******************** L I C H T W A H R H E I T E N - - - I N A A R A`S - N E T Z W E R K - F O R U M ***************************
#1

Das Goldene Zeitalter

in Himmelstor 30.09.2012 07:28
von Inaara • 14.260 Beiträge

„ARKTURIANISCHE 5D-FÜHRUNG “

Arkturianer durch Suzan, 28.09.2012, http://suzanneliephd.blogspot.de/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

DIE ARKTURIANER SPRECHEN
Wir haben bereits mit euch über Fünfdimensionale Führung gesprochen (20.08.2012) und wir möchten diese Informationen dahingehend erweitern, wenn ihr gesagt habt: „Ja, ich möchte ein 5D-Führer sein“,
oder wenn ihr euch nicht sicher seid, was es bedeutet, euch auf die „Überholspur“ des Aufstiegs zu begeben.

So werden eure Leben beginnen sich sehr schnell zu verändern, und ihr werdet gebeten, Personen, Orte, Situationen oder Dinge freizugeben, die euch an die letzten Illusionen der drei-/vierdimensionalen Paradigmen binden.

Dieser Weg, den ihr gewählt habt, ist nicht leicht.
Es ist ein Weg, auf dem ihr immer und immer wieder Altes deaktivieren und löschen müsst.


Licht bewegt sich in Kreisen, und während ihr höhere undhöhere Frequenzen von Licht in eurem Sein erlaubt, wird die kreisförmige Bewegung euch in niedrigere und noch niedrigere Frequenzen dessen nehmen, was ihr im Begriff seid zurückzulassen.
Als Führer in die fünfte Dimension seid ihr das „Reinigungsteam“ hinauf für Gaia.

Es spielt keine Rolle, wenn die Dunkelheit in der Erde, in euch oder jemand anderes ist.
Je weiter ihr euch in das fünfdimensionale Bewusstsein der Einheit verschiebt, umso mehr wird der Begriff „jemand anderes“ verschwinden. Die Bereinigung der letzten Reste von Gaias 3D-Polarität muss getan werden, denn IHR habt euch freiwillig gemeldet, dies zu tun. Ihr meldetet euch tatsächlich freiwillig, bevor ihr diese Form angenommen habt.

Ihr, unsere Lieben, unsere lieben Brüder und Schwestern, ihr habt das enorme Opfer gebracht unsere wunderbaren Reiche des Lichts und bedingungsloser Liebe zu verlassen, um ein Erdengefäß in diesem Prozess des Planetaren Aufstiegs zu tragen.
Wir, eure Galaktische und Himmlische Familie, bitten euch JETZT, den Rest der Existenz in eurem Erdengefäß für die Rückkehr Gaias nach Hause zu ihrem fünfdimensionalen Ausdruck zu widmen.

Es gibt jene die sagen, dass sie es nicht werden und auf der anderen Seite jene, die sagen,
sie werden und TUN es!


Wir wissen, dass wir euch bitten, eure armen, erschöpften Erdengefäße bis an seine Grenzen des Erträglichen zu belasten. Aber es ist dieser Prozess, der euch von der Trennung und der Beschränkung dieser Form für alle Ewigkeit befreien wird.
Uns ist klar, dass wir sehr viel von euch erbitten, aber wenn ihr euch erlauben könnt euch daran zu erinnern, wer ihr wirklich seid, wird euer Leiden als Segen enthüllt werden. Es wird nichts geben, wofür ihr zur Übergabe gebeten werdet, das nicht mit einer höheren Frequenz-Version ersetz werden könnte. Wir stellen diese Behauptung auf in dem Wissen, dass ihr alle eure Macht über das Ego bewältigt habt.

Aber wir erkannten auch, dass euer verwundetes Ego noch glauben möchte, dass ihr „einfach ein Mensch“ seid.
NEIN! Ihr seid NICHT einfach ein Mensch! NEIN! Ihr seid nicht alleine.
Ja! Ihr seid von DEM EINEN!

Definition der fünftdimensionalen Führung
Bevor wir mit unserer Mitteilung fortfahren, möchten wir fünfdimensionale Führung definieren indem wir sagen, ein fünfdimensionaler Führer ist jemand, der auf den Weg in die fünfte Dimension führt. Diese Definition kann ein wenig verwirrend sein, wie ihr führt. Es ist jedoch nicht so sehr WIE, sondern WOHIN ihr führt.

Ihr LIEBEN, wir sprechen euch ALLE an, die ihr diese Mitteilung erhaltet.
Auch wenn ihr nicht an einem besonderen Unternehmen beteiligt seid sehen wir, dass unsere Lichtarbeiter sich in diesen letzten Momenten in die höchsten Gänge verschoben haben. Wir sehen gewaltige Veränderungen auf Gaia, und wir wissen, dass ihr, unsere Vertreter, die menschliche Gefäße tragen, diese Änderungen mit eurer riesigen, mehrdimensionalen Kreativität mitgeschaffen haben.

Wir schauen auf euch ALLE und sehen, dass IHR wirklich euer wahres SELBST seid,
in ein niedrigeres Frequenz-Gewand gehüllt. Deshalb bitten wir euch darum, euch daran zu erinnern, dass WIR, eure Galaktische und Himmlische Familie IHR sind! Daher sind wir nicht fortgeschrittener als ihr.

Eure Herausforderung euer mehrdimensionales SELBST innerhalb eurer kleinen Form zu sein, ist wirklich eine Leistung von der wir nicht sicher sind, dass wir sie abschließen könnten. Wir ehren euch mit unserem offenen Herzen und unserem Kosmischen Verstand. Wir halten großen Respekt für unsere Galaktischen Familien-Mitglieder, die angeboten haben eine Form für diesen letzten Teil des Planetaren Aufstiegs-Prozesses anzunehmen.

