dann schau dir folgende Graphik genauer an, die wir hier gefunden haben!
(Wiederum kannst durch Klicken auf die Graphik sie in NEUEM Tab oder Fenster öffnen und weiter vergrössern)

Grafik in NEUEM Fenster oder Tab öffnen

Auf ebendieser Webseite findet man eine überwältigende Fülle von weiteren bemerkenswerten und erschreckenden Informationen, insbesondere über die Bilderberger-Gruppe. (Leider ist die Seite wiederum nur in Englisch – das Übersetzen wäre ein riesengrosser Aufwand, wozu uns die Kapazitäten fehlen.)

Falls du noch genauer wissen möchtest,
wer die Welt-Landwirtschaft kontrolliert, dann kannst du hier mehr Informationen finden.


Eine Graphik über die Struktur der Saatgut-Industrie:

http://transinformation.net/die-illusion...nd-freier-wahl/

Angefügte Bilder:
big-10-companies.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Das Bedingungslose Grundeinkommen

in Aktuelles - Weltgeschehen 15.04.2016 13:48
von Inaara • 13.982 Beiträge

Das Bedingungslose Grundeinkommen aus spiritueller Sicht

15 Apr 2016 •

1000 Euro im Monat soll in Deutschland jeder Mensch bekommen, egal wie alt, ob angestellt oder arbeitslos –


dafür fallen alle bisherigen staatlichen Zuschüsse wie Kindergeld oder Arbeitslosengeld weg.

Menschen, die Nahtoderlebnisse hatten sowie Sterbende, berichten einhellig, dass sie in ihrem bisherigen Leben gerne vor allem mehr Mut und mehr Zeit gehabt hätten.
Das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) würde dies ermöglichen.

Ein beschwerdefreieres Leben mit mehr kreativen und schöpferischen Möglichkeiten. Im Juni 2016 stimmen die Schweizer über das Bedingungslose Grundeinkommen ab und mit Finnland und den Niederlanden laufen bald die ersten Experimente in EU-Staaten an. In einer Kleinstadt in Kanada wurde es bereits in den 70er Jahren zu Testzwecken Realität – mit großem Erfolg.

Unsere positiven Visionen und Wünsche,
oder zumindest das, was wir in unserem begrenzten menschlichen Fokus als positiv erachten, können sich erst dann im Außen manifestieren, wenn wir unser Inneres verändern und auf Bewertungen verzichten, die das alte System verurteilen.

Das Bedingungslose Grundeinkommen
kann man also an der Oberfläche als ein neues Arbeits- und Sozialmodell betrachten, da es die innere Veränderung vieler Individuen widerspiegelt, die einen gesellschaftlichen Wandel hin zu mehr freien Entscheidungsmöglichkeiten herbeisehnen, was mehr Lebensqualität bedeutet. Mehr Lebensqualität zu haben heißt mehr Zeit für mehr bewusste Freude und bewusste Liebe im Leben, wodurch wir eines Tages am Ende unseres kostbaren Lebens vielleicht mit mehr Zufriedenheit auf unser Leben zurückblicken dürfen.

Was Menschen am Ende ihres Lebens vermissen
Menschen, die ein Nahtoderlebnis hatten, berichten von den ähnlichen Botschaften und Erkenntnissen beim Verlassen ihres physischen Körpers. Neben den individuellen Aufgaben, die es für sie als Mensch zur lernen gibt, haben die Aussagen zwei weitere große Gemeinsamkeiten:

Die Lichtwesen, denen sie begegneten, betonten,
dass es von großer Wichtigkeit ist, andere Menschen lieben zu lernen und Wissen zu erwerben (1*). Fragt man Sterbende, was sie am Ende ihres Lebens am meisten bereuen, wie die Palliativpflegerin und Autorin Bronnie Ware (*2), so waren die meisten Antworten in folgender Reihenfolge:

„nicht den Mut gehabt zu haben sein eigenes Leben zu leben, zu viel gearbeitet zu haben, sich nicht getraut zu haben Gefühle zu zeigen, zu wenig Kontakte zu den Freunden und sich nicht viel Freude gegönnt zu haben. Liest man all diese Antworten aufmerksam durch, so kommt man unweigerlich zu der Erkenntnis, welche zwei kostbaren Dinge den Menschen in ihren Leben am meisten fehlt:

Nahtoderfahrung„Zeit und Mut“

Mut ist die Abwesenheit von Angst.
Angst haben die Menschen in der heutigen Zeit nicht mehr vor wilden Tieren oder Überfällen, wie es vor vielen Hundert Jahren noch der Fall war, sondern von den vielen Abhängigkeiten, denen sie sich meist unbewusst hingeben. Das Reptiliengehirn,
ein Relikt aus der Urzeit, ist weiterhin aktiv und wird von den modernen Gegebenheiten in unserer Zivilisation weitaus mehr angetriggert, als uns lieb sein sollte.

Der permanente Zustand von Stress, Nervosität, Sorge und Angst führt durch den stressigen leistungsgeprägten Arbeitsalltag und zusätzlichen Druck in der Familie zu vielen Problemen bis hin zu Burnout. Die meisten Menschen dienen aus Angst lieber dem System und gehen dem 40-Stunden-Job nicht aus tiefer Überzeugung nach, dieser dient lediglich der Finanzierung ihres Lebens.

Sie dienen anderen, anstatt ihrem eigenen Herzen zu folgen,
was nicht nur gesünder wäre, sondern vielmehr Lebensfreude erzeugen würde. Die finanziellen Verpflichtungen erlauben es kaum, das Leben zu leben, das man sich von Herzen gerne erträumen würde.

Man stelle sich eine Gesellschaft vor, in der die Menschen das machen, was sie gerne tun würden, aus freien Stücken heraus. Dann „darf“ man arbeiten, aber man „muss“ nicht unbedingt arbeiten.

Das ist ein großer Unterschied.
Das bei dem Thema weitverbreitete Gegenargument, das die Menschen faul werden würden ist auf der spirituellen Ebene nicht nachvollziehbar. Der Urinstinkt eines jeden Menschen möchte etwas erschaffen. Dazu sind wir auf der Erde. Der Mensch ist im Kleinen, und zusammen im großen Ganzen, Co-Schöpfer des eigenen Lebens und Co-Schöpfer des Universums.

Das Universum und die göttliche Natur streben danach,

sich auszudehnen. Der Mensch ist von Natur aus neugierig, wissbegierig und zu Recht auch stolz, wenn er auf seine erschaffenen Abeiten, Ideen, Projekte, Erfindungen oder Kunstwerke zurückblicken kann.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist die Antwort auf Burnout und Sinnkrise

Ruhe und Stille macht die Menschen kreativ.
Lärm, Hektik und Stress macht stumpfsinnig und dumm, Leistungsdruck krank. Die Kleinstadt Dauphin in Kanada verzeichnete während der Testphase des Bedingungslosen Grundeinkommens in den 70er Jahren übrigens nicht nur einen Rückgang der Krankenhausaufenthalte um 8,5 Prozent, sondern auch ein Absinken der Scheidungsraten (*3).

Die Initiative für das Bedingungslosen Grundeinkommen ist ein Teilaspekt auf der wirtschaftlichen Ebene und spiegelt das kollektive Erwachen der Menschen einer Zeit wider, in der sich alles verändert, weil der Mensch in seine Schöpferkraft zurückfindet. Auch wenn es vielleicht noch einige Jahre dauern wird, bis das BGE genügend Unterstützer in der breiten Masse gefunden hat, so sehen wir die ersten Anzeichen einer gravierenden Veränderung unserer Gesellschaft.

Das Bedingungslose Grundeinkommen ist die Antwort auf Burnout und Sinnkrise, in einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen die Frage stellen, was wirklich wichtig ist im Leben. Das Bedingungslose Grundeinkommen ist das kollektive Bestreben einer Gesellschaft nach mehr Freiheit, Gleichheit, Selbstbestimmung und Vielfalt.

„Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie wieder in deinem Leben arbeiten. Konfuzius“

Finanzierbarkeit?