Eure kollektive Fähigkeit, eine Verbindung mit eurem wahren SELBST aufrechtzuerhalten, während ihr ein Erdengefäß tragt, ist ein primärer Bestandteil eurer Mission. Ihr seid bereits siegreich in diesem Bestreben.

Darüber hinaus beginnt jeder von euch sein eigenes Puzzlestück zu verstehen, ebenso, wie ihr euer persönliches Puzzlestück mit dem Planetaren Rätsel des Aufstiegs verbinden könnt. Leider habt ihr den Deckel zum Puzzlekasten nicht um zu sehen, wie es aussehen wird, wenn es vollständig ist. Daher muss jeder von euch tief in sein Inneres sehen um die Erfüllung eures Wunsches zu entdecken.

So, und nun sind wir bereit, euch Anweisungen für drei Komponenten des Prozesses zu geben, ein Führer in die 5. Dimension zu sein:
1.) Euer Mehrdimensionales Betriebssystem in euer physisches Gehirn integrieren Ohne die Integration eures neuen mentalen und emotionalen Betriebssystems werden die Konzepte, in die ihr eingeführt werdet, für euer physisches Gehirn zu umarmen sein, auch fortgeschrittene und mehrdimensionale. Deshalb bitten wir euch, dass ihr unsere Mitteilung über die Integration eures mehrdimensionalen Betriebssystems noch einmal lest (24.09.2012).

2.) Zurück zum Einheits-Bewusstsein
Wir, die Galaktischen, benötigen ein Netz von Aufsteigenden, die im Einheitsbewusstsein miteinander und mit ihren höher dimensionalen Ausdrücken des SELBST verbunden sind. Dieses Einheitsbewusstsein kann nicht ohne die volle Integration eures mehrdimensionalen mentalen und emotionalen Betriebssystems erreicht werden.

Wir sagen „mental und emotional“, da innerhalb des mehrdimensionalen Betriebssystems Gedanken und Emotionen, Verstand und Herz, EINS sind. Deshalb könnt ihr denken und mit dem Herzen wahrnehmen und eure wunderbaren menschlichen Emotionen mit eurem Verstand fühlen. Eure erweiterte Fähigkeit mit eurem Herzen wahrzunehmen, das sich in das Wahrnehmen mit eurem Hohen Herzen ausdehnt, ist das Fundament dieses neuen Betriebssystems.

Der Verstand, Gedanken, Gehirn und Neurologie können annehmen und das mehrdimensionale Licht in Informations-Bits organisieren. Allerdings kann nur euer Hohes Herz wahrnehmen, umfassen und die bedingungslose Liebe benutzen, die der Baustein jeder Schaffung ist. Bitte erinnert euch, dass die bedingungslose Liebe die bindende Kraft des Multiversums ist.

Daher ist die bedingungslose Liebe die kohäsive Kraft, die jedes Energie-Molekül zusammen hält, um Formen zu schaffen. Auch, weil die Form die ihr schafft, fünfdimensional ist und die bedingungslose Liebe benötigt, um die drei-/vierdimensionale Polarität von Licht, Gedanken und Emotionen in die Einheit einzubinden. Auf diese Weise könnt ihr eure kreativen Konzepte durch die fünfdimensionale Matrix betreten, wo sie zusammen mit der Kohäsion bedingungsloser Liebe gebunden sind.

3.) Schaffen der Neuen Erde
Zuerst müssen wir euch daran erinnern, dass innerhalb des Vokabulars der bedingungslosen Liebe die Konzepte zu schaffen und wahrzunehmen, austauschbar sind. Wenn etwas nicht geschaffen wird, ist es nicht wahrnehmbar. Auf der anderen Seite, wenn es nicht wahrnehmbar ist, wird es nicht geschaffen. Da gibt es keine Zeit ~ wie ihr in der 5. Dimension wisst ist es nicht möglich, diese Konzepte in einem separaten, sequentiell organisierten Modus zu positionieren.

Es gibt nur JETZT.
Daher vermischen sich Schaffung und Wahrnehmung innerhalb des HIER und JETZT in die Formen der fünfdimensionalen Erde. Paradoxerweise ist das fünfdimensionale auch formlos, weil es unendlich auf die sich ständig verändernden kreativen Ideale des Einheits-Bewusstseins reagiert.

Herauskommen
Inzwischen wieder auf der physischen Erde, sind einige unserer Aufsteigenden noch dabei mit sich zu kämpfen, ob sie es wagen sollen als ihr wahres SELBST „hervorkommen“ sollen.

Deshalb hoffen wir, dass ihr jetzt versteht, warum es stark unterstützende Netzarbeiter geben muss, die haben:
* ihr mehrdimensionales Betriebssystem integriert um besser zu verstehen, wie sie andere darin unterrichten können.

* ins Einheitsbewusstsein zurückkamen, um besser im planetaren Aufstieg zu helfen.
* aktiv die Neue Erde mit jedem ihrer Gedanken und Emotionen schaffen.

Wir sehen, dass viele von euch bereit sind, sich mit dem Fluss des Aufstiegs zu verbinden,
sich jedoch isoliert und alleine fühlen.


Deshalb bitten wir jene von euch, die ihr eure Wege gefunden habt, euren Prozess mit jenen zu teilen,
die eure Hilfe benötigen.


Ja, ihr könnt euch vielleicht nicht erinnern, aber alle von euch haben starke Bindungen mit bestimmten Lebensströmen durch eure unzähligen gemeinschaftlichen Inkarnationen. Tatsächlich waren viele von euch, die sich jetzt zusammenfinden, auch gemeinsam innerhalb der Zeit, als ihr kamt um Gaia bei ihrem Fall von Atlantis zu unterstützen.