Ökonomen freilich werfen viele Gegenargumente ins Feld, vor allem nach der Frage der Finanzierbarkeit. In allen Zeitepochen sehen wir, dass zunächst alles Neue bekämpft wird, da Neues meistens Angst macht, weil es das Weltbild und die eigene Persönlichkeit in Frage stellt, die man seit vielen Jahrzehnten glaubt, zu sein. Sich dem Neuen zu öffnen und neue Konzepte zuzulassen, ist ein Schritt ins Erwachen. Götz Werner, der deutsche Pionier der BGE-Initiative, sagte im Jahr 2010 zum Thema Finanzierbarkeit:

Das Finanzierungsproblem stellt sich nicht.

Wir alle leben nicht vom Geld, sondern von Gütern. Die richtige Frage lautet daher:

Ist die Gesellschaft in der Lage, so viele Güter und Dienstleistungen zustande zu bringen, dass 82 Millionen Menschen in der Größenordnung von mindestens 1000 Euro davon leben können. Da ist die Antwort –

bei einem Bruttosozialprodukt von 2500 Milliarden und Konsumausgaben von 1800 Milliarden Euro – eindeutig ja. Götz Werner auf die Frage, woher das Geld (ca. 1 Billion Euro) kommen soll. (*4)

Dabei stehen die althergebrachten Arbeitsmodelle ohnehin vor einem gravierendem Wandel, da sämtliche Arbeitsprozesse seit einigen Jahrzehnten automatisiert und digitalisiert werden und die Geschwindigkeit der entsprechenden Technologien immer schneller voranschreitet.

So gibt es zweifellos immer weniger Arbeit für immer mehr Menschen.

Die Rentensysteme sind überfordert
und die neueste Studie besagt sogar, dass ab dem Jahr 2030 jedem zweiten Deutschen „Neurentner“ die Armut droht (*5). So werden Gesellschaft und Politik auch in Deutschland in naher Zukunft nicht daran vorbeikommen, das Bedingungslose Grundeinkommen zu diskutieren.

Copyright: © Alex Miller / www.gehvoran.com
Bilder: Ed G flickr cc (Beitragsbild „Alte Fabrik“), Fotolia.de (Bild Mitte „Nahtoderfahrung), Mark Seton flickr cc (Bild Mitte „Anarchie-Ente“), Fotolia.de (Bild Unten)

Angefügte Bilder:
f9t813p6408n1.gif

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#6

„BOTSCHAFT AN DIE WELT“,

in Aktuelles - Weltgeschehen 19.12.2016 11:32
von Inaara • 13.982 Beiträge

ANTI-CHRIST, HEBE DICH VON DIESEM PLANETEN HINWEG!

Einfach noch mehr „Glück für den guten alten Trump“?
CM durch Eve - November 2016 und Dezember 2016
CM, hier bin ich, zu Deinen Diensten, ich komme Deinem Ruf nach.
Willkommen Eve, also können„BOTSCHAFT AN DIE WELT“, wir direkt anfangen.
Dieser Update heißt und sie wird eine Botschaft an die deutsche Nation beinhalten.

Erst vor ein paar Tagen, am 8. November 2016, hat ein monumentales Ereignis stattgefunden – das – bislang – die Welt ziemlich gespalten hat. Ihr, die Amerikaner, habt einen neuen Präsidenten gewählt. Diese Wahl hat sich ein bisschen von den vorigen unterschieden, stimmt’s?

Ich sagte wirklich „monumentales Ereignis“, denn genau das war es. Was ich mit „monumental“ meine, ist die Tatsache, daß eine ausreichende Anzahl von Leuten es geschafft hat, sich aus ihren Schaukelstühlen zu erheben und eine Person zu wählen, die sich öffentlich gegen etwas gewandt hat, das noch viel schlimmer ist als das korrupte Establishment – dies war eine Wahl gegen den ANTI-CHRISTEN persönlich – sozusagen gegen meine Opposition.

Ihr Leute, ihr habt keine Ahnung davon, wie sehr die Dunklen versucht haben, die Wahl zu stehlen – oder wie hart die Aktivisten des Lichts gearbeitet haben, um diese Anstrengungen zu überwinden. Allerdings haben wir Eve schon in der Woche vor der Wahl gesagt, daß es so aussieht, als würde Trump es schaffen, aber sie hat unser Wort angezweifelt und sich geweigert, in ihrem Newsletter über unsere Aussage zu berichten.

Der Sieg war glorreich, aber überschattet durch die Ermordungen von ein paar sehr tapferen Whistleblowern / Mitgliedern der Wahrheitsbewegung, buchstäblich in letzter Minute. Allerdings hat auch niemand wirklich erwartet, daß das Kollektiv des Anti-Christen inmitten ihrer Todeszuckungen NICHT kämpfen würde wie Hölle.

(Ich musste hier unterbrechen, es war schon spät und ich wurde zu müde, um noch angemessen weitermachen zu können. Meine nächste Gelegenheit ergab sich leider erst am 9. Dezember 2016)
CM, tut mir leid, daß ich unterbrechen musste … ich konnte es einfach nicht mehr durchhalten, war zu müde. Würdest du jetzt gern weitermachen?

Sicher, Eve. Macht nichts, du machst es einfach so, wie du kannst, ich bin mir der Umstände bewusst, unter denen du arbeitest. Wir sind inzwischen ein paar Wochen nach der Wahl und es gibt noch immer ein „großes Heulen und Zähneknirschen“ in Verbindung mit weiteren verzweifelten Aktivitäten, die Trump verhindern sollen.

Diese werden übrigens nicht funktionieren,
aus dem selben Grunde, aus dem der Diebstahl der Wahl nicht funktioniert hat. Wie dumm, auf dieses nochmalige Auszählen von Stimmen zu bestehen … wie es scheint, ist es für die Leute des Anti-Christen nur noch schlimmer geworden.

(Es gab da Tonnen von im Voraus produzierten Wahlzetteln für HC,
die aufflogen und dann noch vor der Wahl von unseren Leuten „verdampft“ wurden, und ich sage euch, es gab noch viele andere niederträchtige Pläne. Nur um das mal zu erwähnen – und es war in keiner Weise durch Russland gemacht.)

Jetzt also an diejenigen, die bisher noch nicht in der Lage waren, einen Reset in ihren manipulierten Gehirnen zu machen und deswegen noch immer um Hellarys Präsidentschaft trauern: Ihr trauert buchstäblich um die Regentschaft des personifizierten Antichristen.

Hillary Clinton und ihr Gefolge sind für einen Holocaust verantwortlich, der seinesgleichen sucht, und Überraschung – beide fangen mit HC an. Wie passend. Egal wie oft diese Subjekte noch behaupten mögen, „PIZZAGATE“ & Co wären „Fake News“ (Falschmeldungen), sie werden es nicht schaffen, den Enthüllungsprozess ihrer Verbrechen gegen die Menschheit aufzuhalten. So schmutzig und häßlich euch diese Spitze des Eisbergs auch erscheinen mag – es wird immer noch schlimmer werden.

Ist es also DAS, was ihr wolltet?
Die schlechten Nachrichten sind, daß das Gefolge um den Anti-Christen noch nicht aufgegeben hat – sie versuchen jetzt, ihre letzte Festung in Europa zu bauen und zu halten – oder soll ich lieber sagen in „Merkel-Europa“, dem Produzenten der „echten Fake“, News die so viel Schaden anrichten und so viel Lügen erzählen, wie es nur möglich ist.