Erinnert euch, unsere lieben Aufsteigenden, es gibt KEINE Fehler und KEINE Zufälle.

IHR seid der Schöpfer eures Lebens! Auch wenn diese Schaffung auf das verletzte Ego eures unterbewussten Verstandes oder auf die riesige Macht eures mehrdimensionalen SELBST zurückgeht, ist es EURE Schaffung.

Während ihr ALLEN Sinn von ungerechter Behandlung freigebt, werdet ihr WISSEN, wo ihr auch seid und was ihr auch tut, ihr JETZT und HIER das macht, was ihr in eurem neuen Leben beginnen werdet.

Wir, eure Galaktische und Himmelische Familien sind IMMER mit euch. Ruft uns!

Die Arkturianer

Angefügte Bilder:
2809.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 25.06.2017 13:17 | nach oben springen

#2

Vollmond in Krebs ~

in Himmelstor 12.01.2017 11:29
von Inaara • 14.260 Beiträge

L’Aura: Vollmond in Krebs ~ 12. Jänner 2017 ~
seelische Läuterung

Der Vollmond im Krebs am 12. Jänner um 7:33 AST
im Zeichen des Krebs, nach Mitteleuropäische Zeit (MEZ) um 12:33:58 Uhr Mondzeichen: Krebs 23° 00′.
In anderen Zeitzonen:, mit einem Kardinalen Kreuz, das Pluto, Uranus and Jupiter einbezieht. Sonne gegenüber des Monds. Eine Kulmination, ein Befreien. Eine Transformation.
DIES mag zunächst im Innern GEFÜHLT und erfahren werden ~ JETZT.

Du könntest eine Erfahrung tiefer Katharsis erleben. Einen Tod und Wiedergeburt.
Das Freigeben von Emotionen könnte sich turbulent anfühlen, plötzlich und sehr kraftvoll. Weinen, loslassen, freigeben.
Das Zuhause, das 4. Haus, die Welt des INNEREN Allergheiligsten, könnte sich plötzlich anfühlen als ob alles auseinanderfallen würde. Das ist Teil des Todes und Wiedergeburtsprozesses. Der Reinigung.

Der Wiedererneuerung.
ALLES was nicht in Harmonie ist, nicht in Übereinstimmung mit deinem Höheren Selbst, das sich noch immer innerhalb deiner Blaupause befindet als ein reaktiver emotionaler Antwortmechanismus. Ängste, tief verborgen in deinem Unterbewusstsein. Schmerz, Traurigkeit, Depression ist nur da, um losgelassen zu werden.

Der kraftvolle Vollmond im Krebs, ist ein sehr emotionaler Vollmond. Für diese im INNEREN tief verborgenen Emotionen und Gefühle, um AUFZUSTEIGEN. Um sich zu zeigen. Um gefühlt, erlebt, anerkannt zu werden, damit sie nicht länger in den versteckten Tiefen als reaktive Impulse bleiben können.

Bis die Masken, die dein INNERES Selbst verdecken (dein inneres Zuhause) alle entfernt sind. Und alles was übrig bleibt, ist das Siegreiche SELBST.
Du als das Höhere Selbst. Das Eine, das wie ein Kind lebt.. In der Reinheit des Seins. Im MOMENT lebend.

Mit allem, was sich zeigt, tief in dir.

Du als der EINE, der fühlt, lebt und liebt ~ mit VOLLKOMMENEM Mitgefühl. Für alles, was du durchlebt hast. Für alles, was du fühlst. In jedem Moment. Jedem Atemzug. Als der EINE, der hier ist, um diese Liebe zu sein. Tief innerhalb.

Den Emotionalkörper zu reinigen. Das innere Sanktum zu reinigen. Das Zuhause. Das wahre Zuhause innerhalb. Damit die Harmonie als dein Ursprünglicher Bewusstseinszustand zu dem EINEN wird, das du in allen Momenten erfährst, innerhalb.

Die Kraft dieses Vollmonds mag sich zu bestimmten Zeiten überwältigend anfühlen.

DENNOCH wie in allen Momenten, mit dem zu gehen, was ist. ERLAUBEN und nicht unter noch mehr Masken Druck ausüben, die ERFAHRUNG des Moments ~ ist der FLUSS.
Das Wasser, der Mond, die Zyklen, das, was in uns lebt.

Diesen Göttlichen Zustand zu umreichen ~ erschafft die Metamorphose durch die Katharsis, indem wir immer tiefer hineingehen. Mehr und mehr zu jeder Zeit enthüllen, das Göttliche Gegenwartsselbst. Das Höhere Selbst. Dein Ursprüngliches REINES LICHT.

Das ist dein Aufstieg. Deine Transformation.

Dein Tod und Wiedergeburt. Deine Katharsis. Deine Metamorphose. In das, ALS welches du Ursprünglich erschaffen wurdest.

Deiner Seelensternmatrix, als das Strahlen DEINER Göttlichen Gegenwart.
Der Alchemie von Disharmonie in Reine Harmonie.

Dein inneres Zunause ~ Der HEILIGE ewige Göttliche Geweihte Tempel der Herrlichkeit der Göttlichkeit. IST alles innerhalb.
ALLES JETZT. Fühle es jetzt ~ während damit DU FLIESST.

In Allen Momenten ~ Und so ist es! In der Liebe und Herrlichkeit von ALLEM was ist ~ das keine Begrenzungen kennt und kein Ende.
Ich liebe dich!