Aber auch die Europäische Festung bröckelt –
und wir haben nicht vor, irgendein Ereignis von Großterror zu unterstützen, was zum Ziel hat, von den Enthüllungen abzulenken. Weder in Europa, noch in den USA. Und ja, es gab da einen richtigen SCH….plan, der eine gefälschte MH 370 involvierte …. „nicht unterstützen“ bedeutet, „nicht erlauben“ – der Boden dieses Planeten ist schon viel zu lange mit dem Blut der Unschuldigen getränkt worden – es gibt keinen Grund, noch mehr zuzulassen, denn jetzt ist die Zeit gekommen für ein öffentliches

„ANTI-CHRIST, HEBE DICH HIWEG VON DIESEM PLANETEN!“
Es hat eine monumentale Einleitung von Wandel auf dieser Welt gegeben, indem endlich die Bevölkerung sich gegen ihre Überherren und pervertierten Regenten erhebt. (Langsam aber stetig geht’s voran…!) Jenseits der ganzen Attacken und des Werfen mit Schmutz gegen Trump durch die Sklaven von Herrn Soros, die „Antifa“ etc., müsst ihr realisieren, daß solange Donald Trump im Einklang mit dem göttlichen Plan ist, er auch unter dem Schutz der Himmlischen Heerscharen steht, er und seine Familie, wir haben auch unterstützt, daß er aufgebaut wurde, in die Position, durch die er nun zum Etikett für echten Wandel werden kann.

Eve hat die PJ-Verbindung auf sein Facebook-Konto gepostet, und es könnte hilfreich sein, wenn ein paar andere Wissende das auch täten, damit er realisiert, daß es sowas wie Führung von oben gibt. Wir sind nicht glücklich damit, was er zum Iran sagt – hoffentlich wird sich das noch ändern. Vielleicht kann er andere Wege finden, seine Militärs auszulasten.

EUROPA
Ok, Europa muss den kriminellen EU-Apparat loswerden. Die Länder müssen danach streben, ihre kriminellen Regierungen loszuwerden. Ihr hattet euer Vorbild in den US als euren Masterplan. Es reicht nicht aus, einfach darauf zu hoffen, daß Donald rüberkommen würde und das Chaos an eurer Stelle in Ordnung bringt.

Und, um euch zu ermutigen: Ich habe da immer noch mein „Ass im Ärmel“.
Es gibt da soviel, was außerhalb eurer Wahrnehmung liegt, liebe Leute. Es gibt so viele Hinweise in eurer Literatur. Viele kleine Teams haben ihre Einzelteile komplettiert, bereit zum Loslegen, und jetzt ist die Zeit, diese ganzen fertigen „Loslegteile“ zu verbinden, um daraus ein gigantisches Werkzeug zur Veränderung zu machen, das den gesamten Planeten umspannt. Die Wunder dieser Sphäre sind weitaus mehr, als ihr euch träumen lassen würdet.
Als Resultat der einzelnen Vollendungen hat das Morphogenetische Feld einen phänomenalen Schub bekommen – in die richtige Richtung.
Ich weiß, daß eine Menge von euch die Geschichte „Der Herr der Ringe“ kennen. Darin heißt es, daß die Endschlacht durch den künftigen „König“ gewonnen wird, indem er die legendäre „Armee der Toten“ aktiviert, die versteckt in einem Berg ist und mit übernatürlichen Waffen/Werkzeugen kämpft.

Botschaft an die deutsche Nation
Ihr, die deutsche Nation, müsst euch darüber bewusst sein, daß ihr eine besondere Rolle und ein spezielles Erbe habt. Dies hat nichts mit irgend einer Art von nationalem Egoismus oder einer nationalen Idee von Überlegenheit zu tun, es ist einfach Geschichte, nicht mehr und nicht weniger, obwohl die dunklen Überherren euch für euren Patriotismus etc. mit nicht netten Ausdrücken gebrandmarkt haben.
Eure genetische Geschichte geht auf Adam und Eva zurück, aber nicht in Bezug auf die Bibel, sondern in Bezug auf die Offenbarungen des URANTIA-Buches.

Seit über einem Jahrhundert haben die Dunkelmächte alles daran gesetzt, Deutschland zu verhindern und zu eliminieren, forscht einfach mal nach – mit Begriffen wie „Morgenthau-Plan“, „Hotoon-Plan“, „Kalergi-Plan“ etc. und es gibt da einen gemeinsamen Nenner mit den Bestrebungen, Trump zu verhindern.

Eve hat es schon in ihrem Newsletter erwähnt – Trump hat deutsche Wurzeln, denn sein Großvater war Deutscher. Wir haben ihn nicht einfach deswegen unterstützt, nur um irgendeine Lichtgestalt aufzubauen – der Grund lag darin, daß er das Potential seines Erbes trägt und deshalb in der Lage sein wird, die Bedeutung seines Vornamens zu erfüllen – wenn er es schafft, in der Spur zu bleiben. Natürlich denkt und fühlt er wie ein amerikanischer Bürger, aber trotzdem kann er seine Wurzeln nicht verleugnen.

Es muß eine offizielle Korrektur der öffentlichen Falschaussagen geben, die über die Historie Deutschlands gelehrt werden und es muß eine Konfrontation der verantwortlichen Lügner mit der echten Geschichte geben. Und Deutschland muß die Souveränität zurückerhalten, Punkt.

Da wir gerade von der Furcht vor den Deutschen sprechen, die gewissen Kreisen verbreitet ist – Eve und ihr Team haben selbst schon genau diese Art Opposition erfahren ….
Damit die unvermeidlichen Veränderungen für die deutsche Nation implementiert werden können, gibt es eine unterstützende Kraft, die unmittelbar dabei ist, aus dem Schatten hervorzutreten. Gut.

Manche von euch haben ja schon etwas von der Aktivierung eines Berges im Herzen Europas gehört, genauer, an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Einige von euch haben etwas über eine damit verbundene Zeitanomalie gehört, über eine versteckte Kraft im Inneren, von hochtechnologieschen Werkzeugen, die dieser Kraft zur Verfügung stehen, einsatzbereit, stationiert in versteckten Basen, um das zu schützen, was ich als ein Heiligtum bezeichne.

Eve, ich würde es wertschätzen, wenn Du ein paar weitere Details am Ende der Botschaft hinzufügst.
Dann gibt es da diese kryptischen Aussagen im Netz, über eine geheime Basis in der Antarktis, und manche von euch haben von den „Nationen aus der Innenerde“ gehört. Alles wird sich zum richtigen Zeitpunkt offenbaren.

Wahrlich ist dies eine Botschaft der Hoffnung für die deutsche Nation und außerdem ist es eine Botschaft der Hoffnung für die Welt, denn bei all dem geht es nicht darum, die Welt zu unterwerfen, sondern darum, sie von der Bürgerschaft des „Tieres“ zu befreien.

Die Gipfelperiode hat nun begonnen, sie ist noch nicht vorüber und erledigt, aber alles ist aufgesetzt und funktioniert. Es wird keine Gnade oder irgendwelche Deals geben, die in Dinge wie Pizzagate involviert sind. Die Reinigung wird durchdringend sein und exakt null Kompromiss beinhalten. Eure Chance zum Wandel ist lange genug offen gehalten worden – das ist es jetzt dann gewesen.

Diese Wintersonnwende wird sehr besonders sein. Wir empfehlen euch, daß ihr eure Augen offen haltet – zur Beobachtung dessen, was da vor sich geht.
Da waren blau leuchtende Wolken über der Antarktis [Admin: Siehe Titelbild oben]. Woher könnten die kommen? Sichtungen von Schiffen steigen – jetzt –
woher kommen sie?
Der Regierungschef von Neuseeland ist zurückgetreten. Warum hat er das gemacht? Gab es da etwa Gerüchte über die „Ankunft einer Flotte?“

Zeichen der Hoffnung mehren sich, Lügen kommen an die Oberfläche. Macht eure Hausaufgaben, Leute! Eine neue Ära ist dabei, den Durchbruch zu erlangen:
WIR SIND HIER!
(KT: Könnte auch heißen „Es ist soweit“)
AM ENDE ALLER DINGE,
hinstrebend auf einen Neubeginn, ist dies nicht einfach nur eine weitere Weihnachtsbotschaft…

Viele von euch bezeugen, daß Dinge zu einem Ende kommen, sei es im Beruf, in Beziehungen oder bei anderen Beschäftigungen.
All das ist das natürliche sich leeren des „Eimers“,
so daß er wieder neu befüllt werden kann – auf dem nächsten höheren Level. So viele von euch haben ihre Apfelbäume gepflanzt und wie hübsch wird es aussehen, wenn sich dann die Blüten der neuen Ära öffnen.