Quelle: https://thenewdivinehumanity.com/2017/01...2017-catharsis/

Angefügte Bilder:
V-J-Konjunktion-1.png

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#3

NEUMOND am 26.02.2017

in Himmelstor 25.02.2017 10:23
von Inaara • 14.260 Beiträge

NEUMOND am 26.02.2017 um MEZ 15:58 Ringförmige SONNEN-FINSTERNIS

© Mondaspekte – Anita Norina Schickinger

Bei dieser speziellen Neumond Sonnenfinsternis kannst du eine gänzliche Neugeburt auf allen Ebenen erfahren.

Das was sich im Kosmos zwischen Sonne & Mond abspielt, spiegelt sich in unserem innersten Wesenspunkt wieder.

Der Karmische Vergangenheitspunkt des absteigenden Mondknoten ermöglicht dir eine tiefgreifende Befreiung von uralten karmischen Verstrickungen, unterbewusst laufenden Mustern und Blockaden.

Diese besonderen Energiewellen ermöglichen dir einen Befreiungsakt, der tiefgründig und auch nachhaltig wirkt. Alles was du bis zur Sonnenfinsternis abschließt, kommt auch nicht mehr in dein Leben.

Es ist eine sogenannte Grundreinigung deiner Lebensaspekte, sofern man das Gesetz von Ursache und Wirkung beachtet.

Achte besonders vier Tage vor der eigentlichen Sonnenfinsternis darauf, was sich in deinem Leben verabschieden möchte und schließe es auch ab.

Feiere dann bei der Neumond Sonnenfinsternis deine persönliche Neugeburt. Mache dich frei für neue Möglichkeiten.
Verbinde dich mit der Energie und dem Aspekt „Neumond-Sonnenfinsternis“ – werde eins mit Ihr. In dieser Verbindung können dir viele neue Ideen und Impulse zufallen. Es ist auch eine Zeitqualität in der du deine Innere Schau von großen Visionen erhalten kannst.

Neue Perspektiven für dein Leben können sich eröffnen.
Jetzt ist auch eine gute Zeit um Samen zu sähen und neue Projekte zu starten. Sei dir bewusst, alles was dich zum Zeitpunkt dieser Finsternis beschäftigt, hat eine wichtige Bedeutung für dich und wird dich bis zur nächsten Finsternis im August begleiten und beschäftigen.

Gleichzeitig ist dieser Zeitraum auch ein Verwirklichungszyklus fürs Umsetzen deines jetzigen Inputs den du jetzt in das Feld setzt.

Ich wünsche dir viel Mut und Freude deinen Weg ins Neuland zu gehen.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt.

Quelle: https://licht-insel-austausch.blogspot.d...m-mez-1558.html

Angefügte Bilder:
6495f-neumond2bsonnenfinsternis.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#4

Der Neumond am 28. März 2017

in Himmelstor 20.03.2017 18:15
von Inaara • 14.260 Beiträge

Der Neumond am 28. März 2017

Neubeginn ©plusgoogle.com, Pinterest

Für die kommende Zeit erübrigt sich jede lange Vor- rede,
denn die haben wir Blogger seit Jahren gebracht. Sagen wir mal so: alle haben gewürfelt, ihren Einsatz gemacht, und nun ertönt der Ruf „Rien ne vas plus!“

Nichts geht mehr. Und das Spiel beginnt...

Die Alarmzeichen waren in letzter Zeit nicht zu über- sehen. Seit dem US-Regimewechsel – wobei man sich fragen muß, ob er tatsächlich stattgefunden hat, weil der Deep State anscheinend weiter arbeitet – und der ersten Verwirrtheit, was nun geschehen würde, stehen die Zeichen auf Sturm.

Es werden die Zügel jetzt wohl fester angezogen,
weil immer mehr Menschen aufwa- chen, und auch der Sultan kaum noch zu bremsen ist, sondern ganz offen einen Religionskrieg in Europa androht.

Die Kugel rollt... und sie bleibt direkt vor uns stehen.

Es ist noch keine Gewinnerzahl, sie weist nur darauf hin, noch eine Karte zu ziehen. Und darauf steht:
ACTION! AUFSTEHEN! MACHT WAS! BAUT NEUE GEMEINSCHAFTEN AUF! Und vor allem:
RAUS AUS DEM SYSTEM!

Seit 25 Jahren ist mir klar, daß diese Zeit kommen wird – allerdings hatte ich sie mir damals etwas glorreicher vorgestellt und nicht, daß die halbe Gesellschaft vor sich hindämmert, und weiterhin den Medien glaubt.

Ich konnte mir nicht im Entferntesten vorstellen,
daß Politik, Justiz und Medien sich außerhalb jeden demokratischen Verständnisses bewegen, und daß Men- schen zu diesen Gräueltaten mit Kindern fähig sein würden.

Daß bewußt Terror aufgebaut und ins Land geschleust werden würde – es war unvorstellbar.

Doch nun sehen wir die Quittung unserer Gutgläubigkeit, unseres zu großen Vertrauens, unserer mangelnden kollektiven Ab- grenzung.
Was sich da draußen abspielt, ist mittlerweile so grotesk, daß es jeden fiesen Krimi um Längen schlägt.

Selbst der mühsam hochgehaltene Galgenhumor

kommt da zeitweise abhanden, und klar halten die Leute uns langsam für verrückt, weil wir aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus kommen.

Nach all dem was schon passiert ist, will die SPD in NRW das Wahlrecht für alle, und natürlich spekulieren die alten Parteien darauf, daß die Zuwanderer sie dann wählen würden.
Nur, das Wahlrecht ist sowieso überholungsbedürftig, wie das Verfassungsgericht vor einigen Jahren bereits feststellte.

Aber nichts passiert – weil wir davon ausgehen müssen, daß auch die hohe Justiz korrumpierbar ist. Ein sehr aufklärendes Buch dazu ist „Der Deutschland-Clan“ von Jürgen Roth.

Weiter lesen unter:
http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/...-marz-2017.html

Angefügte Bilder:
Sonnenlicht_plusgooglecom.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#5

Der Vollmond am 10. Mai 2017

in Himmelstor 06.05.2017 07:45
von Inaara • 14.260 Beiträge

OSIRA: Der Vollmond am 10. Mai 2017

Auch wenn die energetischen Angriffe, die über Ostern liefen, sich wieder beruhigt haben, können wir noch längst nicht von Entspannung sprechen. Auf irgendeine Weise kommen immer wieder Attacken, sei es durch Chemtrails, Haarp, blockierte eMails oder Telefone.

Es ist klar, daß die Elitären jetzt mit allen Mitteln kämpfen, weil sie merken, daß die Menschen erwachen und ihnen nicht mehr glauben, vor allem nicht den Medien.

Ihre Auflagen verlieren immer mehr Leser,
und entsprechend finden auch Entlassungen statt.

Ken Jebsen verkündete stolz,
seine Abos haben die des Spiegels überholt –
was ein gutes Zeichen ist, nur eben noch nicht genug, um eine echte Kehrtwende einzuleiten.

Auf unserer Seite bemerke ich jedoch auch, daß Einige dabei sind zu resignieren – zu lange dauert der Aufwachprozeß, soviel Energie wurde für Veränderung eingesetzt,
mit kaum sichtbarem Ergebnis – das ist alles verständlich, doch ein paar Meter vor dem Ziel aufgeben?

Wobei ich nicht sagen kann, wieviel Meter es noch sind, aber gefühlt kommen wir bald in die stärkeren Veränderungsprozesse hinein, spätestens im August.

Manchmal reicht es schon, eine andere innere Haltung einzunehmen, einen Glaubenssatz zu ändern, inneres und äußeres Aufräumen – und einen Neustart wagen.

Manchmal mag das nicht reichen,
aber man kann immer um Hilfe bitten…..


Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.nl/2017/...0-mai-2017.html

Angefügte Bilder:
ff9e1-mondkind-atributetolife-tumblr-com.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#6

„Der Neumond am 25. Mai 2017“

in Himmelstor 22.05.2017 12:37
von Inaara • 14.260 Beiträge

Osira „Der Neumond am 25. Mai 2017“

Die Energien sind wieder merklich angestiegen,
was zur Folge hat, daß diejenigen mit fiesen Absichten es immer schwerer haben, damit durchzukommen.
Noch haben die Elitären Ober- wasser, da sie wieder einige Wahlen ‚gewonnen‘ haben, es fragt sich nur auf welche Weise.

Derweil diskreditieren sich unsere Politiker selbst, indem sie ständig volksferne bis sinnfreie Entscheidungen treffen,
sodaß dem Volk nun eigentlich der Hut hochgehen müßte.

Der größte Fauxpas war sicherlich der von Verteidigungsministerin von der Leyen, die Generäle vor der anberaumten Versammlung vom eigenen MAD filzen zu lassen – was für eine Entwürdigung, die einen größeren Vertrauensverlust zur Folge gehabt haben muß.

Da darf man sich dann nicht wundern, wenn die Stauffenbergs des Landes – so es sie noch gibt – vielleicht eine Renaissance erleben. Der Widerstand wird jedenfalls größer, auch die Distanz der Meinungsverschiedenheiten, vor allem aber die Entfernung zwischen Regierung und Volk.

Die neusten Aktionen auf Befehl der Verteidigungsministerin, alle Standorte der BW auf Relikte der Wehrmacht zu durchsuchen und diese zu entfernen, hatten lediglich zur Folge, daß eine alte Rot-Kreuz-Fahne abgehängt wurde, wie ein Bild von Ex-Kanzler Helmut Schmidt als junger Offizier.

Über 70 Jahre hat es niemanden gestört,
und jetzt sind es braune Überbleibsel? Auch wenn Schmidt später zum Bilderberger mutiert ist, so hatte er schon als Hamburger Senator mehr Mut als alle Kanzler nach Bismarck – und das gilt es schließlich zu würdigen. Es steckte wahrscheinlich etwas mehr hinter Uschi’s Befehl, vielleicht die Angst vor Revolte – wir wissen es noch nicht…..

Quelle und weiter: Osira

Angefügte Bilder:
fbc6f-mond-space_how-do-it-com.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#7

Vollmond am 9. Juni 2017

in Himmelstor 05.06.2017 12:48
von Inaara • 14.260 Beiträge

Der Vollmond am 9. Juni 2017

Das äußere Geschehen kann man sich ja nur noch aus der Distanz betrachten, weil es ist so bizarr geworden, daß man sich ständig fragen kann, womöglich im falschen Film gelandet zu sein. Es ist bestenfalls zu einer aus dem Ruder laufenden Groteske mutiert.

Wie jedesmal wenn ich an Zeitschriften vorbeikomme, leiste ich mir das Vergnügen, das Spiegel-Cover umzudrehen, welches diese Woche einen Trump zeigt,
der die Erde mit einem Golfschläger wegschießt.

Bitte plant schon mal für die Neue Zeit einen Studiengang ein, in dem Journalisten das Fach „windige Propaganda-Tricks & Mindcontrol“ belegen müssen – natürlich um diese zu entlarven. Wir werden in den nächsten Jahren jede Menge Aufklärer mit detektivischem Spürsinn brauchen….

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/...-juni-2017.html

Angefügte Bilder:
2de53-rosa_mond_yoko.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

#8

Der Neumond am 24. Juni 2017

in Himmelstor 22.06.2017 09:43
von Inaara • 14.260 Beiträge

Der Neumond am 24. Juni 2017

Eine spannende Zeit, die jetzt beginnt, und langsam sickert es ins Bewußtsein der Menschen: das alte System hat ausgedient, denn es ist fast nichts mehr so, wie es war. Unaufhaltsam betreten wir neues Zeitland, für das wir kollektiv und persönlich eine Wahl getroffen haben.

Die Menschen merken:
wir werden nach Strich und Faden belogen; es wird von oben gegen den Erhalt der Familien gearbeitet; unsere Kinder werden mißbraucht, genderisiert und lernen falsche Inhalte; unsere Werte und Gesetze werden im großen Stil mißachtet; unsere Steuergelder werden für fragwürdige Vorhaben verschleudert; und den Zuwanderern wird in allen Bereichen der Vorzug gegeben – zu offensichtlich ein großangelegtes Umerziehungsprogramm.

Das hatten wir doch schonmal, vor 70 Jahren… und jetzt wird fleißig nachgelegt. Doch kommen wir auch in gefährliche Grenzbereiche, denn bald wird diese Entwicklung unumkehrbar sein, ziehen wir nicht endlich die Notbremse und sorgen für eine Zukunft, wie WIR sie wollen…..

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.nl/2017/...-juni-2017.html

Angefügte Bilder:
57511-avalon-schwert.jpg

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

zuletzt bearbeitet 22.06.2017 09:44 | nach oben springen

#9

Das Goldene Zeitalter

in Himmelstor 25.06.2017 13:16
von Inaara • 14.260 Beiträge

Das Goldene Zeitalter
Der langsame Tod der Kabale
Bevor ich auf das eigentliche Thema dieses Aufsatzes eingehe, möchte ich etwas Angenehmes mit Euch teilen!
In vergangenen Aufsätzen hatte ich mehrmals an Hand von Beispielen versucht die Schönheit Gaias in der vierten Dimension zu beschreiben. Dies fällt selbst Menschen, welche diese graziöse Schönheit in Nahtoderlebnissen gesehen hatten schwer in Worten auszudrücken. Sie beschreiben diese wundervolle Welt ihrer Erfahrung, indem sie versuchen sie uns, mit unserer limitierten Sprache zu übermitteln.

Es gibt statt den uns bekannten 3 Grundfarben tatsächlich 144 Grundfarben, welche die Menschen mit Nahtoderlebnissen im Zustand ihrer Ausleibigkeit sehen können, diese aber in Worten zu beschreiben für sie unmöglich erscheint.
Man muss sie gesehen haben!

Menschen im Zustand der Bewusstseinserweiterung durch Meditation oder durch Einnahme von Drogen, sprechen ebenfalls von einem Meer an Farben, welche sie im Zustand ihrer Bewusstseinserfahrung sehen konnten.

Gemaess der Farbenlehre können aus den uns 3 bekannten Grundfarben, im modernen Vierfarbdruckverfahren allein 4,2 Billionen Farbmischungen gemischtwerden.
Die Möglichkeiten an Farbmischungen aus 144 Grundfarben ist astronomisch!

Zusätzlich beschrieben manche Menschen nach Nahtoderlebnissen, alles strahlte von Innen nach Außen Licht. Alles leuchtete in diesem Licht, Pflanzen, Tiere, gar ganze Landschaften schienen Licht auszusenden. Menschen welche ihnen begegneten erstrahlten ebenfalls wunderschön im Glanz ihres Lichts.
Schatten gab es KEINE, ALLES strahlte im eigenen Licht!

Was hatten diese Menschen gesehen?
Wie ich in der Vergangenheit beschrieben hatte, gibt es noch viele Arten von Licht, welche unsere Wissenschaft noch nicht kennt, oder gerade zu verstehen beginnt.

In dem Film; Die Prophezeiungen von Celestine, nach dem gleichnamigen Buch von James Redfield, werden die oben angesprochenen Wahrnehmungen filmtechnisch dargestellt.
Die Prophezeiungen von Celestine
Das die obigen Aussagen NICHT auf blauen Dunst basieren, beweisen die Arbeiten des Künstlers Craig Burrows, ein Fotograf mit der Vorliebe außergewöhnliche und surreale Lichtformen zu fotografieren. Seine Vorliebe entstand, nachdem er Arbeiten mit ultraviolett-induzierter sichtbarer Fluoreszenz (UVIVF) von Oleksandr Holovachos gesehen hatte.

Blumen leuchten in einen für uns unsichtbaren Licht
Wir können nur erahnen wie Tiere ohne den “Schleier” des limitierten Bewusstseins unsere Welt wahrnehmen. Nur WIR geben vor von ALLEM getrennt zu sein. Nur WIR besitzen diesen Schleier!
Auf der Webseite: Bewusst-Vegan-froh.de, gibt es weitere zauberhafte einzigartige Aufnahmen von Craig Burrows: http://bewusst-vegan-froh.de/kuenstler-fotografiert- das-unsichtbare-licht-welches-pflanzen-ausstrahlen/ GAIA wird sich beim weiteren Verlauf unseres geradlinigen Aufstiegs NICHT verändern. Was sich verändert ist unser Glaube, welcher unsere Wahrnehmung, dessen was WIR sehen verändert, sobald WIR unsere 3D-BRILLE ablegen.

Zu unseren vorhandenen 5 Sinnen,
kommen im Verlauf unseres Aufstiegs weitere Sinne hinzu, welche unsere Wahrnehmung ständig verändern und erweitern.
Wie schön GAIA in 5D erscheint, können WIR noch NICHT erahnen. Flexible Glaubenssysteme helfen uns, den ständigen Wandel in unser Bewusstsein einfließen zu lassen und uns an den Wandel zu gewöhnen.

Nehmen wir einen Blick auf das zunehmende Chaos.

Es sah so aus, als würden die Kabale siegreich sein. NICHTS war jedoch weiter davon entfernt! Sobald WIR unsere 3D-BRILLE ablegten, erkannten WIR die wahren Hintergründe. Mit 3D-BRILLE sahen WIR überall Chaos, Zerstörung und am meisten MANGEL an ALLEM.

Den wahren Überfluss erkannten WIR NICHT!

WIR sahen in der äußeren Welt der Erscheinung, den Spiegel unseres inneren manipulierten konditionierten Glauben. Die meisten von uns rechneten, wenn es ums Geld ging mit Hundertern und Tausendern. Millionen oder sogar Milliarden erschien durch die 3D-BRILLE so gewaltig, das WIR uns diese Summen kaum vorstellen konnten.

Die Kabale hingegen rechneten mit Billionen und Billiarden.
Während sie ihren Minions Millionen und Milliarden gewährten, um von sich abzulenken, benötigten sie ALLEIN, um unseren “Schleier” (MATRIX) aufrecht zu erhalten mehrere Milliarden US$ täglich. Ganz zu schweigen die Kosten, welche ihre Macht erhalten oder ihre Projekte und Gelüste finanzieren sollten. Täglich schwanden ihre Einnahmen.

Die Kabale sind sich bewusst, ihre Zeit ist abgelaufen.
Mittel aus kriminellen Geschäften versiegten täglich. Die Welt entzog sich ihren Würgegriff.

Seit dem 21. 12. 2012 besaßen sie KEINE Möglichkeiten mehr direkt in den zukünftigen Verlauf unserer Evolution einzugreifen. Zuvor konnten sie Zeitreisen in die “Zukunft” der Menschheit machen oder durch ihr Projekt Looking Glass, Ereignisse vorhersehen und in der “Vergangenheit” den Ausgang eines Ereignis beeinflussen.

Projekte wie Diese zusammen mit zahlreichen anderen Projekten, hatten ihre Minions jederzeit stark beeindruckt. Demonstrationen ihrer Macht sollten beeindruckend und gleichzeitig abschreckend auf ihre Minions wirken. Sich gegen die Macht der Kabale zu erheben, allein daran zu denken, sollte unmöglich erscheinen.

WIR befinden uns heute am Vorabend ihres selbst herbei geführten Untergangs. Auch wenn es anders erscheint. Nehmen WIR die 3D-Brillen ab, wird der langsame Tod der Kabale sichtbar. Selbst unter größten Anstrengungen gelang es ihnen NICHT, das Ruder erneut herumzureißen, um ihre Macht zu erhalten.

Was sehen WIR ohne unsere 3D-Brillen?
Mit magischen satanistischen Ritualen und Orgien beeindruckten sie ihre Minions und deren Gefolge. In satanistischen Ritualen, ließen die Kabale Teufel und Dämonen sichtbar werden. Besonders beeindruckend für ihre Minions war, dass selbst nach vielen Jahrtausenden, sich die Erscheinung dieser Teufel und Dämonen NICHT verändert hatte.
Sie erschienen unsterblich.

Unsterblichkeit zu Erlangen wurde zum größten Verlangen der anwesenden Minions. Sie waren bereit ALLES für ihre eigene Unsterblichkeit zu machen. Sie wollten sein wie ihre Meister. Je mehr die Kabale an Macht verloren, desto größer wurden die Spektakel, welches sie in ALLER Öffentlichkeit veranstalten ließen, um den Schein ihrer Macht zu demonstrieren.

Siehe die Eröffnungsfeiern von sportlichen Großveranstaltungen oder der Eröffnung des Gotthardtunnels in der Schweiz. Für die niedrig schwingenden Anhänger der Kabale schien ALLES nach Plan zu verlaufen. Sie selbst fühlten sich durch die öffentlichen Zeremonien ihrer Meister ermächtigt, ihre satanistischen Gebräuche und Rituale ebenfalls öffentlich auszuleben.

Die Berichterstattung der Lügenmedien

beinhaltete praktisch nur Meldungen, entgegen der Entwicklung unseres Erwachens, was die Agenda der Kabale unterstützte. Mitglieder von Geheimlogen folgten willig der Agenda 2030 und halfen den Unsinn, eines von Menschen verschuldeten Klimawandels möglichst weit zu verbreiten.

Vielen war der wahre Hintergrund NICHT bewusst.
Sie erkannten die Auswirkungen ihres Handels NICHT.
Die Kabale besaßen eine ungeheure Macht, aufrechterhalten durch ein hierarchisches System. Diese hierarchische System war selbsterhaltend. Was WIR heute immer deutlicher sehen, sind die ständig unverschämter werdenden Ausmaße dieses Systems, welches im Selbstgefallen versinkt.

Ich möchte an Hand von Beispielen zeigen,
wie die Kabale für diese Hierarchie auf für uns vorerst NICHT erkennbarer Weise, in Musik und Film Botschaften an ihre Minions weiter geben. Ähnlich wie in den alternativen Medien bereits diskutierten symbolischen Eröffnungsfeiern, wurden gezielt zukünftige Ereignisse vorweg genommen, um den Minions den Glauben an die Allmacht der Kabale zu demonstrieren. Sie zeigten damit; ALLES verläuft nach Plan!

Die Weltbühne, als ein großes Theater.
Als Beispiel möchte ich den kometenhaften Aufstieg der Beatles anführen. 1962 behauptet Toni Sheridan; John Lennon habe ihm gesagt: "Ich weiß, dass die Beatles Erfolg haben werden wie noch keine andere Gruppe. Ich weiß es genau — denn für diesen Erfolg habe ich dem Teufel meine Seele verkauft." !!!
Hier der genaue Inhalt dieser Behauptung: http://www.solarisweb.at/news-aktuelle-n...430-john-lennon
Ich möchte John Lennon NICHT schlecht machen, zumal ich seine Musik liebe und ihn für seine Unterstützung der Friedensbewegung in aller Welt schätze.

Wir wissen heute das Jugendliche durch Neugierde, Unwissenheit und den Wunsch nach Ruhm, durch die Musik und Filmindustrie in satanistische Kreise geraten können. Durch die Musik - und Filmbranche wird Massenmanipulation betrieben und Nachrichten an die Minions der Kabale verbreitet.

Die Beatles wurden rasch weltberühmt wie KEINE Musikgruppe zuvor. Wer den Film HELP kennt und sich diesen Film genau angesehen hat, mag es aufgefallen sein, dass unsere vier Freunde sich auf der Flucht vor ihren Verfolgern, um diesen zu entgehen verkleidet hatten. Hier ein Videoclip dieser Filmszene am Flughafen vor ihren Abflug nach den Bahamas: https://www.youtube.com/watch?v=DKYpuXr_E5s

Die Ähnlichkeit mit ihrem Aussehen einige Jahre später ist verblüffend!
Die Beatles auf ihrem Album, Let It Be! Die Verkleidung der Beatles erscheint im Film rein zufällig zu sein. Die Tatsache erscheint jedoch anders. Hier wurde eine Botschaft der Kabale gegeben,
“Wir sind in Kontrolle”!

Glücklicherweise setzte sich John Lennon’s wahres SEIN durch und er hinterließ der Welt, durch sein TUN ein wundervolles Andenken! John Lennon wurde am 8 Dezember 1980 in New York im Auftrag der Kabale ermordet!

Wer kennt NICHT die gelbe Familie – Die Simpsons?
In einem Videoclip sagen sie die Präsidentschaft Trumps bereits 15 Jahre zuvor mit einer erstaunlichen Genauigkeit vorher: https://www.youtube.com/watch?v=Xp6vL7OD310
Am 20 Mai dieses Jahres besuchte Präsident Trump Saudiarabien. Seht euch das Bild und das Foto genau an. Das Bild wurde am 16 Oktober 2016 auf FOX News als Simpson-Staffel 28 original veröffentlicht.

Trump in Saudiarabien Auch hier erkennen WIR wieder den Fingerabdruck der Kabale! Dies sind KEINE Zufälle, sondern Botschaften an den Minions; Wir sind in Kontrolle!

Für die Kabale war unsere Welt nur eine Schaubühne zu ihrer Belustigung. Sie hielten uns ständig ihre Absichten vor Augen. Die informierten Minions waren ständig beeindruckt über die Präzession der Angaben ihrer Meister. Dies erhielt ihren Glauben an den bevorstehenden Sieg aufrecht.

Wir erkennen dies JETZT an dem scheinbar zunehmenden Chaos und den unbeirrbaren Handeln der Minions. Möge das nächste Beispiel sich NICHT erfüllen, obwohl uns bereits die Absicht der Kabale Trump zu ermorden bekannt ist.

Auch am Beispiel von Präsident Trump wird ersichtlich, das Er zwar der Kabale nahestand, aber offensichtlich NICHT ihre Absichten ihrer NWO verfolgte und sich damit selbst zum Todeskandidaten machte.

In diesem Videoclip sagten die Simpsons unter anderem den Tod von Präsident Donald Trump vorher. Die Simpsons als Informationsplattform!

Wie WIR sehen ist für die Kabale ALLES ein Spiel. Obgleich sie das Spiel verloren haben, aufgeben wollen sie um KEINEN Preis. Ihre einst uneingeschränkte Macht wurde zielstrebig eingeengt. Natürlich besitzen sie für ein limitiertes Bewusstsein, weiterhin eine ungeheure Macht und großen Reichtum. Ein Reichtum welcher immer mehr versiegt und dadurch die Kabale einschränkt, ihr großes Ziel zu erreichen.

Der RV/GCR wird zur rechten göttlichen Zeit stattfinden,
OHNE die Kabale und ihre Minions erneut zu stärken. Ein unbedachter Versuch die globalen Gelder zu früh freizusetzen, könnte ungeahnte Folgen für den weiteren Verlauf unseres Aufstiegs nach sich ziehen, sollten die Gelder in die Hände der Kabale fallen.

Der Schleier wird immer dünner!
Ich hatte vor einiger Zeit über Posaunen-ähnliche Geräusche in aller Welt berichtet. Vor wenigen Tagen kam es in der kalifornischen Stadt Sacramento zu einen bisher einzigartigen Ereignis.

Wissenschaftlern nach bildete sich über Sacramento ein interdimensionaler Wirbel. Im Hintergrund hört man Posaunen-ähnliche Geräusche.

Der Artikel selbst ist in Englisch, das Video in dem Artikel ist spektakulär. Hat sich hier der Schleier (MATRIX) für einen kurzen Augenblick geöffnet?
https://www.ncscooper.com/inter-dimensio...ove-sacramento/

Sicherlich werden WIR vor dem Ereignis (EVENT) noch Zeugen weiterer spektakulärer Naturschauspiele.

ESPAVO

Angefügte Bilder:
bildschirmfoto-2017-06-24-um-09-20-07.png

Von Inaaa -
* Für den GOTT der in Euch wohnt *

nach oben springen

probleme und debatten
besucherzähler
Counter
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Silasmor
Forum Statistiken
Das Forum hat 313 Themen und 2453 Beiträge.


Xobor Forum Software von Xobor