So viele versteckte Wunder werden für euch sichtbar auf diesem Planeten hochpoppen, was für eine Aussicht!
Und selbst wenn die schlimmen Dinge noch nicht alle herausgekommen und verschwunden sind, so bleibt doch viel Hoffnung und Gutes übrig, das man in der christlichen Zeit der Wintersonnwende und bei der Feier des Christgeburtsfestes von Immanuel damals im Jahr 7 v.Chr. genießen kann …

Segen über euch und meine geliebte Welt,
mögt ihr stark genug sein für die Aufdeckungen und euch belohnt fühlen, durch die kommenden Wunder.

Unterzeichnet durch Christ Michael Aton of Nebadon
Souverän dieses Lokaluniversums

PS von Eve
Nachdem CM mich freundlich gebeten hat, weitere Details zu diesem spektakulären Mond herauszugeben. Ich werde es jetzt dazuhängen – versuche, es kurz zu machen! Es gibt auf Youtube übrigens auch englischsprachiges Material dazu – sucht einfach nach „the Untersberg“. Denn Christ Michael spricht höchstwahrscheinlich vom „UNTERSBERG“, der auch „Mitternachtsberg“ genannt wird.
Untersberg – Wikipedia
Der Untersberg als markante Landmarke am Alpenrand ist ein etwa 70 km² großes Bergmassiv der Nördlichen Kalkalpen. Er ist der nördlichste Ausläufer der Berchtesgadener Alpen auf der Grenze von Bayern (Deutschland) und Salzburg (Österreich). Bei einem sonst ausgeprägten Gipfelplateau verfügt er über die Hauptgipfel Berchtesgadener Hochthron (1972 m ü. NHN) und Salzburger Hochthron (1853 m ü. A.).

Der Untersberg an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich
Eve:

Die Hauptcharakteristika dieses Berges ist hauptsächlich die Zeitanomalie. Etliche Leute sind sogar schon verschwunden, während sie auf dem Berg wandern waren, oder sie drifteten in eine andere Zeit hinüber, um dann später wieder aufzutauchen. Berichte sagen, daß die Zeit innerhalb der Höhlen im Berg um 300 Mal langsamer vergeht als draußen, in „unserer Realität“.

Es gibt da einen gut bekannten Österreicher namens Wolfgang Stadler, der seine Bücher unter dem Pseudonym „Stan Wolf“ schreibt, und der eine persönliche starke Involvierung in alles hat, was mit dem Berg im Zusammenhang steht,, den er jetzt schon seit Jahren erforscht. Er hat die Zeitanomalie selbst erfahren und nicht nur das – er hat auch Berichte über Zeitreisen in die Vergangenheit geschrieben, und sogar darüber, daß er diese geheime Macht getroffen hat, die im Berg lebt.

Er hat, gemeinsam mit einer Freundin, eine zeremonielle Aktivierung der Kraft des Berges gemacht, die sich jetzt mit den Gitternetzen verbindet, die zu anderen „heiligen“ Bergen auf dem Planeten führen, z.B. Adams Peak (Sri Lanka) oder dem Mount Shasta (Kalifornien)

Diese Aktivierung soll das Morphogenetische Feld triggern,
daß für die Implementierung der neuen Ära unterstützend wirkt. Obwohl Stadlers Bücher als Romane deklariert sind, berichten sie doch über seine realen Erfahrungen, auch mit Dimensionstoren und mystischer Geschichte. Der Untersberg ist auch mit den Pyramiden von Gizeh /Ägypten verbunden. Als Resultat seiner Berichte ist Stadler nun in den Fokus des Geheimdienstes getreten, der verzweifelt Wissen sammelt, um das zu verhindern, was da kommen soll.
http://www.christ-michael.org/botschaft-an-die-welt/

Angefügte Bilder:
Untersberg-810x378.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bambuli
Forum Statistiken
Das Forum hat 390 Themen und 2943 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor